Frage zu Ecumaster

Zündung / EFI.CDI.TCI ,Motormanagement, TSZ-H, 123-Verteiler usw.
Antworten
JochemsKäfer
Beiträge: 427
Registriert: So 22. Nov 2020, 07:05
Käfer: 1303LS - '78
Fahrzeug: 1302S EJ22 -'70 in Arbeit
Wohnort: 88069 Tettnang

Frage zu Ecumaster

Beitrag von JochemsKäfer »

Hallo Zusammen,
aktuell arbeite ich an der nächste Baustelle...Ergebnis kommt hoffentlich bald.

Kann jemand mir mit eine Frage bezüglich Ecumaster (EMU oder Black) helfen?
Es geht konkret um den Primary und Secondary Trigger konfiguration.

Ich bin gerne bereit ein angemessene Stundensatz per Paypal zu zahlen....
Telefonieren ist wahrscheinlich das einfachsten.

Grüße Jochem
Fliegender Holländer am Bodensee
Arnoud
Beiträge: 150
Registriert: Fr 11. Mai 2012, 20:28
Käfer: 72er 1302,ein 73er 1303S und ein 53er Ovali
Wohnort: Zwischen Belgien und Deutschland eingepresst:Limburg(NL)

Re: Frage zu Ecumaster

Beitrag von Arnoud »

Hi Jochem!

Ich habe mein Typ4 auf EMU Classic laufen mit einen VR-Sensor und ein 36-1 Triggersystem von MSS..einige denkarbeit ist schon notwendig bis das funktioniert!
Wenn ich mit meine begrenste Weisheit Dich helfen kann tuh ich das gerne.

Gruss,Arnoud
JochemsKäfer
Beiträge: 427
Registriert: So 22. Nov 2020, 07:05
Käfer: 1303LS - '78
Fahrzeug: 1302S EJ22 -'70 in Arbeit
Wohnort: 88069 Tettnang

Re: Frage zu Ecumaster

Beitrag von JochemsKäfer »

Hallo Arnoud,
ich schicke dir ein PN. Mal schauen wie weit wir kommen.
Grüße Jochem
Fliegender Holländer am Bodensee
Benutzeravatar
Xmil
Beiträge: 615
Registriert: So 6. Jan 2013, 21:50
Käfer: 1302LS
Käfer: 1302A Flitzpiepe
Fahrzeug: Tesla M3LR
Wohnort: Dresden

Re: Frage zu Ecumaster

Beitrag von Xmil »

Es könnten sicher noch mehr Leute helfen, aber dazu müsste man eine genauere Frage stellen ;)
JochemsKäfer
Beiträge: 427
Registriert: So 22. Nov 2020, 07:05
Käfer: 1303LS - '78
Fahrzeug: 1302S EJ22 -'70 in Arbeit
Wohnort: 88069 Tettnang

Re: Frage zu Ecumaster

Beitrag von JochemsKäfer »

Guten Morgen,
Ich habe ein Frage zu den Einrichtung der Primary und Secondary Trigger. Da gibt es nämlich „Enable sync. without camsync“. Wenn jemand eine sequentielle Einspritzung realisiert hat, kann ich sicherlich geholfen werden. Wenn man hierzu telefonieren kann ist das Thema wahrscheinlich schnell erledigt.
Grüße Jochem
Fliegender Holländer am Bodensee
JochemsKäfer
Beiträge: 427
Registriert: So 22. Nov 2020, 07:05
Käfer: 1303LS - '78
Fahrzeug: 1302S EJ22 -'70 in Arbeit
Wohnort: 88069 Tettnang

Re: Frage zu Ecumaster

Beitrag von JochemsKäfer »

Leider kann Arnoud mich hier nicht weiterhelfen. Vielleicht bietet jemand anderes sich an.
Fliegender Holländer am Bodensee
Benutzeravatar
Xmil
Beiträge: 615
Registriert: So 6. Jan 2013, 21:50
Käfer: 1302LS
Käfer: 1302A Flitzpiepe
Fahrzeug: Tesla M3LR
Wohnort: Dresden

Re: Frage zu Ecumaster

Beitrag von Xmil »

Private Nachricht geht irgendwie nicht.
Wir sind da auch gerade bei zwei Fahrzeugen dran, die auf sequentiell einzustellen.
Im Moment steht es gerade still, weil der Turbomotor raus musste und der Tüvmotor rein :roll:
Der Turbo kommt jetzt auf den Montageständer und dann versuchen wir es zum laufen zu bringen. Wir hatten kein Signal vom Secondary trigger. Er sollte mit 5V funktionieren, aber wir versuchen es jetzt nochmal mit 12V.
Das zweite Fahrzeug wird gerade verkabelt und soll auch sequentiell laufen.
Also können wir gern hier weiter machen, da du nicht allein mit dem Thema bist.
Grüße Bert
JochemsKäfer
Beiträge: 427
Registriert: So 22. Nov 2020, 07:05
Käfer: 1303LS - '78
Fahrzeug: 1302S EJ22 -'70 in Arbeit
Wohnort: 88069 Tettnang

Re: Frage zu Ecumaster

Beitrag von JochemsKäfer »

Hallo Bert,
ich habe dir soeben PN mit meine Handynummer geschickt.
Grüße Jochem
Fliegender Holländer am Bodensee
JochemsKäfer
Beiträge: 427
Registriert: So 22. Nov 2020, 07:05
Käfer: 1303LS - '78
Fahrzeug: 1302S EJ22 -'70 in Arbeit
Wohnort: 88069 Tettnang

Re: Frage zu Ecumaster

Beitrag von JochemsKäfer »

Subaru EJ22 läuft jetzt mit Ecumaster! (Prüfstand).
Vorerst mit Wasted Spark und 36-1 Trigger mit Originale Zündung und Injektoren. Nächster Schritt sind Einzelne Zündspule und schauen ob ich den Cam Sync hinbekomme. Das Ziel weg zu kommen vom altes Steuergerät und teuere modifizierten Kabelbäume wurde jedenfalls erreicht.
Fliegender Holländer am Bodensee
Benutzeravatar
WestiT3_1986
Beiträge: 407
Registriert: Di 16. Jan 2018, 11:22
Käfer: 73' 1303 Blutorange
Transporter: VW T3 Westfalia EJ22
Fahrzeug: Mazda MX-5 Turbo

Re: Frage zu Ecumaster

Beitrag von WestiT3_1986 »

JochemsKäfer hat geschrieben: Do 23. Mai 2024, 20:00 Subaru EJ22 läuft jetzt mit Ecumaster! (Prüfstand).
Vorerst mit Wasted Spark und 36-1 Trigger mit Originale Zündung und Injektoren. Nächster Schritt sind Einzelne Zündspule und schauen ob ich den Cam Sync hinbekomme. Das Ziel weg zu kommen vom altes Steuergerät und teuere modifizierten Kabelbäume wurde jedenfalls erreicht.
Das ist doch top!
Sven aus SZB

BildBild
keep the Fahrfreude alife
1984 Vanagon Westfalia "Wolfsburg Edition"
1973 VW Käfer 1303
Antworten