Aktuelle Zeit: Mo 17. Dez 2018, 12:57

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hubraum ermitteln durch Rennsport zugelassene Prüf Uhr????
BeitragVerfasst: So 3. Jun 2018, 17:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juli 2017
Beiträge: 518
Wohnort: Duisburg
Käfer: 1302 2L Willibald Typ4, The Evil
Käfer: EX Mex 1200er
Fahrzeug: Polo 6N
Hallo ich möchte euch um eure Hilfe bitten.

Ich habe bei Wilke Motorenbau einen Bericht mit Käfer Motoren u.a. von Udo Becker, Gerd Tafel und Holger Wilke etc. gefunden. Dort war zu lesen das man den genauen Hubraum mit einer Prüf Uhr ermitteln kann.
http://www.wilke-motorenbau.de/pdf/2000-10_-_VW-Speed.pdf Neben dem Foto vom Wittkuhn Käfer ist das Bild mit entsprechenden Text.
Jetzt habe ich recherchiert aber nichts wirklich erhellendes gefunden, so das ich hier in die Runde fragen will, was es genau damit auf sich hat.

_________________
Grüße Walter


Es gibt nichts Gutes, ausser man tut es. (E.Kästner)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hubraum ermitteln durch Rennsport zugelassene Prüf Uhr??
BeitragVerfasst: Mi 6. Jun 2018, 19:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 1054
Ich meine das war damals eine Messmethode im Käfer Cup um das 2l Hubraumlimit zu kontrollieren ohne den Motor zu zerlegen. Vielleicht weiß jemand der damals Aktiven mehr.

Heutzutage wird bei einem Protest im Breitensportbereich vor Ort der Motor zerlegt und grob gesagt ein Messschieber eingehalten.;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hubraum ermitteln durch Rennsport zugelassene Prüf Uhr??
BeitragVerfasst: Mi 6. Jun 2018, 19:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dezember 2013
Beiträge: 5656
Wohnort: anne Ruhr zu Hause
Käfer: 1303
Ich kenne nur eine Zerlegung des Motors bei Protest mit auslitern.

_________________
Gruß Bernd

Wenn ihr nicht über Euch lachen könnt, dann übernehme ich das gerne für Euch!

http://www.youtube.com/watch?v=wxsdh4AqgKo
http://soundcloud.com/marina_pavlova
http://www.thesingerisalwayslate.de/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hubraum ermitteln durch Rennsport zugelassene Prüf Uhr??
BeitragVerfasst: Mi 6. Jun 2018, 19:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dezember 2011
Beiträge: 156
Am genauesten wird Auslitern sein. Wennman etwas zähflüssigeres Öl nimmt braucht das ne Weile bis es an den Ringen vorbei ist. Ansonsten würde mir nicht einfallen wie man das mit einer Uhr machen sollte… mit der kann man den Hub ermitteln… der sollte aber bekannt sein...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hubraum ermitteln durch Rennsport zugelassene Prüf Uhr??
BeitragVerfasst: Mi 6. Jun 2018, 20:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: November 2011
Beiträge: 448
Wohnort: Bayern
Käfer: 1969 ex Automatik mit 2.1l WBX DJ
Das Messgerät ist einem Subito ähnlich, nur zum zusammenklappen damit es durch die Zündkerzenbohrung passt.
Damit wird der Durchmesser bestimmt, mit der Messuhr der Hub.

_________________
"Ein Auto muss so viel PS haben dass man beim Aufsperren schon Angst hat"
"Beschleunigung ist, wenn die Tränen der Ergriffenheit waagrecht zum Ohr hin abfliessen"
Walter Röhrl

Mein Blog

Wer Rechtschreipfehlär pfindet, tarf Sie behalden...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hubraum ermitteln durch Rennsport zugelassene Prüf Uhr??
BeitragVerfasst: Do 7. Jun 2018, 16:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juli 2017
Beiträge: 518
Wohnort: Duisburg
Käfer: 1302 2L Willibald Typ4, The Evil
Käfer: EX Mex 1200er
Fahrzeug: Polo 6N
Das auslitern DAS probate Mittel ist war mir schon klar.

@ Ferraristi

Schön das einer was dazu sagen konnte. Warum mich das so interessiert hat, ist der Fakt das ich meinen Motor nicht auseinander nehmen will um zu erfahren wieviel Hubraum er denn nun wirklich hat. In den Papieren steht 2L, aber der VK ist der Meinung gewesen das es auch2,4L sein könnten, und da kam mir der Artikel erst einmal recht. Jetzt bleibt aber noch die Frage wo man so ein Teil herbekommt, oder auch ausleihen kann, denn es geht lediglich um eine Messung.

_________________
Grüße Walter


Es gibt nichts Gutes, ausser man tut es. (E.Kästner)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hubraum ermitteln durch Rennsport zugelassene Prüf Uhr??
BeitragVerfasst: Do 7. Jun 2018, 17:51 
Offline

Registriert: März 2012
Beiträge: 211
Wohnort: 46284 Dorsten
Käfer: 84er Mex , der Eisblaue im Ursprung.
Fahrzeug: Passat W8
Fahrzeug: Peugeot 206CC
Fahrzeug: Suzuki DL1000 V Strom
Fahrzeug: Kia Ceed
Hallo Walter,
ob es ein 2,4 er ist sollte man auch von unten sehen können. Auf der Bühne und am Zylinderfuss müsste man eigentlich sehen ob es ein 2L oder ein 2,4er mit 103 er Zylindern ist.
Was ist mit unserem Termin? Habe nächste Woche noch Urlaub, dann würde es gut passen.

_________________
Mfg Micha

Wer später Bremst fährt länger schnell.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hubraum ermitteln durch Rennsport zugelassene Prüf Uhr??
BeitragVerfasst: Do 7. Jun 2018, 18:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juli 2017
Beiträge: 518
Wohnort: Duisburg
Käfer: 1302 2L Willibald Typ4, The Evil
Käfer: EX Mex 1200er
Fahrzeug: Polo 6N
Wir quatschen in der kommenden Woche, auch über den Motor, denn das jetzt hier brettelbreit zu erklären dauert mir zu lange. Hast ne PM .......................

_________________
Grüße Walter


Es gibt nichts Gutes, ausser man tut es. (E.Kästner)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hubraum ermitteln durch Rennsport zugelassene Prüf Uhr??
BeitragVerfasst: Di 18. Sep 2018, 21:37 
Offline

Registriert: September 2017
Beiträge: 40
Käfer: Ovali (1956), Käfer Cabrio 1968
Käfer: Ovali (1956), Käfer Cabrio 1968
Transporter: T2 Champagne Edition Westy (1978)
Fahrzeug: Westfalia Essen (1973)
Fahrzeug: Rapido Confort (1986)
Hi,

das im Bericht genannte Gerät ist tatsächlich damals für den Käfer Cup entwickelt worden, um das Hubraum Limit von 2 Litern ohne Zerlegen, Protest, auslietern mit Öl oder sonstigem zu ermitteln. Es wird die Zündkerze rausgeschraubt und durch das Loch einmal Hub und einmal Bohrung ermittelt. Das spart dann im Fahrerlager viel Ärger und alle konnten friedlich sich dem Grill und Kaltgetränken widmen.
Gerät wurde damals patentiert, weshalb es dieses Werkzeug nicht zu kaufen gibt. Andere Rennserien hatten aber wohl nie Interesse daran.

Gerät liegt heute bei einem Freund von mir zu Hause.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hubraum ermitteln durch Rennsport zugelassene Prüf Uhr??
BeitragVerfasst: Mi 19. Sep 2018, 02:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juli 2017
Beiträge: 518
Wohnort: Duisburg
Käfer: 1302 2L Willibald Typ4, The Evil
Käfer: EX Mex 1200er
Fahrzeug: Polo 6N
Das ist ja sehr interessant, eigentlich schade das man sowas nicht kaufen kann, Danke für die Info!

_________________
Grüße Walter


Es gibt nichts Gutes, ausser man tut es. (E.Kästner)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ähnliche Themen
 Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Dateianhang Hubraum Neugierde

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2, 3, 4 ]

typie

50

19174

Sa 28. Jan 2017, 18:43

racetech Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang Motor Typ 4 mit 2,4 l Hubraum

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2 ]

baehr1

19

4447

Fr 11. Aug 2017, 08:26

Udo Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang Hubraum Kit (Orratech) für den 1200er

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2 ]

youngtimerfan

21

8319

Sa 27. Okt 2012, 16:48

youngtimerfan Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang Weber 4... IDF welcher Hubraum? Motorenkonzept mit TP Köpfen

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1 ... 15, 16, 17 ]

Frank 03

252

90145

Sa 18. Feb 2017, 10:15

edi Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge welche Leistung/Hubraum für meinen Käfer sinnvoll?

Bouncer

4

4226

Do 6. Sep 2012, 17:46

>lowbeetle< Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum // Das bugfans.de Käfer Forum is powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO