Das Odessa-Reisemobil (tafkak)

Schreib einen Teil der Geschichtes deines Fahrzeuges selbst und lass andere Fans teilhaben
Benutzeravatar
B. Scheuert
Beiträge: 7810
Registriert: Do 5. Dez 2013, 19:00
Käfer: 1303
Wohnort: anne Ruhr zu Hause

Re: Das Odessa-Reisemobil (tafkak)

Beitrag von B. Scheuert »

Sehr löblich :D
Gruß Bernd


Gesunder Menschenverstand ist wie Deo. Die, die es am nötigsten haben, benutzen es nicht!
Benutzeravatar
marcel_002
Beiträge: 298
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 07:54
Käfer: 1200er Mexico BJ.84 Der Eisblaue
Wohnort: Mettmann

Re: Das Odessa-Reisemobil (tafkak)

Beitrag von marcel_002 »

:character-oldtimer: Vergiss nicht die Gewinde nachzuschneiden. :laughing-rofl:
Bild
Benutzeravatar
B. Scheuert
Beiträge: 7810
Registriert: Do 5. Dez 2013, 19:00
Käfer: 1303
Wohnort: anne Ruhr zu Hause

Re: Das Odessa-Reisemobil (tafkak)

Beitrag von B. Scheuert »

marcel_002 hat geschrieben::character-oldtimer: Vergiss nicht die Gewinde nachzuschneiden. :laughing-rofl:
:text-bravo:

Endlich habt ihr es verstanden :lol:
Gruß Bernd


Gesunder Menschenverstand ist wie Deo. Die, die es am nötigsten haben, benutzen es nicht!
Benutzeravatar
Kemal
Beiträge: 1834
Registriert: Do 3. Jun 2010, 17:49
Wohnort: Duisburg

Re: Das Odessa-Reisemobil (tafkak)

Beitrag von Kemal »

So, nach ner kurzen Zeit funtzt auch die Heizung :up:
Was wir nicht alles versucht haben...
Dateianhänge
image.jpg
image.jpg (39.45 KiB) 2021 mal betrachtet
686D84A4-DF27-4C68-AF19-AE8DBD1A2284.jpeg
686D84A4-DF27-4C68-AF19-AE8DBD1A2284.jpeg (62.66 KiB) 2021 mal betrachtet
Alt mit neu verbunden
Alt mit neu verbunden
816F8434-2F45-4E8A-A8B7-7E0CF76D840D.jpeg (50.96 KiB) 2021 mal betrachtet
CBB38A5F-F7DD-463F-B583-67216114DA87.jpeg
CBB38A5F-F7DD-463F-B583-67216114DA87.jpeg (119.29 KiB) 2021 mal betrachtet
Divenbändiger
Lars ist dicker als Blut.
Istanbul 2015? War dabei!
Krakau 2019?, War dabei!
Diva 202x auf der Straße? Aber sicher!
Krakau 2021? War dabei!
Krakau 2022? Eingeplant
Benutzeravatar
Poloeins
Beiträge: 15466
Registriert: Mi 2. Jun 2010, 18:33
Wohnort: Duisburg

Re: Das Odessa-Reisemobil (tafkak)

Beitrag von Poloeins »

Der Einzigste mit 9 verbauten Ventilführungen :-)
1192ccm = 100,64PS
1385ccm = 148,00PS
Es gibt nichts Gutes....ausser man tut es...SELBER!

Die Motoren der Serie 1200 sind für den Betrieb rund um die Uhr ausgelegt, unabhängig von den von Ihnen gewählten Umgebungsbedingungen.
Benutzeravatar
Baumschubsa
Beiträge: 1259
Registriert: Di 29. Jun 2010, 13:00

Re: Das Odessa-Reisemobil (tafkak)

Beitrag von Baumschubsa »

Wie schauts aus mit dem 1600i? ;)
Benutzeravatar
Poloeins
Beiträge: 15466
Registriert: Mi 2. Jun 2010, 18:33
Wohnort: Duisburg

Re: Das Odessa-Reisemobil (tafkak)

Beitrag von Poloeins »

Ahso...ist fertig.

Waren da mit in Krakau/PL auf dem Treffen und für ein paar Fotos quer durch Kroatien.Danach noch in Dänemark am Autostrand Romo Mühlenweide usw...

Wie immer,sind mittlerweile 5,5er und 7x15 Radkappenfelgen mit aktuellen Reifengrössen und Profilen montiert.

Situationsbedingt war eine Fahrt nach Odessa dieses Jahr nicht drin...aber nun steht es für nächstes Jahr an.Aber sehr sehr wahrscheinlich nicht mit dem Auto.

Schräglenker und TAS mit AT-Getriebe(was mir eigentlich zu kurz ist) machen das Fahren sehr sehr komfortabel...die Audisitze in neuer Position tun ihr übriges um Stundenlang entspannt zu sitzen.

Der verbaute Motor ist eine Leihgabe vom Olaf.
Der Motor der verbaut war,ist komplett zerlegt und zeigte keinerlei Baschädigungen auf,ausser Ölverlust im grossen Stil und Wartungsstau.Gehäuse ist schon gespindelt und gebohrt uns wird ein 92x74 mit CB2252.

Die Köpfe sind so gut,das ich diese nur überarbeite,in die Sitzringe die grossen Ventile rein mache und wieder benutze...kombioniert mit ner EMU,für die ich ja schon Plug&Play Adapter gebastelt habe.
Das Getriebe bekommt,wenn die Saison vom 01.12.-01.03. gelaufen ist für das Auto,noch den normalen 4ten Gang.Selbst mit Serienmotor ist das Getriebe auf der Bahn zu kurz OBWOHL es schon ein AT ist.
Dateianhänge
IMG-20210923-WA0027.jpg
IMG-20210923-WA0027.jpg (68.14 KiB) 1419 mal betrachtet
IMG-20210711-WA0057.jpg
IMG-20210711-WA0057.jpg (68.4 KiB) 1419 mal betrachtet
IMG-20210621-WA0011.jpg
IMG-20210621-WA0011.jpg (88.92 KiB) 1419 mal betrachtet
IMG-20210617-WA0010.jpg
IMG-20210617-WA0010.jpg (88.8 KiB) 1419 mal betrachtet
IMG-20210617-WA0006.jpg
IMG-20210617-WA0006.jpg (113.75 KiB) 1419 mal betrachtet
20210923_194242.jpg
20210923_194242.jpg (66.43 KiB) 1419 mal betrachtet
20210722_163636_HDR.jpg
20210722_163636_HDR.jpg (104.17 KiB) 1419 mal betrachtet
20210711_114205_HDR.jpg
20210711_114205_HDR.jpg (81.43 KiB) 1419 mal betrachtet
20210708_055813_HDR.jpg
20210708_055813_HDR.jpg (80.11 KiB) 1419 mal betrachtet
20210707_085434.jpg
20210707_085434.jpg (108.89 KiB) 1419 mal betrachtet
20210707_075154.jpg
20210707_075154.jpg (92.28 KiB) 1419 mal betrachtet
20210706_124820_HDR.jpg
20210706_124820_HDR.jpg (118.99 KiB) 1419 mal betrachtet
20210617_144117_HDR.jpg
20210617_144117_HDR.jpg (130.95 KiB) 1419 mal betrachtet
1192ccm = 100,64PS
1385ccm = 148,00PS
Es gibt nichts Gutes....ausser man tut es...SELBER!

Die Motoren der Serie 1200 sind für den Betrieb rund um die Uhr ausgelegt, unabhängig von den von Ihnen gewählten Umgebungsbedingungen.
Benutzeravatar
Käfersucher
Beiträge: 1593
Registriert: So 15. Aug 2010, 20:27
Käfer: 1200 ccm Marinogelb Original Bj. 08.74
Käfer: 1641ccm Porsche Salzburg Käfer 1302 S Bj. 70
Fahrzeug: Golf VII Variant
Fahrzeug: Fahrrad Rose Red Bull NPL2
Fahrzeug: opel Corsa......
Wohnort: Bocholt im schönen Westfalen

Re: Das Odessa-Reisemobil (tafkak)

Beitrag von Käfersucher »

Wann bauen wir das Getriebe aus ?? :D
Benutzeravatar
Poloeins
Beiträge: 15466
Registriert: Mi 2. Jun 2010, 18:33
Wohnort: Duisburg

Re: Das Odessa-Reisemobil (tafkak)

Beitrag von Poloeins »

Sobald Bernd die Bemsdbude lackiert hat...:-)
1192ccm = 100,64PS
1385ccm = 148,00PS
Es gibt nichts Gutes....ausser man tut es...SELBER!

Die Motoren der Serie 1200 sind für den Betrieb rund um die Uhr ausgelegt, unabhängig von den von Ihnen gewählten Umgebungsbedingungen.
Benutzeravatar
Poloeins
Beiträge: 15466
Registriert: Mi 2. Jun 2010, 18:33
Wohnort: Duisburg

Re: Das Odessa-Reisemobil (tafkak)

Beitrag von Poloeins »

Aktuelle Bilder gibts auch noch...Tour de Swiss 2021
Dateianhänge
IMG-20211126-WA0002.jpg
IMG-20211126-WA0002.jpg (97.34 KiB) 1269 mal betrachtet
20211125_141338.jpg
20211125_141338.jpg (81.55 KiB) 1269 mal betrachtet
20211125_104142.jpg
20211125_104142.jpg (96.58 KiB) 1269 mal betrachtet
1192ccm = 100,64PS
1385ccm = 148,00PS
Es gibt nichts Gutes....ausser man tut es...SELBER!

Die Motoren der Serie 1200 sind für den Betrieb rund um die Uhr ausgelegt, unabhängig von den von Ihnen gewählten Umgebungsbedingungen.
Benutzeravatar
Kemal
Beiträge: 1834
Registriert: Do 3. Jun 2010, 17:49
Wohnort: Duisburg

Re: Das Odessa-Reisemobil (tafkak)

Beitrag von Kemal »

:music-rockout:
Divenbändiger
Lars ist dicker als Blut.
Istanbul 2015? War dabei!
Krakau 2019?, War dabei!
Diva 202x auf der Straße? Aber sicher!
Krakau 2021? War dabei!
Krakau 2022? Eingeplant
D.K.
Beiträge: 665
Registriert: So 11. Mär 2012, 07:43
Käfer: 84er Samtroter (3.Karosse-weiß) 1600er-AD,tiefer
Fahrzeug: TT 8N quattro, pfeilgrau
Fahrzeug: TT 8N quattro, "LimiTT300"
Wohnort: Schlangen

Re: Das Odessa-Reisemobil (tafkak)

Beitrag von D.K. »

Schönes "Alltags"mobil :handgestures-thumbupright:
"...
Wie immer,sind mittlerweile 5,5er und 7x15 Radkappenfelgen mit aktuellen Reifengrössen und Profilen montiert.
..."
Kann man die Größen erfahren?

Danke und Grüße,
Daniel
Benutzeravatar
Poloeins
Beiträge: 15466
Registriert: Mi 2. Jun 2010, 18:33
Wohnort: Duisburg

Re: Das Odessa-Reisemobil (tafkak)

Beitrag von Poloeins »

Klaro...165/65 15 und 185/65 15

Steht so aber auch im Gutachten...ich musste nur vom Reifenhersteller eine Freigabe haben,das 165er auf eine 5,5er dürfen...weil es so im Gutachten stand.

Fährt sich top im Regen...kein Vergleich zu den prehistorischen Profilen auf den räudigen 155/80 15 Dingern
1192ccm = 100,64PS
1385ccm = 148,00PS
Es gibt nichts Gutes....ausser man tut es...SELBER!

Die Motoren der Serie 1200 sind für den Betrieb rund um die Uhr ausgelegt, unabhängig von den von Ihnen gewählten Umgebungsbedingungen.
D.K.
Beiträge: 665
Registriert: So 11. Mär 2012, 07:43
Käfer: 84er Samtroter (3.Karosse-weiß) 1600er-AD,tiefer
Fahrzeug: TT 8N quattro, pfeilgrau
Fahrzeug: TT 8N quattro, "LimiTT300"
Wohnort: Schlangen

Re: Das Odessa-Reisemobil (tafkak)

Beitrag von D.K. »

Danke.
"...Fährt sich top im Regen...kein Vergleich zu den prehistorischen Profilen auf den räudigen 155/80 15 Dingern..."

Genau aus dem Grund hab ich damals 165/65/15 auf 4,5er-Serienradkappen rundum TÜVen lassen ;)

...und preismäßig sind aktuelle Profile auch angenehmer :up:
Benutzeravatar
Poloeins
Beiträge: 15466
Registriert: Mi 2. Jun 2010, 18:33
Wohnort: Duisburg

Re: Das Odessa-Reisemobil (tafkak)

Beitrag von Poloeins »

Im Zuge einer Umbauaktion im Tempel sind die lackierten Trittbretter für Margit One wieder aufgetaucht und wurden von Speedyberni gleich angeschraubt:-)...

Sieht tatsächlich viel besser aus als ich gedacht hätte...
Dateianhänge
20211212_161317_HDR.jpg
20211212_161317_HDR.jpg (86.71 KiB) 997 mal betrachtet
20211212_161308_HDR.jpg
20211212_161308_HDR.jpg (94.85 KiB) 997 mal betrachtet
1192ccm = 100,64PS
1385ccm = 148,00PS
Es gibt nichts Gutes....ausser man tut es...SELBER!

Die Motoren der Serie 1200 sind für den Betrieb rund um die Uhr ausgelegt, unabhängig von den von Ihnen gewählten Umgebungsbedingungen.
Antworten