Bayern - Maxlrainer Oldiefeeling am 16.06.2022

Leipzig, München, Stuttgart ..
Antworten
Benutzeravatar
Fuss-im-Ohr
Beiträge: 5877
Registriert: So 27. Jan 2013, 12:06
Käfer: (o\_|_/o) 1200er Bj.69 mit Smart Motor
Käfer: (o\_|_/o) 1200er Bj.84 als Ersatzteileträger
Karmann: {O o| |o O} Typ 34 Bj.66
Wohnort: PAF-Vohburg a.d.Donau

Bayern - Maxlrainer Oldiefeeling am 16.06.2022

Beitrag von Fuss-im-Ohr »

Wann:
16.06.2022 ab 10:00 Uhr
Web:
https://bayerisches-oldtimerfestival.de ... -historic/
https://bavaria-historic.de/maxlrainer-oldie-feeling
Wo:
Sportpark Mietraching
Otto-Wels-Straße
83043 Bad Aibling https://www.openstreetmap.org/?mlat=47. ... 1/11.98882


Gruss Jürgen
Benutzeravatar
Ferraristi
Beiträge: 515
Registriert: Fr 11. Nov 2011, 13:51
Käfer: 1969 ex Automatik mit 2.1l WBX DJ
Wohnort: Bayern

Re: Bayern - Maxlrainer Oldiefeeling am 16.06.2022

Beitrag von Ferraristi »

Obacht,
wer aus Richtung Beyharting kommt...
Dort wird die Hauptstraße zum Fronleichnamsumzug gesperrt.
Grias
"Ein Auto muss so viel PS haben dass man beim Aufsperren schon Angst hat"
"Beschleunigung ist, wenn die Tränen der Ergriffenheit waagrecht zum Ohr hin abfliessen"
Walter Röhrl


Wer Rechtschreipfehlär pfindet, tarf Sie behalden...
swingheini
Beiträge: 554
Registriert: Sa 14. Nov 2015, 18:11
Käfer: 64er Käfer
Käfer: 54er Käfer
Fahrzeug: 51 Ford businesscoupe
Wohnort: South Bay.

Re: Bayern - Maxlrainer Oldiefeeling am 16.06.2022

Beitrag von swingheini »

Sportpark Mietraching ?
is des nimma z´Maxlroa
Benutzeravatar
Fuss-im-Ohr
Beiträge: 5877
Registriert: So 27. Jan 2013, 12:06
Käfer: (o\_|_/o) 1200er Bj.69 mit Smart Motor
Käfer: (o\_|_/o) 1200er Bj.84 als Ersatzteileträger
Karmann: {O o| |o O} Typ 34 Bj.66
Wohnort: PAF-Vohburg a.d.Donau

Re: Bayern - Maxlrainer Oldiefeeling am 16.06.2022

Beitrag von Fuss-im-Ohr »

swingheini hat geschrieben: Mi 20. Apr 2022, 06:27 Sportpark Mietraching ?
is des nimma z´Maxlroa
so isses vom ADAC angegeben (fürs Navi) https://bavaria-historic.de/event/anfahrt-maxlrain, wir fahren natürlich weiter bis zum Schloss durch

Gruss Jürgen
swingheini
Beiträge: 554
Registriert: Sa 14. Nov 2015, 18:11
Käfer: 64er Käfer
Käfer: 54er Käfer
Fahrzeug: 51 Ford businesscoupe
Wohnort: South Bay.

Re: Bayern - Maxlrainer Oldiefeeling am 16.06.2022

Beitrag von swingheini »

Danke
Benutzeravatar
Fuss-im-Ohr
Beiträge: 5877
Registriert: So 27. Jan 2013, 12:06
Käfer: (o\_|_/o) 1200er Bj.69 mit Smart Motor
Käfer: (o\_|_/o) 1200er Bj.84 als Ersatzteileträger
Karmann: {O o| |o O} Typ 34 Bj.66
Wohnort: PAF-Vohburg a.d.Donau

Re: Bayern - Maxlrainer Oldiefeeling am 16.06.2022

Beitrag von Fuss-im-Ohr »

auf das am Donnerstag das Wetter mitspielt und der Sonnenbrand wieder gesichert ist! :lol:

Gruss Jürgen
Benutzeravatar
Fuss-im-Ohr
Beiträge: 5877
Registriert: So 27. Jan 2013, 12:06
Käfer: (o\_|_/o) 1200er Bj.69 mit Smart Motor
Käfer: (o\_|_/o) 1200er Bj.84 als Ersatzteileträger
Karmann: {O o| |o O} Typ 34 Bj.66
Wohnort: PAF-Vohburg a.d.Donau

Re: Bayern - Maxlrainer Oldiefeeling am 16.06.2022

Beitrag von Fuss-im-Ohr »

wieder daheim von einem tollen Ausflug :up:
mehr war es allerdings auch nicht. Wir waren zwar vor Ort aber meine Nerven um mit dem Auto in einer Schlange zu stehen sind momentan recht dünn und wir sind auf der Strecke nach 1 km Schlange stehen und 1,5 km vor dem Event umgedreht. Was mir bis dahin aufgefallen ist war die schlechte Ausschilderung bis zum Oldtimertreffen und die vielen jungen alten (mit H) Autos/Motorräder. Das Wetter war sehr gemischt, eine zT heftige schwarze Wand war fast omnipräsent und jeder wurde sicher auf dem Weg mit ein paar Tropfen begrüst oder verabschiedet.
Schade, so habe ich mir zumindest den Eintritt gesparrt :roll:
Vieleicht kennt einer den Grund für diesen unnormalen Stau auf den Weg zu Platz?

Gruss Jürgen
steviep
Beiträge: 26
Registriert: Mi 27. Jan 2021, 23:42
Käfer: 1303 Cabrio 73
Käfer: 1303 Cabrio 78
Fahrzeug: 1500 Cabrio 67
Wohnort: 30 km südl.von München

Re: Bayern - Maxlrainer Oldiefeeling am 16.06.2022

Beitrag von steviep »

Hallo Jürgen,
mir ging es genauso wie Dir. 2 km vorher in den Biergarten mit Blick auf die vorbeifahrenden und wieder umkehrenden Oldtimer hatte aber auch was. Ich glaube es waren einfach zuviele.
Nach Corona wollten einfach alle wieder raus....

Grüße aus Bad Tölz Stevie
Benutzeravatar
B. Scheuert
Beiträge: 7653
Registriert: Do 5. Dez 2013, 19:00
Käfer: 1303
Wohnort: anne Ruhr zu Hause

Re: Bayern - Maxlrainer Oldiefeeling am 16.06.2022

Beitrag von B. Scheuert »

Vor dem Ziel umgedreht? So schlimm? :shock:
Marc_Voss
Beiträge: 5
Registriert: So 15. Aug 2021, 10:59

Re: Bayern - Maxlrainer Oldiefeeling am 16.06.2022

Beitrag von Marc_Voss »

Fuss-im-Ohr hat geschrieben: Do 16. Jun 2022, 19:06 Vieleicht kennt einer den Grund für diesen unnormalen Stau auf den Weg zu Platz?
Nun, denke, es war dieses Jahr der Versuch eine Einbahnregelung einzuführen. D.h. hinzus vom Süden, die Gegenfahrbahn wurde dann fleißig durch den Shuttle für die Besucher genutzt. Heimwärts ging es nur nordwärts raus. Mal sehen, ob das Konzept die Veranstalter für 2023 überzeugt (hat).

Wir reisten aus M an, Treffpunkt vor 9 bei einem Spezl in Ostermünchen, um dann zeitig über die - bekanntermaßen weniger frequentierte- Nordroute einzufahren. Das war aber eben nicht möglich, also 1 Stunde für die 7 km gebraucht. Danach war ich ebenfalls erstmal angefressen. Die Suche nach dem Schuldigen gestaltete sich schwierig, waren es die anderen, die mit mir die Idee hatten, hinzufahren? Oder, war es ich selbst, weil ich die gleiche Idee wie die anderen hatte?? Oder weil ich/ wir vorher den Umweg gefahren sind, sonst wären wir 8:45 streßfrei am Gelände aufgeschlagen??? Blöd nur, daß ich vor 3 Wochen eine Bandscheiben-OP hatte und statt auf dem Sofa den Tag dort verbringen wollte und nach 1 Stunde schleifender Kupplung echt fertig war. (Übrigens, auf dem Sofa ist es nicht unbedingt heilsam, Bewegung in Maßen ist viel - für mich - besser und so war eben der Plan).
1 * Gewitter wurde aus einem VW-Bus beobachtet, danach war das Feld etwas überschaubar und die gemütliche Heimfahrt, sofern man dann mal rausgekommen war, sehr angenehm. Ja, auch hier wieder, wer hinfährt muß eben mit anderen Teilnehmern und Zuschauern rechnen.
Daheim wurde dann das Auto gewaschen, denn das macht man ja bekanntlich nach der Veranstaltung.
Viele Grüße und gute Fahrt,

Marc
Benutzeravatar
Fuss-im-Ohr
Beiträge: 5877
Registriert: So 27. Jan 2013, 12:06
Käfer: (o\_|_/o) 1200er Bj.69 mit Smart Motor
Käfer: (o\_|_/o) 1200er Bj.84 als Ersatzteileträger
Karmann: {O o| |o O} Typ 34 Bj.66
Wohnort: PAF-Vohburg a.d.Donau

Re: Bayern - Maxlrainer Oldiefeeling am 16.06.2022

Beitrag von Fuss-im-Ohr »

noch zwei Impressionen auf den Weg zum Oldifeeling, nicht wenige hatten einen überkochenden Motor im Stau (sind einige gar nicht mehr gewohnt)
die zwei Seiten von Maxlrain
die zwei Seiten von Maxlrain
Maxlrain2022-2.png (918.02 KiB) 319 mal betrachtet
das wars auch schon mit Info auf das Oldtimertreffen
das wars auch schon mit Info auf das Oldtimertreffen
Maxlrain2022.png (983.09 KiB) 319 mal betrachtet
Gruss Jürgen
Antworten