Aktuelle Zeit: Di 25. Jun 2019, 21:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 71 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: EJ 22 im Käfer
BeitragVerfasst: Mo 3. Sep 2012, 13:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mai 2010
Beiträge: 2028
TOXICavenger hat geschrieben:
ich glaube für den vw käfer gibt es mehr zu kaufen ;) und auch für 4 zylidner reihe vw kannst du ebenso alles gut und ohne probleme billig erwerben. ich habe auch von 4 zylinder reihe geschrieben, ob nun g40 oder 1,6gti bzw 1,8 oder g60 das ist vom einbauher alles das gleiche.
warum du den potentiell schwächsten gewählt hast ist deine entscheidung, das macht jeder wie er will. aber der ej22 hat definitiv mehr potential nach oben als ein 1,4l g40 block da brauchen wir nicht drüber reden.
.


VAG 4 Zylinderreihe ist nicht alles ein und das Selbe. Die kleine Baureihe ist 111 die große 827
Für die 111 er bekommste nur ne Adapterplatte für schrägen Einbau. Thats all.
Für G40 gar nix. Da muss man schön schwul selber bauen...ich verstehe nicht so recht wo du dein Fachwissen über die Materie her hast das der Einbau alles das selbe ist.. Da liegst du völlig daneben.
Um nen Straightfour zudem ohne verhunzte Haube in nen Käfer zu bekommen musst du schon mal nen bischen was bauen und überlegen.. Da passt der kleine Block einfach besser wie der Große, deshalb der 1,3 G40 und weil der bis gut 200 PS Luft nach oben hat.

Ansonsten sehe ich das Thema recht entspannt, der Subi ist nicht schlecht, aber der Umbau ist langweilig wie ich finde. Da gibt's interessante Aktionen.

Forum hab ich mir nicht gemerkt, weil für mich uninteressant... irgendwo schon öfter gelesen einfach mal googeln

_________________
Saisonende 2011: 1272ccm 168,8PS & 199 NM
Saisonanfang 2013: 1192ccm 30 PS
Saisonanfang 2015: nen Haufen Schrott in 3 Hallen
Saisonende 2015: Start des letzten Käferprojektes
Saisonende. 2016: Planung abgeschlossen, es geht langsam los


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EJ 22 im Käfer
BeitragVerfasst: Mo 3. Sep 2012, 14:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juli 2012
Beiträge: 85
vom einbau ist das alles das gleiche mehr habe ich nicht geschrieben und das 4 zylinder reihe mal mode war, wie du das am ende machst ist doch dir überlassen. aber adapterplatte fürs getriebe, auf wasser umbauen und ein paar änderungen das gehört nunmal dazu. es ist und bleibt nunmal ein 4 zylinder reihe oder halt wasserboxer wie bei den subies und wbx.
ach da fällt mir ein ich habe schonmal einen roten käfer auf g40 umbau gesehen auf einem maikäfertreffen (2009 oder 2010?) auch ohne beule in der haube, der war echt gut gemacht alles sehr sauber und hochwertig. der sinn bleibt mir trotzdem fern, die gleiche leistung geht auch mit typ1. aber verrückte umbauten gibt es ja immer, das macht die szene ja so spannend. man muss halt selber wissen was man will und worauf man lust hat.

_________________
G-MAN hat geschrieben:
So... nun bau was tolles und teil es allen mit watt für n Held du bist...
Oder lass es.
Ist eh beides belanglos...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EJ 22 im Käfer
BeitragVerfasst: Mo 3. Sep 2012, 14:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mai 2010
Beiträge: 2028
naja, stimmt schon, nur weil wir im Fremdmotorenbereich schreiben sollte man auf die Unterschiede bei den Änderungen schon etwas differnzierter eingehen.
In meinen Augen ist Wasserumbau eben nicht gleich Wasserumbau. Grade das drumherum macht die Umbauten extrem schwierig teilweise...

nen roten G40?
meinste den hier?


Dateianhänge:
G60 Käfer.jpg
G60 Käfer.jpg [ 53.13 KiB | 5558-mal betrachtet ]
Bgman1_2.jpg
Bgman1_2.jpg [ 14.94 KiB | 5558-mal betrachtet ]

_________________
Saisonende 2011: 1272ccm 168,8PS & 199 NM
Saisonanfang 2013: 1192ccm 30 PS
Saisonanfang 2015: nen Haufen Schrott in 3 Hallen
Saisonende 2015: Start des letzten Käferprojektes
Saisonende. 2016: Planung abgeschlossen, es geht langsam los
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EJ 22 im Käfer
BeitragVerfasst: Mo 3. Sep 2012, 15:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mai 2010
Beiträge: 2028
orange1600i hat geschrieben:
Hallo Freunde

Wer hat Erfahrungen mit dem Einbau eines Subaru-Motors
in einen Käfer?

Die Händler mit Adaptern und Ölwannen sind mir bekannt.

Es geht mir erstmal um das umstricken des Kabelbaums.
Ist sowas für normale Schrauber machbar?

Ich bin für alle Hilfe, Bilder und Anleitungen dannkbar.




:bugfans:


zum Umstricken des Kabelbaumes solltest du am besten auf nen komplettes Schlachtfahrzeug zurückgreifen können und den Kabelbaum dort gewissenhaft ausbauen. Mit einem Kabelplan und etwas Grundkenntnis in der Autoelektrik ist der Einbau in den Käfer durchaus machbar. Im Prinzip alles keine Hexerei, denn auch bei den Subarus fängt alles mit Plus an der Batterie an und hört am Minuspol wieder auf. Etwas Aufwendig ist bei Subaru das bei manchen Modellen der original Kabelbaum mit so ner Art Abschirmung versehen ist, die auf Masse gelegt ist. Die alten haben zudem nen Steuergerät mit ner Leuchtanzeige für Fehlermeldung... da wusste z.B. selbst mein Subaruhändler nix zu deuten.. Schwierig bis unmöglich wirds im Prinzip bei neueren Autos mit der ganzen Vernetzung von Nebenaggregaten und so weiter.
Hast du schon ne kpl. Basis, oder überlegst erst nur grundlegend?

_________________
Saisonende 2011: 1272ccm 168,8PS & 199 NM
Saisonanfang 2013: 1192ccm 30 PS
Saisonanfang 2015: nen Haufen Schrott in 3 Hallen
Saisonende 2015: Start des letzten Käferprojektes
Saisonende. 2016: Planung abgeschlossen, es geht langsam los


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EJ 22 im Käfer
BeitragVerfasst: Mo 3. Sep 2012, 15:04 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 13441
Wohnort: Duisburg
Haha...ich weiss wem der gehört...sags aba nich...

Voll Mainstream 1.3Reihe mit G60:-)

_________________
1192ccm = 100,64PS
1385ccm = 148,00PS
Es gibt nichts Gutes....ausser man tut es...SELBER!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EJ 22 im Käfer
BeitragVerfasst: Mo 3. Sep 2012, 15:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mai 2010
Beiträge: 2028
Poloeins hat geschrieben:
Haha...ich weiss wem der gehört...sags aba nich...

Voll Mainstream 1.3Reihe mit G60:-)


geht auch nicht richtig....aber Hauptsache mal geschraubt.. ;)

_________________
Saisonende 2011: 1272ccm 168,8PS & 199 NM
Saisonanfang 2013: 1192ccm 30 PS
Saisonanfang 2015: nen Haufen Schrott in 3 Hallen
Saisonende 2015: Start des letzten Käferprojektes
Saisonende. 2016: Planung abgeschlossen, es geht langsam los


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EJ 22 im Käfer
BeitragVerfasst: Mo 3. Sep 2012, 15:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juli 2012
Beiträge: 85
vielleicht, ist schon ein paar jahre her aber kann gut sein. auf jeden fall war die feuerwand raus bei dem.

um die schwierigkeit ging es doch garnicht, das hast du mit ins spiel gebracht.
4 zylinder reihe ist in erster linie erstmal ne bauform und das war nunmal ne ganze weile modern da war noch nix mit subiumbauten.
ich glaube heute macht das sogut wie keiner mehr außer im rallycross und co. und darum geht es hier auch garnicht.


@orange1600i:
defakto...google mal nach dem subiumbauforum für käfer und co. die können deine fragen wohl eher beantworten.

_________________
G-MAN hat geschrieben:
So... nun bau was tolles und teil es allen mit watt für n Held du bist...
Oder lass es.
Ist eh beides belanglos...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EJ 22 im Käfer
BeitragVerfasst: Mo 3. Sep 2012, 15:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juli 2012
Beiträge: 85
G-MAN hat geschrieben:
Poloeins hat geschrieben:
Haha...ich weiss wem der gehört...sags aba nich...

Voll Mainstream 1.3Reihe mit G60:-)


geht auch nicht richtig....aber Hauptsache mal geschraubt.. ;)



biste gegen den schon gefahren? wäre ja ein klassentreffen ;)

_________________
G-MAN hat geschrieben:
So... nun bau was tolles und teil es allen mit watt für n Held du bist...
Oder lass es.
Ist eh beides belanglos...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EJ 22 im Käfer
BeitragVerfasst: Mo 3. Sep 2012, 15:17 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 13441
Wohnort: Duisburg
Mitgefahren...und ich bin überzeugt das meiner besser geht:-)...

Was nich heissen soll das das G-Ding schlecht geht...Aber eine komplett andere Leistungsentfaltung...

_________________
1192ccm = 100,64PS
1385ccm = 148,00PS
Es gibt nichts Gutes....ausser man tut es...SELBER!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EJ 22 im Käfer
BeitragVerfasst: Mo 3. Sep 2012, 15:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mai 2010
Beiträge: 673
Wohnort: Celle Rock Ciddy
:laughing-rofl: :lol:

_________________
Uwe hat geschrieben:
Am Leistungsprüfstand haben wohl schon mehr Männer geweint als Frauen im Kino bei Titanic :crying-pink: :crying-pink: :crying-pink:


www.demolition-bastards.com Street Rock'n'Roll aus Celle


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EJ 22 im Käfer
BeitragVerfasst: Mo 3. Sep 2012, 15:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mai 2010
Beiträge: 2028
2009-2010 triffts auch nicht, die erste Ausbaustufe meines G stand von 2002 an.... danach isser nen Jubi geworden. Noch einer is mir nicht bekannt. Aber danke fürs Kompliment. :D

Ich find grade um die Schwierigkeiten gehts beim Wasserumbau in erster Linie. Ich seh auch kein Problem darin bei ner Frage wegen Subimotor über die anderen Motorumbaumöglichkeiten zu diskutieren, zumal sich wasserumbautechnische Probleme bei den Umbauten, egal welchen Motortyps oft wiederholen und auch vemeiden lassen.

Ich frag mich allerdings warum du hier so emsig postest wenn du mit Wasser nix am Hut hast? :confusion-scratchheadyellow:

@poloeins - das werden wir bestimmt mal richtig testen... :obscene-drinkingbuddies: meiner kam mir mit dir drin aber auch etwas schlapp vor...liegt evtl. an den mageren 1300er Poloblock... :teasing-blah: :mrgreen:

_________________
Saisonende 2011: 1272ccm 168,8PS & 199 NM
Saisonanfang 2013: 1192ccm 30 PS
Saisonanfang 2015: nen Haufen Schrott in 3 Hallen
Saisonende 2015: Start des letzten Käferprojektes
Saisonende. 2016: Planung abgeschlossen, es geht langsam los


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EJ 22 im Käfer
BeitragVerfasst: Mo 3. Sep 2012, 15:28 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 13441
Wohnort: Duisburg
Hihi...mein Motor habe ich noch nie ohne mich gefahren:-)...und mein Co-Pilot Mattes bringt auch nochmal 3stellig Zuladung:-)

_________________
1192ccm = 100,64PS
1385ccm = 148,00PS
Es gibt nichts Gutes....ausser man tut es...SELBER!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EJ 22 im Käfer
BeitragVerfasst: Mo 3. Sep 2012, 15:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juli 2012
Beiträge: 85
stimmt vor 10 jahren kann das auch gewesen sein, jetzt wo du es sagst!
und technisch sind die umbauten doch recht interessant, nur weil ich selber keinen fahren würde heißt das nicht, dass ich den subiumbau nicht gut finde.
ich finde den ej22 oder turbo umbau sogar sehr gut, nicht für mich aber ich würde es den meisten die sowas machen wollen auch empfehlen genau diesen weg zu gehen.
und früher habe ich auch viele wassermotoren getunt, meist halt g60 motoren. war aber immer das gleiche, mal andere laderräder größere LLK, eaton kompressoren und turboumbauten recht langweilig aus heutiger sicht. der käfer wurde schnell interessanter da viel mehr geändert werden musste und man garnicht so viel leistung brauchte um wirklich schnell zu beschleunigen. waren aber auch echt andere zeiten, das internet hatte da auch noch nicht so viel zu bieten.

jeder muss für sich entscheiden was er will..wenn es um pure leistung geht sehe ich es wie uwe...da macht auch der ej22 keinen sinn, dan muss es schon ein turbo werden unter 200ps würde ich leistungstechnisch auch nicht vom typ1 weggehen.

_________________
G-MAN hat geschrieben:
So... nun bau was tolles und teil es allen mit watt für n Held du bist...
Oder lass es.
Ist eh beides belanglos...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EJ 22 im Käfer
BeitragVerfasst: Mo 3. Sep 2012, 15:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juli 2012
Beiträge: 85
Poloeins hat geschrieben:
Hihi...mein Motor habe ich noch nie ohne mich gefahren:-)...und mein Co-Pilot Mattes bringt auch nochmal 3stellig Zuladung:-)



heißt dein auto hat noch mehr potential durch diättuning? :lol:
heutzutage kann man aber auch echt jedes detail verbessern ;)

_________________
G-MAN hat geschrieben:
So... nun bau was tolles und teil es allen mit watt für n Held du bist...
Oder lass es.
Ist eh beides belanglos...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EJ 22 im Käfer
BeitragVerfasst: Mo 3. Sep 2012, 15:49 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 13441
Wohnort: Duisburg
TOXICavenger hat geschrieben:
Poloeins hat geschrieben:
Hihi...mein Motor habe ich noch nie ohne mich gefahren:-)...und mein Co-Pilot Mattes bringt auch nochmal 3stellig Zuladung:-)



heißt dein auto hat noch mehr potential durch diättuning? :lol:
heutzutage kann man aber auch echt jedes detail verbessern ;)


Da biete ich ordentliches Potenzial :-D

_________________
1192ccm = 100,64PS
1385ccm = 148,00PS
Es gibt nichts Gutes....ausser man tut es...SELBER!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 71 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ähnliche Themen
 Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge 29. Mai-Käfer-Treffen in Hannover # Käfer & Co. Rhein Ruhr #

kaeferdesaster

0

3023

Mo 23. Apr 2012, 18:42

kaeferdesaster Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang Käfer:"Original" Auspuff Käfer Edelstahl.

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2, 3 ]

sfera-haiza

36

14859

Do 15. Nov 2018, 16:49

Fuss-im-Ohr Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Bad Käfer XD

BugPunk

6

4963

Mo 19. Jul 2010, 18:31

hawaiikaefer Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge NOS im Käfer?

jojo1955

10

6728

Mo 28. Mai 2012, 23:34

Poloeins Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge VW Käfer

O-V-A-L-I 54

4

2940

Di 4. Nov 2014, 02:53

ovalifahrer56 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum // Das bugfans.de Käfer Forum is powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO