bugfans.de
https://bugfans.de/forum/

Kurzschluss Blinkanlage
https://bugfans.de/forum/elektrik/kurzschluss-blinkanlage-t16722.html
Seite 1 von 1

Autor:  eisenpelz87 [ So 30. Jul 2017, 19:37 ]
Betreff des Beitrags:  Kurzschluss Blinkanlage

Hallo Leute, ich habe wie schon im Betreff geschrieben einen kurzen in der Blinkanlage. Ich habs schon auf hinten rechts eingrenzen können, da im Rücklicht ansich alles gut aussieht und ich nicht so der Elektrik-Fachmann bin wollte ich mal fragen ob vielleicht jemand eine Idee hat wo sich der Fehler befinden könnte :confusion-scratchheadyellow: ...oder soll ich jetzt wirklich den schrumpschlauch durchs ganze Auto aufknibbeln und dass Kabel verfolgen bis mir irgendwas "auffällt" ?
Und weiterhin sind mir an meiner Blink-Elektrik zwei Sachen aufgefallen die sich mir nicht sorecht erschliessen, nähmlich:
Laut Schaltplan (1302 bj.72) soll nur ein gr/schw Kabel im Motorraum zum Flachstecker Rücklicht/Blinker gehen bei mir sind es 2.
Zweitens soll (auch dieses Wissen hab ich nur aus dem Schaltplan) eigentlich ein Blinkrelais mit 3 Pins gesteckt sein, bei mir ist dass Blaue Hella mit 4 pins eingebaut (an den vierten Anschluss geht allerdings kein Kabel) :roll:

Ich würde mich sehr freuen wenn der ein oder andere mir einen kleinen denkanstoss gibt und sag dann schonmal vielen dank im Vorraus.

Autor:  Meister Eder [ So 30. Jul 2017, 19:52 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Kurzschluss Blinkanlage

Das Blinkrelais hat den 4. PIN für die Kontrollleuchte des Anhängerblinkers. Also ein Relais für ein Fahrzeug mit Anhängerkupplung, macht aber nix, kannst Iggnorieren.
Vorne muß ein Verteiler sein der das rechte Blinklicht verteilt, auf vorne/hinten, solltest das mal suchen und dann sehen wir weiter.

Autor:  Spielzeugbus [ So 30. Jul 2017, 23:03 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Kurzschluss Blinkanlage

Hallo Eisenpelz,
die Wahrscheinlichkeit eines Fehlers im Kabelverlauf ist sehr gering, Du kannst also den Isolierschlauch heile lassen. Interessant sind die Klemmstellen. Du schreibst, dass der Fehler hinten rechts sei. Wieso? Bild Rücklicht wäre hilfreich. Wann tritt der Fehler auf und wie äußert er sich? Fragen über Fragen, Gruß Burkhard

Autor:  eisenpelz87 [ Mo 31. Jul 2017, 14:51 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Kurzschluss Blinkanlage

Also das Problem ist das wenn ich den Blinker rechts betätige oder auch den warnblinker mir nach 1-2 blinks die Sicherung raushaut, daraufhin hab ich vorne rechts die Lampe rausgenommen-selbes Problem, also lampe hinten r raus und dann hielt die Sicherung und die Lampe Vr blinkte schnell (sollte ja auch so sein oder) und diese hochfachmännische Fehlersuche lies mich zu dem Schluss kommen das der Fehler hinten Rechts sein müsste.
Vielleicht hilft es euch noch wenn ich schreibe dass ich den Blinkerhebel und den Warnblinkschalter je auf verdacht ausgetauscht hatte eine veränderung trat aber nicht ein...
Bilder vom Rücklicht kann ich heute abend machen.

Autor:  Meister Eder [ Mo 31. Jul 2017, 14:57 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Kurzschluss Blinkanlage

Du weißt schon wie man eine 2Fadenbirne einbaut? Bild von der besagten Stelle wäre, wie mein Vorredner schon erwähnte, von Vorteil.

Autor:  Fuss-im-Ohr [ Mo 31. Jul 2017, 15:07 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Kurzschluss Blinkanlage

ok, damit kann man was anfangen
also blinkt es vorne schnell wenn das hintere Birnchen entfernt wurde?
Tausch doch mal das vordere mit dem hinteren Birnchen, evtl geht der Fehler mit nach vorne

wenn alle Birnchen (21W) blinken im Warnblinklichtmodus, fließen ca. 7A, d.h. der Sicherungswert muss mindestens 8A (weiß) betragen. Mit hinten liegst du wohl nicht verkehrt, ich vermute das hinten im Rücklicht die Masse (brauner Draht) fehlt. Rechts vom Motor ist hinter einer Teerpappe noch ein Steckverteiler, auch hier kann sich ein Stecker gelöst haben oder die Masse hat sich dort gelöst (Massepunkt an der Karosserie gleich in der Nähe)

Gruss Jürgen

Autor:  VeeDee [ Mo 31. Jul 2017, 21:02 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Kurzschluss Blinkanlage

War da mal eine AHK montiert?

eisenpelz87 hat geschrieben:
Laut Schaltplan (1302 bj.72) soll nur ein gr/schw Kabel im Motorraum zum Flachstecker Rücklicht/Blinker gehen bei mir sind es 2.
Zweitens soll (auch dieses Wissen hab ich nur aus dem Schaltplan) eigentlich ein Blinkrelais mit 3 Pins gesteckt sein, bei mir ist dass Blaue Hella mit 4 pins eingebaut (an den vierten Anschluss geht allerdings kein Kabel) :roll:


Das grau/schwarze ist Rücklicht und Kennzeichenbeleuchtung, daher die 2 Leitungen, hat also mit dem Blinker nix zu tun, wenn es denn richtig gesteckt ist.
Aber schaue mal nach, ob noch Reste der Verkabelung der Anhängersteckdose vorhanden sind und ggf. irgendwo scheuern oder eingeklemmt sind.
Wäre eine der einfachsten Lösungen.


Always Aircooled

VeeDee

Autor:  eisenpelz87 [ Di 1. Aug 2017, 16:12 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Kurzschluss Blinkanlage

So ich hab mal zwei Bilder gemacht. Und nun zu euren Fragen: Die Birne ist wohl in ordnung-da neu, Massekabel sind wohl auch IO.(hab die Stecker ein wenig gereinigt und auf festen sitz kontrolliert), Sicherung 8A weiss ist montiert, reste einer AHK kann ich nicht finden bis auf evtl. dass kleine weisse Kabel im Rücklicht (mit dem blauen Fähnchen)
Achso und wegen der 2 Fadenbirne... so eine ist doch nur als Brems/Rücklicht montiert oder ? und die tut ihren Dienst auch nach Vorschrift.

So das wars erstmal denk ich und danke für die rege beteiligung, falls ihr noch mehr Bilder von irgendwas braucht lasst es mich wissen.

Dateianhänge:
Dateikommentar: hier meine ich die zwei grün/schwarzen links.
DSCN0377.JPG
DSCN0377.JPG [ 71.43 KiB | 1623-mal betrachtet ]
Dateikommentar: und wie gewünscht das Rücklicht
DSCN0376.JPG
DSCN0376.JPG [ 48.62 KiB | 1623-mal betrachtet ]

Autor:  VeeDee [ Di 1. Aug 2017, 21:33 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Kurzschluss Blinkanlage

Hallo.


Ich sehe da 2 schwarz/grüne Leitungen auf der Eingangsseite des Flachsteckverbinders.
Eine kommt von vorn, klar. Wo geht die andere hin? Hat das Fahrzeug eine Diagnosedose?

Autor:  Spielzeugbus [ Mi 2. Aug 2017, 20:40 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Kurzschluss Blinkanlage

Hallo,
als 02er Modelljahr 72 müsste er die Diagnosebuchse haben, WENN nicht son Hirni wie an unserem Cabrio die Buchse weggetunt hat :angry-fire:
DANN würde ich darauf tippen. Buchse sitzt links hinter dem Gebläsekasten an der Trennwand zum Innenraum, alternativ sollte noch ein Kabelbaumrest mit ca. 20 Kabeln in der Nähe enden.
Gruß Burkhard

Autor:  eisenpelz87 [ So 6. Aug 2017, 15:10 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Kurzschluss Blinkanlage

Hmm also warum das 2 grün/schwarze kabel sind wollte ich gerne von euch wissen...
Und ja ein Diagnosestecker ist vorhanden.

Autor:  eisenpelz87 [ Sa 19. Aug 2017, 18:14 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Kurzschluss Blinkanlage

Hat jemand noch was für mich ? soll ich den diagnose-Stecker entfernen oder was meint ihr ?

Autor:  Spielzeugbus [ Sa 19. Aug 2017, 21:10 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Kurzschluss Blinkanlage

Hallo,
meiner Meinung nach solltest Du die Buchse lassen, die braucht zwar mangels passendem Diagnosegeraet heute keiner mehr, sie stört aber auch nicht. Außerdem wird es ziemlich viel Arbeit, die Buchse samt Kabeln auszubauen, und birgt die Gefahr neuer Fehler.
Auf den Bildern irritiert mich das helle Kabel mit Isolierband, sollte aber für Dein Problem egal sein.
Bau Mal die vordere Birne nach hinten oder bau eine andere hinten ein, auch wenn die Birne hinten dreimal neu ist.
Hast du den Wagen mit dem Fehler bekommen oder ist der Fehler neu?
Gruß Burkhard

Autor:  VeeDee [ Sa 19. Aug 2017, 21:46 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Kurzschluss Blinkanlage

Mal als Anregung zur Fehlersuche:

Vor einigen Jahren hatte ich mal nen 03 in der Werkstatt, bei dem das Bremslicht nicht ging und ständig die Batterie leer war.... :confusion-scratchheadyellow:


Der Kollege hatte Lautsprecher mit langen Holzschrauben im hinteren Kofferraum befestigt. Dumm nur, dass auf der anderen Seite des Blechs die Diagnosedose sass.... :handgestures-thumbdown:

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/