Aktuelle Zeit: Di 18. Jun 2019, 07:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 372 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 20, 21, 22, 23, 24, 25  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Vollrestauration 1200 Käfer 1984 Sondermodell: der Eisbl
BeitragVerfasst: Mi 20. Feb 2019, 08:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: August 2018
Beiträge: 276
Wohnort: NRW
Käfer: PCS-K Buggy
Na ja bei dem Wetter (Temperaturen) draußen zu lackieren ist schon eine Ansage. Das hätte ich gar nicht erst versucht, und nun noch mal von vorne das ganze?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vollrestauration 1200 Käfer 1984 Sondermodell: der Eisbl
BeitragVerfasst: Mi 20. Feb 2019, 09:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: April 2014
Beiträge: 227
Wohnort: Mettmann
Käfer: 1200er Mexico BJ.84 Der Eisblaue
Fahrzeug: VW Golf 6
Fahrzeug: VW Touran
Fahrzeug: MB E220 w124
Am Montag waren es hier in Köln auf dem Hof 17°C. Reicht für den CC 8 Klarlack mit entsprechenden kurzen Härter allemal.
Neu mache ich das nicht. Dafür sieht man am Ende, mit Chromring und Radkappe zu wenig von den Läufern.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vollrestauration 1200 Käfer 1984 Sondermodell: der Eisbl
BeitragVerfasst: Mi 20. Feb 2019, 09:26 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Juli 2013
Beiträge: 1246
Wohnort: Zürich
Käfer: 68er Ex-Automatik
Fahrzeug: BMW 530D X-Drive
Fahrzeug: 64er Typ3 Stufe
Sonst die Läufer abschleifen und wieder aufpolieren.. gibt schlimmeres.....

_________________
Es heißt LAUTSPRECHER und nicht Leisequitscher


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vollrestauration 1200 Käfer 1984 Sondermodell: der Eisbl
BeitragVerfasst: Mi 20. Feb 2019, 20:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2017
Beiträge: 177
Käfer: 1200er Mex mit 1600erAS
Chromringe finde ich auch sehr schön, sind aber sch...teuer wenn man überhaupt noch welche bekommt.
Gibt es die überhaupt noch neu?

_________________
Gruß
Hermi

was des Meisters Hand nicht ziert, wird mit Sikaflex verschmiert....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vollrestauration 1200 Käfer 1984 Sondermodell: der Eisbl
BeitragVerfasst: Mi 20. Feb 2019, 20:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 2576
Wohnort: Duisburg
Käfer: BJ 83, marsrot und ewig defekt
Fahrzeug: Volvo 245
Fahrzeug: altes Rennrad - echt feines Teil
Hermi hat geschrieben:
Chromringe finde ich auch sehr schön, sind aber sch...teuer wenn man überhaupt noch welche bekommt.
Gibt es die überhaupt noch neu?

Warum sollte man keine mehr bekommen? Kann Ravus nicht liefern? Teuer finde ich die auch nicht. Einziger Nachteil ist, das man sich mit den Krallen die Felgen total versaut.

_________________
Hinweis: Dieses Posting kann Spuren von Ironie enthalten. Bei Überempfindlichkeit wird dringend vom Konsum abgeraten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vollrestauration 1200 Käfer 1984 Sondermodell: der Eisbl
BeitragVerfasst: Mi 20. Feb 2019, 20:32 
Offline

Registriert: Januar 2017
Beiträge: 282
Käfer: 70er 1302
Käfer: 72er 1302LS Cabrio
Transporter: 64er Dauerbaustelle
Beim Raana gibts verschiedene, vermutlich dann bei anderen Anbietern ebenfalls. Über die aktuelle Qualität kann ich Dir leider nichts sagen.
Gruß Burkhard

_________________
Geht es um Biegen oder Brechen,
erst mal mit dem Fachmann sprechen!

Ein Leben ohne Käfer ist möglich aber sinnlos (Loriot?)
Man kann sich aber mit einem Bus trösten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vollrestauration 1200 Käfer 1984 Sondermodell: der Eisbl
BeitragVerfasst: Mi 20. Feb 2019, 20:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: April 2014
Beiträge: 227
Wohnort: Mettmann
Käfer: 1200er Mexico BJ.84 Der Eisblaue
Fahrzeug: VW Golf 6
Fahrzeug: VW Touran
Fahrzeug: MB E220 w124
Wir haben die originalen vom Eisblauen. Und ja die zerkratzen den Lack wo man ihn sowieso nicht sieht. Also drauf geschissen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vollrestauration 1200 Käfer 1984 Sondermodell: der Eisbl
BeitragVerfasst: Mi 20. Feb 2019, 21:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2017
Beiträge: 177
Käfer: 1200er Mex mit 1600erAS
https://www.ravus.de/produkte/felgenzie ... us.Set.725

Danke :music-rockout: :text-+1:

_________________
Gruß
Hermi

was des Meisters Hand nicht ziert, wird mit Sikaflex verschmiert....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vollrestauration 1200 Käfer 1984 Sondermodell: der Eisbl
BeitragVerfasst: Mi 20. Feb 2019, 23:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 2576
Wohnort: Duisburg
Käfer: BJ 83, marsrot und ewig defekt
Fahrzeug: Volvo 245
Fahrzeug: altes Rennrad - echt feines Teil
Ich habe noch diverse aus den 80ern und die haben teilweise "Gummikrallen" und zerkratzen nix.... Und sind auch nie abgefallen.

_________________
Hinweis: Dieses Posting kann Spuren von Ironie enthalten. Bei Überempfindlichkeit wird dringend vom Konsum abgeraten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vollrestauration 1200 Käfer 1984 Sondermodell: der Eisbl
BeitragVerfasst: Fr 22. Feb 2019, 19:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: April 2014
Beiträge: 227
Wohnort: Mettmann
Käfer: 1200er Mexico BJ.84 Der Eisblaue
Fahrzeug: VW Golf 6
Fahrzeug: VW Touran
Fahrzeug: MB E220 w124
Endlich Wochenende. Ich war schon fleißig und habe die neuen Reifen aufziehen lassen. Sind jetzt hinten 195/65R15 und vorne 175/65R15.
Das sah vorne furchtbar aus also hab ich die Achse auf Anschlag runter gestellt. Müsste jetzt ca. 60mm tiefer sein. Bodenfreiheit zum tiefsten Punkt am Achskörper 130mm

Den Lenkanschlag müsste ich nicht verstellen. Passt alles ohne zu schleifen.

Dateianhang:
IMG_20190222_172308_HDR.jpg
IMG_20190222_172308_HDR.jpg [ 32.25 KiB | 627-mal betrachtet ]

Dateianhang:
IMG_20190222_172703_HDR.jpg
IMG_20190222_172703_HDR.jpg [ 58.79 KiB | 627-mal betrachtet ]

Dateianhang:
IMG_20190222_174725.jpg
IMG_20190222_174725.jpg [ 61.98 KiB | 627-mal betrachtet ]

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vollrestauration 1200 Käfer 1984 Sondermodell: der Eisbl
BeitragVerfasst: Fr 22. Feb 2019, 20:34 
Offline

Registriert: Januar 2017
Beiträge: 282
Käfer: 70er 1302
Käfer: 72er 1302LS Cabrio
Transporter: 64er Dauerbaustelle
:like:

_________________
Geht es um Biegen oder Brechen,
erst mal mit dem Fachmann sprechen!

Ein Leben ohne Käfer ist möglich aber sinnlos (Loriot?)
Man kann sich aber mit einem Bus trösten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vollrestauration 1200 Käfer 1984 Sondermodell: der Eisbl
BeitragVerfasst: Fr 22. Feb 2019, 20:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2017
Beiträge: 177
Käfer: 1200er Mex mit 1600erAS
Super, sieht aber vorne noch etwas hoch aus, oder?
Was macht man denn mit den Chromringen wenn die Wuchtgewichte für die Krallen im Weg sind.
Krallen im Bereich der Wuchtgewichte entfernen.

_________________
Gruß
Hermi

was des Meisters Hand nicht ziert, wird mit Sikaflex verschmiert....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vollrestauration 1200 Käfer 1984 Sondermodell: der Eisbl
BeitragVerfasst: Fr 22. Feb 2019, 21:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: April 2014
Beiträge: 227
Wohnort: Mettmann
Käfer: 1200er Mexico BJ.84 Der Eisblaue
Fahrzeug: VW Golf 6
Fahrzeug: VW Touran
Fahrzeug: MB E220 w124
:text-thankyouyellow:
Tiefer soll er aber definitiv nicht mehr. Gefällt uns ganz gut wie es jetzt ist. Jetzt müsste man auch schon TAS verbauen um noch tiefer zu kommen.
Die Gewichte stören nicht, die sitzen ja in der äußeren Mulde. Wobei die neuen außen keine Gewichte benötigt haben. ;) Siehe Bild
Dateianhang:
IMG_20190222_154845.jpg
IMG_20190222_154845.jpg [ 64.89 KiB | 606-mal betrachtet ]

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vollrestauration 1200 Käfer 1984 Sondermodell: der Eisbl
BeitragVerfasst: Fr 22. Feb 2019, 21:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: April 2014
Beiträge: 227
Wohnort: Mettmann
Käfer: 1200er Mexico BJ.84 Der Eisblaue
Fahrzeug: VW Golf 6
Fahrzeug: VW Touran
Fahrzeug: MB E220 w124
Die nächsten Umbauten sind auch schon in Planung. Wie ich das sehe wird das wohl nie enden. :bugfans:

Ein neues Getriebe mit 4.12 er Übersetzung und 0.89 er 4. Gang ist so gut wie bestellt. :music-rockout:

Am Motor könnte bald auch noch was passieren aber das ist noch geheim. Naja ich muss auch noch selbst überzeugt werden. :teasing-blah:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vollrestauration 1200 Käfer 1984 Sondermodell: der Eisbl
BeitragVerfasst: Sa 23. Feb 2019, 10:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dezember 2013
Beiträge: 6019
Wohnort: anne Ruhr zu Hause
Käfer: 1303
Dann lass aber mal die Spur kontrollieren. Die ist nach der Tieferlegung garantiert nicht mehr passend :character-oldtimer: Das dürfte jetzt Nachspur sein. Mit einer geraden Holzleiste auf die Reifen gelegt, läßt sich das schon gut kontrollieren.

_________________
Gruß Bernd

Wenn ihr nicht über Euch lachen könnt, dann übernehme ich das gerne für Euch!

http://www.youtube.com/watch?v=wxsdh4AqgKo
http://soundcloud.com/marina_pavlova
http://www.thesingerisalwayslate.de/


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 372 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 20, 21, 22, 23, 24, 25  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ähnliche Themen
 Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge LA2A Mexiko 1200 1983

typ1bj67

0

1875

Mo 15. Apr 2013, 07:53

typ1bj67 Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang niklas sein giha mit 1641cc wird von jahr zu jahr schneller.

mymedusa

12

8626

Sa 6. Sep 2014, 07:08

Metal Mike Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang Mexico Käfer Bj. 1983

Grundmann

11

6889

Do 2. Apr 2015, 10:40

chilli Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang LG4U Aubergine Metallic Käfer Bj 1983

bugweiser

1

2652

Mo 2. Sep 2013, 14:25

bugweiser Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang 1303 BIG Käfer wird zum Subaru BIG

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2 ]

jonie

26

2530

Do 7. Feb 2019, 11:40

jonie Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Nikon-User und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum // Das bugfans.de Käfer Forum is powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO