Das Odessa-Reisemobil (tafkak)

Schreib einen Teil der Geschichtes deines Fahrzeuges selbst und lass andere Fans teilhaben
Benutzeravatar
Poloeins
Beiträge: 16008
Registriert: Mi 2. Jun 2010, 18:33
Wohnort: Duisburg

Re: Das Odessa-Reisemobil (tafkak)

Beitrag von Poloeins »

Danke...geht schon normal los.
Die Vorhut hat ihre Geldbörse zuhause vergessen :D
1192ccm = 100,64PS
1385ccm = 148,00PS
Es gibt nichts Gutes....ausser man tut es...SELBER!

Die Motoren der Serie 1200 sind für den Betrieb rund um die Uhr ausgelegt, unabhängig von den von Ihnen gewählten Umgebungsbedingungen.
Benutzeravatar
B. Scheuert
Beiträge: 8419
Registriert: Do 5. Dez 2013, 19:00
Käfer: 1303
Wohnort: anne Ruhr zu Hause

Re: Das Odessa-Reisemobil (tafkak)

Beitrag von B. Scheuert »

Wer braucht schon Geld :lol:
Gruß Bernd


Gesunder Menschenverstand ist wie Deo. Die, die es am nötigsten haben, benutzen es nicht!
Benutzeravatar
Fuss-im-Ohr
Beiträge: 6363
Registriert: So 27. Jan 2013, 12:06
Käfer: (o\_|_/o) 1200er Bj.69 mit Strom
Käfer: (o\_|_/o) 1200er Bj.84 als Ersatzteileträger
Karmann: {O o| |o O} Typ 34 Bj.66
Wohnort: PAF-Vohburg a.d.Donau

Re: Das Odessa-Reisemobil (tafkak)

Beitrag von Fuss-im-Ohr »

B. Scheuert hat geschrieben: Do 25. Mai 2023, 09:40 Gute Fahrt :up:
dito

Gruss Jürgen
„Furcht führt zu Wut, Wut führt zu Hass und Hass führt zu unsäglichem Leid.“
Benutzeravatar
Pitcher
Beiträge: 170
Registriert: Fr 11. Nov 2011, 14:45
Käfer: Käfer 1200 ,1975
Käfer: Käfer 1303 Cabrio , 1972
Transporter: T3 Doka
Fahrzeug: Mitsubishi l300 Dethleffs
Fahrzeug: BMW 520i
Fahrzeug: Adly 320 Canyon
Wohnort: nähe Stade

Re: Das Odessa-Reisemobil (tafkak)

Beitrag von Pitcher »

Also ,wenn die Reise nach Odessa nun startet solltest du auch noch paar mehr Scheine im Socken verstecken , damit noch eine geile Party-Nacht im Arcadia drin ist . Kann ich nur empfehlen, lohnt sich wirklich.
- manchmal sind die Finger wie ferngesteuert , und wollen alles verändern :-)
Benutzeravatar
Poloeins
Beiträge: 16008
Registriert: Mi 2. Jun 2010, 18:33
Wohnort: Duisburg

Re: Das Odessa-Reisemobil (tafkak)

Beitrag von Poloeins »

Oh ne...Odessa wird es in meinem Leben wohl nicht mehr geben.

Wir fahren etwas weiter nach Süden und Meer...
1192ccm = 100,64PS
1385ccm = 148,00PS
Es gibt nichts Gutes....ausser man tut es...SELBER!

Die Motoren der Serie 1200 sind für den Betrieb rund um die Uhr ausgelegt, unabhängig von den von Ihnen gewählten Umgebungsbedingungen.
Benutzeravatar
Pitcher
Beiträge: 170
Registriert: Fr 11. Nov 2011, 14:45
Käfer: Käfer 1200 ,1975
Käfer: Käfer 1303 Cabrio , 1972
Transporter: T3 Doka
Fahrzeug: Mitsubishi l300 Dethleffs
Fahrzeug: BMW 520i
Fahrzeug: Adly 320 Canyon
Wohnort: nähe Stade

Re: Das Odessa-Reisemobil (tafkak)

Beitrag von Pitcher »

Eigentlich gibt es dort keine großartigen Probleme (laut Bekannten), aber ich würde es im Moment auch besser nicht drauf ankommen lassen.
Aber ich kann euch sagen das Odessa eine Reise wert ist !!!!!!
- manchmal sind die Finger wie ferngesteuert , und wollen alles verändern :-)
Benutzeravatar
KiRRi
Beiträge: 278
Registriert: Di 7. Okt 2014, 11:55
Käfer: 73er, 1300er, 44PS oder so
Fahrzeug: kleines, graues O mit AUTOMATIK uuuuund 5 Türen :D
Wohnort: Gulli 17

Re: Das Odessa-Reisemobil (tafkak)

Beitrag von KiRRi »

Guten Fahrt 🍻

Wo bleibt denn das Foto von der Kirche??? :D
Wir war'n in Istanbul, schalalalalaaa


Auf VW & dicke Okken


>SaumorePorno<
Benutzeravatar
Poloeins
Beiträge: 16008
Registriert: Mi 2. Jun 2010, 18:33
Wohnort: Duisburg

Re: Das Odessa-Reisemobil (tafkak)

Beitrag von Poloeins »

Heute oder Mirgen:D
1192ccm = 100,64PS
1385ccm = 148,00PS
Es gibt nichts Gutes....ausser man tut es...SELBER!

Die Motoren der Serie 1200 sind für den Betrieb rund um die Uhr ausgelegt, unabhängig von den von Ihnen gewählten Umgebungsbedingungen.
Benutzeravatar
Poloeins
Beiträge: 16008
Registriert: Mi 2. Jun 2010, 18:33
Wohnort: Duisburg

Re: Das Odessa-Reisemobil (tafkak)

Beitrag von Poloeins »

Bis auf die 4.9er Lambdasonde hat das super ohne technische Ausfälle geklappt...

Bild

Bild

Endlich mal die Zeit gefunden das Auto auch mal zu waschen:D
Bild

Egal wo du auf dem Planet hinfährst, nen T3 ist schon da.
Bild

Heute gehts endlich weiter weg von dem räudigen Wasser in Landesinnere... :mrgreen:
1192ccm = 100,64PS
1385ccm = 148,00PS
Es gibt nichts Gutes....ausser man tut es...SELBER!

Die Motoren der Serie 1200 sind für den Betrieb rund um die Uhr ausgelegt, unabhängig von den von Ihnen gewählten Umgebungsbedingungen.
Benutzeravatar
B. Scheuert
Beiträge: 8419
Registriert: Do 5. Dez 2013, 19:00
Käfer: 1303
Wohnort: anne Ruhr zu Hause

Re: Das Odessa-Reisemobil (tafkak)

Beitrag von B. Scheuert »

"Egal wo du auf dem Planet hinfährst, nen T3 ist schon da"


Der hat ja auch keine Lambdasonde :lol: Der Diesel kommt immer an, auch wenn es etwas langsamer und lauter ist.
Gruß Bernd


Gesunder Menschenverstand ist wie Deo. Die, die es am nötigsten haben, benutzen es nicht!
Benutzeravatar
Poloeins
Beiträge: 16008
Registriert: Mi 2. Jun 2010, 18:33
Wohnort: Duisburg

Re: Das Odessa-Reisemobil (tafkak)

Beitrag von Poloeins »

...ach ja...wir waren auch im Landesinneren:
Bild

Bild

Bild

Da Kroatien an der Küste kaum noch zu ertragen ist, empfehle ich jedem der trotzdem dahin fährt, das Inland zu erforschen...das ist schlichtweg unglaublich. Die Menschen sind nett, das essen gut und sehr billig.Übernachtungen sowieso und die Strassen sind atemberaubend schön zu fahren...ein Himmel auf Erden wenn "Ankommen" nicht das Ziel ist!

An der Küste fährt man halt IMMER hinter einer weissen Wand (am Besten noch mit blöden Spruch drauf!!!!) hinterher in Form eines Wohnmobilhinterteil!

Davon gibt es dort UNGELOGEN mehr als Sandkörner in der Sahara!
Ein absoluter Fluch!!!

Funfact am Rande:
Unser Hotel mit Klima mit eigenem abgeschlossenen Parkplatz und allem Zip und Zap war billiger als die Übernachtung im VW-Bus auf dem Campingplatz!!!!!!!!!!

Flugplatz...frei befahrbar...4(!!!) Landebahnen fast unendlich lang...da habe ich mein Drag-Racingkarriereende eben pausiert und wir sind ein Rennen gefahren gegen den Bus vom Steven!
Was für eine Gaudi:D
Bild

Bild

Margit glänzte, bis auf den Ausfall der 4.9er, ohne Defekte aber einer Performance die ich für den krüppeligen Serien-1600i nie gedacht hätte:
https://www.youtube.com/watch?v=qTxAhWG ... l=Poloeins

Das Handy in der Mitte zeigt die GPS-Geschwindigkeit an über den KMS-Bluetooth Adapter....feines Teil by the way...

Aus Mangel an einem Mapsensor für die KMS habe ich den 1600i die ganze Zeit einfach mit Alpha-n gefahren...das ging tadelos...aber es hat mit keine Ruhe gelassen und den Adapter doch noch eben um den Mapsensor erweitert den ich noch im Local-EFI-Shop kaufen konnte:D
Natürlich eben auf hastig...wie immer wenn man sowas macht:D
Bild

Ich habe aber jetzt nen neuen 1600i- EMU-Classicadapter gebaut, nachdem der letzte am Prüfstand "etwas" gelitten hatte weil er ein wenig aufgezwirbelt wurde von der Kardanwelle:D...da habe ich dann mehr auf den OEM-Look geachtet;-)
1192ccm = 100,64PS
1385ccm = 148,00PS
Es gibt nichts Gutes....ausser man tut es...SELBER!

Die Motoren der Serie 1200 sind für den Betrieb rund um die Uhr ausgelegt, unabhängig von den von Ihnen gewählten Umgebungsbedingungen.
Benutzeravatar
halbug
Beiträge: 430
Registriert: Fr 3. Okt 2014, 10:52
Käfer: 68er 1500er Ex Auto; 2,1 T1
Karmann: 65er Kabrio

Re: Das Odessa-Reisemobil (tafkak)

Beitrag von halbug »

Hyper cooler Trip 8-) Könnt man glatt neidisch werden
Mein Projekttagebuch (allerdings auf Englisch): http://www.thesamba.com/vw/forum/viewtopic.php?t=596477
Benutzeravatar
Poloeins
Beiträge: 16008
Registriert: Mi 2. Jun 2010, 18:33
Wohnort: Duisburg

Re: Das Odessa-Reisemobil (tafkak)

Beitrag von Poloeins »

Kannst nächstes Jahr gern mitfahren!

Auf der Agende steht Serbien und/oder Inselhopping Marlorca,Ibiza,Formentera usw...
1192ccm = 100,64PS
1385ccm = 148,00PS
Es gibt nichts Gutes....ausser man tut es...SELBER!

Die Motoren der Serie 1200 sind für den Betrieb rund um die Uhr ausgelegt, unabhängig von den von Ihnen gewählten Umgebungsbedingungen.
Benutzeravatar
Poloeins
Beiträge: 16008
Registriert: Mi 2. Jun 2010, 18:33
Wohnort: Duisburg

Re: Das Odessa-Reisemobil (tafkak)

Beitrag von Poloeins »

So..das Bild von dem EMU-Adapter habe ich auch noch schnell wieder gefunden.

Leider ist mir noch keine elegante Lösung für die Lambdageschichte gekommen.
Erst hatte ich vor den KMS-Controller dran zu lassen und die EMU über das Beinchen des Signal der origalen Sprungsonde mit dem analogen Signal von KMS zu füttern.
Dann hätte ich mir das verlegen neuer Kabel gespart weil der KMS Contoller "stand-alone" über die die original Versorgungsspannung des Sprungsondeheizung versorgt wird. Für die KMS habe ich da eben nen CAN-Bus Kabel durchs originale Gummi gedrückt...leider kann die EMU nur analoge Werte von externen Lambdacontrollern verarbeiten die "LINEAR" sind von 0-5V.
Das macht der Lambdacontroller von KMS aber nicht...und sie geben auch nur die Spannungen an für die relevanten Gemische von Lambda 0,6-1,5. Von den beiden Werten ist aber keiner 0V oder 5V und linear ist das auch nicht.

Zudem muss ich da wieder die Lambdasonde wechseln weil die KMS mit der 4.9er arbeitet und die EMU eben mit der 4.2er...und die Sprungsonde ist auch noch drin um "eben" umstecken zu können, wenn es mal einen Grund geben würde;-)

Bild
1192ccm = 100,64PS
1385ccm = 148,00PS
Es gibt nichts Gutes....ausser man tut es...SELBER!

Die Motoren der Serie 1200 sind für den Betrieb rund um die Uhr ausgelegt, unabhängig von den von Ihnen gewählten Umgebungsbedingungen.
Benutzeravatar
Dale_Jr.
Beiträge: 367
Registriert: Do 2. Mai 2013, 21:41
Käfer: R.I.P 1302/72'
Fahrzeug: 412 LE Variant Bj.73 im Wiederaufbau
Fahrzeug: BMW E39 520i Bj.00...200k km
Fahrzeug: BMW E39 520i Bj.01 Automatik...200k km
Wohnort: am Mittelrhein

Re: Das Odessa-Reisemobil (tafkak)

Beitrag von Dale_Jr. »

WOUH

Ein Besuch bei einem "Lost Place", nicht schlecht Herr Specht.

:music-rockout: :music-rockout:
LG Gerold



Sieger zweifeln nicht, denn Zweifler siegen nicht
Ihr könnt mich mal am Tuffel tuuten!!

Am Öl kanns nicht gelegen haben, war keins drin!
Im KBCGG seit 86
Ärger mit dem Verbrennungsmotor-VW? Schlechtes CO2-Gewissen?
Nutze die VERBRENNERKLAPPE! Gib ihn einfach ab. Entlaste Dich!
VW ab 1,2 Liter Hubraum kostenlos! Unter 1,2 Liter Hubraum auf Anfrage. Unfallfrei, mit gültiger HU/AU!

Die Bilder in meinen Beiträgen sind, wenn nicht anders deklariert, meine eigenen!!! :law-police:
Antworten