Aktuelle Zeit: So 18. Nov 2018, 06:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 368 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 25  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Projekt VW 1302 OSR
BeitragVerfasst: Mo 25. Jan 2016, 16:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 13272
Wohnort: Duisburg
Aber der neue Motor ist doch nacher sicherlich breiter als der Originale.Meinst du das die Ausschnitte da jetzt schon zu machen sind?

_________________
1192ccm = 100,64PS
1385ccm = 148,00PS
Es gibt nichts Gutes....ausser man tut es...SELBER!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Projekt VW 1302 OSR
BeitragVerfasst: Mo 25. Jan 2016, 16:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: August 2010
Beiträge: 1586
Wohnort: Bocholt im schönen Westfalen
Käfer: 1200 ccm Marinogelb Original Bj. 08.74
Käfer: 1641ccm Porsche Salzburg Käfer 1302 S Bj. 70
Fahrzeug: Toyota RAV4 Diesel
Fahrzeug: Fahrrad Rose Red Bull NPL2
Fahrzeug: Golf 1 Cabrio, Bj. 89, 2H Motor, 98 PS.
Poloeins hat geschrieben:
Aber der neue Motor ist doch nacher sicherlich breiter als der Originale.Meinst du das die Ausschnitte da jetzt schon zu machen sind?


Jetzt lass ihn mal machen, schaue mir das gerade hier ganz genau an, damit ich weiß wie ich es nicht machen sollte........ :lol:

Kleiner Scherz, sieht sehr gut, allerdings würde ich wegen der Breite auch nicht zu optimistisch sein, mein Motor hat zum Beispiel die breite eines 1200ccm Motor.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Projekt VW 1302 OSR
BeitragVerfasst: Mo 25. Jan 2016, 17:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2012
Beiträge: 4160
Wohnort: A-8322
Käfer: VW Käfer 1300, Bj. 1966
Käfer: VW Käfer 1302, Bj. 1970
Karmann: Karmann GF Buggy, Bj. 1966/1974
Transporter: VW BUS T3 Caravelle C, Bj. 1986
Fahrzeug: VW Caddy 1, Bj. 1990
Poloeins hat geschrieben:
Aber der neue Motor ist doch nacher sicherlich breiter als der Originale.Meinst du das die Ausschnitte da jetzt schon zu machen sind?


Ja, Lars das ist ja ein bischen das Problem, warum ich da herumeiere...Lt. Jürgen Nowaks Aussage hier wird er um je 1cm/li/re breiter wie Serie. Ich konnte jetzt beim Probieren die UB-Saugstutzen mit den Vergasern nur ca. bis 1,5 cm an die Köpfe ranbringen, weil der Flansch der Stutzen zu breit ist. Habs aber so ca. eingerichtet, eingeschaut, gemessen. Dabei ergab sich, daß ich jedenfalls die Kante, die vertikal in den Motorraum reinragt zumindest auf der Länge, die ich gestrichelt habe, entfernen muß. Mit ein bischen Glück paßt es... :handgestures-fingerscrossed:
Möchte halt möglichst nicht nach dem Lackieren schneiden. Ein Vorteil dabei ist, daß die Ramair-Filter zu biegen sind, weil die innen einen Korb aus dünnen Edelstahlgitter haben, die kann man einige cm hinbiegen (mußte ich auch etwas oben an den Kanten bei Buggy machen).

Heute Motor rausgeholt, Teile verräumt, bin froh, daß ich voriges Jahr den Seecontainer gekauft habe.

Als nächstes baue ich die Bugpack-Cupstreben ein, da muß ich auch bei den oberen Stoßdämpferaufnahmen noch schneiden, dann Häuschen komplett cleanen und abheben...usw....


@Käfersucher

Du bist ja mit deinem Motor gegenüber meinem bez. der ccm in der "Mofklasse"... :lol: :lol: (ich habe 94x84=2332ccm).

_________________
Gruß C.

Es kann nur Einen geben - Käfer & Co.

1302 OSR - SOMETIMES I HATE YOU - SOMETIMES I LOVE YOU


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Projekt VW 1302 OSR
BeitragVerfasst: Mo 25. Jan 2016, 20:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dezember 2013
Beiträge: 5615
Wohnort: anne Ruhr zu Hause
Käfer: 1303
Wenn Du bereit bist, den Gebläsekasten zu verändern, dann kannst Du auch die von MSS (Darkmo) nehmen. Die sind eigentlich für Porschegebläse gedacht. Geht aber auch so.
Schau mal hier:
Dateianhang:
Ansaugrohr MSS.JPG
Ansaugrohr MSS.JPG [ 105.24 KiB | 4217-mal betrachtet ]

Dateianhang:
Ansaugrohr MSS3.JPG
Ansaugrohr MSS3.JPG [ 87.92 KiB | 4217-mal betrachtet ]

Der Kasten muss dann aber um die Heizluftführungen und noch ein bißchen mehr beraubt werden.
Dateianhang:
Ansaugrohr MSS6.JPG
Ansaugrohr MSS6.JPG [ 98.65 KiB | 4217-mal betrachtet ]

Dateianhang:
Ansaugrohre MSS montiert.JPG
Ansaugrohre MSS montiert.JPG [ 123.65 KiB | 4217-mal betrachtet ]

Oder diese Nachbaudinger im alten Stil montieren :handgestures-thumbdown:
Vorteil: der Motor geht mit Vergasern rein. :up:

_________________
Gruß Bernd

Wenn ihr nicht über Euch lachen könnt, dann übernehme ich das gerne für Euch!

http://www.youtube.com/watch?v=wxsdh4AqgKo
http://soundcloud.com/marina_pavlova
http://www.thesingerisalwayslate.de/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Projekt VW 1302 OSR
BeitragVerfasst: Di 26. Jan 2016, 00:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2012
Beiträge: 4160
Wohnort: A-8322
Käfer: VW Käfer 1300, Bj. 1966
Käfer: VW Käfer 1302, Bj. 1970
Karmann: Karmann GF Buggy, Bj. 1966/1974
Transporter: VW BUS T3 Caravelle C, Bj. 1986
Fahrzeug: VW Caddy 1, Bj. 1990
Danke, Bernd nett von dir, geht aber gar nicht, brauche die UB-Saugstutzen unbedingt, auch wegen der Löcher. Finde auch, daß die UBs die Besten am Markt sind, die müssen einfach rein... :angry-cussingblack:
Passendes Gasgestänge habe ich auch schon, aber bez. Motor halt ich noch den Deckel drauf, das kommt dann später in Typ1..(das wird mir sonst zu viel).

Siehe Foto (Quelle:thesamba.com)


Dateianhänge:
CB Super Pros 903939.jpg
CB Super Pros 903939.jpg [ 75.6 KiB | 4195-mal betrachtet ]

_________________
Gruß C.

Es kann nur Einen geben - Käfer & Co.

1302 OSR - SOMETIMES I HATE YOU - SOMETIMES I LOVE YOU
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Projekt VW 1302 OSR
BeitragVerfasst: Di 26. Jan 2016, 00:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: November 2011
Beiträge: 1175
Wohnort: 71706
Käfer: 79er 1303 Cabrio
Käfer: 53er Käfer Cabrio
Transporter: 71er T2a Fensterbus
Hallo Yoko,

warum verbaust Du dann keine JE 94er?
Wenn Du da um die 28mm KH nimmst, bist Du quasi wieder in Serienbreite und das Problem ist weitestgehend eliminiert.
Die Kolben sind zusätzlich leichter - auch nicht schlimm...

Die Saugrohre von Udo gefallen mir auch besser, der gesamte Strömungsverlauf ist geschmeidiger.

Gruss Jürgen

_________________
Gruss Jürgen

http://www.frisiersalon-nowak.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Projekt VW 1302 OSR
BeitragVerfasst: Di 26. Jan 2016, 09:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2012
Beiträge: 4160
Wohnort: A-8322
Käfer: VW Käfer 1300, Bj. 1966
Käfer: VW Käfer 1302, Bj. 1970
Karmann: Karmann GF Buggy, Bj. 1966/1974
Transporter: VW BUS T3 Caravelle C, Bj. 1986
Fahrzeug: VW Caddy 1, Bj. 1990
:text-thankyouyellow:

_________________
Gruß C.

Es kann nur Einen geben - Käfer & Co.

1302 OSR - SOMETIMES I HATE YOU - SOMETIMES I LOVE YOU


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Projekt VW 1302 OSR
BeitragVerfasst: Di 26. Jan 2016, 10:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 13272
Wohnort: Duisburg
Das ist doch mal ein guter Tipp!!!

:up: :up: :up:

_________________
1192ccm = 100,64PS
1385ccm = 148,00PS
Es gibt nichts Gutes....ausser man tut es...SELBER!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Projekt VW 1302 OSR
BeitragVerfasst: Di 26. Jan 2016, 22:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2012
Beiträge: 4160
Wohnort: A-8322
Käfer: VW Käfer 1300, Bj. 1966
Käfer: VW Käfer 1302, Bj. 1970
Karmann: Karmann GF Buggy, Bj. 1966/1974
Transporter: VW BUS T3 Caravelle C, Bj. 1986
Fahrzeug: VW Caddy 1, Bj. 1990
@Jürgen N.

:handgestures-thumbupright: Habe mir das mit den JE-Kolben schon mal notiert, weil der Motorbau im Moment hintangestellt ist aber die Idee gefällt mir. Habe zwar von AA 94 KuZ mit "forged Pistons" schon da, würde evtl. die JE nehmen, wenns besser paßt.
Hast du einen Link/Bezugsquelle für die JE-Kolben oder geht es nur direkt übern Hersteller/USA?


Habe die Bugpack-Cupstreben anprobiert, um die Löcher bei den oberen Stoßdämpferaufnahmen anzupassen. Das paßte diesmal sehr gut, mußte die Serien-Löcher nur ca. 5mm nach oben hin ausschleifen (ich werde die Löcher nach der Demontage noch etwas größer machen, damit mehr Spiel ist). Also ein echt gutes Teil, das man nur anschrauben muß, Empfehlung! (Habs aber nicht ganz fest festschraubt war eben nur zum Probieren).

Anbei Fotos davon (nächste Zeit ist hier mal Ruhe, weil ich zum Abnhebn fertig zerlegen muß).


Dateianhänge:
DSCN3797.JPG
DSCN3797.JPG [ 120.18 KiB | 4095-mal betrachtet ]
DSCN3796.JPG
DSCN3796.JPG [ 95.48 KiB | 4095-mal betrachtet ]
DSCN3795.JPG
DSCN3795.JPG [ 90.42 KiB | 4095-mal betrachtet ]
DSCN3792.JPG
DSCN3792.JPG [ 94.32 KiB | 4095-mal betrachtet ]
DSCN3791.JPG
DSCN3791.JPG [ 98.21 KiB | 4095-mal betrachtet ]

_________________
Gruß C.

Es kann nur Einen geben - Käfer & Co.

1302 OSR - SOMETIMES I HATE YOU - SOMETIMES I LOVE YOU
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Projekt VW 1302 OSR
BeitragVerfasst: Di 26. Jan 2016, 23:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: November 2011
Beiträge: 1175
Wohnort: 71706
Käfer: 79er 1303 Cabrio
Käfer: 53er Käfer Cabrio
Transporter: 71er T2a Fensterbus
Hallo Conny,

bei Bernd Prickartz hattest Du zumindest vor einiger Zeit noch bestellen können.
Ist/war JE Deutschlandvertretung.
Ich habe jetzt nur diese Homepage gefunden.

http://www.wiseco-europe.com/du/dealers ... %20%205281

Viel Erfolg.

Gruss Jürgen

_________________
Gruss Jürgen

http://www.frisiersalon-nowak.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Projekt VW 1302 OSR
BeitragVerfasst: Di 26. Jan 2016, 23:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2012
Beiträge: 4160
Wohnort: A-8322
Käfer: VW Käfer 1300, Bj. 1966
Käfer: VW Käfer 1302, Bj. 1970
Karmann: Karmann GF Buggy, Bj. 1966/1974
Transporter: VW BUS T3 Caravelle C, Bj. 1986
Fahrzeug: VW Caddy 1, Bj. 1990
:text-thankyouyellow:

_________________
Gruß C.

Es kann nur Einen geben - Käfer & Co.

1302 OSR - SOMETIMES I HATE YOU - SOMETIMES I LOVE YOU


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Projekt VW 1302 OSR
BeitragVerfasst: Do 18. Feb 2016, 19:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2012
Beiträge: 4160
Wohnort: A-8322
Käfer: VW Käfer 1300, Bj. 1966
Käfer: VW Käfer 1302, Bj. 1970
Karmann: Karmann GF Buggy, Bj. 1966/1974
Transporter: VW BUS T3 Caravelle C, Bj. 1986
Fahrzeug: VW Caddy 1, Bj. 1990
Planung und Zerlegung sowie Verpacken/Verstauen der Teile größtenteils abgeschlossen. Heute Scheidung vollzogen. Als Nächstes wird die Bodenplatte fertig zerlegt und dann geht's ans Schweißen.

:character-oldtimer:

PS/Ergänzung: Der alte Kabelbaum liegt schon als Muster für einen Neuen beim Club-Autoelektriker. Habe mir einen neuen Buggy-Kabelbaum bei ihm angesehen, saugeil schaut der aus..(mache mal ein Foto davon).


Dateianhänge:
DSC_0013.JPG
DSC_0013.JPG [ 100.22 KiB | 3966-mal betrachtet ]
DSC_0012.JPG
DSC_0012.JPG [ 92.17 KiB | 3966-mal betrachtet ]
DSC_0015.JPG
DSC_0015.JPG [ 94.51 KiB | 3966-mal betrachtet ]
DSC_0010.JPG
DSC_0010.JPG [ 58.49 KiB | 3966-mal betrachtet ]
DSC_0008.JPG
DSC_0008.JPG [ 86.2 KiB | 3966-mal betrachtet ]

_________________
Gruß C.

Es kann nur Einen geben - Käfer & Co.

1302 OSR - SOMETIMES I HATE YOU - SOMETIMES I LOVE YOU
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Projekt VW 1302 OSR
BeitragVerfasst: Fr 26. Feb 2016, 12:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2012
Beiträge: 4160
Wohnort: A-8322
Käfer: VW Käfer 1300, Bj. 1966
Käfer: VW Käfer 1302, Bj. 1970
Karmann: Karmann GF Buggy, Bj. 1966/1974
Transporter: VW BUS T3 Caravelle C, Bj. 1986
Fahrzeug: VW Caddy 1, Bj. 1990
Brauche Platz, daher Bodenplatte vorgezogen. Unterm Bitumen kommt erstaunlich gutes Blech zum Vorschein, bis auf ein paar kleine Löcher an den Rändern und den Wagenheberaufnahmen (die fallen ohnehin weg). Also dahingehend alles im "grünen Bereich".
Nächste Woche ist ein Termin zum Strahlen, danach Löcher zumachen und vorbereiten zum Verzinken.

ABER: Ich hasse Bitumen ! :angry-fire: :angry-fire:

PS @ ELO: Dein Tip bez. der Achsstummel vom 924er war goldrichtig, die passen genau zusammen mit den 181er Antriebswellen. :handgestures-thumbupright:


Dateianhänge:
DSC_0042.JPG
DSC_0042.JPG [ 94.97 KiB | 3841-mal betrachtet ]
DSC_0043.JPG
DSC_0043.JPG [ 111.94 KiB | 3841-mal betrachtet ]
DSC_0035.JPG
DSC_0035.JPG [ 93.2 KiB | 3841-mal betrachtet ]
DSC_0032.JPG
DSC_0032.JPG [ 97.92 KiB | 3841-mal betrachtet ]
DSC_0030.JPG
DSC_0030.JPG [ 108.86 KiB | 3841-mal betrachtet ]
DSC_0018.JPG
DSC_0018.JPG [ 97.9 KiB | 3841-mal betrachtet ]
DSC_0015.JPG
DSC_0015.JPG [ 94.51 KiB | 3841-mal betrachtet ]

_________________
Gruß C.

Es kann nur Einen geben - Käfer & Co.

1302 OSR - SOMETIMES I HATE YOU - SOMETIMES I LOVE YOU
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Projekt VW 1302 OSR
BeitragVerfasst: Fr 26. Feb 2016, 16:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dezember 2013
Beiträge: 5615
Wohnort: anne Ruhr zu Hause
Käfer: 1303
Bitumen kratzen, Hmmmm, eine schöne Arbeit für lange Winterabende :lol: Aber es gehört auch dazu. Das Leben ist kein Wunschkonzert. :lol:
Die Erfahrung habe ich auch gemacht, wenn es auf den Neuwagen aufgetragen wurde hat es gut geschützt, aber es platzt auch schnell ab. Noch besser ist der Kunststoff Unterbodenschutz unter den alten /8 Mercedes. Das Blech ist nur noch in Fragmenten da , aber der U-Schutz hält :mrgreen:

_________________
Gruß Bernd

Wenn ihr nicht über Euch lachen könnt, dann übernehme ich das gerne für Euch!

http://www.youtube.com/watch?v=wxsdh4AqgKo
http://soundcloud.com/marina_pavlova
http://www.thesingerisalwayslate.de/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Projekt VW 1302 OSR
BeitragVerfasst: Fr 26. Feb 2016, 21:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2012
Beiträge: 4160
Wohnort: A-8322
Käfer: VW Käfer 1300, Bj. 1966
Käfer: VW Käfer 1302, Bj. 1970
Karmann: Karmann GF Buggy, Bj. 1966/1974
Transporter: VW BUS T3 Caravelle C, Bj. 1986
Fahrzeug: VW Caddy 1, Bj. 1990
Bin bald durch mit dem Kratzen...und relativ viel Blech ist auch noch da..., das freut den Käferfan :D

Die Geschichte mit dem Mercedes habe ich auch schon durch, mit einem Silber-Chrom Modell W123, 300D, Bj.1978 ist aber schon ca. zwei Jahrzehnte her. War ein sehr schönes, originales Auto aus erster Hand, aber das Blech, genau so wie du es vom /8 her kanntest, kam daher weg an einen Mercedes-Sammler.

PS: Heute schöne NOS Schwellerböden eingetroffen, bringt meine Frau am Dienstag zum Galvanisieren, sehr brav!

_________________
Gruß C.

Es kann nur Einen geben - Käfer & Co.

1302 OSR - SOMETIMES I HATE YOU - SOMETIMES I LOVE YOU


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 368 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 25  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ähnliche Themen
 Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Dateianhang Käfer 1302-OSR

yoko

9

5076

Mo 7. Jul 2014, 22:55

Stevo_L Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge VW Käfer 1302 Kaufen?

Lukas.

3

3889

Sa 29. Sep 2012, 10:17

PeterHadTrapp Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Käfer 1302 Tieferlegen

Hansi

3

2173

So 31. Jul 2016, 11:09

B. Scheuert Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Bodenbleche Käfer 1302

TomGermies

1

347

Do 13. Sep 2018, 05:45

1300S Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang 1972er Käfer 1302 sumatragrün

schaumburger

0

2048

Fr 20. Mai 2016, 11:26

schaumburger Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum // Das bugfans.de Käfer Forum is powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO