Resto 1200 Käfer 1983, der Eisblaue wird jetzt schneller

Schreib einen Teil der Geschichtes deines Fahrzeuges selbst und lass andere Fans teilhaben
Benutzeravatar
Darkmo
Beiträge: 1501
Registriert: Fr 11. Nov 2011, 16:40
Wohnort: 36093 Künzell
Kontaktdaten:

Re: Resto 1200 Käfer 1983, der Eisblaue wird jetzt schneller

Beitrag von Darkmo »

JochemsKäfer hat geschrieben: Mi 16. Nov 2022, 05:27 sehe ich das richtig, werden die Gummi-Benzinleitungen auf die Metallleitungen drüber geschoben oder werden die Leitungen vorher gebördelt um das versehentliche abrutschen zu verhindern.
Hintergrund: momentan habe ich bei meinem 1302 Projekt Kupferrohre drin, und überlege diese mit PTFE Leitungen zu erstetzen da ich dann ein AN DASH 6 Anschluss dran machen kann. Alternativ kann ich einen DASH Anschluss auf die Kupferrohre hartlöten.
DIE fUELERAIL GIBT ES AUCH MIT DASH
ciao Markus

Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung
JochemsKäfer
Beiträge: 276
Registriert: So 22. Nov 2020, 07:05
Käfer: 1303LS - '78
Fahrzeug: Triumph TR6 EFI - '73
Fahrzeug: 1302S EJ22 -'70 in Arbeit
Wohnort: 88069 Tettnang

Re: Resto 1200 Käfer 1983, der Eisblaue wird jetzt schneller

Beitrag von JochemsKäfer »

Hallo Markus,
das weiß ich schon.
Das war aber nicht meine Frage.
Fliegender Holländer am Bodensee
Benutzeravatar
Poloeins
Beiträge: 15463
Registriert: Mi 2. Jun 2010, 18:33
Wohnort: Duisburg

Re: Resto 1200 Käfer 1983, der Eisblaue wird jetzt schneller

Beitrag von Poloeins »

Also ich habe die selbe Leitung wie Marcel seit 2009 oder so verbaut.Ich habe nichts gebördelt WÜRDE es aber gern wenn es da ein gescheites Werkzeug für gibt.
Bis jetzt habe ich einfach 8mm Schlauch über die Leitung geschoben und mit Schelle gesichert.
Am 26.08.2022 hatte wir das mal mit knapp 5bar getestet...da flog nichts weg oder so.Empfehlen würde ich das aber trotzdem nicht!
Statischer Druck war 3 bar plus 1,85bar Ladedruck...also knapp 5bar...
1192ccm = 100,64PS
1385ccm = 148,00PS
Es gibt nichts Gutes....ausser man tut es...SELBER!

Die Motoren der Serie 1200 sind für den Betrieb rund um die Uhr ausgelegt, unabhängig von den von Ihnen gewählten Umgebungsbedingungen.
Benutzeravatar
B. Scheuert
Beiträge: 7810
Registriert: Do 5. Dez 2013, 19:00
Käfer: 1303
Wohnort: anne Ruhr zu Hause

Re: Resto 1200 Käfer 1983, der Eisblaue wird jetzt schneller

Beitrag von B. Scheuert »

Ich habe ein passendes Rohrstück über die Kupferleitung geschoben und weich verlötet. Meine Bördelwerkzeuge decken leider nur die gängigen Bremsleitungen ab. Das reicht nicht für 8mm.
Gruß Bernd


Gesunder Menschenverstand ist wie Deo. Die, die es am nötigsten haben, benutzen es nicht!
JochemsKäfer
Beiträge: 276
Registriert: So 22. Nov 2020, 07:05
Käfer: 1303LS - '78
Fahrzeug: Triumph TR6 EFI - '73
Fahrzeug: 1302S EJ22 -'70 in Arbeit
Wohnort: 88069 Tettnang

Re: Resto 1200 Käfer 1983, der Eisblaue wird jetzt schneller

Beitrag von JochemsKäfer »

Mir gefällt meine Kupferleitung nicht.
So eine PTFE Stahlflexschlauch von Bat Motorsport finde ich persönlich sehr elegant. Die baue ich grundsätzlich immer ein. Hatte mich aber überreden lassen, direkt den Kupferleitung (Zulauf und Rücklauf) in der Mitteltunnel verlegen zu lassen. Mit der PTFE gibt es schöne Dash Anschlüsse an Pumpe/Tank und Fuelrail.
Benzinleitung.jpg
Benzinleitung.jpg (42 KiB) 451 mal betrachtet
Fliegender Holländer am Bodensee
Benutzeravatar
Poloeins
Beiträge: 15463
Registriert: Mi 2. Jun 2010, 18:33
Wohnort: Duisburg

Re: Resto 1200 Käfer 1983, der Eisblaue wird jetzt schneller

Beitrag von Poloeins »

Also ich nimm immer Bremsleitung aus dem NFZ-Bereich.Günstig, beschichtet und günstig.
Zudem lassen sie sich echt gut verlegen und sind mechanisch extrem Widerstandsfähig...

Auf die Leitung lasse ich nichts kommen.
DASH gehört für mich ans Flugzeug und nicht ans Auto:D...aber ich kann natürlich den Fetisch verstehen.Sie machen das Schrauben( wenn sie denn man bezahlt sind) echt angenehm!
1192ccm = 100,64PS
1385ccm = 148,00PS
Es gibt nichts Gutes....ausser man tut es...SELBER!

Die Motoren der Serie 1200 sind für den Betrieb rund um die Uhr ausgelegt, unabhängig von den von Ihnen gewählten Umgebungsbedingungen.
Benutzeravatar
Pitcher
Beiträge: 141
Registriert: Fr 11. Nov 2011, 14:45
Käfer: Käfer 1200 ,1975
Käfer: Käfer 1303 Cabrio , 1972
Transporter: T3 Doka
Fahrzeug: Mitsubishi l300 Dethleffs
Fahrzeug: BMW 520i
Fahrzeug: Adly 320 Canyon
Wohnort: nähe Stade

Re: Resto 1200 Käfer 1983, der Eisblaue wird jetzt schneller

Beitrag von Pitcher »

Moin Moin ,
so jetzt muß ich mich mal einklinken , auch wenn es vom Thema abweicht :-) .
Ich habe mich auch für schlau gehalten und Kupferleitung für Kraftstoffversorgung verlegt.
Nun kam neulich ein Bekannter und sagt mir das es Scheiße wär , weil sich das nicht mit dem E10 verträgt.
Ich neige dazu ihm zu glauben , weil ich gerade in diesem Jahr viele Probleme mit verrotzten Vergasern bei Kleinmotoren , Aufsitzmäher Gartenhächsler usw., hatte. Die Schwimmerkammern waren regelrecht angefressen. Ja , ich weiß das es Alulegierung und Blech ist. Wie verhält sich der E10 den nun mit Kupfer ???
- manchmal sind die Finger wie ferngesteuert , und wollen alles verändern :-)
Benutzeravatar
marcel_002
Beiträge: 298
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 07:54
Käfer: 1200er Mexico BJ.84 Der Eisblaue
Wohnort: Mettmann

Re: Resto 1200 Käfer 1983, der Eisblaue wird jetzt schneller

Beitrag von marcel_002 »

Also auf Dash Anschlüsse stehe ich garnicht. Ich bin noch auf der Suche nach einem guten Bördel Werkzeug, ansonsten werde ich die Rohrenden leicht aufweiten. Bis zum hinteren Radhaus sind die Leitungen gelegt.
BF3AE8AE-17E4-4FDA-BA8F-AD93ED710C03.jpeg
BF3AE8AE-17E4-4FDA-BA8F-AD93ED710C03.jpeg (314.25 KiB) 213 mal betrachtet
A3ECEDEB-F616-4951-A041-605A57E5F3EC.jpeg
A3ECEDEB-F616-4951-A041-605A57E5F3EC.jpeg (282.47 KiB) 213 mal betrachtet
3EFA4D68-7962-44E8-9015-2F464C9848B0.jpeg
3EFA4D68-7962-44E8-9015-2F464C9848B0.jpeg (255.41 KiB) 213 mal betrachtet
Ich habe jetzt doch pico Düsen bei injectortune in UK bestellt. Mit der Standartlänge wird das nicht passen.
A2617E99-562C-4923-8EA4-C2399149A2D5.jpeg
A2617E99-562C-4923-8EA4-C2399149A2D5.jpeg (263.26 KiB) 213 mal betrachtet
So sieht das schon besser aus. Aber abgewinkelte Anschlüsse müssen trotzdem dran.
9ABE5A90-8177-487C-89C5-DE3EE6FE483B.jpeg
9ABE5A90-8177-487C-89C5-DE3EE6FE483B.jpeg (249.03 KiB) 213 mal betrachtet
D305A6CD-4CC1-408B-AB43-80116DE555EE.jpeg
D305A6CD-4CC1-408B-AB43-80116DE555EE.jpeg (348.95 KiB) 213 mal betrachtet
Die Zentralluftfilter Anlage und der Porsche Style Gebläsekasten von MSS passt ziemlich gut.
ED49FF64-28E6-4774-8602-685AD70B197A.jpeg
ED49FF64-28E6-4774-8602-685AD70B197A.jpeg (289.65 KiB) 213 mal betrachtet
0A2D91F7-783A-419A-A123-D03D46DA429A.jpeg
0A2D91F7-783A-419A-A123-D03D46DA429A.jpeg (265.59 KiB) 210 mal betrachtet
Rohre biegen ist doch nicht so einfach. Ich habe jede Menge Schrott produziert.
06DFD6E6-4D4A-4541-B877-AABD59CE0921.jpeg
06DFD6E6-4D4A-4541-B877-AABD59CE0921.jpeg (310.26 KiB) 213 mal betrachtet
Bild
Benutzeravatar
Poloeins
Beiträge: 15463
Registriert: Mi 2. Jun 2010, 18:33
Wohnort: Duisburg

Re: Resto 1200 Käfer 1983, der Eisblaue wird jetzt schneller

Beitrag von Poloeins »

Beeindruckend!!!
1192ccm = 100,64PS
1385ccm = 148,00PS
Es gibt nichts Gutes....ausser man tut es...SELBER!

Die Motoren der Serie 1200 sind für den Betrieb rund um die Uhr ausgelegt, unabhängig von den von Ihnen gewählten Umgebungsbedingungen.
Benutzeravatar
marcel_002
Beiträge: 298
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 07:54
Käfer: 1200er Mexico BJ.84 Der Eisblaue
Wohnort: Mettmann

Re: Resto 1200 Käfer 1983, der Eisblaue wird jetzt schneller

Beitrag von marcel_002 »

Danke Lars! :text-thankyouyellow:

Bevor Ihr euch fragt wieso der Unterboden etwas verbeult ist. Dies ist der Grund dafür. Ich habe die Handbremse nicht fest genug angezogen. Ich bin immer noch heilfroh, dass der Käfer auf der Treppe hängen geblieben ist. Er hätte schlimmsten Falls auch die Straße runter in die Fußgängerzone rauschen können.
BD69CC01-DE09-48DF-B487-AB1B8A307963.jpeg
BD69CC01-DE09-48DF-B487-AB1B8A307963.jpeg (402.46 KiB) 181 mal betrachtet
Bild
Benutzeravatar
Fuss-im-Ohr
Beiträge: 5969
Registriert: So 27. Jan 2013, 12:06
Käfer: (o\_|_/o) 1200er Bj.69 mit Smart Motor
Käfer: (o\_|_/o) 1200er Bj.84 als Ersatzteileträger
Karmann: {O o| |o O} Typ 34 Bj.66
Wohnort: PAF-Vohburg a.d.Donau

Re: Resto 1200 Käfer 1983, der Eisblaue wird jetzt schneller

Beitrag von Fuss-im-Ohr »

:shock: :o :shock: :o :shock: :o

Gruss Jürgen
Benutzeravatar
marcel_002
Beiträge: 298
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 07:54
Käfer: 1200er Mexico BJ.84 Der Eisblaue
Wohnort: Mettmann

Re: Resto 1200 Käfer 1983, der Eisblaue wird jetzt schneller

Beitrag von marcel_002 »

Fuss-im-Ohr hat geschrieben: Do 24. Nov 2022, 08:45 :shock: :o :shock: :o :shock: :o

Gruss Jürgen
Das war zwei Tage nachdem wir in Hannover zusammen beim Italiener gesessen haben.
Bild
Benutzeravatar
Speedy63
Beiträge: 546
Registriert: Mi 3. Okt 2012, 13:22
Käfer: 356 Speedster-Replica
Wohnort: 65817 Bremthal

Re: Resto 1200 Käfer 1983, der Eisblaue wird jetzt schneller

Beitrag von Speedy63 »

Ach du Schei...... :o
Ein Alptraum, ich glaube die Handbremse wirst du nach diesem Schreck wohl nie mehr vergessen.

Schön dass du Glück hattest! :up:
Ja, ich weiß dass ich merkwürdig bin....
Benutzeravatar
Darkmo
Beiträge: 1501
Registriert: Fr 11. Nov 2011, 16:40
Wohnort: 36093 Künzell
Kontaktdaten:

Re: Resto 1200 Käfer 1983, der Eisblaue wird jetzt schneller

Beitrag von Darkmo »

marcel_002 hat geschrieben: Mi 23. Nov 2022, 21:51 A

Ich habe jetzt doch pico Düsen bei injectortune in UK bestellt. Mit der Standartlänge wird das nicht passen.
A2617E99 :mrgreen: :mrgreen: -562C-4923-8EA4-C2399149A2D5.jpeg
So sieht das schon besser aus. Aber abgewinkelte Anschlüsse müssen trotzdem dran.
9ABE5A90-8177-487C-89C5-DE3EE6FE483B.jpeg
D305A6CD-4CC1-408B-AB43-80116DE555EE.jpeg
Die Zentralluftfilter Anlage und der Porsche Style Gebläsekasten von MSS passt ziemlich gut.
ED49FF64-28E6-4774-8602-685AD70B197A.jpeg
0A2D91F7-783A-419A-A123-D03D46DA429A.jpeg
Würde es Dir helfen, wenn die Dosen 6-8mm unten länger wären?
ich hatte zur Anprobe am Dummymotor G. Saugrohre montiert, UBT hatte ich nicht zur Hand.
ciao Markus

Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung
Benutzeravatar
marcel_002
Beiträge: 298
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 07:54
Käfer: 1200er Mexico BJ.84 Der Eisblaue
Wohnort: Mettmann

Re: Resto 1200 Käfer 1983, der Eisblaue wird jetzt schneller

Beitrag von marcel_002 »

Darkmo hat geschrieben: Do 24. Nov 2022, 16:12
marcel_002 hat geschrieben: Mi 23. Nov 2022, 21:51 A

Ich habe jetzt doch pico Düsen bei injectortune in UK bestellt. Mit der Standartlänge wird das nicht passen.
A2617E99 :mrgreen: :mrgreen: -562C-4923-8EA4-C2399149A2D5.jpeg
So sieht das schon besser aus. Aber abgewinkelte Anschlüsse müssen trotzdem dran.
9ABE5A90-8177-487C-89C5-DE3EE6FE483B.jpeg
D305A6CD-4CC1-408B-AB43-80116DE555EE.jpeg
Die Zentralluftfilter Anlage und der Porsche Style Gebläsekasten von MSS passt ziemlich gut.
ED49FF64-28E6-4774-8602-685AD70B197A.jpeg
0A2D91F7-783A-419A-A123-D03D46DA429A.jpeg
Würde es Dir helfen, wenn die Dosen 6-8mm unten länger wären?
ich hatte zur Anprobe am Dummymotor G. Saugrohre montiert, UBT hatte ich nicht zur Hand.
Das wäre perfekt, dann kann ich mir die Spacer komplett sparen und es würde spannungsfrei sitzen.
Bild
Antworten