Der Gartenmotor

DynoDay Motoren - Entwicklung und Dokumentation
Benutzeravatar
Poloeins
Beiträge: 15466
Registriert: Mi 2. Jun 2010, 18:33
Wohnort: Duisburg

Re: Der Gartenmotor

Beitrag von Poloeins »

Poloeins hat geschrieben: Sa 23. Jul 2022, 19:58 ...war eigentlich nicht so geplant ABER es sieht verdammt danach aus.
Der kommt dann an die Stelle der Wanderhure verbaut!
Ich muss diese Aussage schon revidieren...

Aus der Angst heraus, im Vor-Challenge-Stress nichts selber fertig zu bekommen, habe ich eben nen alten 1385ccm Twinturbomotor enteinspritzifiziert und umgebaut auf Verteilerzündung und NDIX.

Erschreckenderweise liefen die Vergaser out-of-box nach sooo vielen Jahren einfach wieder.Selbst die Beschleunigerpumpe,tut was sie zu tun hat...

https://youtube.com/shorts/lKFe8fzUhHE

Nix Wildes...83x64( kann aber auch 77x64 sein...ich weiss es ehrlich gesagt nicht..aber auf Jeden 64mm Hub),Eagle 2242 mit 1:1,25,Doppelfedern,Köpfe wie immer von mir gemacht, den Bergkrümmer&Auspuss vom Minimalhuber und die 36er Zenith NDIX 36mm vom 100,64PS 1200er Sauger von 2010.

Das darf der Dirk jetzt bei sich in den 03 einbauen für die Challenge:-)
1192ccm = 100,64PS
1385ccm = 148,00PS
Es gibt nichts Gutes....ausser man tut es...SELBER!

Die Motoren der Serie 1200 sind für den Betrieb rund um die Uhr ausgelegt, unabhängig von den von Ihnen gewählten Umgebungsbedingungen.
Benutzeravatar
epplema
Beiträge: 377
Registriert: So 1. Jun 2014, 19:48
Käfer: Mj.1970 Cal Look
Fahrzeug: BMW F20 118D
Fahrzeug: KTM 790 Adv.R
Fahrzeug: Porsche 924S
Wohnort: 89143 Gerhausen

Re: Der Gartenmotor

Beitrag von epplema »

so ein Vergaser ist schon Teufelszeug :laughing-rofl:
Grüße, Markus
Benutzeravatar
Poloeins
Beiträge: 15466
Registriert: Mi 2. Jun 2010, 18:33
Wohnort: Duisburg

Re: Der Gartenmotor

Beitrag von Poloeins »

...und am Gartenmotor ging es auch weiter...

Bild

Bild

Bild

Jetzt muss das aber erstmal pausieren bis nächste Woche:D

Tooooooooooooeppersee!
1192ccm = 100,64PS
1385ccm = 148,00PS
Es gibt nichts Gutes....ausser man tut es...SELBER!

Die Motoren der Serie 1200 sind für den Betrieb rund um die Uhr ausgelegt, unabhängig von den von Ihnen gewählten Umgebungsbedingungen.
Benutzeravatar
Poloeins
Beiträge: 15466
Registriert: Mi 2. Jun 2010, 18:33
Wohnort: Duisburg

Re: Der Gartenmotor

Beitrag von Poloeins »

epplema hat geschrieben: Do 28. Jul 2022, 05:57 so ein Vergaser ist schon Teufelszeug :laughing-rofl:
Vooodoo!!!!! :greenthinkonly: :greenthinkonly: :greenthinkonly:
1192ccm = 100,64PS
1385ccm = 148,00PS
Es gibt nichts Gutes....ausser man tut es...SELBER!

Die Motoren der Serie 1200 sind für den Betrieb rund um die Uhr ausgelegt, unabhängig von den von Ihnen gewählten Umgebungsbedingungen.
Benutzeravatar
Baumschubsa
Beiträge: 1259
Registriert: Di 29. Jun 2010, 13:00

Re: Der Gartenmotor

Beitrag von Baumschubsa »

Auf jeden Fall wird die Vorwärmung mit dem HJS Krümmer schnell warm. Falls ihr die noch braucht.
Benutzeravatar
BadWally
Beiträge: 1494
Registriert: So 10. Jul 2011, 10:00
Käfer: 1303 '75
Kontaktdaten:

Re: Der Gartenmotor

Beitrag von BadWally »

Dieser Bau ist tatsachlich in voller Geist der 1200 Challenge! 👊
1192cc T1 N/A Challenger
10.58 @ 208km/St mit Typ4 turbo im 1303
Antworten