Heizungsrohre verschließen

Benutzeravatar
crome
Beiträge: 311
Registriert: Sa 2. Jun 2012, 19:07
Käfer: grüner Ex-Samti
Fahrzeug: Tesla Model 3 SR+
Wohnort: Leipzig

Heizungsrohre verschließen

Beitrag von crome »

Hallo Zusammen,

hab mal eine Frage: Wie verschließt man üblicherweise die Anschlüsse der Heizung am Fahrzeug, wenn man auf J-Rohre umgebaut hat? Gibt es da eine gängige Lösung, oder muss ich mir selbst was basteln?

Vielen Dank und beste Grüße aus Leipzig
...was unten liegt, kann nicht runter fallen...
Benutzeravatar
germgerm
Beiträge: 202
Registriert: Do 9. Jun 2016, 13:27
Wohnort: Graz

Re: Heizungsrohre verschließen

Beitrag von germgerm »

Benutzeravatar
crome
Beiträge: 311
Registriert: Sa 2. Jun 2012, 19:07
Käfer: grüner Ex-Samti
Fahrzeug: Tesla Model 3 SR+
Wohnort: Leipzig

Re: Heizungsrohre verschließen

Beitrag von crome »

Nee, nicht am Gebläsekasten, sondern die Heizungsrohre, die unterm Rücksitz ins Auto führen.
...was unten liegt, kann nicht runter fallen...
derJan
Beiträge: 260
Registriert: Sa 4. Mär 2017, 14:45
Käfer: Mexiko Käfer 1200er
Wohnort: Leipzig

Re: Heizungsrohre verschließen

Beitrag von derJan »

Wirst wohl selbst ein Blech passend zuschneiden müssen. Neben der Verschraubung würde ich es auch gleich mit Karosseriekleber von außen einkleben.

Gruß Jan
Benutzeravatar
Bugbear
Beiträge: 666
Registriert: Do 1. Jul 2010, 20:32

Re: Heizungsrohre verschließen

Beitrag von Bugbear »

Es gibt Deckel von Sprühdosen, die perfekt passen. draufgesteckt und eine Schelle drum herum. Fertig.
Benutzeravatar
Norbert
Beiträge: 227
Registriert: So 24. Jan 2016, 19:30

Re: Heizungsrohre verschließen

Beitrag von Norbert »

Fahrt ihr dann ohne Heizung? Weil die geht ja dann nicht mehr,Oder?
VG Norbert

aus der Pfalz
Benutzeravatar
Bugbear
Beiträge: 666
Registriert: Do 1. Jul 2010, 20:32

Re: Heizungsrohre verschließen

Beitrag von Bugbear »

Zumindest dort kommt keine heiße Luft mehr rein. Manche haben dann meist vorne drin eine Standheizung.
74er_1303
Beiträge: 795
Registriert: Mo 2. Dez 2013, 21:46
Käfer: VW 1303
Fahrzeug: VW 1600 TL
Wohnort: NRW Rheinland

Re: Heizungsrohre verschließen

Beitrag von 74er_1303 »

Was sagt der TüV dazu?
Benutzeravatar
Norbert
Beiträge: 227
Registriert: So 24. Jan 2016, 19:30

Re: Heizungsrohre verschließen

Beitrag von Norbert »

https://www.ebay.de/itm/353758743995?ha ... SwtmBft6hz

Hat das schonmal einer ausprobiert?
Könnte man vorne in den Kofferraum installieren und mit längeren Schläuchen dann links und rechts an den Originalen Eingängen anschließen.
VG Norbert

aus der Pfalz
Benutzeravatar
crome
Beiträge: 311
Registriert: Sa 2. Jun 2012, 19:07
Käfer: grüner Ex-Samti
Fahrzeug: Tesla Model 3 SR+
Wohnort: Leipzig

Re: Heizungsrohre verschließen

Beitrag von crome »

Bugbear hat geschrieben:Es gibt Deckel von Sprühdosen, die perfekt passen. draufgesteckt und eine Schelle drum herum. Fertig.
Tatsächlich, vielen Dank für den Tipp!
...was unten liegt, kann nicht runter fallen...
kaefermichel
Beiträge: 369
Registriert: Di 13. Mär 2012, 09:39
Käfer: 84er Mex , der Eisblaue im Ursprung.
Fahrzeug: Passat W8
Fahrzeug: Peugeot 206CC
Fahrzeug: Suzuki DL1000 V Strom
Fahrzeug: Kia Ceed
Wohnort: 46284 Dorsten

Re: Heizungsrohre verschließen

Beitrag von kaefermichel »

Im Baumarkt gibt es auch passende Deckel von HT-Rohren, die sind stabiler. Habe ich bei mir so gemacht.
Mfg Micha

Wer später Bremst fährt länger schnell.
Benutzeravatar
Xmil
Beiträge: 398
Registriert: So 6. Jan 2013, 21:50
Käfer: 1302LS
Käfer: 1302A Flitzpiepe
Fahrzeug: Tesla M3LR
Wohnort: Dresden

Re: Heizungsrohre verschließen

Beitrag von Xmil »

74er_1303 hat geschrieben:Was sagt der TüV dazu?
Der testet Bremsen, Licht, Gurte, Hupe, Heizung war noch nie dabei.
Benutzeravatar
crome
Beiträge: 311
Registriert: Sa 2. Jun 2012, 19:07
Käfer: grüner Ex-Samti
Fahrzeug: Tesla Model 3 SR+
Wohnort: Leipzig

Re: Heizungsrohre verschließen

Beitrag von crome »

kaefermichel hat geschrieben:Im Baumarkt gibt es auch passende Deckel von HT-Rohren, die sind stabiler. Habe ich bei mir so gemacht.
Auch ne gute Idee, müsste ich noch in der Scheune liegen haben, gleich mal raussuchen...
Dankeschön!
...was unten liegt, kann nicht runter fallen...
Benutzeravatar
crome
Beiträge: 311
Registriert: Sa 2. Jun 2012, 19:07
Käfer: grüner Ex-Samti
Fahrzeug: Tesla Model 3 SR+
Wohnort: Leipzig

Re: Heizungsrohre verschließen

Beitrag von crome »

Xmil hat geschrieben:
74er_1303 hat geschrieben:Was sagt der TüV dazu?
Der testet Bremsen, Licht, Gurte, Hupe, Heizung war noch nie dabei.
Btw, nettes Zweitfahrzeug!
...was unten liegt, kann nicht runter fallen...
derJan
Beiträge: 260
Registriert: Sa 4. Mär 2017, 14:45
Käfer: Mexiko Käfer 1200er
Wohnort: Leipzig

Re: Heizungsrohre verschließen

Beitrag von derJan »

Norbert hat geschrieben:https://www.ebay.de/itm/353758743995?ha ... SwtmBft6hz

Hat das schonmal einer ausprobiert?
Könnte man vorne in den Kofferraum installieren und mit längeren Schläuchen dann links und rechts an den Originalen Eingängen anschließen.
Die Idee ist ja gar nicht mal so schlecht. Der Einfachheit würde ich da aber eher ein T-Stück verbauen / drucken und es zwischen Verteiler Frontscheibe und Lüftungsrohr an der A-Säule platzieren.
Antworten