Fuelrails vom Edi Remmele

Für gewerbliche Anbieter - stelle Firma und neue Produkte vor
Antworten
Benutzeravatar
orlando-magic
Beiträge: 850
Registriert: So 4. Sep 2011, 10:11
Käfer: 1972-1302
Käfer: Käfer Dragster
Karmann: Prima 5s
Transporter: 1968 t2a 2,1
Fahrzeug: 1970 mustang mach1
Fahrzeug: Hercules Km48 Bj 1953
Fahrzeug: 2016 - T6 2,0 Bi-Tdi
Fahrzeug: 2013 Mini roadster jcw
Wohnort: Bad Germersheim
Kontaktdaten:

Fuelrails vom Edi Remmele

Beitrag von orlando-magic »

Ab sofort haben wir auch bei uns im Shop die CNC gefrästen Fuelrails vom Edi Remmele

Bild

Bild
Benutzeravatar
zickzackzeisig
Beiträge: 260
Registriert: So 8. Mär 2015, 13:01
Käfer: Der Weg ist das Ziel

Re: Fuelrails vom Edi Remmele

Beitrag von zickzackzeisig »

Hallo
was kosten die und was ist der Vorteil gegenüber anderen Teilen auf dem Markt ?
Danke
Mein Vater sagte immer : "Ich würde das alles wieder in den Originalzustand zurückversetzen"
Benutzeravatar
Poloeins
Beiträge: 15210
Registriert: Mi 2. Jun 2010, 18:33
Wohnort: Duisburg

Re: Fuelrails vom Edi Remmele

Beitrag von Poloeins »

1192ccm = 100,64PS
1385ccm = 148,00PS
Es gibt nichts Gutes....ausser man tut es...SELBER!

Die Motoren der Serie 1200 sind für den Betrieb rund um die Uhr ausgelegt, unabhängig von den von Ihnen gewählten Umgebungsbedingungen.
74er_1303
Beiträge: 788
Registriert: Mo 2. Dez 2013, 21:46
Käfer: VW 1303
Fahrzeug: VW 1600 TL
Wohnort: NRW Rheinland

Re: Fuelrails vom Edi Remmele

Beitrag von 74er_1303 »

zickzackzeisig hat geschrieben: Fr 15. Apr 2022, 11:45 Hallo
was kosten die und was ist der Vorteil gegenüber anderen Teilen auf dem Markt ?
Danke
Ein Vorteil dürfte sein, dass Sie zu den Saugrohren vom Edi passen.
Antworten