Wasserrohrverlegung

Antworten
JochemsKäfer
Beiträge: 275
Registriert: So 22. Nov 2020, 07:05
Käfer: 1303LS - '78
Fahrzeug: Triumph TR6 EFI - '73
Fahrzeug: 1302S EJ22 -'70 in Arbeit
Wohnort: 88069 Tettnang

Wasserrohrverlegung

Beitrag von JochemsKäfer »

Hallo Zusammen,
ob WBX oder Subaru...

Was ist der aktuelle Stand der Wasserrohrverlegung? Mittig unter der Tunnel oder Seitlich?
Hat jeder diesen Rohre selber angefertigt, Edelstahl WIG ? Durchmesser?

Grüße Jochem
Fliegender Holländer am Bodensee
sushiboxer
Beiträge: 283
Registriert: Mi 20. Jan 2016, 13:54
Käfer: 1500 käfer mit ej2.0t

Re: Wasserrohrverlegung

Beitrag von sushiboxer »

Es gibt alle varianten die dir gefallen. Va, alu ,kupfer oder wellrohr solarbau.
Mittig tunnel, durch den tunnel ,seitlich an der schraubkante.
Ich hab va mittig tunnel. Durchmesser dürfte 32mm sein....
Mfg marco
Benutzeravatar
ELO
Beiträge: 2026
Registriert: So 25. Jul 2010, 07:46
Käfer: 1303 Bj.75 mit Subaru 2,5 Turbo
Fahrzeug: Opel Astra-H Caravan
Fahrzeug: Suzuki Bandit 600
Fahrzeug: Hercules K50 Ultra LC
Wohnort: 71364

Re: Wasserrohrverlegung

Beitrag von ELO »

Du kannst auch Kühlwasserschlauch verwenden.
Gruß
ELO
Ich habe keine Ahnung - und davon jede Menge
JochemsKäfer
Beiträge: 275
Registriert: So 22. Nov 2020, 07:05
Käfer: 1303LS - '78
Fahrzeug: Triumph TR6 EFI - '73
Fahrzeug: 1302S EJ22 -'70 in Arbeit
Wohnort: 88069 Tettnang

Re: Wasserrohrverlegung

Beitrag von JochemsKäfer »

wenn es keine besondere Vor- und Nachteile gibt, dann würde ich gerne VA nehmen....
Mittig oder Seitlich ist dann noch offen....Schlauchland bietet 34 mm Rohre an, mit 1,5 mm ergibt also 31 mm Innendurchmesser. Die dazu passenden Silikonschläuche gibt es dort auch.
Tipps, Hinweise auf andere Quelle, gerne.
Fliegender Holländer am Bodensee
Benutzeravatar
zinngrauerjubi
Beiträge: 245
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 21:08
Käfer: Cabrio 1978
Käfer: Jubi 1986
Transporter: Westi 1978
Fahrzeug: Twingo
Fahrzeug: Alfa Romeo Brera
Fahrzeug: Zephyr 750
Wohnort: Bergisches Land

Re: Wasserrohrverlegung

Beitrag von zinngrauerjubi »

Hallo, ich bin zwar noch dabei den Subi umzubauen aber das passende Solarrohr habe ich schon liegen. Ergibt durch die Wellform mehr Oberfläche zur Kühlung und Radien sind , solange sie nicht zu klein sind, möglich. Bei den Platzverhältnissen beim 03 geht es gut mittig nach vorn, dann ist man an der Achse sauber vorbei. Ich möchte vermeiden das die Rohre rauf und runter gehen, da sammelt sich gern Luft....Hinten muss man ja auch an den Schräglenkern vorbei....
Gruß, Guido
JochemsKäfer
Beiträge: 275
Registriert: So 22. Nov 2020, 07:05
Käfer: 1303LS - '78
Fahrzeug: Triumph TR6 EFI - '73
Fahrzeug: 1302S EJ22 -'70 in Arbeit
Wohnort: 88069 Tettnang

Re: Wasserrohrverlegung

Beitrag von JochemsKäfer »

Hallo, ich bin zwar noch dabei den Subi umzubauen aber das passende Solarrohr habe ich schon liegen. Ergibt durch die Wellform mehr Oberfläche zur Kühlung und Radien sind , solange sie nicht zu klein sind, möglich. Bei den Platzverhältnissen beim 03 geht es gut mittig nach vorn, dann ist man an der Achse sauber vorbei. Ich möchte vermeiden das die Rohre rauf und runter gehen, da sammelt sich gern Luft....Hinten muss man ja auch an den Schräglenkern vorbei....
Gruß, Guido
Ich habe die Solarrohre auch gesehen. Ein Rohr von hinten nach vorne ist das eine, aber man braucht auch Anschlüsse an den Kühler und Wasserbrücke....wenn Du dafür eine Lösung hast, gerne.

Es gibt Schlauchtülle aus Edelstahl, und diese kann man an den VA Rohre schweißen....so mein Idee....
Fliegender Holländer am Bodensee
Benutzeravatar
turneratwork
Beiträge: 175
Registriert: Mo 8. Feb 2016, 12:03
Käfer: 70iger 1302wbx 2,5l
Fahrzeug: 67iger VW Typ3 1600
Fahrzeug: 03er Passerati 1,8t
Fahrzeug: 90iger e30 Baur Cabrio TC2
Wohnort: 70619 Stuggitown

Re: Wasserrohrverlegung

Beitrag von turneratwork »

Mit dem Solarflexrohr vorsichtig sein. Ich hatte das auch als Zwischenlösung im Mitteltunnel drin,
beim Übergang nach Außen hat es sich in SPA auf der Rennstrecke durchgescheuert, hatte eine prima Sauna drin :angry-cussingblack:
Danach hab ich mir die Lösung von Horst abgeschaut, mit Schlauch im Mitteltunnel und Edelstahlbögen auf denen ich eine Schweißraupe als Abziehschutz gezogen hab. Bis jetzt hälts. Nur sollte dann die Spritversorgung dann nicht mehr im Tunnel sein,da bekommt die Einspritzung richtig Probleme mit Dampfblasen.
Ich hab sehr lange nach einer guten Lösung gesucht, der Umbau auf WBX war vor 25 Jahren.
Das Solarrohr ist sehr dünn, da schweißt du keinen Flansch drauf.es gibt aber die Möglichkeit über spezielle Verschraubungen zum System passend Schlauchstutzen anzuschrauben.


Grüße Turner
Vw fahrn is als wensch fliegsch
VW 1302wbx Special Edition 2,5l Bj71
VW 1600 Typ31 Hochzeits und Urlaubsauto Bj67
Passerati Turbo 1,8t Familienkutsche Bj03
BMW Baur TC2 Cabrio Schatziauto Bj90
Benutzeravatar
ELO
Beiträge: 2026
Registriert: So 25. Jul 2010, 07:46
Käfer: 1303 Bj.75 mit Subaru 2,5 Turbo
Fahrzeug: Opel Astra-H Caravan
Fahrzeug: Suzuki Bandit 600
Fahrzeug: Hercules K50 Ultra LC
Wohnort: 71364

Re: Wasserrohrverlegung

Beitrag von ELO »

Bei mir schaut das so aus.
Dateianhänge
356.JPG
356.JPG (179.83 KiB) 355 mal betrachtet
377.JPG
377.JPG (144.26 KiB) 355 mal betrachtet
Ich habe keine Ahnung - und davon jede Menge
JochemsKäfer
Beiträge: 275
Registriert: So 22. Nov 2020, 07:05
Käfer: 1303LS - '78
Fahrzeug: Triumph TR6 EFI - '73
Fahrzeug: 1302S EJ22 -'70 in Arbeit
Wohnort: 88069 Tettnang

Re: Wasserrohrverlegung

Beitrag von JochemsKäfer »

Bei mir schaut das so aus.
auch eine elegante Lösung....
Fliegender Holländer am Bodensee
Benutzeravatar
Schrauberandy
Beiträge: 448
Registriert: Mo 13. Jun 2016, 17:59
Käfer: Typ 11 mit WBX 3,2
Käfer: 1303LS Cabrio Langzeitbaustelle
Fahrzeug: Bimota DB2 SR
Fahrzeug: Ducati 900SS etwas umgebaut
Fahrzeug: KTM 690 SMCr
Wohnort: besigheim

Re: Wasserrohrverlegung

Beitrag von Schrauberandy »

Ist bei mir etwas aufwändiger durch die zwei Kühler und die zwei elektrischen Pumpen weil vom Frontkühler der Rücklauf den Trockensumpf Behälter umspült
Durch den Tunnel hab ich auch vor gehabt das hätte die Rohr oder <Schlauch Verlegung zum Frontkühler schwierig gemacht
An den Schwellen bietet sich an durch die Verstärkungen ähnlich wie beim Cabrio sind dir Rohre geschützt
Funktioniert aber
Dateianhänge
Lack1.jpg
Lack1.jpg (178.97 KiB) 258 mal betrachtet
Wasserrohr 4.jpg
Wasserrohr 4.jpg (169.19 KiB) 258 mal betrachtet
Wasserrohr5.jpg
Wasserrohr5.jpg (138.93 KiB) 258 mal betrachtet
Wasserrohr6.jpg
Wasserrohr6.jpg (138.3 KiB) 258 mal betrachtet
Wasserrohr 3.jpg
Wasserrohr 3.jpg (155.87 KiB) 258 mal betrachtet
Antworten