Aktuelle Zeit: Mi 18. Jul 2018, 07:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 42 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Kurzer, weiche Stoßdämpfer für Kugelgelenkachse?
BeitragVerfasst: Do 12. Mär 2015, 20:39 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2013
Beiträge: 3833
Wohnort: PAF-Vohburg a.d.Donau
Käfer: (o\_|_/o) 1200er Bj.69 mit Smart Motor
Käfer: (o\_|_/o) 1200er Bj.84 als Ersatzteileträger
Karmann: {O o| |o O} Typ 34 Bj.66
Volki hat geschrieben:
-- Tendenz hier im Forum: ein wenig Bilsteinlastig wenn ich mich nicht irre.


das kann man so nicht sagen, nachdem hier zu wenig infos sind in welches Fahrzeug die sollen und was man erwartet gehe ich zB. von 1200er, VVA, 34PS und Dailydriver den ein 50 Jähriger fährt aus :character-oldtimer:

ich favorisiere vorne Spax, wenn wir von >150km/h Autobahn/Überland reden kommt auch Bilstein ins rennen
Fahrzeug VVA, >100KW, sehr flotte Fahrweise mit Grenzbereicherfahrung, Koni Gelb hinten, Stabi vorne/hinten etc

deswegen sollte man auch die Liste als Basis nehmen und seine eigenen Erfahrungen mit einbringen, das würde Sinn machen

Gruss Jürgen

_________________
ich bin nicht paranoid, nur gut informiert!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kurzer, weiche Stoßdämpfer für Kugelgelenkachse?
BeitragVerfasst: Do 12. Mär 2015, 20:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2014
Beiträge: 286
Wohnort: OWL
Käfer: Jubi 1200ccm
bin bei dir...... viel fehlt mir zum :character-oldtimer: auch nich mehr. Hoffentlich kommt noch mehr Input von den Strategen hier.

:1200cc:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kurzer, weiche Stoßdämpfer für Kugelgelenkachse?
BeitragVerfasst: Do 12. Mär 2015, 21:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 2401
Wohnort: Essen
Käfer: BJ 83, marsrot und ewig defekt
Fahrzeug: Volvo 245
Fahrzeug: altes Rennrad - echt feines Teil
oimann hat geschrieben:
.
Beim Zusammenbau habe ich gesehen, dass unter der blauen Schutzandeckung für die Kolbenstangen noch ein Anschlagdäpfer ( Gummiähnlich ) und gelb sowie eine ca 2cm hohe Kunststoffhülse montiert sind.

Habt ihr die auch alle mit montiert ( nur Bilstein ) ??


Drin lassen! Wenn du weiter einfederst als die Dinger zulassen, tötest du sehr schnell deine Traggelenke. Dann hast du Null Komfort!
Wenn die Begrenzer jetzt schon aufliegen, ist die Achse einfach zu tief eingestellt. Beides, uendliche Tiefe und Komfort sind halt nicht gleichzeitig zu haben. ;) Abhilfe für die Traggelenke könnte ein tauschen der Tragarme von rechts nach links bringen, habe ich aber selbst noch nicht ausprobiert und was der TÜV dazu sagt steht auch auf einem anderen Blatt.

_________________
Hinweis: Dieses Posting kann Spuren von Ironie enthalten. Bei Überempfindlichkeit wird dringend vom Konsum abgeraten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kurzer, weiche Stoßdämpfer für Kugelgelenkachse?
BeitragVerfasst: Fr 13. Mär 2015, 09:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: März 2013
Beiträge: 336
Servus!

Der Käfer hat > 100 KW, Nachlaufschalen, Gelenke mit erweitertem Weg, eine Zahnstangenlenkung und 17" Reifen mit 40er Querschnitt. Die Reifen haben 15-20mm Luft zu den Kotflügeln. Höher soll er zunächst nicht werden, sieht blöd aus in Kombination mit Niederquerschnitt.

Daher ging es mir in erster Linie darum herauszufinden, welches die weichsten kurzen Dämpfer sind. Würde sie einfach mal gern im Vergleich zu den Sachs ausprobieren. Wenn mir das Fahrverhalten dann nicht gefällt, muss ich die Achse höher einstellen.

LG...Jens


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kurzer, weiche Stoßdämpfer für Kugelgelenkachse?
BeitragVerfasst: Fr 13. Mär 2015, 10:33 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2013
Beiträge: 3833
Wohnort: PAF-Vohburg a.d.Donau
Käfer: (o\_|_/o) 1200er Bj.69 mit Smart Motor
Käfer: (o\_|_/o) 1200er Bj.84 als Ersatzteileträger
Karmann: {O o| |o O} Typ 34 Bj.66
weicher und 15-20mm Federweg wird wohl nicht klappen. Da wirst langsam über Federbeine vorne nachdenken dürfen die das Einfedern auch kontrollieren.
reine Öldämpfer kannst zwar gut regulieren nur geht das bei den meisten nur in die Schubrichtung, der Zug bleib meistens gleich (zb Koni)
bei dir würde ich Spax, F&S Sport und Bilstein empfehlen, die Liste der Vor/Nachteile steht ja schon da
oder noch besser zusätzlich Federbeine wenn du Rundstreckenverhalten benötigst, dann musst hinten aber auch Nachrüsten

Gruss Jürgen

_________________
ich bin nicht paranoid, nur gut informiert!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kurzer, weiche Stoßdämpfer für Kugelgelenkachse?
BeitragVerfasst: Fr 13. Mär 2015, 17:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2012
Beiträge: 806
Wohnort: Lauenburg
Möchte hier kurz dem Mysterium Koni sei hart, widersprechen.
Ursprünglich wurden mal die besagten Koni aus dem Kadett verbaut. Die waren natürlich auch komplett offen für den käfer m.E. zu hart, sind sie doch für ein höher zu dämpfendes Gewicht ausgelegt. Das sind übrigens die, die an der Buchse aufgebohrt werden müssen.
Es gibt aber kurze rote konis für den käfer, wie z.b. CSP sie anbietet. Mit vva und tas sehr komfortabel!
Und die gelben konis sind nicht härter, sondern nur einfach Gasdruck statt Öldruck Dämpfer, was das aufschäumen des Öls verhindern soll bei sehr starker Beanspruchung.

_________________
Aircooled Greetings
Martin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kurzer, weiche Stoßdämpfer für Kugelgelenkachse?
BeitragVerfasst: Fr 13. Mär 2015, 18:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 2401
Wohnort: Essen
Käfer: BJ 83, marsrot und ewig defekt
Fahrzeug: Volvo 245
Fahrzeug: altes Rennrad - echt feines Teil
Fuss-im-Ohr hat geschrieben:
weicher und 15-20mm Federweg wird wohl nicht klappen.


So ist das! In den Versuch würde ich weder Zeit noch Geld investieren.

Wenn du Ihn weicher bekommst, z.B. durch Verwendung hochwertiger Traggelenke und nicht der meist minderwertigen mit angeblich erweitertem Weg, dann wird es spätestens dann hart, wenn der Reifen den Kotflügel trifft. :lol:

_________________
Hinweis: Dieses Posting kann Spuren von Ironie enthalten. Bei Überempfindlichkeit wird dringend vom Konsum abgeraten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kurzer, weiche Stoßdämpfer für Kugelgelenkachse?
BeitragVerfasst: Fr 13. Mär 2015, 18:39 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2013
Beiträge: 3833
Wohnort: PAF-Vohburg a.d.Donau
Käfer: (o\_|_/o) 1200er Bj.69 mit Smart Motor
Käfer: (o\_|_/o) 1200er Bj.84 als Ersatzteileträger
Karmann: {O o| |o O} Typ 34 Bj.66
mit den neuen Infos ergänze/verbessere ich mal die Liste
wobei "Gekürzt" eigentlich das falsche Wort ist, sie Stoßdämpfer wurden bestenfalls so für Käfer mit VVA produziert
bei einigen Herstellern kann man die Füllung seinen bedürfnissen anpassen (Einzelanfertigung)

    -Gekürzte Koni rot; hart und wird bei schlechten Straßen noch härter, Härte im ausgebauten Zustand einstellbar und beginnt bei "Hart" (Öl)
    -Gekürzte Koni gelb; hart *siehe Koni rot* (Gas)
    -Gekürzte Bilstein; nur bei langsamer fahrt Innerorts zu hart, super Straßenlage überland, hebt den Käfer im Stand (Gas)
    -Gekürzte Kadett B vorne Std.; billig in der Anschaffung, die untere Hülse muss aufgebohrt/gewechselt werden
    -Gekürzte Kadett C Dämpfer; ist nur für Käfer geeignet die am Asphalt aufliegen wollen
    -Gekürzte KYB; in etwa wie die Kadett B, und günstig, rosten aber schnell (Öl)
    -Gekürzte Bugwelder; ka
    -Gekürzte COFAP; ka
    -Gekürzte Spax; gute Einstellmöglichkeit auch im eingebautem Zustand (allerdings ohne Anschlag) (Öl/Gas)
    -Gekürzte F&S Sport; gute Allrounder (Gas)

bitte die Liste weiterführen/editieren/ergänzen

Gruss Jürgen

_________________
ich bin nicht paranoid, nur gut informiert!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kurzer, weiche Stoßdämpfer für Kugelgelenkachse?
BeitragVerfasst: Sa 14. Mär 2015, 10:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2014
Beiträge: 286
Wohnort: OWL
Käfer: Jubi 1200ccm
vielleicht noch ne Ergänzung zum Thema Kadett-Dämpfer...
Ein netter User hier (Boncho) empfahl Seriendämpfer Boge 27-589-1, welche nach Aufbohren und Kürzen der inneren Hülse passen und sehr gut fahrbar sind. Die Bogedämpfer selbst hab ich nirgends mehr gefunden, jedoch einen Referenztyp von Monroe. Der schimpft sich Monroe R2609 Öldruck, kostet um 50 Peitschen und wäre mal einen Versuch wert. Wenns soweit ist sach ich Bäschaid !!

-Gekürzte Koni rot; hart und wird bei schlechten Straßen noch härter, Härte im ausgebauten Zustand einstellbar und beginnt bei "Hart" (Öl)
-Gekürzte Koni gelb; hart *siehe Koni rot* (Gas)
-Gekürzte Bilstein; nur bei langsamer fahrt Innerorts zu hart, super Straßenlage überland, hebt den Käfer im Stand (Gas)
-Gekürzte Kadett B vorne Std.; billig in der Anschaffung, die untere Hülse muss aufgebohrt/gewechselt werden
-Gekürzte Kadett C Dämpfer; ist nur für Käfer geeignet die am Asphalt aufliegen wollen ( auch mit Monroe R2609 ? Ergebnis folgt!)
-Gekürzte KYB; in etwa wie die Kadett B, und günstig, rosten aber schnell (Öl)
-Gekürzte Bugwelder; ka
-Gekürzte COFAP; ka
-Gekürzte Spax; gute Einstellmöglichkeit auch im eingebautem Zustand (allerdings ohne Anschlag) (Öl/Gas)
-Gekürzte F&S Sport; gute Allrounder (Gas)

:1200cc:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kurzer, weiche Stoßdämpfer für Kugelgelenkachse?
BeitragVerfasst: Sa 14. Mär 2015, 23:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: März 2013
Beiträge: 336
rme hat geschrieben:
Fuss-im-Ohr hat geschrieben:
weicher und 15-20mm Federweg wird wohl nicht klappen.


So ist das! In den Versuch würde ich weder Zeit noch Geld investieren.

Wenn du Ihn weicher bekommst, z.B. durch Verwendung hochwertiger Traggelenke und nicht der meist minderwertigen mit angeblich erweitertem Weg, dann wird es spätestens dann hart, wenn der Reifen den Kotflügel trifft. :lol:


...ach was, die sind deswegen extra aus GFK! ;) :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kurzer, weiche Stoßdämpfer für Kugelgelenkachse?
BeitragVerfasst: So 15. Mär 2015, 08:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mai 2013
Beiträge: 117
rme hat geschrieben:
oimann hat geschrieben:
.
Beim Zusammenbau habe ich gesehen, dass unter der blauen Schutzandeckung für die Kolbenstangen noch ein Anschlagdäpfer ( Gummiähnlich ) und gelb sowie eine ca 2cm hohe Kunststoffhülse montiert sind.

Habt ihr die auch alle mit montiert ( nur Bilstein ) ??


Drin lassen! Wenn du weiter einfederst als die Dinger zulassen, tötest du sehr schnell deine Traggelenke. Dann hast du Null Komfort!
Wenn die Begrenzer jetzt schon aufliegen, ist die Achse einfach zu tief eingestellt. Beides, uendliche Tiefe und Komfort sind halt nicht gleichzeitig zu haben. ;) Abhilfe für die Traggelenke könnte ein tauschen der Tragarme von rechts nach links bringen, habe ich aber selbst noch nicht ausprobiert und was der TÜV dazu sagt steht auch auf einem anderen Blatt.


Kurze Info: ich habe die rausgenommen ! Das Ergebnis spricht für sich - das Auto liegt ca 2cm tiefer und federt und dämpft einfach traumhaft !

Ich könnte mir das einfach nicht vorstellen, diese enorme Härte und die Höherlegung nur nach Stoßdämpfertausch.
Der Wagen hat 100%ig auf den Anschlägen aufgelegen.
Ich habe den weißen ca 2cm stärken Hartplastikanschlag zuerst rausgenommen- schon besser, nach nochmal das Gefühl auf Gummi zu Federn ( kenne ich noch vom alten Mini Cooper ) und nochmal zerlegt und vom weichen Gummianwchlag noch ca 2cm abgesägt.

Nun fährst einfach geil und komfortabel! Das Fahrzeug hat VVA ohne Tas und hat mit 175/60 15 ca 3.5cm Luft von Reifenaussenkante bis Kotflügelkante.

_________________
Einstein ist tot ; Nietzsche ist tot ..... und mir wird auch schon ganz schlecht !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kurzer, weiche Stoßdämpfer für Kugelgelenkachse?
BeitragVerfasst: So 15. Mär 2015, 13:24 
Offline

Registriert: Januar 2015
Beiträge: 29
Die 100 mm Dinger von Csp,gekürzte originale ... Hab vva kotflügelkante liegt bei 60cm vom Boden... Jetziger dampfer kyb ist 38 lang ... Meine Frage ist, passen die und haben die Komfort ? Habe 195 50 15 danke

_________________
ja meckert ruhig...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kurzer, weiche Stoßdämpfer für Kugelgelenkachse?
BeitragVerfasst: So 15. Mär 2015, 17:03 
Offline

Registriert: Januar 2015
Beiträge: 29
Käferfreunde?:)

_________________
ja meckert ruhig...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kurzer, weiche Stoßdämpfer für Kugelgelenkachse?
BeitragVerfasst: So 15. Mär 2015, 17:17 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2013
Beiträge: 3833
Wohnort: PAF-Vohburg a.d.Donau
Käfer: (o\_|_/o) 1200er Bj.69 mit Smart Motor
Käfer: (o\_|_/o) 1200er Bj.84 als Ersatzteileträger
Karmann: {O o| |o O} Typ 34 Bj.66
Lucky Luke hat geschrieben:
Käferfreunde?:)


wenn du auf eine Antwort wartest, liegt es entweder an deiner nicht klaren Frage oder es kann/will dir gerade keine helfen (Satzzeichen und Absätze können vieles klarer werden lassen und plenken ist eh weit verbreitet....)
ist ja auch alles auf freiwilliger Basis ;)

Gruss Jürgen

_________________
ich bin nicht paranoid, nur gut informiert!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kurzer, weiche Stoßdämpfer für Kugelgelenkachse?
BeitragVerfasst: So 15. Mär 2015, 17:46 
Offline

Registriert: Januar 2015
Beiträge: 29
Doch meine Frage ist klar . Naja dann will mir halt keiner helfen :/ schreib ich mal csp an. Was auch immer plenken ist.

_________________
ja meckert ruhig...


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 42 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ähnliche Themen
 Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Kurzer Vorderwagen , Schräglenker - was geht ?

BigJorg

5

3566

Do 10. Apr 2014, 19:45

BigJorg Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang Zahnstangenlenkung kurzer Vorderwagen GWD Tafel

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2 ]

Bugracer

22

9901

Sa 10. Feb 2018, 12:58

Rainer1303 Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Kaufempfehlung Verstellbare Vorderachse kurzer Vorderwagen

Bugracer

5

2365

Sa 16. Jan 2016, 00:30

westpe81 Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang Suche: verbreiterte Kotflügel (kurzer Vorderwagen)

Holzspielzeug

5

492

Fr 6. Jul 2018, 07:09

Holzspielzeug Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Welche Stoßdämpfer

Stephan32

1

1447

Di 23. Apr 2013, 15:11

Alpinweiß Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum // Das bugfans.de Käfer Forum is powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO