Aktuelle Zeit: Do 20. Sep 2018, 03:33

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 286 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 16, 17, 18, 19, 20  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: 63 er WBX wird nun doch noch fertig
BeitragVerfasst: Di 21. Aug 2018, 05:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 13272
Wohnort: Duisburg
Ich habe meinen 58er Tank unten um die Beule der Rechtslenkerotion beraubt und oben den Tank um die Mulde erweitert...da gehen nun etwas über 60 Liter Treibstoff rein.

Zum Einen glaube ich das durch den Benzinhahn sicherlich bei Vollast irgendwann der Catchtank leergezogen wird und zum Anderen ist einen Tankentlüftung mit Aktivkohlebehälter keine "Option" sondern eher Pflicht.
Über die normale Belüftung hat man andauernd den Benzingeruch an/im/ums Auto.Das ist nicht zu unterschätzen bei EFI umbauten...

Über den Tank würde ich mir aber sowieso Gedanken machen wenn man nicht ca. alle 200km an der Zapfsäule stehen will weil nur 35l rein gehen...

_________________
1192ccm = 100,64PS
1385ccm = 148,00PS
Es gibt nichts Gutes....ausser man tut es...SELBER!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 63 er WBX wird nun doch noch fertig
BeitragVerfasst: Di 21. Aug 2018, 19:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2016
Beiträge: 171
Wohnort: besigheim
Käfer: Typ 11 mit WBX 3,2
Käfer: 1303LS Cabrio Langzeitbaustelle
Fahrzeug: Bimota DB2 SR
Fahrzeug: Ducati 900SS etwas umgebaut
Fahrzeug: KTM 690 SMCr
Der Tank ist auf der Unterseite auch schon etwas vergrößert und hat zusätzlich noch Schwallbleche drin Schätze mal 40 Liter
Hab die Pumpe mal angeschaut so wie das ausschaut wird der Flansch auf der Oberseite angebaut da hab ich aber schon ein Problem mit der Tankform
Dann muß ich Filter und Druckminderer trotzdem separat einbauen

Ich habe vor einen Entlüftungsschlauch oben am Tankdeckel Stutzen einzubauen und den Deckel dicht zu verschließen dann die Entlüftung mit der vom Catchtank verbinden und hoch in den Dachholm zum Winkerschacht
Da wäre das mit dem Aktivkohlefilter auch gut machbar einfach den Schlauch bis zum Saugrohr weiter zu führen und Magnetventil dran

Wie hast Du es mit dem Aktivkohle Filter gemacht das schreit doch nach einem Magnetventil nach Motorstart und Lambda aktiviert
Was für ein Filterchen hast Du eingebaut ?

Ich hab mich damit noch nie beschäftigt klingt aber gut dann ist die Stinkerei weg und meinen Prüfer freut es bestimmt auch
Gruß Andy


Dateianhänge:
Tank1.jpg
Tank1.jpg [ 102.85 KiB | 850-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 63 er WBX wird nun doch noch fertig
BeitragVerfasst: Sa 1. Sep 2018, 20:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2016
Beiträge: 171
Wohnort: besigheim
Käfer: Typ 11 mit WBX 3,2
Käfer: 1303LS Cabrio Langzeitbaustelle
Fahrzeug: Bimota DB2 SR
Fahrzeug: Ducati 900SS etwas umgebaut
Fahrzeug: KTM 690 SMCr
Bin ja nicht beratungsresistent
Pumpe im Tank und geänderte Tank Unterseite oben bleibt alles wie es war und jetzt etwa 55 Liter Sprit besser ist das
Wie war das nun mit dem Aktivkohle Filter in der Entlüftung ist die Einbaulage da wichtig
Das wäre der nächste Schritt um die Stinkerei abzustellen
Grüße


Dateianhänge:
Tank35jpg.jpg
Tank35jpg.jpg [ 66.34 KiB | 746-mal betrachtet ]
Tank4.jpg
Tank4.jpg [ 68.41 KiB | 746-mal betrachtet ]
Tank3.jpg
Tank3.jpg [ 87.53 KiB | 746-mal betrachtet ]
Tank2.jpg
Tank2.jpg [ 49.79 KiB | 746-mal betrachtet ]
Tank1.jpg
Tank1.jpg [ 72.01 KiB | 746-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 63 er WBX wird nun doch noch fertig
BeitragVerfasst: Sa 1. Sep 2018, 21:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 13272
Wohnort: Duisburg
Sehr geil.Respekt :handgestures-thumbupright:

Passt die Lenksäule da dran vorbei?

_________________
1192ccm = 100,64PS
1385ccm = 148,00PS
Es gibt nichts Gutes....ausser man tut es...SELBER!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 63 er WBX wird nun doch noch fertig
BeitragVerfasst: Sa 1. Sep 2018, 21:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2016
Beiträge: 171
Wohnort: besigheim
Käfer: Typ 11 mit WBX 3,2
Käfer: 1303LS Cabrio Langzeitbaustelle
Fahrzeug: Bimota DB2 SR
Fahrzeug: Ducati 900SS etwas umgebaut
Fahrzeug: KTM 690 SMCr
Jep 10 mm luft


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 63 er WBX wird nun doch noch fertig
BeitragVerfasst: Mo 3. Sep 2018, 16:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2016
Beiträge: 171
Wohnort: besigheim
Käfer: Typ 11 mit WBX 3,2
Käfer: 1303LS Cabrio Langzeitbaustelle
Fahrzeug: Bimota DB2 SR
Fahrzeug: Ducati 900SS etwas umgebaut
Fahrzeug: KTM 690 SMCr
Nun sind die Schweißnähte von innen verlötet und die Spritleitung mal grob fertig
Nur noch die Rücklaufleitung fertig machen und die Pumpe befestigen dann setze ich den Tank wieder zusammen kann sein das noch ein oder zwei Schwallbleche reinkommen
Wie sieht das mit Euch hat keiner ein Plan wie das mit dem Aktivkohle Dingen funktioniert?????


Dateianhänge:
Pumpe2.jpg
Pumpe2.jpg [ 49.15 KiB | 624-mal betrachtet ]
Pumpe1.jpg
Pumpe1.jpg [ 59.38 KiB | 624-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 63 er WBX wird nun doch noch fertig
BeitragVerfasst: Mo 3. Sep 2018, 17:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 13272
Wohnort: Duisburg
Offen lassen und gut...abgesaugt hab ich da nix.

_________________
1192ccm = 100,64PS
1385ccm = 148,00PS
Es gibt nichts Gutes....ausser man tut es...SELBER!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 63 er WBX wird nun doch noch fertig
BeitragVerfasst: Di 4. Sep 2018, 08:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dezember 2013
Beiträge: 5469
Wohnort: anne Ruhr zu Hause
Käfer: 1303
Die Entlüftung vom Tank wird über ein Magnetventil am Ansaugrohr angeschlossen. Das Magnetventil wird getaktet im Leerlauf angesteuert und entlüftet somit den AKbehälter. Stromlos ist das Ventil geschlossen, dh. der Tank kann an den Behälter abgeben und erst wenn der Motor läuft, wird der Behälter abgesaugt.

_________________
Gruß Bernd

Wenn ihr nicht über Euch lachen könnt, dann übernehme ich das gerne für Euch!

http://www.youtube.com/watch?v=wxsdh4AqgKo
http://soundcloud.com/marina_pavlova
http://www.thesingerisalwayslate.de/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 63 er WBX wird nun doch noch fertig
BeitragVerfasst: Di 4. Sep 2018, 16:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2016
Beiträge: 171
Wohnort: besigheim
Käfer: Typ 11 mit WBX 3,2
Käfer: 1303LS Cabrio Langzeitbaustelle
Fahrzeug: Bimota DB2 SR
Fahrzeug: Ducati 900SS etwas umgebaut
Fahrzeug: KTM 690 SMCr
Und die Einbaulage vom Behälter ist die egal ?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 63 er WBX wird nun doch noch fertig
BeitragVerfasst: Di 4. Sep 2018, 19:23 
Offline

Registriert: Januar 2017
Beiträge: 168
Käfer: 70er 1302
Käfer: 72er 1302LS Cabrio
Transporter: 64er Dauerbaustelle
Ich kenne es vom Astra F Caravan Einspritzer, Tank unter Ladefläche, Aktivkohlebehälter im Radkasten hinter dem rechten Vorderrad. Problem war, dass das Metallgitter im Behälter nach 20 Jahren die Aktivkohle nicht mehr hielt und die Leitung zur Drosselklappe mit Kohlebroeckchen voll war. Hat einige Zeit gedauert, sie wieder frei zu kriegen.
Der Ersatzteilfritze bei Opel meinte bei der Bestellung, das hätte er noch nie gehört. Beim Abholen des Teils war inzwischen noch jemand mit demselben Problem gekommen.
Möglichkeit 1, Opel werden meist nicht so alt, Möglichkeit 2, den Fehler merkt eh keiner. :mrgreen:
Gruß Burkhard

_________________
Geht es um Biegen oder Brechen,
erst mal mit dem Fachmann sprechen!

Ein Leben ohne Käfer ist möglich aber sinnlos (Loriot?)
Man kann sich aber mit einem Bus trösten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 63 er WBX wird nun doch noch fertig
BeitragVerfasst: Di 4. Sep 2018, 19:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dezember 2013
Beiträge: 5469
Wohnort: anne Ruhr zu Hause
Käfer: 1303
Die Lage nicht. Bei den meisten Fahrzeugen findest Du den Behälter vorn links oder rechts im Radkasten, also nahe am Motor. Dafür sind die Zueletungen dann etwas länger und sie sollten solide montiert sein. Sonst suchst Du Dir einen Wolf nach Falschluft.
Meistens wird die senkrechte Einbaulage bevorzugt.

_________________
Gruß Bernd

Wenn ihr nicht über Euch lachen könnt, dann übernehme ich das gerne für Euch!

http://www.youtube.com/watch?v=wxsdh4AqgKo
http://soundcloud.com/marina_pavlova
http://www.thesingerisalwayslate.de/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 63 er WBX wird nun doch noch fertig
BeitragVerfasst: Sa 8. Sep 2018, 19:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2016
Beiträge: 171
Wohnort: besigheim
Käfer: Typ 11 mit WBX 3,2
Käfer: 1303LS Cabrio Langzeitbaustelle
Fahrzeug: Bimota DB2 SR
Fahrzeug: Ducati 900SS etwas umgebaut
Fahrzeug: KTM 690 SMCr
Tank fertig


Dateianhänge:
Fertig5.jpg
Fertig5.jpg [ 42.49 KiB | 345-mal betrachtet ]
Fertig4.jpg
Fertig4.jpg [ 57.23 KiB | 345-mal betrachtet ]
Fertig3.jpg
Fertig3.jpg [ 66.1 KiB | 345-mal betrachtet ]
Fertig2.jpg
Fertig2.jpg [ 77.92 KiB | 345-mal betrachtet ]
Fertig1.jpg
Fertig1.jpg [ 78.5 KiB | 345-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 63 er WBX wird nun doch noch fertig
BeitragVerfasst: So 9. Sep 2018, 12:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 13272
Wohnort: Duisburg
Das ist ja mal geil.Wieviel geht da rein?

_________________
1192ccm = 100,64PS
1385ccm = 148,00PS
Es gibt nichts Gutes....ausser man tut es...SELBER!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 63 er WBX wird nun doch noch fertig
BeitragVerfasst: So 9. Sep 2018, 16:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2016
Beiträge: 171
Wohnort: besigheim
Käfer: Typ 11 mit WBX 3,2
Käfer: 1303LS Cabrio Langzeitbaustelle
Fahrzeug: Bimota DB2 SR
Fahrzeug: Ducati 900SS etwas umgebaut
Fahrzeug: KTM 690 SMCr
Schätze mal so um die 55 Liter


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 63 er WBX wird nun doch noch fertig
BeitragVerfasst: Sa 15. Sep 2018, 19:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2016
Beiträge: 171
Wohnort: besigheim
Käfer: Typ 11 mit WBX 3,2
Käfer: 1303LS Cabrio Langzeitbaustelle
Fahrzeug: Bimota DB2 SR
Fahrzeug: Ducati 900SS etwas umgebaut
Fahrzeug: KTM 690 SMCr
Hab mal wieder Zeit gehabt
Spritleitung vom Tank zum Rahmen in Schlauch dann Kunststoffrohr bis Filter und Druckminderer dann wieder Schlauch bis zum Motor


Dateianhänge:
Tank5.jpg
Tank5.jpg [ 68.95 KiB | 104-mal betrachtet ]
Pumpe4.jpg
Pumpe4.jpg [ 103.75 KiB | 128-mal betrachtet ]
Pumpe3.jpg
Pumpe3.jpg [ 63.8 KiB | 128-mal betrachtet ]
Spritleitung1.jpg
Spritleitung1.jpg [ 110.1 KiB | 128-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 286 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 16, 17, 18, 19, 20  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ähnliche Themen
 Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Dateianhang Was lange gährt, wird endlich fertig (hoffentlich)

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1 ... 24, 25, 26 ]

B. Scheuert

383

120643

Fr 8. Jul 2016, 15:57

B. Scheuert Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang Fahrgestell fast fertig

Ringflieger

4

3049

So 29. Nov 2015, 15:08

markhue Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang 1641 mit 34pci fertig+ Prüfstandsbericht

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2 ]

Luftkrank

29

13668

So 18. Aug 2013, 12:48

Torben Alstrup Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang 2110 endlich fertig und auf der Rolle gewesen

derkaeferschrauber

14

4023

Do 25. Jan 2018, 08:11

Poloeins Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge ein TYP 1 motor soll endlich fertig werden - Help needed

Forcierer

10

5695

Mo 12. Nov 2012, 16:18

Forcierer Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Impressum // Das bugfans.de Käfer Forum is powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO