72er Sparkäfer Namens Wiggerl

Schreib einen Teil der Geschichtes deines Fahrzeuges selbst und lass andere Fans teilhaben
Benutzeravatar
Poloeins
Beiträge: 16027
Registriert: Mi 2. Jun 2010, 18:33
Wohnort: Duisburg

Re: 72er Sparkäfer Namens Wiggerl

Beitrag von Poloeins »

Ja...macht er:-)

Und dann läuft auch kein Rostwasser mehr raus:-)
1192ccm = 100,64PS
1385ccm = 148,00PS
Es gibt nichts Gutes....ausser man tut es...SELBER!

Die Motoren der Serie 1200 sind für den Betrieb rund um die Uhr ausgelegt, unabhängig von den von Ihnen gewählten Umgebungsbedingungen.
Benutzeravatar
bugpilot
Beiträge: 327
Registriert: Mo 14. Nov 2011, 16:48
Käfer: 84er Mex
Fahrzeug: 70er 181
Wohnort: 34119 Kassel

Re: 72er Sparkäfer Namens Wiggerl

Beitrag von bugpilot »

Lars kann ich für diese Arbeiten nur empfehlen, meine Türscharniere sind seitdem wunderbar spielfrei!

Gruß,
Tobi
Wiggerl72
Beiträge: 117
Registriert: Di 12. Jul 2022, 18:12
Käfer: VW Käfer 1200 , Sparkäfer
Fahrzeug: Eicher ED 110/8
Fahrzeug: Fahr-Güldner d132l
Fahrzeug: Simson Schwalbe
Fahrzeug: VW Passat 3b5 , 1.8t
Wohnort: Röhrmoos

Re: 72er Sparkäfer Namens Wiggerl

Beitrag von Wiggerl72 »

Danke für euren Tipp . Hab Lars angeschrieben , mal schauen ob er sich meldet
Läuft und läuft und läuft :herbie:
Wiggerl72
Beiträge: 117
Registriert: Di 12. Jul 2022, 18:12
Käfer: VW Käfer 1200 , Sparkäfer
Fahrzeug: Eicher ED 110/8
Fahrzeug: Fahr-Güldner d132l
Fahrzeug: Simson Schwalbe
Fahrzeug: VW Passat 3b5 , 1.8t
Wohnort: Röhrmoos

Re: 72er Sparkäfer Namens Wiggerl

Beitrag von Wiggerl72 »

So Freunde . Ich habe diese Woche die Scharniere zu Lars geschickt . Nun würde ich gerne die Türen komplett zerlegen um sie neu lackieren zu lassen . Leider habe ich keine richtig Anleitung gefunden wie ich am besten die Türleisten vom Fenster demontiert bekomme . Vielleicht hat jemand eine kurze Anleitung dazu . Danke .

LG Wastl
Läuft und läuft und läuft :herbie:
Benutzeravatar
lothar
Beiträge: 860
Registriert: Mo 23. Feb 2015, 12:14
Käfer: 1303 (Daily Driver)
Käfer: Mex `82 Special Bug (im Aufbau)
Wohnort: Köln

Re: 72er Sparkäfer Namens Wiggerl

Beitrag von lothar »

Türleisten vom Fenster - was meinst Du damit?
Nero
Beiträge: 55
Registriert: Fr 20. Jan 2023, 22:37
Käfer: 69er 1200er

Re: 72er Sparkäfer Namens Wiggerl

Beitrag von Nero »

Hi,

Also ich bin seinerzeit sehr gut mit diesem Video klar gekommen.

https://youtu.be/-_gi8zffku0?si=GcStYry7pplPbOkq
Wiggerl72
Beiträge: 117
Registriert: Di 12. Jul 2022, 18:12
Käfer: VW Käfer 1200 , Sparkäfer
Fahrzeug: Eicher ED 110/8
Fahrzeug: Fahr-Güldner d132l
Fahrzeug: Simson Schwalbe
Fahrzeug: VW Passat 3b5 , 1.8t
Wohnort: Röhrmoos

Re: 72er Sparkäfer Namens Wiggerl

Beitrag von Wiggerl72 »

Super vielen Dank . Du hast mir sehr geholfen .

LG Wastl
Läuft und läuft und läuft :herbie:
Wiggerl72
Beiträge: 117
Registriert: Di 12. Jul 2022, 18:12
Käfer: VW Käfer 1200 , Sparkäfer
Fahrzeug: Eicher ED 110/8
Fahrzeug: Fahr-Güldner d132l
Fahrzeug: Simson Schwalbe
Fahrzeug: VW Passat 3b5 , 1.8t
Wohnort: Röhrmoos

Re: 72er Sparkäfer Namens Wiggerl

Beitrag von Wiggerl72 »

Dank der Hilfe aus dem Netz , ließen sich die Türen relativ leicht zerlegen . Leider ging es nicht ganz ohne Verluste , da einige Bauteile meinten sich nicht lösen zu lassen . Was soll's , wird die Liste der Teile halt etwas länger .
Dateianhänge
IMG_20230923_153620_478.jpg
IMG_20230923_153620_478.jpg (429.02 KiB) 1125 mal betrachtet
Läuft und läuft und läuft :herbie:
Nero
Beiträge: 55
Registriert: Fr 20. Jan 2023, 22:37
Käfer: 69er 1200er

Re: 72er Sparkäfer Namens Wiggerl

Beitrag von Nero »

Weißt du bereits, ob du die Scharniere mit der Tür lackieren lässt, oder separat?
Benutzeravatar
lothar
Beiträge: 860
Registriert: Mo 23. Feb 2015, 12:14
Käfer: 1303 (Daily Driver)
Käfer: Mex `82 Special Bug (im Aufbau)
Wohnort: Köln

Re: 72er Sparkäfer Namens Wiggerl

Beitrag von lothar »

Wenn man die Scharniere nach dem Lackieren montieren will (kann man machen), sollte man sie vorher aber anpassen.
Sprich in die türseitigen Bohrungen werden Gewinde geschnitten (nach der Montage kommen aber noch M8 Muttern dahinter, da sonst nicht stabil genug) und die Löcher an der Tür müssen meist nachgearbeitet werden, je nachdem wie gut das Ausbohren und Rausziehen der Scharniere funktioniert hat...
Von VW gab`s (gibt`s?) extra M8 Senkkopfschrauben für diesen Wechsel - ich meine hier im Forum passende Schrauben auch schon empfohlen worden...
Benutzeravatar
Poloeins
Beiträge: 16027
Registriert: Mi 2. Jun 2010, 18:33
Wohnort: Duisburg

Re: 72er Sparkäfer Namens Wiggerl

Beitrag von Poloeins »

Stimmt. VW verkauft M8 dafür...ich nimm trotzdem immer M6 weil das sonst echt übel aussieht.
Fummelig ist das sowieso aber halten tut das 1a.Da die originalen Nieten auch nur 6mm sind, wüsste ich keinen Grund auf 8mm zu gehen.

Schaniere sind auch schon fertig...leider habe ich nur noch Bolzen da gehabt für alte Schaniere...
Wenn sich mal jemand den maximalen Inflationskick geben will, der solle mal schauen was die Bolzen mittlerweile bei den drei orangenen Buchstaben kosten:D

Bild
1192ccm = 100,64PS
1385ccm = 148,00PS
Es gibt nichts Gutes....ausser man tut es...SELBER!

Die Motoren der Serie 1200 sind für den Betrieb rund um die Uhr ausgelegt, unabhängig von den von Ihnen gewählten Umgebungsbedingungen.
Benutzeravatar
lothar
Beiträge: 860
Registriert: Mo 23. Feb 2015, 12:14
Käfer: 1303 (Daily Driver)
Käfer: Mex `82 Special Bug (im Aufbau)
Wohnort: Köln

Re: 72er Sparkäfer Namens Wiggerl

Beitrag von lothar »

Man muss ja nicht bei den drei orangenen Buchstaben kaufen ;)
Hier gibt`s die Gleichen günstiger:
https://www.ebay.de/itm/313973592079?ha ... R4rx8PrYYg

Wobei mir immer schleierhaft bleibt, warum das bei ebay deutlich günstiger ist als auf deren eigener Seite...
Benutzeravatar
Poloeins
Beiträge: 16027
Registriert: Mi 2. Jun 2010, 18:33
Wohnort: Duisburg

Re: 72er Sparkäfer Namens Wiggerl

Beitrag von Poloeins »

Leider benötigen wir aber Bolzen in 8.0mm...die 8,2mm sind kein Thema, da hast du Recht!
1192ccm = 100,64PS
1385ccm = 148,00PS
Es gibt nichts Gutes....ausser man tut es...SELBER!

Die Motoren der Serie 1200 sind für den Betrieb rund um die Uhr ausgelegt, unabhängig von den von Ihnen gewählten Umgebungsbedingungen.
Benutzeravatar
lothar
Beiträge: 860
Registriert: Mo 23. Feb 2015, 12:14
Käfer: 1303 (Daily Driver)
Käfer: Mex `82 Special Bug (im Aufbau)
Wohnort: Köln

Re: 72er Sparkäfer Namens Wiggerl

Beitrag von lothar »

dann in 8mm und noch günstiger :)
ja ja, ohne diese Fettnut, aber die ist eh nach kürzester Zeit zu (meine Erfahrung)
https://www.ebay.de/itm/224958914199?ha ... R4rx8PrYYg
Benutzeravatar
Poloeins
Beiträge: 16027
Registriert: Mi 2. Jun 2010, 18:33
Wohnort: Duisburg

Re: 72er Sparkäfer Namens Wiggerl

Beitrag von Poloeins »

Die sind aber schwarz und rosten...das ist blöd wenn man die Buchsen eingezogen hat,damit das Rostwasser NICHT mehr runter läuft:-)
1192ccm = 100,64PS
1385ccm = 148,00PS
Es gibt nichts Gutes....ausser man tut es...SELBER!

Die Motoren der Serie 1200 sind für den Betrieb rund um die Uhr ausgelegt, unabhängig von den von Ihnen gewählten Umgebungsbedingungen.
Antworten