Volks'n'roll 2019

BugFans von überall - ob Nordlichter aus Dänemark oder weiter südlich aus Österreich & Schweiz
Antworten
Benutzeravatar
Fong
Beiträge: 393
Registriert: Mi 2. Mär 2016, 09:54
Käfer: Käfer 1200 Bj. 59, Käfer 2100 Bj. 61
Käfer: Käfer 1302 Bj. 71
Transporter: T2a 68 Pritsche, T1 double door walkthrough 61
Fahrzeug: Ledl Europa 2001 Bj.1967/1977
Fahrzeug: T4 California
Fahrzeug: Porsche 944 Bj. 1986
Wohnort: Bodenseeregion

Volks'n'roll 2019

Beitrag von Fong »

Wollte mal fragen ob einer aus dem Forum nach Italien auf das Volks'n'roll fährt?

Wir fahren mit rund 6-8 Luftis runter. Ist für uns auch das erste mal, aber anscheinend sei es eine sehr schöne Anfahrt und die Lage des Treffens sei auch toll.

Denke dass das für die Schweizer sicher auch interessant ist...

http://volksnroll.blogspot.com/

Grüße
Benutzeravatar
Nikon-User
Beiträge: 1667
Registriert: Mi 24. Jul 2013, 18:24
Käfer: 68er Ex-Automatik
Fahrzeug: Kia Stinger GT 3.3 Bi-Turbo mit 4 Hufe Antrieb ;-)
Fahrzeug: Mercedes W124 E280 T-Modell
Wohnort: Zürich

Re: Volks'n'roll 2019

Beitrag von Nikon-User »

Anfahrt ist traumhaft... keine Frage... Bitte an das DE Schild denken am Auto.. Italien ist das speziell...

Bitte Sanitäre Anlagen dort nicht überschätzen... Morgens ne Dusche... äh... ja.. eher versuchen am Abend ne Katzenwäsche....Und wenn ihr "Ruhe" wollte...links auf die Familienwiese
fahren... rechts ist bis zum bitteren Ende Randale.... da kriegst kein Auge zu...

Und Decken nicht vergessen... und Sonnenrbrille, Sonnencreme... Nachts arschkalt.. alles wird nass und sobald ab 9Uhr es auch die Sonne ins Tal schafft... brennt es dir
die Haut weg ;-)

Es besteht auch Gefahr, dass man stecken bleibt.. ist halt ne Kuhwiese.. entsprechend bei tiefergelegten Autos... :laughing-rofl:
Es heißt LAUTSPRECHER und nicht Leisequitscher
Benutzeravatar
Fong
Beiträge: 393
Registriert: Mi 2. Mär 2016, 09:54
Käfer: Käfer 1200 Bj. 59, Käfer 2100 Bj. 61
Käfer: Käfer 1302 Bj. 71
Transporter: T2a 68 Pritsche, T1 double door walkthrough 61
Fahrzeug: Ledl Europa 2001 Bj.1967/1977
Fahrzeug: T4 California
Fahrzeug: Porsche 944 Bj. 1986
Wohnort: Bodenseeregion

Re: Volks'n'roll 2019

Beitrag von Fong »

okay, dann warst du da schonmal...

Das mit dem Familiencamping habe ich gelesen. Wie ist das den unter Tags, bleiben die Leute da mit ihren Autos stehen oder ist da eine Area wo man hintuckern kann?

Waren eben noch nie da unten...

Rentiert es sich von Freitag bis Sonntag da aufzuschlagen?
Benutzeravatar
Nikon-User
Beiträge: 1667
Registriert: Mi 24. Jul 2013, 18:24
Käfer: 68er Ex-Automatik
Fahrzeug: Kia Stinger GT 3.3 Bi-Turbo mit 4 Hufe Antrieb ;-)
Fahrzeug: Mercedes W124 E280 T-Modell
Wohnort: Zürich

Re: Volks'n'roll 2019

Beitrag von Nikon-User »

Ich bin mit der Truppe letztes Jahr auf dem Platz geblieben die 3 Tage.

Man kann aber runter und mal ne Runde irgendwo hin. Viele sind einfach hinten raus und ein paar Pässe raufgefblasen.

Sonst sollte man halt Essen, Grill etc. mitnehmen und dann sich die Sonne auf den Pelz brennen lassen, die Foodtrucks
und Autos geniessen und gut..
Es heißt LAUTSPRECHER und nicht Leisequitscher
Benutzeravatar
Ferraristi
Beiträge: 528
Registriert: Fr 11. Nov 2011, 13:51
Käfer: 1969 ex Automatik mit 2.1l WBX DJ
Wohnort: Bayern

Re: Volks'n'roll 2019

Beitrag von Ferraristi »

"Ein Auto muss so viel PS haben dass man beim Aufsperren schon Angst hat"
"Beschleunigung ist, wenn die Tränen der Ergriffenheit waagrecht zum Ohr hin abfliessen"
Walter Röhrl


Wer Rechtschreipfehlär pfindet, tarf Sie behalden...
Antworten