Schwungrad Typ 4 in Kombination mit verschiedenen Getrieben

Antworten
Moogy
Beiträge: 113
Registriert: Do 21. Feb 2019, 21:15
Käfer: Cabrio 1965

Schwungrad Typ 4 in Kombination mit verschiedenen Getrieben

Beitrag von Moogy »

Hallo Zusammen

Ich möchte hier nützliches Wissen zu den verschiedenen Schwungradtypen/Getriebetypen und dem Typ 4 Motor zusammentragen.

Welche Schwungräder kann man bei einem Typ 4 und einem 914 Getriebe fahren? 200 maximal oder 228mm?
Welche Schwungräder kann man bei einem Typ 4 und einem Käfer Getriebe verbauen?
Braucht ein 228mm Schwungrad bei beiden Getriebetypen eine Bearbeitung des Getriebegehäuses?
Irgendjemand sagte mir, dass es noch Unterschiede bei der Anlasserposition vs. Zahnkranzposition gibt je nach Kombination?

Vielen Dank für euer Schwarmwissen :bugfans:

Grüsse,
Severin
Benutzeravatar
lothar
Beiträge: 467
Registriert: Mo 23. Feb 2015, 12:14
Käfer: 1303 (Daily Driver)
Käfer: Mex `82 Special Bug (im Aufbau)
Wohnort: Köln

Re: Schwungrad Typ 4 in Kombination mit verschiedenen Getrieben

Beitrag von lothar »

Welche Schwungräder kann man bei einem Typ 4 und einem 914 Getriebe fahren? 200 maximal oder 228mm?
Welche Schwungräder kann man bei einem Typ 4 und einem Käfer Getriebe verbauen?
-> bei beiden max. 215 (das 914er Schwungrad ist aber anders als das "normale" 215er)

Braucht ein 228mm Schwungrad bei beiden Getriebetypen eine Bearbeitung des Getriebegehäuses?
-> ja
Moogy
Beiträge: 113
Registriert: Do 21. Feb 2019, 21:15
Käfer: Cabrio 1965

Re: Schwungrad Typ 4 in Kombination mit verschiedenen Getrieben

Beitrag von Moogy »

Danke lothar

Aha ich sehe es gibt noch verschiedene Kombinationen mit dem Anlasser:

1. 200mm Schwungrad = Käfer-Anlasser passen
2. 210mm vom 411/412 = Käfer-Anlasser passen
3. 215mm 412 und alte Bulli = Käferanlasser passen
4. 228mm Bus 2,0L = freiausstoßenden Käferanlasser verwenden. Automatikanlasser, Porsche 914 oder 911 Anlasser.
Benutzeravatar
AICVW65
Beiträge: 123
Registriert: Di 15. Jun 2010, 05:52

Re: Schwungrad Typ 4 in Kombination mit verschiedenen Getrieben

Beitrag von AICVW65 »

Bild
So hab ich mein Käfergetriebe für die 228er Kulu nachgearbeitet.
Dateianhänge
getriebenacharbeit228kulu.pdf
(77.7 KiB) 46-mal heruntergeladen
knigge
Beiträge: 336
Registriert: Mo 14. Jan 2013, 10:49
Käfer: 1970er 1500 Cabrio
Wohnort: Trier

Re: Schwungrad Typ 4 in Kombination mit verschiedenen Getrieben

Beitrag von knigge »

lothar hat geschrieben: Do 28. Jul 2022, 17:04 Welche Schwungräder kann man bei einem Typ 4 und einem 914 Getriebe fahren? 200 maximal oder 228mm?
Welche Schwungräder kann man bei einem Typ 4 und einem Käfer Getriebe verbauen?
-> bei beiden max. 215 (das 914er Schwungrad ist aber anders als das "normale" 215er)

Braucht ein 228mm Schwungrad bei beiden Getriebetypen eine Bearbeitung des Getriebegehäuses?
-> ja
Also das stimmt so nicht. Ich fahre einen Typ4 mit 914-Getriebe und 228er Schwungrad. Es brauch Bearbeitung (insbesondere ist die Schüsselung der original 914-Schwungräder anders, beim Umbau auf Bus-Schwungräder muss das Widerlager des Ausrückhebels umgebaut werden), geht aber ohne Probleme. Das originale Sachs-Buskupplungskit hält 200PS auch mit strammen Starts aus.
Antworten