Aktuelle Zeit: Sa 18. Nov 2017, 20:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 259 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 18  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: VW KÄFER 1302 OSR
BeitragVerfasst: Sa 2. Jan 2016, 00:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2012
Beiträge: 3199
Wohnort: A-8322
Käfer: VW Käfer 1300, Bj. 1966
Käfer: VW Käfer 1302, Bj. 1970
Karmann: Karmann GF Buggy, Bj. 1966/1974
Transporter: VW BUS T3 Caravelle C, Bj. 1986
Fahrzeug: VW Caddy 1, Bj. 1990
Bereits im Juli 2014 habe ich einen orangen Käfer 1302, Baujahr 09/1970 erstanden. Planung war/ist zum orange-schwarzen Karmann GF einen gleichen Bruder in Käferform zum Fahren zu haben. Daher steht auch das Kürzel "OSR" für "Orange-Schwarzen-Renner" (in Anlehnung an den GSR). Eingesetzt soll er auch bei Historischen Motorsportveranstaltungen werden. Aber bis dahin wird noch eine Menge Wasser die Mur runterrinnen..., weil der geplante Projektstart 2015 wegen Hausdachsanierung/Umbau eben auf heuer verschoben wurde.
Nun habs ich aber nicht ausgehalten, den Käfer dauernd im Carport zu begegnen und habe ihn noch vor Weihnachten in die Garage geholt (vorher mußte noch etwas Platz geschaffen werden). :D

Die Facts: Instandsetzen der Karosse mit Abheben, Lackierung in orange-schwarz. Bodenplatte feuerverzinken. Neue Elektrik/Kabelbaum. Fahrwerk ist Kerscher Gewinde (vorne) mit Koni Rot/Rot. Technik teilweise in Anlehnung an den Porsche-Salzburg Käfer (Typ3/Kerscher-Bremse, Trockensumpfschmierung). Motorisierung Typ1, jedoch 2332ccm, Dells 48erTriJet, CSP-Phyton 42mm, um ausreichende Leistung zu haben (Details dazu später gesondert in "Typ1").

Erste Arbeiten haben bereits begonnen, habe mir vorgenommen, ab und zu Fotos hier reinzustellen. Die Sache wird aber schon dauern, bitte um Geduld... :character-oldtimer:


Dateianhänge:
Dateikommentar: Käfer beim Begutachten vorm Ankauf (hatte sogar noch etwas TÜV)
001DSCN3165.JPG
001DSCN3165.JPG [ 107.28 KiB | 5915-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Käfer mit den Lemmerz, zu breit und schwer, das geht gar nicht
DSCN3476.JPG
DSCN3476.JPG [ 134.81 KiB | 5915-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Käfer mit den schönen Ronals, die behält er (habe inzwischen 8 Stk.)
DSCN3477.JPG
DSCN3477.JPG [ 136.73 KiB | 5915-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Käfer vorm Einzug in die Garage gewaschen, gerade noch rechtzeitig vorm Winter
20151216_163602.jpg
20151216_163602.jpg [ 58.39 KiB | 5915-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Käfer in der geheizten Garage
DSCN3684.JPG
DSCN3684.JPG [ 108.44 KiB | 5915-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Endspitzen für den breiteren Motor angepaßt
DSCN3693.JPG
DSCN3693.JPG [ 90.11 KiB | 5915-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Endspitzen verzinkt
DSCN3699.JPG
DSCN3699.JPG [ 99.84 KiB | 5915-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Gebläsekasten AB Doghouse entfernen/Luftleitbleche modifizieren
DSCN3700.JPG
DSCN3700.JPG [ 98.35 KiB | 5915-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Gebläsekasten AB modifiziert
DSCN3701.JPG
DSCN3701.JPG [ 93.73 KiB | 5915-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Klappsitzscharnier
DSCN3709.JPG
DSCN3709.JPG [ 94.36 KiB | 5915-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Sitzgestell klappbar gemacht (noch nicht ganz fertig)
DSCN3712.JPG
DSCN3712.JPG [ 84.6 KiB | 5915-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Sitze vom Simca Rallye 1/2 mal schauen ob die passen..
DSCN3713.JPG
DSCN3713.JPG [ 103.91 KiB | 5915-mal betrachtet ]

_________________
Gruß C.

Es kann nur Einen geben - Käfer & Co.


Zuletzt geändert von yoko am Mi 26. Okt 2016, 19:44, insgesamt 1-mal geändert.
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Projekt VW 1302 OSR
BeitragVerfasst: Sa 2. Jan 2016, 01:28 
Online

Registriert: November 2010
Beiträge: 495
Hallo Yoko,
interessantes Projekt was du da angehst.Aber wie genau hast du die Luftleitbleche modifiziert? Welchen Hintergrund hat diese Änderung?
Gruß
Hans Müller-Daum


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Projekt VW 1302 OSR
BeitragVerfasst: Sa 2. Jan 2016, 07:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2013
Beiträge: 3338
Wohnort: PAF-Vohburg a.d.Donau
Käfer: (o\_|_/o) 1200er Bj.69 mit Smart Motor
Käfer: (o\_|_/o) 1200er Bj.84 als Ersatzteileträger
Karmann: {O o| |o O} Typ 34 Bj.66
:up:

Gruss Jürgen

_________________
ich bin nicht paranoid, nur gut informiert!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Projekt VW 1302 OSR
BeitragVerfasst: Sa 2. Jan 2016, 09:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2012
Beiträge: 3199
Wohnort: A-8322
Käfer: VW Käfer 1300, Bj. 1966
Käfer: VW Käfer 1302, Bj. 1970
Karmann: Karmann GF Buggy, Bj. 1966/1974
Transporter: VW BUS T3 Caravelle C, Bj. 1986
Fahrzeug: VW Caddy 1, Bj. 1990
müller-daum hat geschrieben:
Hallo Yoko,
interessantes Projekt was du da angehst.Aber wie genau hast du die Luftleitbleche modifiziert? Welchen Hintergrund hat diese Änderung?
Gruß
Hans Müller-Daum


Hallo Hans!

Da habe ich gestern Abend mit "modifizieren der Luftleitbleche" eine nicht ganz richtige Formulierung getroffen, die eigentlichen Luftleitbleche im Inneren des Kastens bleiben natürlich original, dort gibts m.E. nichts zu verbesseren. Nur an der Unterseite des Kastens zum Block hin geht einiges an Luft verloren, dort kamen Bleche dazu und die inneren Klappen habe ich dann noch wieder eingesetzt und festgeschweißt (nicht auf dem Foto ersichtlich, die Äußeren bleiben entfernt). Die Spalte zwischen den Blechen, vor allem an der Unterseite, werden dann später mit "Klebt und Dicht" verschlossen.


Dateianhänge:
Dateikommentar: Gebläsekasten unten dicht machen
DSCN3703.JPG
DSCN3703.JPG [ 81.83 KiB | 5865-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Gebläsekasten unten dicht machen
DSCN3704.JPG
DSCN3704.JPG [ 103.6 KiB | 5865-mal betrachtet ]

_________________
Gruß C.

Es kann nur Einen geben - Käfer & Co.
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Projekt VW 1302 OSR
BeitragVerfasst: Sa 2. Jan 2016, 10:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juli 2010
Beiträge: 1851
Wohnort: 71364
Käfer: 1303 Bj.75 mit Subaru 2,5 Turbo
Fahrzeug: Opel Astra-H Caravan
Fahrzeug: Suzuki Bandit 600
Fahrzeug: Herkules K50 II Ultra LC
Schönes Projekt :handgestures-thumbupright:

Ich werde aufmerksam mitlesen :)

Gruß

ELO :character-oldtimer:

_________________
Ich habe keine Ahnung - und davon jede Menge


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Projekt VW 1302 OSR
BeitragVerfasst: Sa 2. Jan 2016, 11:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 12727
Wohnort: Obergerlafingen
:text-bravo: :text-bravo: :text-bravo:

_________________
1192ccm = 100,64PS
1385ccm = 148,00PS
Es gibt nichts Gutes....ausser man tut es...SELBER!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Projekt VW 1302 OSR
BeitragVerfasst: Sa 2. Jan 2016, 13:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dezember 2011
Beiträge: 646
Wohnort: Oberraden
1302 ist top.

:like:

_________________
I'm not an expert, but I know enough to be dangerous!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Projekt VW 1302 OSR
BeitragVerfasst: Sa 2. Jan 2016, 15:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: September 2015
Beiträge: 847
Wohnort: Duisburg
Käfer: 1303 LS
Käfer: 1200er Mex
Fahrzeug: Mini Cooper
Fahrzeug: Sfera RST 50
So lange dein Dach nicht undicht ist, besteht da auch kein unmittelbarer Handlungsbedarf !
Mit dem Beginn des Projekts hast du erstmal Prioritäten gesetzt.
Bleib am Ball und halte uns auf dem Laufenden.
Ferdi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Projekt VW 1302 OSR
BeitragVerfasst: Sa 2. Jan 2016, 16:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2012
Beiträge: 3199
Wohnort: A-8322
Käfer: VW Käfer 1300, Bj. 1966
Käfer: VW Käfer 1302, Bj. 1970
Karmann: Karmann GF Buggy, Bj. 1966/1974
Transporter: VW BUS T3 Caravelle C, Bj. 1986
Fahrzeug: VW Caddy 1, Bj. 1990
:text-thankyouyellow: Euch allen für die netten Posts, werde mein Bestes geben, wie immer im Dienste der echten Volkswagen !

(Das Dach ist dicht)

_________________
Gruß C.

Es kann nur Einen geben - Käfer & Co.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Projekt VW 1302 OSR
BeitragVerfasst: Sa 2. Jan 2016, 19:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dezember 2013
Beiträge: 4703
Wohnort: anne Ruhr zu Hause
Käfer: 1303
:handgestures-thumbupright: Da lese ich gerne mit. Die Sitze aus dem Simca finde ich gut. Der Rest ist vermutlich schon lange weggerostet :lol:

_________________
Gruß Bernd
Das Leben wird deutlich leichter, wenn man nicht alles erzählt was man weiß,
nicht alles glaubt was einem erzählt wird
und über den Rest einfach still lächelt!

http://www.youtube.com/watch?v=wxsdh4AqgKo
http://soundcloud.com/marina_pavlova
http://www.thesingerisalwayslate.de/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Projekt VW 1302 OSR
BeitragVerfasst: Sa 2. Jan 2016, 19:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: April 2012
Beiträge: 166
Wohnort: Salzburg
Hallo Conny

erst mal ein Gutes Neues, deine Gebläsekasten Umbauten find gut überlegt und ausgeführt,
weiter so :handgestures-thumbupright:

Walter


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Projekt VW 1302 OSR
BeitragVerfasst: Sa 2. Jan 2016, 20:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2012
Beiträge: 3199
Wohnort: A-8322
Käfer: VW Käfer 1300, Bj. 1966
Käfer: VW Käfer 1302, Bj. 1970
Karmann: Karmann GF Buggy, Bj. 1966/1974
Transporter: VW BUS T3 Caravelle C, Bj. 1986
Fahrzeug: VW Caddy 1, Bj. 1990
Zitat:
Hallo Conny

erst mal ein Gutes Neues, deine Gebläsekasten Umbauten find gut überlegt und ausgeführt,
weiter so :handgestures-thumbupright:

Walter



Danke Walter, Dir auch ein Gutes Neues Jahr!


Zitat:
:handgestures-thumbupright: Da lese ich gerne mit. Die Sitze aus dem Simca finde ich gut. Der Rest ist vermutlich schon lange weggerostet :lol:


Freut mich, Bernd!
Ja, die Simca konntest nach kurzer Nutzung zusammenkehren, rosteten genau so schnell wie der 85oer Fiat meines Vaters, konntest fast zu sehen, wie die zusammenfallen.. :lol:
Die Simca-Sitze sind aus GFK, da gibts dieses Problem nicht. Sind sehr leicht (angebl. nur 6kg-muß erst nachwiegen), aber schwer auf das Käfersitzgestell zu montieren (klappbar). Habe heute Nachmittag noch benötigtes Eisen-Flachmaterial fürs Sitzgestell bekommen, eines ist fertig. Morgen ist Anprobe, könnte passen... :handgestures-fingerscrossed:

_________________
Gruß C.

Es kann nur Einen geben - Käfer & Co.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Projekt VW 1302 OSR
BeitragVerfasst: So 3. Jan 2016, 17:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2011
Beiträge: 1757
Wohnort: Niederösterreich
Käfer: 68er 1300
Transporter: 73er T2B Hochdach, T4 Syncro
Fahrzeug: e39 525TDS
Fahrzeug: Puch 150TL, Puch RL125, Puch DS50
Fahrzeug: Correct Craft Ski Nautique 2001
:like:
wird der motor so arg breiter als original dass die endspitzen ausgeflext werden müssen?
mein 2276er war so breit/schmal wie ein 1600er..?

_________________
Blog:
http://www.german-ghia.blogspot.com

Rides:
68er Käfer...restaurationen-und-umbauten/savannenbeiger-68er-t9321.html


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Projekt VW 1302 OSR
BeitragVerfasst: So 3. Jan 2016, 18:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2012
Beiträge: 3199
Wohnort: A-8322
Käfer: VW Käfer 1300, Bj. 1966
Käfer: VW Käfer 1302, Bj. 1970
Karmann: Karmann GF Buggy, Bj. 1966/1974
Transporter: VW BUS T3 Caravelle C, Bj. 1986
Fahrzeug: VW Caddy 1, Bj. 1990
Stevo_L hat geschrieben:
:like:
wird der motor so arg breiter als original dass die endspitzen ausgeflext werden müssen?
mein 2276er war so breit/schmal wie ein 1600er..?


Vorsichtsmaßnahme, habe 94 Bohrung und 84 Hub mit 5,5" Pleuel (der Karner hat gemault, wegen der 5,5" Pleuel, weil der Motor so breit wird...)
Dann brauche ich noch größere Ventildeckel, weil ich 1,4 Kipper habe, sind auch breiter (vorauss. wieder CSP-Alu-Deckel).

Habe dann aber noch beim Orras "Drailidda" gesehen, daß er nachträglich geschnitten hat, möchte mir das nach dem Lackieren ersparen (Orra hat zwar 86 Hub, aber auch 5,5" Pleuel).
http://www.kaefermotor.de/Forum/viewtop ... 4&start=10
(ziemlich unten siehts man es)

Außerdem sieht mans nicht vom Radhaus aus gesehen und wenn der Motor mit Blechen drin ist vom Motorraum auch nicht.

:character-oldtimer:

_________________
Gruß C.

Es kann nur Einen geben - Käfer & Co.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Projekt VW 1302 OSR
BeitragVerfasst: So 3. Jan 2016, 18:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2011
Beiträge: 1757
Wohnort: Niederösterreich
Käfer: 68er 1300
Transporter: 73er T2B Hochdach, T4 Syncro
Fahrzeug: e39 525TDS
Fahrzeug: Puch 150TL, Puch RL125, Puch DS50
Fahrzeug: Correct Craft Ski Nautique 2001
weitermachen! :obscene-drinkingcheers: :D

_________________
Blog:
http://www.german-ghia.blogspot.com

Rides:
68er Käfer...restaurationen-und-umbauten/savannenbeiger-68er-t9321.html


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 259 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 18  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ähnliche Themen
 Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Dateianhang Käfer 1302-OSR

yoko

9

3399

Mo 7. Jul 2014, 22:55

Stevo_L Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge VW Käfer 1302 Kaufen?

Lukas.

3

2937

Sa 29. Sep 2012, 10:17

PeterHadTrapp Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Käfer 1302 Tieferlegen

Hansi

3

1238

So 31. Jul 2016, 11:09

B. Scheuert Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang 1972er Käfer 1302 sumatragrün

schaumburger

0

1131

Fr 20. Mai 2016, 11:26

schaumburger Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang Sitze aus einem VW Käfer 1302 Cabrio

tommy1975

1

1535

Fr 21. Feb 2014, 08:08

mex84 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Basse und 9 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum // Das bugfans.de Käfer Forum is powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO