63iger Käfer Cabrio von 6V auf 12V und auf F Motor umbauen

Verkabelung, Beleuchtung, Radio & Sound - ob auf 6V oder 12V
Antworten
Sable
Beiträge: 9
Registriert: Mi 8. Sep 2021, 04:19
Käfer: Cabrio 1960

63iger Käfer Cabrio von 6V auf 12V und auf F Motor umbauen

Beitrag von Sable »

Möchte meinem Cabrio gern einen F Motor verpassen und bei der Gelegenheit gleich auf 12V umrüsten. Was muss ich beachten und welche Teile brauche ich genau?
Scheiter leider schon bei der Recherche welcher 12V Anlasser passt.
Verbaut ist aktuell ein D Motor. Getriebe und F Motor passen doch zusammen, oder!?
Benutzeravatar
Xmil
Beiträge: 376
Registriert: So 6. Jan 2013, 21:50
Käfer: 1302LS
Käfer: 1302A Flitzpiepe
Fahrzeug: Tesla M3LR
Wohnort: Dresden

Re: 63iger Käfer Cabrio von 6V auf 12V und auf F Motor umbauen

Beitrag von Xmil »

Anlasser ist das einzige, was bei dem Umbau bleiben kann! Der 6v verträgt das.

Grüße Bert
Benutzeravatar
Poloeins
Beiträge: 15210
Registriert: Mi 2. Jun 2010, 18:33
Wohnort: Duisburg

Re: 63iger Käfer Cabrio von 6V auf 12V und auf F Motor umbauen

Beitrag von Poloeins »

Und der Umbau lohnt wirklich gar nicht...die meisten 1200er D Motoren haben mehr Leistung als die F-Dinger:D
1192ccm = 100,64PS
1385ccm = 148,00PS
Es gibt nichts Gutes....ausser man tut es...SELBER!

Die Motoren der Serie 1200 sind für den Betrieb rund um die Uhr ausgelegt, unabhängig von den von Ihnen gewählten Umgebungsbedingungen.
Sable
Beiträge: 9
Registriert: Mi 8. Sep 2021, 04:19
Käfer: Cabrio 1960

Re: 63iger Käfer Cabrio von 6V auf 12V und auf F Motor umbauen

Beitrag von Sable »

Wie kommt es, dass der mit mehr Hubraum weniger Leistung als der F hat?
Der Motor der verbaut ist, ist eh nicht der originale Motor, der hat es hinter sich und ich habe halt noch einen sehr guten F Motor mit wenig Kilometern im Regal, das ist der Grund für den Umbau.

Schön, Anlasser kann also bleiben und Getriebe und Kupplung passt, da ihr nicht etwas gegenteiliges geschrieben habt.

Wie ist es mit dem Scheibenwischermotor, was soll ich damit machen?

Mache mal eine Liste, um was ich mich kümmern muß:
Batterie 12V
Hupe 12V
Leuchtmittel 12V
Zündspule 12V
Lichtmaschine und Regler 12V
Blinkerrelais 12V

Habe ich etwas vergessen?
Benutzeravatar
UweR
Beiträge: 97
Registriert: Sa 12. Mai 2012, 22:38
Wohnort: 26215

Re: 63iger Käfer Cabrio von 6V auf 12V und auf F Motor umbauen

Beitrag von UweR »

Moin,

die ersten drei Ergebnisse beim googeln :

http://www.vw-kaeferclub.com/technik/ti ... -volt.html

https://kaefer.onderka.com/artikel/6-zu-12

http://www.kaeferclub-siegerland.de/technik/tech12v.htm

Da kannst Du bestimmt einige Infos abgreifen.

MfG
UweR
müller-daum
Beiträge: 844
Registriert: Sa 27. Nov 2010, 04:23

Re: 63iger Käfer Cabrio von 6V auf 12V und auf F Motor umbauen

Beitrag von müller-daum »

Hallo Uwe,
den 6Volt Anlasser mit einem 12 Volt Magnetschalter bestücken. Der 6 Volt Magnetschalter fährt zu stark rein und kann dadurch die Zähne der Schwungscheibe beschädigen. DenTipp habe ich von einem Profi bekommen.
Gruß
Hans
Benutzeravatar
Poloeins
Beiträge: 15210
Registriert: Mi 2. Jun 2010, 18:33
Wohnort: Duisburg

Re: 63iger Käfer Cabrio von 6V auf 12V und auf F Motor umbauen

Beitrag von Poloeins »

Top Profi....

Ich fahre seit Jahren 6V Anlasser mit 12V...da war noch nie ein Schwungrad verschlissen.Aber Schaden kann der Umbau des Magnetschalters natürlich nicht.
1192ccm = 100,64PS
1385ccm = 148,00PS
Es gibt nichts Gutes....ausser man tut es...SELBER!

Die Motoren der Serie 1200 sind für den Betrieb rund um die Uhr ausgelegt, unabhängig von den von Ihnen gewählten Umgebungsbedingungen.
rallye78
Beiträge: 47
Registriert: Do 12. Aug 2021, 12:58
Käfer: 1303, Bj. 06/73

Re: 63iger Käfer Cabrio von 6V auf 12V und auf F Motor umbauen

Beitrag von rallye78 »

warum der F-Motor (1300 ccm, 40 PS) weniger Leistung haben soll, als ein 1200er mit 34 PS, erschließt sich mir auch nicht. Das sind immerhin 17 % Mehrleistung. Ich jedenfalls habe in jungen Jahren sehr gute Erfahrungen damit gemacht.
Neben allen möglichen Birnchen, Lichtmaschine und Anlasser mußt Du auch an die Zündspule denken ....
(Korrektur: ist ja oben schon alles beschrieben ....)
Gruß Eugen
müller-daum
Beiträge: 844
Registriert: Sa 27. Nov 2010, 04:23

Re: 63iger Käfer Cabrio von 6V auf 12V und auf F Motor umbauen

Beitrag von müller-daum »

Den Wischermotor kann man mit einem 12Volt Anker umbauen
https://www.kaeferland-shop.de/mechanik ... 7/66?c=960
Gruß
Hans
Antworten