Aktuelle Zeit: Mi 12. Dez 2018, 22:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: 2017cm³ einkanal Motor
BeitragVerfasst: Mo 14. Jun 2010, 20:06 
Offline

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 1909
Wohnort: WESEL / NRW
bei deinen ventielen solllte der 38 locker reichen ............ der 41 iger ist natürlich was für die zukunft ..................


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2017cm³ einkanal Motor
BeitragVerfasst: Mo 14. Jun 2010, 20:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 13272
Wohnort: Duisburg
Ich schliesse mich dem an...aber eher wegen den Einkanal...da geht eh kaum was durch...Ich würde sogar sagen das 35er auch reichen würde...Ich wäre echt verwundert wenn der Motor die 90Ps Marke erreichen würde...

Lasse mich aber gern eines Besseren belehren....aber einkanl konnte mich bis jetzt noch nie überzeugen...Die Querschnitte vom Einlass sind einfach zu klein...

Aber das ist aber auch nur meine laienhafte Meinung...und dann noch der 90Gradwinkel im Ansaugrohr und soooo wenig Steuerzeit.Ich bin auf jeden Fall gespannt...

MfG Lars

_________________
1192ccm = 100,64PS
1385ccm = 148,00PS
Es gibt nichts Gutes....ausser man tut es...SELBER!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2017cm³ einkanal Motor
BeitragVerfasst: Mo 14. Jun 2010, 20:44 
Offline

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 896
Lars, das wird schon ;)

Guck mal was der Herr Lowrey 1967 gebaut hat...

http://www.karmannghiaconnection.com/67mt_roadtest.html


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2017cm³ einkanal Motor
BeitragVerfasst: Mo 14. Jun 2010, 21:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 13272
Wohnort: Duisburg
Klar wird das...aber bis ich vom Gegenteil überzeugt worden bin,bezweifel ich das:-D

Der Text ist nicht in meiner Sprache:-D

_________________
1192ccm = 100,64PS
1385ccm = 148,00PS
Es gibt nichts Gutes....ausser man tut es...SELBER!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2017cm³ einkanal Motor
BeitragVerfasst: Mo 14. Jun 2010, 21:48 
Offline

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 896
Ich hoffe, dass ich dich beim nächsten Maikäfertreffen eines besseren belehren kann ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2017cm³ einkanal Motor
BeitragVerfasst: Mo 14. Jun 2010, 22:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 13272
Wohnort: Duisburg
Oder Spa,tessin,Deichboxer,....;-)

_________________
1192ccm = 100,64PS
1385ccm = 148,00PS
Es gibt nichts Gutes....ausser man tut es...SELBER!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2017cm³ einkanal Motor
BeitragVerfasst: Di 15. Jun 2010, 11:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 1743
Wohnort: Hangover
also bei dem einlasskanal bin ich eher von 120ps überzeugt!! Beim Auspuff bin ich nurnoch ein wenig unschlüssig, ich würd eher zum 41er tendieren... aber auch nur weil mein 2l nen 44er hat :D

Grüße

_________________
Wenn Du glaubst Du hast alles unter Kontrolle,dann fährst Du zu langsam!

"ey, die hat mehr runter als mein 58er Käfer"

AircooledCrewHannover
Powered by Jensemann-Racing


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2017cm³ einkanal Motor
BeitragVerfasst: Mi 3. Nov 2010, 20:35 
Offline

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 896
Moin moin,

werde ja nächste Woche mein Motorgehäuse zu Engine-Plus schicken und bin am überlegen, ob ich das Freimachen für die 78,4er Kurbelwelle gleich mit machen lassen soll!

Weiß jemand, wie eng das im Gehäuse ist, mit ner 78,4er Welle? Bin am spekulieren, ob ich H-Pleuel stat bearbeiteter Serienpleuel nehmen soll, wegen der Freigängigkeit!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2017cm³ einkanal Motor
BeitragVerfasst: Mi 3. Nov 2010, 21:10 
Offline

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 1909
Wohnort: WESEL / NRW
Hi,
Ich hab mal nen 1855 gebaut .....auch mit 78 k Welle . Wenn du mit serienpleul fährst musst du ech ordentlich Platz machen. H-pleul sehen da sicherlich besser aus.
Wobei wenn du Engine plus das machen läßt, dann kann das mit Sicherheit auch mit Serien pell gehen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2017cm³ einkanal Motor
BeitragVerfasst: Mi 3. Nov 2010, 23:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 13272
Wohnort: Duisburg
Ich würde einfach den Alex anrufen von EP...keiner wird dir das sicherer sagen können...

_________________
1192ccm = 100,64PS
1385ccm = 148,00PS
Es gibt nichts Gutes....ausser man tut es...SELBER!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2017cm³ einkanal Motor
BeitragVerfasst: Do 4. Nov 2010, 06:51 
Offline

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 1909
Wohnort: WESEL / NRW
noch einen nachtrga zu 78 mm kurbelwelle:

ich denke wwenn du dich 4mm weiter traust, dann kannste auch eine wunderschöne 82 kurbelwelle verbauen ........ da bekommst du dann auch 1a kolben für mit zylindern wo dann eigentlich alles stimmig ist.........und du hast dann echten bums !!!!



das freimachen kannste aber echt mit einem handelüblichen fräsaufsatz und einer guten kleinen bohrmaschine und oder einem kleinem dremel SELBER MACHEN !!!!! das ist echt kein hexenwerk !!!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2017cm³ einkanal Motor
BeitragVerfasst: Do 4. Nov 2010, 06:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 13272
Wohnort: Duisburg
ACHTUNG!!!

Bei B-Kolben sind die Kompressionshöhen der Kolben unterschiedlich je nach Bohrungsdurchmesser!!!!

Es heisst nicht das die weil die für 82er Welle sind,6,5mm weniger Kompressionshöhe haben...

MfG Lars

_________________
1192ccm = 100,64PS
1385ccm = 148,00PS
Es gibt nichts Gutes....ausser man tut es...SELBER!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2017cm³ einkanal Motor
BeitragVerfasst: Sa 29. Dez 2012, 23:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2011
Beiträge: 2227
sag mal, ist der Motor fertig?! Und läuft?!

_________________
Ich bin nach 1945 gebohren, und schulde der Menschheit einen Scheiß!
Ich bin kein Politiker, und deshalb braucht man mich nicht zu belügen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2017cm³ einkanal Motor
BeitragVerfasst: So 30. Dez 2012, 14:40 
Offline

Registriert: November 2011
Beiträge: 197
Wohnort: Hinter dem Wald
ovalifahrer56 hat geschrieben:
Probieren geht über studieren :D

Hab mich n bißchen mit nem Typen unterhalten der schon viele großvolumige einkanal Motoren gebaut hat ;)

Hallo,
wer ist das mit den grossen Einkanal Motoren..?

Gruß Daniel.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2017cm³ einkanal Motor
BeitragVerfasst: So 24. Feb 2013, 07:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2011
Beiträge: 2227
Morgen ich stehe auch auf Einkanal Motoren! Wenn die gut gemacht sind, ist es ein Traum zu fahren! :D

_________________
Ich bin nach 1945 gebohren, und schulde der Menschheit einen Scheiß!
Ich bin kein Politiker, und deshalb braucht man mich nicht zu belügen!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ähnliche Themen
 Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge testbericht 1641 ccm einkanal vom F motor

triker66

11

6809

Mi 2. Mai 2012, 04:45

triker66 Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang 1776 einkanal, Doppelt vergaser Bus Motor.

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2 ]

Torben Alstrup

18

10527

Sa 9. Dez 2017, 15:18

Torben Alstrup Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge 1776 einkanal motor sprint warm nicht an

monkey49cc

14

4614

Di 21. Jun 2016, 10:07

B. Scheuert Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang AD mit Einkanal ZK

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2 ]

heckmotor

27

9669

Sa 19. Jul 2014, 16:29

B. Scheuert Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang 16oocc Einkanal

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2, 3 ]

John Bitch

43

17030

Mi 11. Apr 2012, 20:02

John Bitch Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum // Das bugfans.de Käfer Forum is powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO