Aktuelle Zeit: Fr 21. Sep 2018, 05:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 293 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 16, 17, 18, 19, 20  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Vollrestauration 1200 Käfer 1984 Sondermodell: der Eisbl
BeitragVerfasst: Do 31. Mai 2018, 17:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: April 2014
Beiträge: 184
Wohnort: Mettmann
Käfer: 1200er Mexico BJ.84 Der Eisblaue
Fahrzeug: VW Golf 6
Fahrzeug: VW Touran
Fahrzeug: MB E220 w124
Motor abgeladen :D
Dateianhang:
IMG_20180531_181614_HDR.jpg
IMG_20180531_181614_HDR.jpg [ 84.6 KiB | 815-mal betrachtet ]

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vollrestauration 1200 Käfer 1984 Sondermodell: der Eisbl
BeitragVerfasst: Do 31. Mai 2018, 20:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: April 2014
Beiträge: 184
Wohnort: Mettmann
Käfer: 1200er Mexico BJ.84 Der Eisblaue
Fahrzeug: VW Golf 6
Fahrzeug: VW Touran
Fahrzeug: MB E220 w124
Motor ist eingebaut und wir haben die erste kleine Runde gedreht. :P
https://youtu.be/wldMCO5XrFE

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vollrestauration 1200 Käfer 1984 Sondermodell: der Eisbl
BeitragVerfasst: Fr 1. Jun 2018, 11:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dezember 2013
Beiträge: 5471
Wohnort: anne Ruhr zu Hause
Käfer: 1303
Dann war das Messingrag noch in Ordnung? :up:

Das klingt aber kernig. habt ihr den Schalldämpfer auch leergemacht?

_________________
Gruß Bernd

Wenn ihr nicht über Euch lachen könnt, dann übernehme ich das gerne für Euch!

http://www.youtube.com/watch?v=wxsdh4AqgKo
http://soundcloud.com/marina_pavlova
http://www.thesingerisalwayslate.de/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vollrestauration 1200 Käfer 1984 Sondermodell: der Eisbl
BeitragVerfasst: Fr 1. Jun 2018, 21:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: April 2014
Beiträge: 184
Wohnort: Mettmann
Käfer: 1200er Mexico BJ.84 Der Eisblaue
Fahrzeug: VW Golf 6
Fahrzeug: VW Touran
Fahrzeug: MB E220 w124
Ja, das Messingrad war glücklicherweise in Ordnung. Der Schaldämpfer ist original so von CSP. Wenn man ihn live hört ist er noch viel lauter. Da müssen wir uns noch was einfallen lassen. Jetzt warten wir aber erstmal ab, bis er vernünftig abgestimmt und eingefahren ist. Vielleicht verändert sich der Klang dann noch.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vollrestauration 1200 Käfer 1984 Sondermodell: der Eisbl
BeitragVerfasst: Sa 2. Jun 2018, 06:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 13272
Wohnort: Duisburg
Der Schalldämpfer ist nicht BEI CSP gekauft sondern bei Ebay.
Abstimmerrei und Einfahren werden dadran nix ändern.
Ich würde die Endröhrchen mal tauschen...die TDE oder was das ist,sehen nicht sehr nach "Schalldämpfung aus.

_________________
1192ccm = 100,64PS
1385ccm = 148,00PS
Es gibt nichts Gutes....ausser man tut es...SELBER!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vollrestauration 1200 Käfer 1984 Sondermodell: der Eisbl
BeitragVerfasst: Sa 2. Jun 2018, 06:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: April 2014
Beiträge: 184
Wohnort: Mettmann
Käfer: 1200er Mexico BJ.84 Der Eisblaue
Fahrzeug: VW Golf 6
Fahrzeug: VW Touran
Fahrzeug: MB E220 w124
Richtig, der ist von eBay. Allerdings ist der nie zuvor gelaufen. Zu den Endrohren steht im Netz folgendes :
"Original TDE-Endrohre aus Edelstahl. - Spitzenqualität Made in Germany. Optisch nicht vom Original-Endrohr zu unterscheiden, weisen diese Endrohre einen vergrößerten Innendurchmesser von 28mm auf, dadurch wird (ohne nennenswerte Steigerung der Lautstärke) der Staudruck verringert und die Wärmeabfuhr verbessert. Qualitativ die besten derzeit lieferbaren Endrohre! Lebenslange Garantie! Preis für ein Paar Endrohre."

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vollrestauration 1200 Käfer 1984 Sondermodell: der Eisbl
BeitragVerfasst: Sa 2. Jun 2018, 07:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2017
Beiträge: 88
Die Endrohre fahre ich auch auf meinem 1200er Auspuff, sind schon lauter.
Hören sich für mich wie leergeräumte originale an.
Ich mach bei mir evtl. auch wieder originale drauf.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vollrestauration 1200 Käfer 1984 Sondermodell: der Eisbl
BeitragVerfasst: Sa 2. Jun 2018, 07:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 13272
Wohnort: Duisburg
Die Kombination ist vielleicht das Problem.
Hier fährt ein 1914ccm rum mit CSP Topf und Endrohren...der ist akustisch nicht vom Serientopf zu unterscheiden.

_________________
1192ccm = 100,64PS
1385ccm = 148,00PS
Es gibt nichts Gutes....ausser man tut es...SELBER!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vollrestauration 1200 Käfer 1984 Sondermodell: der Eisbl
BeitragVerfasst: Sa 2. Jun 2018, 10:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2017
Beiträge: 88
Wie fährt sich denn der Motor den ihr aufgebaut habt, bin neugierig...sorry
So vom Drehmomentverlauf...
Bei mir ist ja auch noch der originale 30er Gaser (mit Originalbedüsung) drauf, fährt mit den 1400ern ganz gut, finde aber im mittleren Drehzahlbereich etwas eingeschnürt und könnte mir vorstellen, dass evtl. eine andere Bedüsung oder ein 31er helfen würde. Bin da aber leider blutiger Anfänger ohne Erfahrung. :oops:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vollrestauration 1200 Käfer 1984 Sondermodell: der Eisbl
BeitragVerfasst: Sa 2. Jun 2018, 11:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: April 2014
Beiträge: 184
Wohnort: Mettmann
Käfer: 1200er Mexico BJ.84 Der Eisblaue
Fahrzeug: VW Golf 6
Fahrzeug: VW Touran
Fahrzeug: MB E220 w124
Da kann ich dir noch gar nicht viel zu sagen. Wir sind nur den Donnerstag Abend 10 Km gefahren und haben den Motor nicht hoch drehen lassen.
Direkt aufgefallen ist, dass er sehr viel mehr Drehmoment unten rum hat. Im vierten Gang kann man jetzt ohne Ruckeln von 50 Km/h beschleunigen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vollrestauration 1200 Käfer 1984 Sondermodell: der Eisbl
BeitragVerfasst: Sa 2. Jun 2018, 11:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 13272
Wohnort: Duisburg
Nicht viel rumeiern bevor das nicht abgestimmt ist :!: :!: :!:

_________________
1192ccm = 100,64PS
1385ccm = 148,00PS
Es gibt nichts Gutes....ausser man tut es...SELBER!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vollrestauration 1200 Käfer 1984 Sondermodell: der Eisbl
BeitragVerfasst: Sa 2. Jun 2018, 11:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dezember 2013
Beiträge: 5471
Wohnort: anne Ruhr zu Hause
Käfer: 1303
Ich glaube der Klangunterschied rührt vom Schalldämpferaufbau her. Am Texaner haben wir 1835 mit bearbeitetem Serientopf und ebenfalls veränderten Endrohren, aber von Riechert. Der läuft im Stand genauso wie Serie, nur bei höheren Drehzahlen wird der Klang "härter", aber nicht unangenehm.Deiner ist schon im Leerlauf sehr "hart". Diesen Klang kennen ich von Motoren, wo anstatt der Endrohre einfach Rohre ohne Siebeinsatz genommen wurden.
Die Abstimmungen ändern den Klang garantiert nicht.

_________________
Gruß Bernd

Wenn ihr nicht über Euch lachen könnt, dann übernehme ich das gerne für Euch!

http://www.youtube.com/watch?v=wxsdh4AqgKo
http://soundcloud.com/marina_pavlova
http://www.thesingerisalwayslate.de/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vollrestauration 1200 Käfer 1984 Sondermodell: der Eisbl
BeitragVerfasst: Sa 2. Jun 2018, 12:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2017
Beiträge: 88
Im vierten Gang kann man jetzt ohne Ruckeln von 50 Km/h beschleunigen.[/quote]

Ja, geht bei mir auch.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vollrestauration 1200 Käfer 1984 Sondermodell: der Eisbl
BeitragVerfasst: Sa 2. Jun 2018, 12:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: April 2014
Beiträge: 184
Wohnort: Mettmann
Käfer: 1200er Mexico BJ.84 Der Eisblaue
Fahrzeug: VW Golf 6
Fahrzeug: VW Touran
Fahrzeug: MB E220 w124
Bei der Wanderhure von Lars konnte man erst bei 70 ruckelfrei in den vierten schalten.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vollrestauration 1200 Käfer 1984 Sondermodell: der Eisbl
BeitragVerfasst: Sa 2. Jun 2018, 12:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2017
Beiträge: 88
Ja, dass ist aber nicht normal.
Sooo larm waren die 34PS Motoren mit der kurzen Übersetzung nicht.

Ich fahre bei uns in Mülheim im dritten ganz locker die B1 rauf (Bernd kennt den Berg).
Das machen schon alleine die 1400er.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 293 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 16, 17, 18, 19, 20  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ähnliche Themen
 Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Dateianhang Mexiko Käfer 1200er Bj. 1984

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2 ]

cykloon

19

10621

Sa 30. Mär 2013, 11:50

prinz dieter Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang LG5Y Eisblau Metallic Käfer EZ 1984

Meister Eder

3

4568

Mo 13. Jun 2016, 20:16

Meister Eder Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang Suche Extraausgabe Prospekt 1983/1984 Eisblauer Käfer

marcel_002

0

79

Sa 15. Sep 2018, 09:54

marcel_002 Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang LG1H Sonnengelb (Sondermodell Sunnybug)

Sven [DKB]

0

1764

Sa 21. Jul 2012, 10:40

Sven [DKB] Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Günstiges Angebot? Sondermodell Aubergine

shark19843

6

3775

Do 16. Jun 2016, 22:01

shark19843 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum // Das bugfans.de Käfer Forum is powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO