Informationen im 123 Ignition

Antworten
Benutzeravatar
Xmil
Beiträge: 620
Registriert: So 6. Jan 2013, 21:50
Käfer: 1302LS
Käfer: 1302A Flitzpiepe
Fahrzeug: Tesla M3LR
Wohnort: Dresden

Informationen im 123 Ignition

Beitrag von Xmil »

Hallo, ich habe wahrscheinlich eine defekte Lima oder Regler.
Was zeigt bei euch die Spannungsanzeige vom 123 an, ist das irgendwie verwertbar? Ich bin unterwegs und habe nur begrenztes Werkzeug. Ich hatte schon Zündaussetzer bei zu langsamer Stadtautobahnfahrt(mit Licht), da hat er auch nur 11 Volt angezeigt. Ladekontrolle ging noch nicht an.
Grüße Bert
swingheini
Beiträge: 589
Registriert: Sa 14. Nov 2015, 18:11
Käfer: 64er Käfer
Käfer: 54er Käfer
Fahrzeug: 51 Ford businesscoupe
Wohnort: South Bay.

Re: Informationen im 123 Ignition

Beitrag von swingheini »

ohje, habs jetzt erst gelesen, aber helfen hätt ich eh nicht können, hatte noch nie mit 123 zu tun,
bist wieder nach Hause gekommen ?
Benutzeravatar
Xmil
Beiträge: 620
Registriert: So 6. Jan 2013, 21:50
Käfer: 1302LS
Käfer: 1302A Flitzpiepe
Fahrzeug: Tesla M3LR
Wohnort: Dresden

Re: Informationen im 123 Ignition

Beitrag von Xmil »

Ja, bin zumindest angekommen, aber noch im Urlaub.
Das Problem besteht noch und eine Information zu der Anzeige im 123 wäre schön.
VG Bert
swingheini
Beiträge: 589
Registriert: Sa 14. Nov 2015, 18:11
Käfer: 64er Käfer
Käfer: 54er Käfer
Fahrzeug: 51 Ford businesscoupe
Wohnort: South Bay.

Re: Informationen im 123 Ignition

Beitrag von swingheini »

hast ein Ladegerät zur Verfügung?
ändert sich was wenn die Batterie voll ist ?
oder zweite Batterie kaufen und wechseln wenn erste zu wenig Spannung hat nach einiger Fahrzeit,
mehr weis ich leider nicht dazu
Benutzeravatar
B. Scheuert
Beiträge: 8459
Registriert: Do 5. Dez 2013, 19:00
Käfer: 1303
Wohnort: anne Ruhr zu Hause

Re: Informationen im 123 Ignition

Beitrag von B. Scheuert »

Die Spannungsanzeige ist verwertbar. Allerdings habe ich den 123 auch in 6 Volt Fahrzeugen eingebaut und auch da arbeitet er problemlos. Von daher glaube ich, das du zwar zu wenig Ladespannung hast, aber das dürfte keinen Einfluss auf den 123 und die Zündung haben
Gruß Bernd


Gesunder Menschenverstand ist wie Deo. Die, die es am nötigsten haben, benutzen es nicht!
Benutzeravatar
Xmil
Beiträge: 620
Registriert: So 6. Jan 2013, 21:50
Käfer: 1302LS
Käfer: 1302A Flitzpiepe
Fahrzeug: Tesla M3LR
Wohnort: Dresden

Re: Informationen im 123 Ignition

Beitrag von Xmil »

Ok danke Bernd, das hilft mir auch weiter!
Vielleicht macht das auch alles das Abschaltventil, das scheint mit der niedrigen Spannung auch abzufallen. Manchmal hat er kein Standgas mehr und nach ausmachen und anmachen des Motors hat er wieder Standgas.
VG Bert
Benutzeravatar
B. Scheuert
Beiträge: 8459
Registriert: Do 5. Dez 2013, 19:00
Käfer: 1303
Wohnort: anne Ruhr zu Hause

Re: Informationen im 123 Ignition

Beitrag von B. Scheuert »

Wenn die Batterie unter 11 Volt fällt, dann geht sie bei jeder noch so kleinen Belastung in die Knie. Da hilft nur aufladen und beim Fahren möglichst alles an Stromverbrauchern einsparen was geht.
Gruß Bernd


Gesunder Menschenverstand ist wie Deo. Die, die es am nötigsten haben, benutzen es nicht!
Benutzeravatar
Xmil
Beiträge: 620
Registriert: So 6. Jan 2013, 21:50
Käfer: 1302LS
Käfer: 1302A Flitzpiepe
Fahrzeug: Tesla M3LR
Wohnort: Dresden

Re: Informationen im 123 Ignition

Beitrag von Xmil »

Hab ich doch genauso gemacht!
Da ich auf diesem Motor keinen USB sondern ausnahmsweise einen BT habe, kann ich ja mal die „Vorteile“😉 nutzen.
Deshalb die Frage, ob es überhaupt verwertbare Infos sind.
Grüße Bert
Benutzeravatar
B. Scheuert
Beiträge: 8459
Registriert: Do 5. Dez 2013, 19:00
Käfer: 1303
Wohnort: anne Ruhr zu Hause

Re: Informationen im 123 Ignition

Beitrag von B. Scheuert »

Hast Du eine Drehstromlima? Da zeigt die Ladekontrolllampe nicht an, das geladen wird, sondern nur, dass Spannungsgleichheit zwischen Generator und Batterie herrscht! Das kann dazu führen, das Du mit leerer Batterie liegen bleibst und die Ladekontrolle nichts bzw. erst kurz vor dem Stehen bleiben aufgeleuchtet hat.
Gruß Bernd


Gesunder Menschenverstand ist wie Deo. Die, die es am nötigsten haben, benutzen es nicht!
Antworten