Aktuelle Zeit: Do 24. Jan 2019, 14:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Absetzzange/Lochzange
BeitragVerfasst: Di 1. Jan 2019, 23:40 
Online

Registriert: November 2017
Beiträge: 41
Wohnort: Willich
Käfer: 1985 Mexico 1200
Käfer: 1303 BIG Käfer
Transporter: Fiat Ducato 2,5D Hymer
Fahrzeug: Honda Nc 750s
Fahrzeug: VW UP!
Fahrzeug: VW Polo
Frohes neues an alle!
Ich wollt mir gerne eine Absetzzange kaufen,
am liebsten eine über Druckluft.
Welche könnt ihr empfehlen ?
mfg

Jonathan


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Absetzzange/Lochzange
BeitragVerfasst: Mi 2. Jan 2019, 01:55 
Offline

Registriert: Dezember 2016
Beiträge: 91
Wohnort: Raum Stuttgart
Käfer: Ovali FD, Bj.57
Käfer: 66er GTI Käfer - wird zerlegt und verkauft
Ich hab ne BGS 3255, knapp 70 Euro bezahlt. Jeden Cent wert !! Hab auch ne manuelle, die fass ich kaum noch an.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Absetzzange/Lochzange
BeitragVerfasst: Mi 2. Jan 2019, 09:18 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2012
Beiträge: 4336
Wohnort: A-8322
Käfer: VW Käfer 1300, Bj. 1966 VW Käfer 1500, Bj. 1968
Käfer: VW Käfer 1302, Bj. 1970
Karmann: Karmann GF Buggy, Bj. 1966/1974
Transporter: VW BUS T3 Caravelle C, Bj. 1986
Fahrzeug: VW Caddy 1, Bj. 1990
Hab für meine Druckluft Zange vor vielen Jahren auch noch €70 bezahlt. Funktioniert bis heute. Gibt's inzwischen fast um die Hälfte und schauen alle ident aus. Würde mich da auf keine Marke fixieren.

_________________
Gruß C.

Es kann nur Einen geben - Käfer & Co.

VW KÄFER 1302 OSR


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Absetzzange/Lochzange
BeitragVerfasst: Mi 2. Jan 2019, 13:59 
Online

Registriert: November 2017
Beiträge: 41
Wohnort: Willich
Käfer: 1985 Mexico 1200
Käfer: 1303 BIG Käfer
Transporter: Fiat Ducato 2,5D Hymer
Fahrzeug: Honda Nc 750s
Fahrzeug: VW UP!
Fahrzeug: VW Polo
Dann werde ich mir wohl mal die BGS bestellen.
Danke euch.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Absetzzange/Lochzange
BeitragVerfasst: Fr 4. Jan 2019, 22:58 
Online

Registriert: November 2017
Beiträge: 41
Wohnort: Willich
Käfer: 1985 Mexico 1200
Käfer: 1303 BIG Käfer
Transporter: Fiat Ducato 2,5D Hymer
Fahrzeug: Honda Nc 750s
Fahrzeug: VW UP!
Fahrzeug: VW Polo
Soo Lochzange ist angekommen und was soll ich sagen ...
Ein Traum.
Es geht so unglaublich schnell und Kraft schonend die Löcher zu machen und das Blech abzustanzen.
Hier mal ein par Fotos von meinen ersten Schweiß punkten (sind natürlich schon begradigt).
Steinigt mich nicht .. wie gesagt bin jung und das sind meine ersten Erfahrungen mit dem Schweiß gerät.


Dateianhänge:
2F7C4BF5-9488-428B-A629-BDF5B47E44F3.jpeg
2F7C4BF5-9488-428B-A629-BDF5B47E44F3.jpeg [ 47.65 KiB | 266-mal betrachtet ]
73A66864-9A29-4A10-93A1-1BF50E1FF74F.jpeg
73A66864-9A29-4A10-93A1-1BF50E1FF74F.jpeg [ 47.56 KiB | 266-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Absetzzange/Lochzange
BeitragVerfasst: Sa 5. Jan 2019, 08:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dezember 2011
Beiträge: 744
Wohnort: Oberraden
Moin.

Sieht für den Anfang doch nicht schlechr aus.
Hier gilt wie fast überall. Übung macht den Meister.
Viel Spaß beim Schweissen.

Gruß Wolfgang

_________________
Alles wird gut!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum // Das bugfans.de Käfer Forum is powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO