123-Verteiler: Unterdruckversion auch ohne Anschluss verwendbar?

Antworten
tom181
Beiträge: 140
Registriert: Mo 11. Jun 2012, 20:06
Fahrzeug: VW 181

123-Verteiler: Unterdruckversion auch ohne Anschluss verwendbar?

Beitrag von tom181 »

Hallo,

vermutlich ist innerhalb eines Jahres die zweite Ignitor an eine Motor gestorben (nach 10 min Fahrt gibt es Zündaussetzer bzw. das Teil fällt dann komplett aus...mit original 009er läuft der Motor problemlos, der Rest der Zündung wurde testweise ohne Verbesserung getauscht).

Jetzt bin ich mir am Überlegen anstelle der Ignitor einen 123 einzubauen und würde mir die Unterdruckversion beschaffen:

Motor:
1600er mit 2* 34PCI
Unterdruckanschluss am linken Vergaser ist vorhanden

Der Verteiler soll später auch ggf. in einen VW-Bus mit Unterdruck wandern. Kann ich die U-Druckversion auch ohne angeschlossenen Unterdruck fahren? Hat dieser auch eine "009er"-Kurve nur mit Fliehkraftverstellung? Im Datenblatt finde ich nur Voreinstellungen mit Unterdruckverstellung

Die große Version mit USB/Bluetooth ist leider raus (Kosten + ich traue mir nicht zu den sauber zu programmieren)

Gruß

Tom
Benutzeravatar
lothar
Beiträge: 773
Registriert: Mo 23. Feb 2015, 12:14
Käfer: 1303 (Daily Driver)
Käfer: Mex `82 Special Bug (im Aufbau)
Wohnort: Köln

Re: 123-Verteiler: Unterdruckversion auch ohne Anschluss verwendbar?

Beitrag von lothar »

tom181 hat geschrieben: Mo 12. Feb 2024, 11:18 Kann ich die U-Druckversion auch ohne angeschlossenen Unterdruck fahren? Hat dieser auch eine "009er"-Kurve nur mit Fliehkraftverstellung? Im Datenblatt finde ich nur Voreinstellungen mit Unterdruckverstellung
Man kann die U-Druckversion auch ohne angeschlossenen Unterdruck fahren, macht aber wenig Sinn.

Für die U-Druckversion sind meines Wissens nach nur U-Druck-Kurven hinterlegt, bei der Fliehkraftversion entspräche dem 009 die Zündkurve F
Benutzeravatar
Xmil
Beiträge: 594
Registriert: So 6. Jan 2013, 21:50
Käfer: 1302LS
Käfer: 1302A Flitzpiepe
Fahrzeug: Tesla M3LR
Wohnort: Dresden

Re: 123-Verteiler: Unterdruckversion auch ohne Anschluss verwendbar?

Beitrag von Xmil »

Moin, mit dem USB wärst du viel flexibler, da kannst du den Unterdruck einfach nicht programmieren, oder alle Werte auf null setzen. Programmierung gibt es auf der 123 Seite als Download , aber nur auf der .com! Restliche Hilfe hier.
Spare lieber nicht an dieser Stelle.
Grüße Bert
Benutzeravatar
Henry / MKT
Beiträge: 384
Registriert: Do 20. Jan 2011, 13:49

Re: 123-Verteiler: Unterdruckversion auch ohne Anschluss verwendbar?

Beitrag von Henry / MKT »

Du kannst der Unterdruckverteiler auch ohne Unterdruck fahren.
Bei deinen 34PCI würde ich den Unterdruck anschließen.
fux.
Beiträge: 71
Registriert: So 2. Sep 2018, 16:21

Re: 123-Verteiler: Unterdruckversion auch ohne Anschluss verwendbar?

Beitrag von fux. »

"Programmierung gibt es auf der 123 Seite als Download , aber nur auf der .com"

https://www.123ignitionshop.com/curves/ ... 129009.xml

https://123ignition.com/support/create-curve-tutorial/
Dateianhänge
009.jpg
009.jpg (119.68 KiB) 363 mal betrachtet
Benutzeravatar
Poloeins
Beiträge: 15956
Registriert: Mi 2. Jun 2010, 18:33
Wohnort: Duisburg

Re: 123-Verteiler: Unterdruckversion auch ohne Anschluss verwendbar?

Beitrag von Poloeins »

Geile Kurve!!!! :lol: :lol: :lol:
1192ccm = 100,64PS
1385ccm = 148,00PS
Es gibt nichts Gutes....ausser man tut es...SELBER!

Die Motoren der Serie 1200 sind für den Betrieb rund um die Uhr ausgelegt, unabhängig von den von Ihnen gewählten Umgebungsbedingungen.
Benutzeravatar
Xmil
Beiträge: 594
Registriert: So 6. Jan 2013, 21:50
Käfer: 1302LS
Käfer: 1302A Flitzpiepe
Fahrzeug: Tesla M3LR
Wohnort: Dresden

Re: 123-Verteiler: Unterdruckversion auch ohne Anschluss verwendbar?

Beitrag von Xmil »

Ich seh garkeine Kurve :roll:
Wenn das die zum runterladen ist, dann bricht gerade meine gute Meinung von 123ignition zusammen.
Benutzeravatar
Baumschubsa
Beiträge: 1350
Registriert: Di 29. Jun 2010, 13:00

Re: 123-Verteiler: Unterdruckversion auch ohne Anschluss verwendbar?

Beitrag von Baumschubsa »

Das sieht aus wie eine 009 Kurve. Wäre aber schon mal besser als 009 original ohne Fliehkraft.;)
Soll man sich als Basis runterladen damit erst mal der Motor läuft.
Spezielle Kurven für den oder den Anwendungszweck sollte man nicht zur Verfügung stellen. Das kann böse in die Hose gehen.....
fux.
Beiträge: 71
Registriert: So 2. Sep 2018, 16:21

Re: 123-Verteiler: Unterdruckversion auch ohne Anschluss verwendbar?

Beitrag von fux. »

"Wenn das die zum runterladen ist, dann ..."

... yepp so ist das - hat aber auch keiner behauptet, dass dies der Schlüssel zum Sieg beim nächsten Bergrennen ist ... :mrgreen:

... sehe das eher so wie Baumschubsa - das ist die Basis und am Ende muß jeder seinen Weg abhängig vom restlichen Konzept gehen ... :obscene-drinkingcheers:

Welche Werte bei den Verteilern mit festen Kurven hinterlegt sind, werden wohl auch die wenigsten nachvollzogen haben.
screenshot.jpg
screenshot.jpg (38.02 KiB) 162 mal betrachtet
Benutzeravatar
B. Scheuert
Beiträge: 8330
Registriert: Do 5. Dez 2013, 19:00
Käfer: 1303
Wohnort: anne Ruhr zu Hause

Re: 123-Verteiler: Unterdruckversion auch ohne Anschluss verwendbar?

Beitrag von B. Scheuert »

Zitat:
Welche Werte bei den Verteilern mit festen Kurven hinterlegt sind, werden wohl auch die wenigsten nachvollzogen haben.

Vernünftig geht das auch nur mit den Datenblättern, mit denen die Verteiler auf dem Prüfstand eingestellt werden. Die Übertragung in das 123 Schema ist dann wieder eine andere Nummer.
Auf jeden Fall ist ein Kurve als Ausgangsbasis schon besser als nichts.
Gruß Bernd


Gesunder Menschenverstand ist wie Deo. Die, die es am nötigsten haben, benutzen es nicht!
Antworten