Aktuelle Zeit: Mo 22. Jul 2019, 08:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 61 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: H Zulassen oder nicht???
BeitragVerfasst: Mo 1. Jul 2019, 10:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2019
Beiträge: 19
Wohnort: Neckarsulm
DANKE SCHÖN, das war die Frage :handgestures-thumbupright:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: H Zulassen oder nicht???
BeitragVerfasst: Mo 1. Jul 2019, 10:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2013
Beiträge: 4511
Wohnort: PAF-Vohburg a.d.Donau
Käfer: (o\_|_/o) 1200er Bj.69 mit Smart Motor
Käfer: (o\_|_/o) 1200er Bj.84 als Ersatzteileträger
Karmann: {O o| |o O} Typ 34 Bj.66
es gibt im Forum einen Thread mit Auflistung was benötigt wird und worauf zu achten ist, einfach mal die Suchfunktion bemühen ;)

Gruss Jürgen

_________________
ich bin nicht paranoid, nur gut informiert!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: H Zulassen oder nicht???
BeitragVerfasst: Mo 1. Jul 2019, 21:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 2615
Wohnort: Duisburg
Käfer: BJ 83, marsrot und ewig defekt
Fahrzeug: Volvo 245
Fahrzeug: altes Rennrad - echt feines Teil
yoko hat geschrieben:
M
Rasterplatten Achsen gibt's in guter Qualität bei CSP, aber auch recht teuer.


Gibt es denn Erfahrungswerte zu den aktuell bei CSP angebotenen Achsen oder sind das mittlerweile die gleichen wie überall?

_________________
Hinweis: Dieses Posting kann Spuren von Ironie enthalten. Bei Überempfindlichkeit wird dringend vom Konsum abgeraten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: H Zulassen oder nicht???
BeitragVerfasst: Di 9. Jul 2019, 07:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2019
Beiträge: 19
Wohnort: Neckarsulm
Hallo zusammen, noch mal zwei Fragen, kann mir einer sagen was ich für ein Lochkreis bei meinem 1200 Mex von 81 habe .
4X130mm?
Und noch meine Hauptfrage, beim Tieferlegen, macht man ja den Anschlagpuffer weg, das ist mir klar, was macht Ihr aber mit dem Anschlag beim Stabi? (Foto)

Danke für eure Erfahrungen.

Gruß Bobby


Dateianhänge:
X-Teile.PNG
X-Teile.PNG [ 661.41 KiB | 250-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: H Zulassen oder nicht???
BeitragVerfasst: Di 9. Jul 2019, 08:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mai 2012
Beiträge: 846
Wohnort: Löningen
Käfer: 84er Mexico mit 1600 AS und CSP
Fahrzeug: Honda CX500 Bj. 1981
Fahrzeug: VW Golf 7 VARIANT 1.6TDI DSG
Fahrzeug: MB Sprinter 213CDI aus 2002 (ist nun Wohnmobil)
Das ist kein Stabi! (hab ich Anfangs auch gedacht)

Das ist eine Ausgleichsfeder, die kann bleiben, aber.........

Schau mal hier.

Gruß Michael

_________________
Nach fast 17 Jahren endlich wieder im Besitz eines 1200er und auf dem Wege zum alten Erscheinungsbild.
Back to basic!
o.k. jetzt 7 Jahre später, haben doch einige Änderungen statt gefunden, aber so läuft das nun mal


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: H Zulassen oder nicht???
BeitragVerfasst: Di 9. Jul 2019, 08:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2013
Beiträge: 4511
Wohnort: PAF-Vohburg a.d.Donau
Käfer: (o\_|_/o) 1200er Bj.69 mit Smart Motor
Käfer: (o\_|_/o) 1200er Bj.84 als Ersatzteileträger
Karmann: {O o| |o O} Typ 34 Bj.66
der Anschlagpuffer wir nur eingekürzt, ohne macht kein Spass und der Sachverständige hat auch was dagegen

die Ausgleichsfeder soll das Ausfedern einschränken und hat nicht die Funktion eines Stabilisators

Gruss Jürgen

_________________
ich bin nicht paranoid, nur gut informiert!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: H Zulassen oder nicht???
BeitragVerfasst: Di 9. Jul 2019, 08:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2019
Beiträge: 19
Wohnort: Neckarsulm
Fuss-im-Ohr hat geschrieben:
der Anschlagpuffer wir nur eingekürzt, ohne macht kein Spass und der Sachverständige hat auch was dagegen

die Ausgleichsfeder soll das Ausfedern einschränken und hat nicht die Funktion eines Stabilisators

Gruss Jürgen


Hast den Puffer einfach abgeschnitten?
Das mit der Ausgleichsfeder habe ich jetzt verstanden, aber muss man an dieser was ändern beim Tieferlegen?

Grüße Bobby


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: H Zulassen oder nicht???
BeitragVerfasst: Di 9. Jul 2019, 08:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2013
Beiträge: 4511
Wohnort: PAF-Vohburg a.d.Donau
Käfer: (o\_|_/o) 1200er Bj.69 mit Smart Motor
Käfer: (o\_|_/o) 1200er Bj.84 als Ersatzteileträger
Karmann: {O o| |o O} Typ 34 Bj.66
Der Prüfbeamte verlangt einen Testfederweg, es sollte also etwas Luft zwischen Gummi und Anschlag sein. Die Eisensäge kann das ganz gut ;)

Wenn dein KFZ so tief und Hart wird kannst die Ausgleichsfeder auch entfernen, der Sinn entfällt dabei

Ich hatte beim Pendelachser ein Gewinde auf die senkrechte Schubstange geschnitten und als Stabi missbraucht. Die Fahrzeughöhe kann man dann auch etwas einstellen aber die Gummilager mögen das gar nicht :roll:

Gruss Jürgen

_________________
ich bin nicht paranoid, nur gut informiert!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: H Zulassen oder nicht???
BeitragVerfasst: Di 9. Jul 2019, 09:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2019
Beiträge: 19
Wohnort: Neckarsulm
Fuss-im-Ohr hat geschrieben:
Der Prüfbeamte verlangt einen Testfederweg, es sollte also etwas Luft zwischen Gummi und Anschlag sein. Die Eisensäge kann das ganz gut ;)

Wenn dein KFZ so tief und Hart wird kannst die Ausgleichsfeder auch entfernen, der Sinn entfällt dabei

Ich hatte beim Pendelachser ein Gewinde auf die senkrechte Schubstange geschnitten und als Stabi missbraucht. Die Fahrzeughöhe kann man dann auch etwas einstellen aber die Gummilager mögen das gar nicht :roll:

Gruss Jürgen


Okay, cool, danke für die Infos.

Gruß Bobby


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: H Zulassen oder nicht???
BeitragVerfasst: Di 9. Jul 2019, 09:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: August 2018
Beiträge: 323
Wohnort: NRW
Käfer: PCS-K Buggy
fahr VORAB zum Tüv und bespreche mit dem Prüfer was er will und was nicht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: H Zulassen oder nicht???
BeitragVerfasst: Di 9. Jul 2019, 09:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2019
Beiträge: 19
Wohnort: Neckarsulm
roller25 hat geschrieben:
Das ist kein Stabi! (hab ich Anfangs auch gedacht)

Das ist eine Ausgleichsfeder, die kann bleiben, aber.........

Schau mal hier.

Gruß Michael



Danke Michael, der Link hat mich mal über das ganze Thema aufgeschlaut, hab gar nicht gewusst das die Sache nicht ohne ist.

Danke und Gruß

bobby


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: H Zulassen oder nicht???
BeitragVerfasst: Di 9. Jul 2019, 09:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2019
Beiträge: 19
Wohnort: Neckarsulm
PCS-K hat geschrieben:
fahr VORAB zum Tüv und bespreche mit dem Prüfer was er will und was nicht.


Hi eigentlich bin ich hier im Forum um etwas von euren Erfahrungen und eurem Wissen ab zu bekommen.
Die Info das ich beim TÜV fragen soll, das weis ich, aber wenn ich alles beim TÜV fragen soll dann kann
ich mich hier abmelden.

Gruß Bobby


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: H Zulassen oder nicht???
BeitragVerfasst: Di 9. Jul 2019, 09:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: August 2018
Beiträge: 323
Wohnort: NRW
Käfer: PCS-K Buggy
Es geht ja darum das du Tüv Segen willst, der Prüfer sagt dir dann was du machen musst zur Eintragung.

Klar kannst du hier fragen aber wir tragen dir das nicht ein. Der Tüv wird immer penibler bei so was, deswegen sind Tipps zwar gut, aber bringen wenig wenn der Prüfer sagt: so nicht


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: H Zulassen oder nicht???
BeitragVerfasst: Di 9. Jul 2019, 10:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2013
Beiträge: 4511
Wohnort: PAF-Vohburg a.d.Donau
Käfer: (o\_|_/o) 1200er Bj.69 mit Smart Motor
Käfer: (o\_|_/o) 1200er Bj.84 als Ersatzteileträger
Karmann: {O o| |o O} Typ 34 Bj.66
Bobbygrabo hat geschrieben:
aber wenn ich alles beim TÜV fragen soll dann kann ich mich hier abmelden.


da haben wir keine Angst, die Schwarmintelligenz weiss mehr als der TÜV :mrgreen:

Gruss Jürgen

_________________
ich bin nicht paranoid, nur gut informiert!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: H Zulassen oder nicht???
BeitragVerfasst: Di 9. Jul 2019, 14:23 
Online
Benutzeravatar

Registriert: November 2011
Beiträge: 486
Wohnort: Bayern
Käfer: 1969 ex Automatik mit 2.1l WBX DJ
PCS-K hat geschrieben:
Klar kannst du hier fragen aber wir tragen dir das nicht ein. Der Tüv wird immer penibler bei so was, deswegen sind Tipps zwar gut, aber bringen wenig wenn der Prüfer sagt: so nicht


Genau so...und wenn der Graukittel nicht willig ist, such dir einen mit Sachverstand...

_________________
"Ein Auto muss so viel PS haben dass man beim Aufsperren schon Angst hat"
"Beschleunigung ist, wenn die Tränen der Ergriffenheit waagrecht zum Ohr hin abfliessen"
Walter Röhrl

Mein Blog

Wer Rechtschreipfehlär pfindet, tarf Sie behalden...


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 61 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ähnliche Themen
 Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge 2110 Kaefer Cabrio aus USA in D zulassen ? Aufwand/Wer kanns

derkaeferschrauber

11

987

Do 20. Dez 2018, 19:45

derkaeferschrauber Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge vorwiderstand oder nicht?

toto

8

5014

So 20. Feb 2011, 18:13

Sven [DKB] Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Verkaufen oder nicht?!

PlanetDynamic

9

5074

Di 27. Nov 2012, 12:16

hauke32 Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge AB aufmachen, oder lieber nicht

Landy74

7

3489

Di 20. Dez 2011, 10:36

rme Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang größere ventile oder nicht?

toto

7

3775

Di 2. Okt 2012, 18:19

triker66 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum // Das bugfans.de Käfer Forum is powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO