Aktuelle Zeit: So 18. Nov 2018, 07:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bedüsung für den 34 Pict-3
BeitragVerfasst: Mo 2. Mai 2011, 12:53 
Offline

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 60
Wohnort: EISDORF
welche Bedüsung braucht der 34 Pict-3 bei 1585ccm, W110 und Verdichtung von ca. 9:1 ?

Bekommt man den Vergaser iwo schon so abgestimmt ???


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bedüsung für den 34 Pict-3
BeitragVerfasst: Sa 31. Dez 2011, 22:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2011
Beiträge: 2193
hallo das hätte ich auch gern gewußt. aber ich denke die leerlaufdüse um 0,5 und die hauptdüse 0,5 bis 0,10 mm größer machen!

_________________
Ich bin nach 1945 gebohren, und schulde der Menschheit einen Scheiß!
Ich bin kein Politiker, und deshalb braucht man mich nicht zu belügen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bedüsung für den 34 Pict-3
BeitragVerfasst: So 8. Apr 2012, 19:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2011
Beiträge: 2193
hallo man kann sehr schnell daneben liegen, wie ich das feststellen müßte. ich mußte die HD von 130 auf 150 aufreiben und die leerlaudüse von 52,5 auf 65 . habe ich im fahrbetrieb mit lambdatool ermittelt!! also vorsicht mit nicht abgestimmten vergaser!!!!MOTORSCHADEN!!!

_________________
Ich bin nach 1945 gebohren, und schulde der Menschheit einen Scheiß!
Ich bin kein Politiker, und deshalb braucht man mich nicht zu belügen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bedüsung für den 34 Pict-3
BeitragVerfasst: So 8. Apr 2012, 19:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: August 2010
Beiträge: 440
Wohnort: Ostendorf
Das kann man so pauschal nicht sagen! Jeder Motor ist anders und jeder Motor braucht seine eigene Bedüsung. Ich hatte z.B. im 1776er kleinere Düsen als der Triker. ;-) Da hilft nur eins: Abstimmen! Entweder mit Lamdatool oder mobilem CO-Messer oder auf'n Prüfstand. Alles andere führt zu verschenkter Leistung, erhöhtem Verbrauch oder Motorschaden. ...oder alles zusammen!

_________________
www.bugs-and-scooters.de
Ist das Kunst oder kann das weg?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bedüsung für den 34 Pict-3
BeitragVerfasst: So 8. Apr 2012, 20:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2011
Beiträge: 2193
und ich dachte das mein motor schon zu fett läuft!! so habe ich mich getäuscht! ich hatte voher bei vollgas, nur ganz kurz, lambda 1,22!!

_________________
Ich bin nach 1945 gebohren, und schulde der Menschheit einen Scheiß!
Ich bin kein Politiker, und deshalb braucht man mich nicht zu belügen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bedüsung für den 34 Pict-3
BeitragVerfasst: So 8. Apr 2012, 21:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 327
Wohnort: 20359
Karmann: '66 Coupé
Ich fahr im Moment eigentlich Serie, mit 1679ccm Einkanal, 296° Schleicher, 8:1, offenem Filter und Fächer.

Also HD 130, LKD 60 und LLD 55.

Wobei ich auch schon 34 PICT mit 127,5 HD und 80 LK gesehen hab, das wär dann wohl etwas mager. So läuft das ganze jetzt schon fast 12.000km ohne Probleme mit wenig Verbrauch und wird nicht heiß.

Werd aber die Verdichtung noch auf 8,8:1 hochnehmen, Kopfbearbeitung und besserer Auspuff, dann geh ich auf 'ne 135er HD.

_________________
Old tin never dies - we just make it go faster!
Built in a back yard. Painted in a barn. Driven on the street!
"This is not gonna work, it all has to come down!" - Mike Holmes

Karmann '66: Bild

All-Day-Audi: Bild

Landyacht: Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bedüsung für den 34 Pict-3
BeitragVerfasst: So 8. Apr 2012, 21:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mai 2010
Beiträge: 1754
Wohnort: Rhede (NRW)
Käfer: 68er ex-Automatik
Fahrzeug: Porsche 944 Turbo
Fahrzeug: Passat B7
Das lässt sich so pauschal auch nie beantworten. 34 Pict ist nicht gleich 34 Pict. Die unterscheiden sich in vielen Dingen, nicht nur in der Düsenwahl. Einige haben eine Bohrung in der Drosselklappe, andere nicht. Die fest eingepressten Luftdüsen unterscheiden sich in ihrer Größe. Die Vergaser haben unterschiedliche Deckel mit unterschiedlichen Größen für die Volllastanreicherung und da gibts noch einige weitere Merkmale… Da sollte man immer messen und dann auch wissen wo man was verändert. Teilweise müssen die festen Bohrungen im Vergaser auch geändert werden. Ein einfaches Vergrößern der Hauptdüse mag für den Teillastbereich funktionieren. Für Volllast und höhere Drehzahlen muss man aber auch schonmal die Bohrungen im Deckel größer machen...

_________________
Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware und nicht Open Source.

"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." Albert Einstein


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bedüsung für den 34 Pict-3
BeitragVerfasst: Mo 9. Apr 2012, 09:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2011
Beiträge: 2193
hallo ich muß sagen bei mir hat eine vergrößerung der leerlaufdüse und hauptdüse den gewünschten erfolg gebracht! auch bei vollgas und berg auf lambda 0,8-0,84!! ich denke das reicht. mal sehen was er jetzt schluckt, ich hoffe mal 8,5- 9,0 liter.

_________________
Ich bin nach 1945 gebohren, und schulde der Menschheit einen Scheiß!
Ich bin kein Politiker, und deshalb braucht man mich nicht zu belügen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bedüsung für den 34 Pict-3
BeitragVerfasst: Mo 28. Mai 2012, 15:33 
Offline

Registriert: November 2011
Beiträge: 197
Wohnort: Hinter dem Wald
Hi, in der Regel reicht die Leerlaufdüse und die Hauptdüse zu beachten, so wie der Schwimmerstand, keinen Schrott Zündverteiler zu verwenden und was ganz wichtig ist ist der Luftfilter, Aussage Bernauer und der macht das schon über 20 Jahre Serienverg.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bedüsung für den 34 Pict-3
BeitragVerfasst: Mi 30. Mai 2012, 08:36 
Offline

Registriert: Mai 2011
Beiträge: 7
Wohnort: Deizisau
Servus,

wenn ich eines aus den bestimmt 40mal Vergaser an-und abbauen beim "Bedüsen" gelernt habe,
dann dass sich jeder Motor und jeder Vergaser anders verhält. Also mit Empfehlungen allein wird das
nix. Wenn man einen Vergaser richtig "Bedüsen" und einstellen will, geht das nur mit einem Messgerät
das einem den Lambdawert oder was in der Richtung anzeigt.
Habe einen 2007ccm Typ1 mit 34er Vergaser. Vergaser hatte ich 4 Stück zur Auswahl, jeder davon (mit gleichen Düsen)
verhält sich anders. Die Serien HD bei den letzten 34PICT-Vergasern war eine 125er, beim 1600er Motor. Die tollen
Empfehlungen waren dann zu diesem Motor für die HD alle weit darüber. Letztendlich ist es eine 127,5er HD geworden,
alles andere blieb Serie im Vergasrer. Lambdawerte bei Teillast ca. 0,9, bei Vollast 0,8. So ist das top für mich.
Mit der Empfohlenen 135er HD konnte ich Winnetou Rauchzeichen geben....
Das gleiche spiel hatte ich vorher übrigens auch beim 1600er Motor, hatte gleichzeitig 2 Motoren mit Vergasern bestückt.
Auf dem einen Motor verhielt sich der Vergaser anders auls auf dem anderen baugleichen Motor.
Also, nur mit testen gehts hier zum Erfolg !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bedüsung für den 34 Pict-3
BeitragVerfasst: Fr 1. Jun 2012, 18:59 
Offline

Registriert: November 2011
Beiträge: 197
Wohnort: Hinter dem Wald
Hi,
dann Teste mal weiter, ich habe von im 3 Motoren, ich glaube er weis was er tut.
Übrigen er hat 2 Leistungsprüfstände ,4 Gastester und Lampdageräte wer hat das schon ?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bedüsung für den 34 Pict-3
BeitragVerfasst: So 24. Jun 2012, 08:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2011
Beiträge: 2193
und ein unterschied ist, ob einkanal oder doppelkanal!

_________________
Ich bin nach 1945 gebohren, und schulde der Menschheit einen Scheiß!
Ich bin kein Politiker, und deshalb braucht man mich nicht zu belügen!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ähnliche Themen
 Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Änderung der bedüsung 30 pict 2

crazy-habanero

6

2610

Di 7. Jul 2015, 11:10

crazy-habanero Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Bedüsung 34 Pict-3 bei 1835ccm

AircooledAlex

3

1362

So 28. Mai 2017, 18:35

B. Scheuert Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge 30 PICT-3 oder 31 PICT-4

Logyy

1

2673

Sa 5. Feb 2011, 13:14

Michael461 Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Tipps zur bedüsung

Maikrophone

7

4239

Mo 3. Sep 2012, 18:42

Maikrophone Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Bedüsung bei Weber 40 IDF

Käfer-speedster

5

4152

Di 5. Jun 2012, 18:53

G-MAN Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Greenbug17 und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum // Das bugfans.de Käfer Forum is powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO