Aktuelle Zeit: Mo 20. Aug 2018, 13:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 136 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9, 10  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: wbx 2.0 oder das Update auf 2,5l
BeitragVerfasst: Mi 19. Okt 2016, 14:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2016
Beiträge: 160
Wohnort: besigheim
Käfer: Typ 11 mit WBX 3,2
Käfer: 1303LS Cabrio Langzeitbaustelle
Fahrzeug: Bimota DB2 SR
Fahrzeug: Ducati 900SS etwas umgebaut
Fahrzeug: KTM 690 SMCr
Bringt keine Leistung nur weniger Reibung und Verschleiß


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: wbx 2.0 oder das Update auf 2,5l
BeitragVerfasst: Mi 19. Okt 2016, 18:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 1038
Reibung ist Verlustleistung. Macht also anders ausgedrückt nicht mehr Leistung, kostet nur weniger Leistung. So ist es hoffentlich besser ausgedrückt. ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: wbx 2.0 oder das Update auf 2,5l
BeitragVerfasst: Mi 19. Okt 2016, 19:03 
Online
Benutzeravatar

Registriert: November 2011
Beiträge: 1104
Wohnort: 71706
Käfer: 79er 1303 Cabrio
Käfer: 53er Käfer Cabrio
Transporter: 71er T2a Fensterbus
:handgestures-thumbupright:

_________________
Gruss Jürgen

http://www.frisiersalon-nowak.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: wbx 2.0 oder das Update auf 2,5l
BeitragVerfasst: So 13. Nov 2016, 10:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dezember 2011
Beiträge: 311
Wohnort: Stuttgart im Schwabenlande
Käfer: VW 1302wbx4 1971
Käfer: VW 1600 Typ3 1967
Fahrzeug: Passat 3BG 1,8T 2003
Fahrzeug: Baur Cabrio TC2 1990
Sodele Samstag war mal wieder Schraubertag.Ventile kontroliert und nachgestellt,Ölschlauch endmontiert und Düsen am Vergaser gereinigt.Hintere Motoraufhängung montiert,sonst schwingt die ganze Chose.Die Reifen von 2006 tun ihr übriges dazu:-). Läuft jetzt schon besser aber der rechte Vergaser reagiert nicht auf die CO Schraube.Also nochmals zerlegen und putzen.Die 4 Jahre Stillstand waren wohl nix.Dann eine kleine Runde gedreht und bei Max vorbeigeschaut,der heute mitm 2er Hochzeit gefeiert hat.Also der 02er nicht er.Max ist im gleichen Alter wie ich als ich vor fast 30 Jahren meinen 02er angefangen habe.

Turner

_________________
VW Fahre isch alsch wensch fliegsch(auf gut Schwäbisch)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: wbx 2.0 oder das Update auf 2,5l
BeitragVerfasst: Sa 22. Apr 2017, 18:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dezember 2011
Beiträge: 311
Wohnort: Stuttgart im Schwabenlande
Käfer: VW 1302wbx4 1971
Käfer: VW 1600 Typ3 1967
Fahrzeug: Passat 3BG 1,8T 2003
Fahrzeug: Baur Cabrio TC2 1990
I am alive :D
Sodele,den heutigen Tag genutzt um am 2,5er anzugreifen.Wie beim letzten Mal mit den 2,1er unter den unbestechlichen Augen von Jürgen N.der Späne und Schmutz dort sieht wo ein Elektromeister denk,ah passt schoo.Sprich putzen war angesagt und Sichtung der Teile ob alles da ist
Gut wenn man solche Freunde hat..
.Kurbelwelle ist mit den Pleul verheiratet worden,Nockenwelle mit dem Zahnrad,Jürgen gleicht mir die Kolben noch aufs 1/10 tel Gramm an :up: Ich hab jetzt Hausaufgaben bekommen,nächste Woche noch zur Fa .Kolben Wahl um den fehlenden Kolbenring zu besorgen und putzen ,putzen :cry:
Wenigsten konnte ich mit meinem VAG Com punkten und die Servicanzeige am Golf zurücksetzten.
Bild

Bild

Bild




Bild

Bild

Grüße Turner

_________________
VW Fahre isch alsch wensch fliegsch(auf gut Schwäbisch)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: wbx 2.0 oder das Update auf 2,5l
BeitragVerfasst: Sa 22. Apr 2017, 20:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juli 2010
Beiträge: 1936
Wohnort: 71364
Käfer: 1303 Bj.75 mit Subaru 2,5 Turbo
Fahrzeug: Opel Astra-H Caravan
Fahrzeug: Suzuki Bandit 600
Fahrzeug: Herkules K50 II Ultra LC
Na hoffentlich ist das alles bis Spa fertig :)

Gruß

ELO :character-oldtimer:

_________________
Ich habe keine Ahnung - und davon jede Menge


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: wbx 2.0 oder das Update auf 2,5l
BeitragVerfasst: Sa 22. Apr 2017, 23:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2016
Beiträge: 160
Wohnort: besigheim
Käfer: Typ 11 mit WBX 3,2
Käfer: 1303LS Cabrio Langzeitbaustelle
Fahrzeug: Bimota DB2 SR
Fahrzeug: Ducati 900SS etwas umgebaut
Fahrzeug: KTM 690 SMCr
Dann geht jetzt doch mal was
wenn Du noch ein paar Wasserröhrchen brauchst dann gib Bescheid


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: wbx 2.0 oder das Update auf 2,5l
BeitragVerfasst: So 23. Apr 2017, 11:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dezember 2011
Beiträge: 311
Wohnort: Stuttgart im Schwabenlande
Käfer: VW 1302wbx4 1971
Käfer: VW 1600 Typ3 1967
Fahrzeug: Passat 3BG 1,8T 2003
Fahrzeug: Baur Cabrio TC2 1990
@ELO so ists geplant.Mal sehen.Auf jedefall war nach knapp 5 Monaten Stehzeit immer noch gleich viel Wasser drinn :) Scheint wohl wenigstens die Verrohrung im Stand dicht zu sein.

@Schrauberandy,ich denke das da noch ein Motorsportkat und ein Schalldämpfer einziehen werden,Zentralluftfilter igendwas in der Art wie armin Ihn baut und einen geschmeidigen TÜV Prüfer :shock:
Über ein Getriebeupdate wird nachgedacht wenn der Motor abgestimmt ist.

Schönen Restsonntag noch

Turner

_________________
VW Fahre isch alsch wensch fliegsch(auf gut Schwäbisch)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: wbx 2.0 oder das Update auf 2,5l
BeitragVerfasst: So 23. Apr 2017, 13:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: November 2016
Beiträge: 63
Wohnort: 15370
Fahrzeug: T3 Hochdach WBX 1.9
Fahrzeug: T3 Reimo CU
Fahrzeug: T3 Pritsche Diesel
Hi was sind das für Bohrlöcher im Kolben auf Höhe der Ölabstreifer ??
Welchen Sinn macht das ?
Fragt Axel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: wbx 2.0 oder das Update auf 2,5l
BeitragVerfasst: So 23. Apr 2017, 16:30 
Online
Benutzeravatar

Registriert: November 2011
Beiträge: 1104
Wohnort: 71706
Käfer: 79er 1303 Cabrio
Käfer: 53er Käfer Cabrio
Transporter: 71er T2a Fensterbus
Hallo Axel,

Das ist ein Teil der Optimierungsmassnahmen an den Kolben, über die wir gesprochen haben.

Gruss Jürgen

_________________
Gruss Jürgen

http://www.frisiersalon-nowak.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: wbx 2.0 oder das Update auf 2,5l
BeitragVerfasst: Fr 28. Apr 2017, 21:18 
Offline

Registriert: September 2012
Beiträge: 16
Hallo Turner ,
war der Ursprung des Motors ein Kat-Motor?
Wenn ja, war der auch komplett (mit Steuergerät)?
Bin selbst gerade dabei einen "Ersatzmotor" für meinen T3-Bus mit einer JN 2,5l NW zu richten. Gut Ding braucht eben weil!
Ein 2,5l Steuergerät wäre dafür die absolute `Krönung`.
Ansonsten weiter so! :like: Lese gerne mit! :weizenbier:

Gruß

Jürgen :music-rockout:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: wbx 2.0 oder das Update auf 2,5l
BeitragVerfasst: Sa 29. Apr 2017, 05:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2013
Beiträge: 2401
Wohnort: Forchheim,Oberfranken
Hallo Turner,das hört und sieht ja alles sehr gut aus. :handgestures-thumbupright:
Gib gas damit ich mir in Spar das mal anschauen kann.
Freue mich schon darauf . :obscene-drinkingcheers:

Gutes gelingen,Fleischi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: wbx 2.0 oder das Update auf 2,5l
BeitragVerfasst: Sa 29. Apr 2017, 19:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dezember 2011
Beiträge: 311
Wohnort: Stuttgart im Schwabenlande
Käfer: VW 1302wbx4 1971
Käfer: VW 1600 Typ3 1967
Fahrzeug: Passat 3BG 1,8T 2003
Fahrzeug: Baur Cabrio TC2 1990
@Jürgen W. nein,nur die mechanischen Komponeten.Der Vorbesitzer fährt das Steuergerät auf seinem 2,1er.

@ Fleischi,ich arbeite daran.Ist halt leide auch ein Urlaubsproblem,da mein Chef in der Zeit im Urlaub ist und ich als Altmeister :lol: den Betrieb am Laufen halte.Dadurch kann ich wenn überhaupt erst Freitag mittags los,in der Hoffnung noch einen Platz zu finden.Drum hab ich mir in Francorchamps ein Zimmer reserviert.Ich glaub ich werd alt :character-oldtimer: Sprich Passerati mit Hänger dort abstellen und mit dem 02er aufs Gelände.

Heute nochmal das Gehäuse durchgereinigt,hoffentlich hält es Jürgens Begutachtung stand.
Meine Kupplung hab ich am Dienstag auch noch geschrottet,mir ist der Interimsmotor vom Wagenheber draufgefallen- :angry-fire:
Wie verbrenne ich Bares :confusion-scratchheadyellow: :confusion-scratchheadyellow:

Grüße Turner

_________________
VW Fahre isch alsch wensch fliegsch(auf gut Schwäbisch)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: wbx 2.0 oder das Update auf 2,5l
BeitragVerfasst: Di 9. Mai 2017, 20:43 
Offline

Registriert: September 2012
Beiträge: 16
Hallo Turner,
Schade für mich :angry-fire: .
Ansonsten weiter so!
Werden enspannt weiter mit lesen! :weizenbier:

Gruß

Jürgen :like:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: wbx 2.0 oder das Update auf 2,5l
BeitragVerfasst: Sa 13. Mai 2017, 17:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dezember 2011
Beiträge: 311
Wohnort: Stuttgart im Schwabenlande
Käfer: VW 1302wbx4 1971
Käfer: VW 1600 Typ3 1967
Fahrzeug: Passat 3BG 1,8T 2003
Fahrzeug: Baur Cabrio TC2 1990
Sodele und wieder ein Stückchen geschafft.
Block closed,dank Jürgen
Bild

Bild

Sreicht zwar nemme im Mai zum Einbau aber jetzt kommts nach 4 Jahren Stillstand nicht mehr auf ein paar Wochen an.

Dann noch die Ölpumpenkanäle auf WBX Maß vergrößert
Bild

Nächstes Wochenende ist erstmal der Typ3 mit Sabine und mir hier unterwegs:
http://www.ac-helfenstein.de/sac/

Grüße Turner

_________________
VW Fahre isch alsch wensch fliegsch(auf gut Schwäbisch)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 136 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9, 10  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ähnliche Themen
 Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge 1640 oder 1679 mit 34er Zwei- oder 40er Doppelvergaser??

Jörg121173

14

9023

Fr 23. Sep 2011, 10:56

G-MAN Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang Bodengruppe Strahlen oder Beizen Oder SunnyBug Restauration

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2, 3, 4 ]

luftgeboxt

51

24170

Mo 5. Nov 2012, 12:55

luftgeboxt Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Nebenstromfilter FRAM oder ähnliche ja oder nein ?

1302s-micha

7

4122

Do 8. Sep 2016, 12:19

janderiire Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge TAS oder VVA

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2 ]

bmx81

19

7153

Mo 18. Feb 2013, 07:17

bmx81 Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang Typ 3 oder was?

redbug65

4

2481

Mo 17. Mär 2014, 13:18

redbug65 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum // Das bugfans.de Käfer Forum is powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO