Pedalerie Upgrade set

Für gewerbliche Anbieter - stelle Firma und neue Produkte vor
Antworten
Moogy
Beiträge: 165
Registriert: Do 21. Feb 2019, 21:15
Käfer: Cabrio 1965

Pedalerie Upgrade set

Beitrag von Moogy »

Hallo Zusammen

Ich nochmals. Ich habe Verstärkungskits und Optimierungen für die Pedalerie gefunden. Ich werde mir da wohl ein Set bestellen. Wer Interesse hat, wir können uns die Liefer- und Zollkosten gerne teilen.

Link:

https://www.classicbugparts.com/

Grüsse
Dateianhänge
Bildschirmfoto 2023-01-03 um 15.14.12.png
Bildschirmfoto 2023-01-03 um 15.14.12.png (902.37 KiB) 609 mal betrachtet
Bildschirmfoto 2023-01-03 um 15.14.44.png
Bildschirmfoto 2023-01-03 um 15.14.44.png (853.1 KiB) 609 mal betrachtet
Benutzeravatar
Darkmo
Beiträge: 1517
Registriert: Fr 11. Nov 2011, 16:40
Wohnort: 36093 Künzell
Kontaktdaten:

Re: Pedalerie Upgrade set

Beitrag von Darkmo »

sorry , aber wenn so etwas nötig, ist sollte man mal über das Gasgestänge am Motor nachdenken.

Bei der Kupplung könnte ich es noch verstehen.
ciao Markus

Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung
Moogy
Beiträge: 165
Registriert: Do 21. Feb 2019, 21:15
Käfer: Cabrio 1965

Re: Pedalerie Upgrade set

Beitrag von Moogy »

Darkmo hat geschrieben: Di 3. Jan 2023, 17:49 sorry , aber wenn so etwas nötig, ist sollte man mal über das Gasgestänge am Motor nachdenken.

Bei der Kupplung könnte ich es noch verstehen.
Möglich dass die einte Lösung etwas überdimensioniert ist aber ich als Ingenieur finde sie edel :music-rockout:
Benutzeravatar
Darkmo
Beiträge: 1517
Registriert: Fr 11. Nov 2011, 16:40
Wohnort: 36093 Künzell
Kontaktdaten:

Re: Pedalerie Upgrade set

Beitrag von Darkmo »

Moogy hat geschrieben: Di 3. Jan 2023, 17:56
Darkmo hat geschrieben: Di 3. Jan 2023, 17:49 sorry , aber wenn so etwas nötig, ist sollte man mal über das Gasgestänge am Motor nachdenken.

Bei der Kupplung könnte ich es noch verstehen.
Möglich dass die einte Lösung etwas überdimensioniert ist, aber ich als Ingenieur finde sie edel :music-rockout:
Die VW-Ingenieure haben sich bei der Geometrie auch etwas gedacht. Die Rolle läuft nicht auf einer planen Fläche.
Damit sich die Leistung im unteren Bereich feinfühliger dosieren lässt.
ciao Markus

Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung
Benutzeravatar
Red1600i
Beiträge: 1256
Registriert: So 2. Jun 2013, 18:12

Re: Pedalerie Upgrade set

Beitrag von Red1600i »

Das ist ebenfalls richtig. :)

Ausser, dass es eigentlich keinen richtigen Endanschlag des Pedals gibt und der "schwache" Hebel dafür mißbraucht wird.

Dieses Verdrehen/Verbiegen des Hebels passiert eigentlich nur genau dann, wenn er unten bereits gegen den Alu Lagerbock gelaufen ist und man weiter wie narrisch auf den Stempel latscht... nur damit kriegt man ihn krumm.

Allerdings ist der Hebel auch für meine Schuhgröße und Wade unterdimensioniert, da dürfte durchaus etwas mehr Metall sein.

Weiter würde ich aber dieses ebene Gaspedal auch nicht wollen, weil genau wie Markus sagt dahinter eine Kulisse für feineres Gasgeben versteckt ist und ausserdem das Gaspedal brettleben auch wieder nicht so sonderlich stabil ist... dann verbiegt nämlich das Pedal oder es federt sehr unangenehm.

Die richtige Lösung wäre: nur ein verbesserter Hebel mit etwas mehr Festigkeit und ansonsten Serie.
kaefermichel
Beiträge: 370
Registriert: Di 13. Mär 2012, 09:39
Käfer: 84er Mex , der Eisblaue im Ursprung.
Fahrzeug: Passat W8
Fahrzeug: Peugeot 206CC
Fahrzeug: Suzuki DL1000 V Strom
Fahrzeug: Kia Ceed
Wohnort: 46284 Dorsten

Re: Pedalerie Upgrade set

Beitrag von kaefermichel »

Und es gibt sogar einen Schmiernippel für die Kupplungswelle. Habe ich bis heute nicht vermisst und ich fahre seit 42 Jahren Käfer.
Mfg Micha

Wer später Bremst fährt länger schnell.
Antworten