Mit CSP Crossbar Gasgestänge kein vollgas

Antworten
Arnoud
Beiträge: 125
Registriert: Fr 11. Mai 2012, 20:28
Käfer: 72er 1302,ein 73er 1303S und ein 53er Ovali
Wohnort: Zwischen Belgien und Deutschland eingepresst:Limburg(NL)

Mit CSP Crossbar Gasgestänge kein vollgas

Beitrag von Arnoud »

Hi!

Ich hab die Messwerten vom Drosselklappenpoti(TPS)im Motorsteuergerät eingegeben.
Wenn ich der Hebel mit der Hand betätige:100% Öffnung(4,6V etwa),wenn ich das pedal trete:80% drosselklappenöffnung.
Was kann ich an der Hebelübersetzung ändern so das ich 100 Prozent Drosselklappenöffnung bekomme?

Gruss,Arnoud
Benutzeravatar
Poloeins
Beiträge: 15535
Registriert: Mi 2. Jun 2010, 18:33
Wohnort: Duisburg

Re: Mit CSP Crossbar Gasgestänge kein vollgas

Beitrag von Poloeins »

Jenvey?

Dann ist der Betätigungspunkt zu weit "aussermittig".

Da musst die "Kugel" weiter nach innen versetzen!

P.S.: Auf jeden Fall nicht ganz 100% Poti machen.Lieber 1-2mm Spalt bis Anschlag!!!
1192ccm = 100,64PS
1385ccm = 148,00PS
Es gibt nichts Gutes....ausser man tut es...SELBER!

Die Motoren der Serie 1200 sind für den Betrieb rund um die Uhr ausgelegt, unabhängig von den von Ihnen gewählten Umgebungsbedingungen.
Arnoud
Beiträge: 125
Registriert: Fr 11. Mai 2012, 20:28
Käfer: 72er 1302,ein 73er 1303S und ein 53er Ovali
Wohnort: Zwischen Belgien und Deutschland eingepresst:Limburg(NL)

Re: Mit CSP Crossbar Gasgestänge kein vollgas

Beitrag von Arnoud »

Hi Lars!

Nein ich habe CB-drosselklappen.Also die Betätigungsstangen nicht waagerecht sondern etwas schräg abstimmen?
Wozwischen soll ich Spalt lassen-ein Anschlag gibt es nicht?Oder die Drosselklappe nich vollig waagerecht kommen lassen(kein Vollgas)?

Gruss,Arnoud
Benutzeravatar
Poloeins
Beiträge: 15535
Registriert: Mi 2. Jun 2010, 18:33
Wohnort: Duisburg

Re: Mit CSP Crossbar Gasgestänge kein vollgas

Beitrag von Poloeins »

Bilder helfen:-)
1192ccm = 100,64PS
1385ccm = 148,00PS
Es gibt nichts Gutes....ausser man tut es...SELBER!

Die Motoren der Serie 1200 sind für den Betrieb rund um die Uhr ausgelegt, unabhängig von den von Ihnen gewählten Umgebungsbedingungen.
Arnoud
Beiträge: 125
Registriert: Fr 11. Mai 2012, 20:28
Käfer: 72er 1302,ein 73er 1303S und ein 53er Ovali
Wohnort: Zwischen Belgien und Deutschland eingepresst:Limburg(NL)

Re: Mit CSP Crossbar Gasgestänge kein vollgas

Beitrag von Arnoud »

Hi!

So sieht das momentan aus.Wenn ich den Hebel mit der Hand betätige dan gibt es Vollgas,wenn ich das mit dem Pedal versuche nur 80 Prozent.

Gruss,Arnoud
20230125_181708.jpg
20230125_181708.jpg (127.24 KiB) 245 mal betrachtet
Benutzeravatar
Dale_Jr.
Beiträge: 330
Registriert: Do 2. Mai 2013, 21:41
Käfer: R.I.P 1302/72'
Fahrzeug: 412 LE Variant Bj.73 im Wiederaufbau
Fahrzeug: BMW E39 520i Bj.00...200k km
Fahrzeug: BMW E39 520i Bj.01 Automatik...200k km
Wohnort: am Mittelrhein

Re: Mit CSP Crossbar Gasgestänge kein vollgas

Beitrag von Dale_Jr. »

HI

Habe das Bild mal gedreht.
Für mich sieht es danach aus, daß das an Länge und Winkel vom Gaszug liegt. Es ist nicht genau zu erkennen ob der Zug da nur durch eine Öse geführt wird, oder ob das Führungsröhrchen viel zu weit in den Motorraum ragt. (Fehlerquelle)
Das es manuell direkt am Gestänge betätigt funktioniert, scheint logisch, weil der Gaszug dabei keine Funktion hat und einfach weggedrückt wird.
LG Gerold


Die Bilder in meinen Beiträgen sind, soweit nicht anderweitig deklariert, meine eigenen!!! :law-police:

Ihr könnt mich mal am Tuffel tuuten!!

Am Öl kanns nicht gelegen haben, war ja keins drin!
Im KBCGG seit 86
Ärger mit dem Verbrennungsmotor-VW? Angst vor dem Nachbarn? Schlechtes CO2-Gewissen?
Nutze die VERBRENNERKLAPPE! Gib ihn einfach ab. Entlaste Dich!
Für VW ab 1,2 Liter Hubraum kostenlos! Unter 1,2 Liter Hubraum auf Anfrage. Nur unfallfrei, mit gültiger HU/AU!
Benutzeravatar
Fuss-im-Ohr
Beiträge: 6044
Registriert: So 27. Jan 2013, 12:06
Käfer: (o\_|_/o) 1200er Bj.69 mit Smart Motor
Käfer: (o\_|_/o) 1200er Bj.84 als Ersatzteileträger
Karmann: {O o| |o O} Typ 34 Bj.66
Wohnort: PAF-Vohburg a.d.Donau

Re: Mit CSP Crossbar Gasgestänge kein vollgas

Beitrag von Fuss-im-Ohr »

kann es sein das du das Gestänge 1cm tiefer legen musst?
Screenshot_20230125_234334.png
Screenshot_20230125_234334.png (990.13 KiB) 201 mal betrachtet
Bildquelle https://www.csp-shop.de/motor/entlueftu ... 4296b.html

Gruss Jürgen
Gemüse-legasthemiker
Bild
Arnoud
Beiträge: 125
Registriert: Fr 11. Mai 2012, 20:28
Käfer: 72er 1302,ein 73er 1303S und ein 53er Ovali
Wohnort: Zwischen Belgien und Deutschland eingepresst:Limburg(NL)

Re: Mit CSP Crossbar Gasgestänge kein vollgas

Beitrag von Arnoud »

Hi Gerold und Jürgen!

@Gerold
Ich habe das original Rörchen verwendet und das mittels ein verschweisste Metallstreifen an das Geblasering montiertüber der Winkel habe ich mich eigentlich kein gedanken gemacht.Das werde ich mal kontrollieren.

@Jürgen
Ich habe das Gestänge höher legen mussen wegen das Gebläse.Darum habe ich ein Distanzstück montiert.

Danke fürs mitdenken-ich werde am Wochenende mal das ein und andere versuchen! :handgestures-thumbupright:

Gruss,Arnoud
Benutzeravatar
B. Scheuert
Beiträge: 7880
Registriert: Do 5. Dez 2013, 19:00
Käfer: 1303
Wohnort: anne Ruhr zu Hause

Re: Mit CSP Crossbar Gasgestänge kein vollgas

Beitrag von B. Scheuert »

Schau mal hier: viewtopic.php?t=9178&start=90

Ich hatte das gleiche Problem. Es kann nur an dem Zug liegen (zu wenig gespannt), oder daß das Pedal nicht genug Weg zu lässt. Ich habe das Pedal deshalb etwas angepasst.
Gruß Bernd


Gesunder Menschenverstand ist wie Deo. Die, die es am nötigsten haben, benutzen es nicht!
Benutzeravatar
tdemän
Beiträge: 2
Registriert: Fr 20. Jan 2023, 15:06

Re: Mit CSP Crossbar Gasgestänge kein vollgas

Beitrag von tdemän »

Moin Arnoud,

Du müsstest den Hebel für den Gaszug kürzer machen, leider bietet der Hebel nur ein Loch dafür. Finde ich persönlich schlecht, was da verkauft wird. Naja, egal…
Ich würde auch die Gaszugspannung prüfen und den Pedalweg überprüfen, dort lässt sich noch viel rausholen.
Gruß Christian
Solange es Spaß macht, ist mir der Sinn völlig egal!
Antworten