Aktuelle Zeit: Mi 17. Okt 2018, 11:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Scheibenwischer will nicht so richtig
BeitragVerfasst: So 6. Mai 2018, 13:41 
Offline

Registriert: Mai 2018
Beiträge: 7
Hallo,
ich bin jetzt auch hier mal im Forum angemeldet, nachdem ich seit ca. einem Jahr ein Käfer Cabrio besitze und hier schon einige gute Tipps für die Restaurierung gelesen habe.
Nun stehe ich kurz davor den guten Käfer TÜV bereit zu haben, lediglich der Scheibenwischer will mir nicht gelingen weshalb hier auf einige Tipps bzw. die Lösung hoffe.

Grundsätzliches:
Wischermotor hat die Teilenummer 113 955 113
Schalter im Amaturenbrett hat die Teilenummer 141 955 517

Der Schalter hat die Anschlüsse 30, 31, 31b, 53, 53a und 53b
Der Wischermotor die Anschlüsse 31, 31b, 54 und 54d

Die Verkabelung sieht wie folgt aus:
Schalter 30 + 53 zusammen auf Sicherungskasten (2. Klemme links oben, was glaube ich nicht Standard ist, aber da ist vieles umgebaut in der Elektrik)
Schalter 30 auf Wischer 54
Schalter 31 auf Maße Karosse + Wischer 31
Schalter 31b ist frei
Schalter 53a auf Wischer 54d
Schalter 53b auf Wischer 31b

Problem:
Entweder dreht sich der Anker im Wischermotor gar nicht oder er dreht komplett durch ohne aufzuhören. Dies passiert egal in welcher Stellung der Schalter ist, weshalb ich schon diverse Versuche die Leitungen umzustecken unternommen habe, aber ohne Erfolg. Meistens geht der Motor dann gar nicht mehr an.

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen und jemand kann mir die Lösung sagen oder hat einen gleichen Aufbau bei sich verbaut.
Was mich wundert ist nämlich die 54er Anschlüsse am Motor, da diese normalerweise 53 sein müssten oder?

Falls nötig, kann ich auch ein Paar Bilder der Verkabelung machen.

Vielen Dank schonmal


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Scheibenwischer will nicht so richtig
BeitragVerfasst: So 6. Mai 2018, 14:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2013
Beiträge: 4053
Wohnort: PAF-Vohburg a.d.Donau
Käfer: (o\_|_/o) 1200er Bj.69 mit Smart Motor
Käfer: (o\_|_/o) 1200er Bj.84 als Ersatzteileträger
Karmann: {O o| |o O} Typ 34 Bj.66
:willkommenimforum:

was für nen Käfer und Baujahr hast du denn?
6V oder 12V?

Schaltplan von einem Käfer ab 1972 mit 12V

Dateianhang:
Scheibenwischer.png
Scheibenwischer.png [ 94.97 KiB | 1204-mal betrachtet ]

Schaltplan von einem Käfer vor 1972 mit 12V

Dateianhang:
Scheibenwischer 1302.png
Scheibenwischer 1302.png [ 66.51 KiB | 1204-mal betrachtet ]


vermutlich vor 72, denn ich seh auch schon ein paar Probleme von deiner Beschreibung ausgehend

Gruss Jürgen

_________________
ich bin nicht paranoid, nur gut informiert!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Scheibenwischer will nicht so richtig
BeitragVerfasst: So 6. Mai 2018, 14:29 
Offline

Registriert: Mai 2018
Beiträge: 7
Mein Käfer ist von 1972. Es ist ein 12V Wischermotor. Was mich wie gesagt irritiert, sind die 54er Anschlüsse am Motor. Ich nehme an ein Umbau?!
Schaltpläne habe ich auch schon einige gesichtet und abgeglichen aber bisher hat mir nichts weitergeholfen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Scheibenwischer will nicht so richtig
BeitragVerfasst: So 6. Mai 2018, 14:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2013
Beiträge: 4053
Wohnort: PAF-Vohburg a.d.Donau
Käfer: (o\_|_/o) 1200er Bj.69 mit Smart Motor
Käfer: (o\_|_/o) 1200er Bj.84 als Ersatzteileträger
Karmann: {O o| |o O} Typ 34 Bj.66
54 wird spannend .... https://de.wikipedia.org/wiki/Klemmenbezeichnung

hast mal ein Bild dazu?

Gruss Jürgen

_________________
ich bin nicht paranoid, nur gut informiert!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Scheibenwischer will nicht so richtig
BeitragVerfasst: So 6. Mai 2018, 15:40 
Offline

Registriert: Mai 2018
Beiträge: 7
Leider nicht parat, aber ich kann morgen welche machen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Scheibenwischer will nicht so richtig
BeitragVerfasst: Di 8. Mai 2018, 23:21 
Offline

Registriert: Mai 2018
Beiträge: 7
Hier das Bild


Dateianhänge:
DSC_0177.JPG
DSC_0177.JPG [ 53.15 KiB | 1109-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Scheibenwischer will nicht so richtig
BeitragVerfasst: Mi 9. Mai 2018, 00:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2013
Beiträge: 4053
Wohnort: PAF-Vohburg a.d.Donau
Käfer: (o\_|_/o) 1200er Bj.69 mit Smart Motor
Käfer: (o\_|_/o) 1200er Bj.84 als Ersatzteileträger
Karmann: {O o| |o O} Typ 34 Bj.66
sims87 hat geschrieben:

Der Schalter hat die Anschlüsse 30, 31, 31b, 53, 53a und 53b
Der Wischermotor die Anschlüsse 31, 31b, 54 und 54d

Die Verkabelung sieht wie folgt aus:
Schalter 30 + 53 zusammen auf Sicherungskasten (2. Klemme links oben, was glaube ich nicht Standard ist, aber da ist vieles umgebaut in der Elektrik)
Schalter 30 auf Wischer 54
Schalter 31 auf Maße Karosse + Wischer 31
Schalter 31b ist frei
Schalter 53a auf Wischer 54d
Schalter 53b auf Wischer 31b



ok, ist wirklich etwas schräg, bin sogar extra noch mal runter in den Keller und etwas gegruscht. Bin bei einem Schalter fündig geworden mit der selben Bezeichnung.

du hast also einen alten Scheibenwischer und einen neueren Schalter. Ich habe die Zeichnung etwas angepasst, so sollte es funktionieren

Dateianhang:
Scheibenwischer neu.png
Scheibenwischer neu.png [ 64.33 KiB | 1106-mal betrachtet ]


Schalter 31 (braun) auf Scheibenwischer 31
Schalter 31b (braun) auf Scheibenwischer 31b
Schalter 53 (schwarz) auf Scheibenwischer 54
Schalter 53a oder b (schwarz/lila) auf Scheibenwischer 54b

Gruss Jürgen

_________________
ich bin nicht paranoid, nur gut informiert!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Scheibenwischer will nicht so richtig
BeitragVerfasst: Di 15. Mai 2018, 16:59 
Offline

Registriert: Mai 2018
Beiträge: 7
Also danke erstmal für die Schaltung. Sie funktioniert schonmal besser als alles vorher. :obscene-drinkingcheers:
Es hat nur bis heute gedauert bis ich es machen konnte, da es mich am langen Wochenende an den Wörthersee verschlagen hatte...

Folgendes passiert nun:
Schaltung ist wie im Bild aufgebaut. 31 & 54 sind Stufe 1 und 31b und 54b sind Stufe 2. Hab ich so durchgemessen und kommt so am Wischer an.
Wenn ich nun Stufe 1 am Schalter einstelle, passiert wenig bis nichts. Teilweise bewegt sich die Welle leicht, teilweise gar nicht. In Stufe 2 läuft sie dauerhaft. Sobald man auf Stufe 1 oder 0 zurück schaltet, bleibt die Welle an der Position stehen und läuft danach nicht mehr an.

Jetzt habe ich irgendwas von Zündungsplus gelesen, damit die Endabschaltung funktioniert und die Welle in die Endstellung weiterlaufen kann auch wenn man den Schalter vorher abschaltet.
Mein Versuch war es dann den freien Schalter 53a bzw. 53b zu benutzen. Wenn ich aber 53b benutze, fliegt mir direkt die Sicherung. Bei 53a passiert das gleiche wie oben, nur mit dem Unterschied, dass beim Runterschalten auf Stufe 1 die Welle in immer die gleiche Stelle fährt, aber auch von dort, geht beim weiteren schalten nichts mehr und der Wischer läuft nicht mehr an.

Erst ein händisches Drehen des Ankers, so dass die Bohrung nach vorne zur Öffnung zeigt hilft.

Kann hiermit einer was anfangen und kann mir einer erklären, wie in dem Fall die Endabschaltung funktonieren würde??

Vielen Dank schonmal


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Scheibenwischer will nicht so richtig
BeitragVerfasst: Di 15. Mai 2018, 23:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2013
Beiträge: 4053
Wohnort: PAF-Vohburg a.d.Donau
Käfer: (o\_|_/o) 1200er Bj.69 mit Smart Motor
Käfer: (o\_|_/o) 1200er Bj.84 als Ersatzteileträger
Karmann: {O o| |o O} Typ 34 Bj.66
hört sich so an als wenn die Mechanik irgend wann mal falsch zusammengebaut wurde und/oder der Scheibenwischer zu schwergängig ist. Einfach mal den Motor von der Mechanik trennen und erneut beobachten wie es sich dann verhält
53a oder 53b sollte eigentlich egal sein, evtl stimmt auch noch was mit deinem Schalter nicht
ich hab den Schalter gerade nicht da um es zu testen, ich komme erst am Wochenende wieder ran
es wäre Praktisch wenn ein anderer genau den selben Scheibenwischer (funktionstüchtig) verbaut hat und mal schreibt wie es bei ihm ist

Gruss Jürgen

_________________
ich bin nicht paranoid, nur gut informiert!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Scheibenwischer will nicht so richtig
BeitragVerfasst: Mi 16. Mai 2018, 21:08 
Offline

Registriert: Mai 2018
Beiträge: 7
Ich hab den Motor schon komplett abgebaut und es ist nur der Motor. Schwergänig kann daher nicht sein. Das Gestänge selbst habe ich auch schon mit viel WD40 bearbeitet und alles gereinigt, da hakt nichts.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Scheibenwischer will nicht so richtig
BeitragVerfasst: Mo 11. Jun 2018, 13:46 
Online
Benutzeravatar

Registriert: März 2016
Beiträge: 165
Wohnort: Vorarlberg / Bodenseeregion
Käfer: Käfer Bj. 61
Fahrzeug: Ledl Europa 2001 Bj. 1967
Fahrzeug: Porsche 944 Bj. 1986
Fahrzeug: Passat B7 Kombi 4-Motion
Ich möchte jetzt kein eigenes Thema öffnen, deshalb frag ich hier nach:

Habe bei meinem 61er (Modell 62) im Zuge der komplett Restauration die komplette Elektrik neu gemacht.

Ich habe nach anraten von einigen Forummitglieder auch auf 12V umgebaut und natürlich den Scheinwischermotor umgebaut auf ein 12V Motor.

Es funktioniert eigentlich alles einwandfrei, außer der Scheibenwischer :angry-cussingblack:

Das Problem bei mir ist, er wischt ständig... da er auf Zündungsplus liegt: sobald ich die Zündung anmache...

Habe ihn wie folgt angeschlossen:

http://www.vw-kaeferclub.com/images/bug6265.jpg

Als Schalter habe ich den originalen verwendet, da es ja egal ist ob 6v oder 12v drüber fließen..

Zündungplus auf Klemme 54 am Schalter und über die Brücke weiter auf Klemme 54 des Wischers.
Klemme 54d des Schalters auf 54d des Wischers.
Klemme 31 Masse des Schalters auf 31 des Wischers,
Der Wischer sollte ja durch die vordere Halterung geerdet sein (die stelle wo das Kupferblech ist)
Der Schalter braucht Erdung über die Vorderseite zur Karosserie. (so viel ich weis...)

Warum wischt der ständig? Egal ob der schalter Ein oder Aus ist. Den Schalter habe ich geöffnet und innen kontrolliert ob irgendwo ein Kurzschluss ist, leider auch nicht.
Und das lustige: egal ob ich den Kontakt im inneren des Schalters umdrehe : er wischt :shock:

Mein Latein ist langsam am ende... vielleicht hat mir wer ein Denk anstoß

Grüße Simon

_________________
Das erste Auto im Leben vergißt man ebensowenig wie die erste Frau.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Scheibenwischer will nicht so richtig
BeitragVerfasst: Mo 11. Jun 2018, 22:45 
Offline

Registriert: April 2018
Beiträge: 8
Käfer: 1302, Bj. 1972, SoMo Maikäfer (derzeit in Arbeit)
Karmann: Cabrio Bj. 1964, Seeblau
Hallo,

wäre hilfreich, wenn du die genauen ET-Nummern mitsamt dem Buchstaben am Ende angibst.
Ich schätze du hast einen neuen Wischermotor (zweistufig) mit eienm alten einstufigen Schalter verbaut.

Mit Enführung der zweistufigen Wischermotoren wurde die Art der Ansteuerung geändert. Daher passen diese beiden Teile nicht zusammen.

Gruß

Markus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Scheibenwischer will nicht so richtig
BeitragVerfasst: Di 12. Jun 2018, 09:01 
Online
Benutzeravatar

Registriert: März 2016
Beiträge: 165
Wohnort: Vorarlberg / Bodenseeregion
Käfer: Käfer Bj. 61
Fahrzeug: Ledl Europa 2001 Bj. 1967
Fahrzeug: Porsche 944 Bj. 1986
Fahrzeug: Passat B7 Kombi 4-Motion
Das werde ich am Abend nachreichen. Aber der Wischermotor ist der originale, und der Schalter auch. Habe nur den Motor innen mittels dem CSP-Umrüstsatz getauscht.

Grüße Simon

_________________
Das erste Auto im Leben vergißt man ebensowenig wie die erste Frau.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ähnliche Themen
 Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Motor will manchmal nicht richtig

jojo1955

11

4682

Fr 25. Mai 2012, 07:57

RedRat Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang Ratespiel ! Was ist hier nicht richtig ?

Ralf/Pigalle

8

3417

Sa 2. Nov 2013, 17:52

Der bunte Hund Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang kupplung trennt nicht mehr richtig =?

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2 ]

kaeferdesaster

19

9755

Mo 11. Apr 2011, 18:52

der60er Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge 1200er Mex Motor will nicht richtig Gas annehmen

Landy74

0

1312

So 12. Mai 2013, 16:58

Landy74 Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang Karosserie angeblich nicht richtig verbaut.

ekubinchen

6

3189

Sa 13. Mai 2017, 22:52

highliner3bg Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum // Das bugfans.de Käfer Forum is powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO