Aktuelle Zeit: Mi 17. Jul 2019, 03:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 52 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Der vergessene Haufen: 1302 Resto
BeitragVerfasst: Mi 6. Mär 2019, 09:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: August 2013
Beiträge: 1585
Käfer: 72er 1302L
Transporter: 64er Fensterbus
Fahrzeug: 72er Typ3 Variant wall art
Fahrzeug: 23er Ford Model-T Tourer
Fahrzeug: 66er Eriba Pan
Fahrzeug: 55er Knubbel-Deutz
Nein, Käfig kommt keiner rein.
Möchte demnächst das Häuschen mal aufsetzen, um die Löcher für die Cupstrebe zu vergrößern,
dann kann ich das mit den Rückenlehnen checken.
Erst dann richt ich die Sitzkonsolen aus, und schweiß die Rohre auf, nicht daß es da bei der Hochzeit
eine böse Überraschung gibt :angry-nono:

BF Tourino hat schöne Sitze, gefallen mir auch gut.
Aber schade, die Simcasitze wären halt gewichtsmäßig super gewesen.
Da hab ich mich mit den Königen samt Konsolen ziemlich verschlechtert,
haben pro Seite 4-5 kg mehr gegenüber den Originalen. Aber egal, mir geht
es nicht so sehr um Leichtbau.

Seitlich möcht ich die Konsolen noch mit einem Alublech verkleiden, daß der Unterbau nicht so sehr
ins Auge sticht, wenn man die Tür öffnet.

Gruß
Martin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der vergessene Haufen: 1302 Resto
BeitragVerfasst: Mi 6. Mär 2019, 11:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2012
Beiträge: 4785
Wohnort: A-8322
Käfer: VW Käfer 1300, Bj. 1966 VW Käfer 1500, Bj. 1968
Käfer: VW Käfer 1302, Bj. 1970
Karmann: Karmann GF Buggy, Bj. 1966/1974
Transporter: VW BUS T3 Caravelle C, Bj. 1986/Camper
Fahrzeug: VW Caddy 1, Bj. 1990/Landw. Nfzg.
Ganzer Käfig kommt bei mir auch nicht. Hab mir von HEIGO einen Überrollbügel machen lassen, samt deren Konsolen für die 3Punkt Sicherheitsgurte unten an der B-Säule, weil bei diversen Veranstaltungen oder Kursen so ein Bügel und Helm als Mindest Sicherheitsstand verlangt wird. Kann den zwischendurch leicht wieder rausschrauben, aber nach dem Lackieren ists schwierig solche Konsolen einzuschweissen.

Mit den Simca Sitzen und den Klappkonsolen hab ich minus 2,5kg zu den Seriensitzen... :D
Noch hab ich sie ja und umgesteckt sind die schnell, weil auf den Seriensitzgestellen.

:character-oldtimer:

Die Idee mit den Verkleidungen unten an den Sitzgestellen ist gut :handgestures-thumbupright: Ist ja auch bei den Seriensitzgestellen so.

_________________
Gruß C.

Es kann nur Einen geben - Käfer & Co.

VW KÄFER 1302 OSR


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der vergessene Haufen: 1302 Resto
BeitragVerfasst: Sa 9. Mär 2019, 20:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: August 2013
Beiträge: 1585
Käfer: 72er 1302L
Transporter: 64er Fensterbus
Fahrzeug: 72er Typ3 Variant wall art
Fahrzeug: 23er Ford Model-T Tourer
Fahrzeug: 66er Eriba Pan
Fahrzeug: 55er Knubbel-Deutz
Sitzgestelle sind soweit fertig, hatte auch die Karosse mal auf die BG gesetzt und eine Türe eingebaut,
hat man rundum noch massig Platz :up:
Die Verstellhebel der Laufschienen hab ich einigermaßen angepasst,
leider hatte ich keine 2 passenden Knöpfe, dann hab ich mir halt anders beholfen :mrgreen:

Dateianhang:
k-P1310960.JPG
k-P1310960.JPG [ 46.1 KiB | 1346-mal betrachtet ]


Glaub eine Seitenverkleidung kommt wirklich gut.

Dateianhang:
k-P1310959.JPG
k-P1310959.JPG [ 51.92 KiB | 1346-mal betrachtet ]


Dateianhang:
k-P1310957.JPG
k-P1310957.JPG [ 45.7 KiB | 1346-mal betrachtet ]


Dateianhang:
k-P1310958.JPG
k-P1310958.JPG [ 50.03 KiB | 1346-mal betrachtet ]


Gembler Anlasser ist auch schon Probe gesteckt.

Dateianhang:
k-P1310961.JPG
k-P1310961.JPG [ 59.74 KiB | 1346-mal betrachtet ]


Und noch ein paar Teile für die BG bereit gestellt

Dateianhang:
k-P1310963.JPG
k-P1310963.JPG [ 73.56 KiB | 1346-mal betrachtet ]


Dateianhang:
k-P1310966.JPG
k-P1310966.JPG [ 84.31 KiB | 1346-mal betrachtet ]


Gruß
Martin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der vergessene Haufen: 1302 Resto
BeitragVerfasst: Sa 9. Mär 2019, 23:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 257
Wohnort: Berlin
Käfer: 1302
Fahrzeug: Fiat Cinquecento
Schick schick.
Sitzgestelle sehen auch sehr gut aus.
Gute Auswahl an Teilen die du da hast.
Viel Spaß beim Schrauben.

Grüße

_________________
Ein Blick und ich konnte euch sagen, dass das kein 1200er ist :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der vergessene Haufen: 1302 Resto
BeitragVerfasst: So 10. Mär 2019, 14:10 
Offline

Registriert: März 2012
Beiträge: 252
Wohnort: 46284 Dorsten
Käfer: 84er Mex , der Eisblaue im Ursprung.
Fahrzeug: Passat W8
Fahrzeug: Peugeot 206CC
Fahrzeug: Suzuki DL1000 V Strom
Fahrzeug: Kia Ceed
Die Halter für die Cup-Strebe hatte ich bei meinem Wagen auch erst so an der Gabel angeschweißt. Nach ca 1 Jahr habe ich dan gesehen das die Gabel an der Stelle aufgerissen ist.
Ich habe mir dann Halter angefertigt und diese an der Getriebekonsole angeschraubt. Ich habe allerdings nicht mehr die originale Getriebekonsole sondern die von Bott.

_________________
Mfg Micha

Wer später Bremst fährt länger schnell.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der vergessene Haufen: 1302 Resto
BeitragVerfasst: So 10. Mär 2019, 14:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: August 2013
Beiträge: 1585
Käfer: 72er 1302L
Transporter: 64er Fensterbus
Fahrzeug: 72er Typ3 Variant wall art
Fahrzeug: 23er Ford Model-T Tourer
Fahrzeug: 66er Eriba Pan
Fahrzeug: 55er Knubbel-Deutz
Hallo Michel,

bei mir kommt auch noch ein GWD Getriebehalter rein, der originale ist nur zum Maßnehmen.

Hab aus Stabilitätsgründen an der Gabel verschweißt,
am Halter befestigt ist das meiner Meinung nach wieder eine "Sollbiegestelle" mehr.

Aber danke für den Tip, ich werd beobachten, ob da was reißt :up:

Gruß
Martin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der vergessene Haufen: 1302 Resto
BeitragVerfasst: So 10. Mär 2019, 16:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2012
Beiträge: 4785
Wohnort: A-8322
Käfer: VW Käfer 1300, Bj. 1966 VW Käfer 1500, Bj. 1968
Käfer: VW Käfer 1302, Bj. 1970
Karmann: Karmann GF Buggy, Bj. 1966/1974
Transporter: VW BUS T3 Caravelle C, Bj. 1986/Camper
Fahrzeug: VW Caddy 1, Bj. 1990/Landw. Nfzg.
Bei der Bugpack Strebe wird das nur mitgeschraubt mit dem Getriebehalter, finde ich gut, ohne Schweissen.


Dateianhänge:
DSC_3517.JPG
DSC_3517.JPG [ 90.24 KiB | 1226-mal betrachtet ]

_________________
Gruß C.

Es kann nur Einen geben - Käfer & Co.

VW KÄFER 1302 OSR
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der vergessene Haufen: 1302 Resto
BeitragVerfasst: Mi 17. Apr 2019, 14:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: August 2013
Beiträge: 1585
Käfer: 72er 1302L
Transporter: 64er Fensterbus
Fahrzeug: 72er Typ3 Variant wall art
Fahrzeug: 23er Ford Model-T Tourer
Fahrzeug: 66er Eriba Pan
Fahrzeug: 55er Knubbel-Deutz
Bisschen was hat sich wieder getan:

BG ist vom thermisch entlacken zurück, die dicke weiße Pampe und der größte Teil der Spritzverzinkung ist weg,
jetzt wird sie nochmal fein gestrahlt, dann kommt wieder Farbe drauf.

Dateianhang:
k-P1320013.JPG
k-P1320013.JPG [ 66.06 KiB | 1015-mal betrachtet ]


Einige Anbauteile sind auch schon gestrahlt und lackiert.

Dateianhang:
k-P1320021.JPG
k-P1320021.JPG [ 97.6 KiB | 1015-mal betrachtet ]


Dateianhang:
k-P1320022.JPG
k-P1320022.JPG [ 86.16 KiB | 1015-mal betrachtet ]


Cupstrebe wurde eloxiert.

Dateianhang:
k-P1320023.JPG
k-P1320023.JPG [ 95.57 KiB | 1015-mal betrachtet ]


Haubenaufsteller vom Niklas, werden aber noch auf Splint umgerüstet.

Dateianhang:
k-P1320026.JPG
k-P1320026.JPG [ 106.99 KiB | 1015-mal betrachtet ]


Gruß
Martin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der vergessene Haufen: 1302 Resto
BeitragVerfasst: Mi 17. Apr 2019, 17:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juli 2017
Beiträge: 873
Wohnort: Duisburg
Käfer: 1302 2L Willibald Typ4, The Evil
Käfer: EX Mex 1200er
Fahrzeug: Ex Polo 6N
Fahrzeug: Seat Mii Erdgas
Jetzt erst entdeckt.
Viel Erfolg auch von meiner Seite, wenn ich mir deinen Bus anschauen habe ich auch nicht die geringsten Zweifel das der 1302 was wir. :like:
Bist ja auch schon auf auf einem guten Weg!
Frage zu dem Domlagern, ich habe mir auch von der gleichen Firma welche zugelegt, müssen noch rein, sind deine für den Nachlauf oder Sturz?

_________________
Grüße Walter


Es gibt nichts Gutes, ausser man tut es. (E.Kästner)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der vergessene Haufen: 1302 Resto
BeitragVerfasst: Mi 17. Apr 2019, 18:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2012
Beiträge: 4785
Wohnort: A-8322
Käfer: VW Käfer 1300, Bj. 1966 VW Käfer 1500, Bj. 1968
Käfer: VW Käfer 1302, Bj. 1970
Karmann: Karmann GF Buggy, Bj. 1966/1974
Transporter: VW BUS T3 Caravelle C, Bj. 1986/Camper
Fahrzeug: VW Caddy 1, Bj. 1990/Landw. Nfzg.
:like:

Schöne Teile, da war der Osterhase aber brav! :)

:character-oldtimer:

_________________
Gruß C.

Es kann nur Einen geben - Käfer & Co.

VW KÄFER 1302 OSR


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der vergessene Haufen: 1302 Resto
BeitragVerfasst: Mi 17. Apr 2019, 18:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2013
Beiträge: 4499
Wohnort: PAF-Vohburg a.d.Donau
Käfer: (o\_|_/o) 1200er Bj.69 mit Smart Motor
Käfer: (o\_|_/o) 1200er Bj.84 als Ersatzteileträger
Karmann: {O o| |o O} Typ 34 Bj.66
mir gefallen die Cubstreben, wo hast das Set (5St.) her?

Gruss Jürgen

_________________
ich bin nicht paranoid, nur gut informiert!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der vergessene Haufen: 1302 Resto
BeitragVerfasst: Mi 17. Apr 2019, 19:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: August 2013
Beiträge: 1585
Käfer: 72er 1302L
Transporter: 64er Fensterbus
Fahrzeug: 72er Typ3 Variant wall art
Fahrzeug: 23er Ford Model-T Tourer
Fahrzeug: 66er Eriba Pan
Fahrzeug: 55er Knubbel-Deutz
@Walter, die Domlager sind für die Sturzverstellung, für den Nachlauf gibts noch einen Kerscher Stabi.

@Conny, freu mich auch schon irre aufs zusammen stecken :romance-admire:

@Jürgen, die sind vom Georg Sommer aus dem Forum:

markt/cup-streben-neu-t18936.html?hilit=cup%20streben

Ich hab sie dann nach dem Anpassen noch schwarz eloxieren lassen.

Gruß
Martin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der vergessene Haufen: 1302 Resto
BeitragVerfasst: Fr 19. Apr 2019, 04:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juli 2017
Beiträge: 873
Wohnort: Duisburg
Käfer: 1302 2L Willibald Typ4, The Evil
Käfer: EX Mex 1200er
Fahrzeug: Ex Polo 6N
Fahrzeug: Seat Mii Erdgas
Über den Kerscher Stabi habe ich auch schon mal nachgedacht, bin aber im Moment noch zu knickerig dafür aber das kann sich noch ändern. ;)

_________________
Grüße Walter


Es gibt nichts Gutes, ausser man tut es. (E.Kästner)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der vergessene Haufen: 1302 Resto
BeitragVerfasst: Sa 11. Mai 2019, 18:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: August 2013
Beiträge: 1585
Käfer: 72er 1302L
Transporter: 64er Fensterbus
Fahrzeug: 72er Typ3 Variant wall art
Fahrzeug: 23er Ford Model-T Tourer
Fahrzeug: 66er Eriba Pan
Fahrzeug: 55er Knubbel-Deutz
Querlenker und Pedalerie fertig bestückt

Dateianhang:
k-P1320223.JPG
k-P1320223.JPG [ 53.34 KiB | 585-mal betrachtet ]


Dateianhang:
k-P1320231.JPG
k-P1320231.JPG [ 52.43 KiB | 585-mal betrachtet ]


In welche Richtung muß eigentlich die kleine Feder hinterm Gaspedal drücken :confusion-scratchheadyellow:
Bei mir drückts jetzt das Pedal leicht in Richtung Rolle.

Postbote war auch wieder da, hat nochmal eine Lieferung von Kerscher gebracht :romance-admire:

Dateianhang:
k-P1320218.JPG
k-P1320218.JPG [ 58.63 KiB | 585-mal betrachtet ]


Als nächstes werden die Schräglenker und die Antriebswellen bestückt, aber dazu hab ich leider noch nicht alle Teile.
Bodengruppe sollte nächste Woche auch vom Strahlen zurück kommen, dann gehts richtig los :music-rockout:

Gruß
Martin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der vergessene Haufen: 1302 Resto
BeitragVerfasst: Sa 11. Mai 2019, 19:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2013
Beiträge: 4499
Wohnort: PAF-Vohburg a.d.Donau
Käfer: (o\_|_/o) 1200er Bj.69 mit Smart Motor
Käfer: (o\_|_/o) 1200er Bj.84 als Ersatzteileträger
Karmann: {O o| |o O} Typ 34 Bj.66
zwergnase hat geschrieben:

In welche Richtung muß eigentlich die kleine Feder hinterm Gaspedal drücken :confusion-scratchheadyellow:
Bei mir drückts jetzt das Pedal leicht in Richtung Rolle.
Gruß
Martin


Passt :up:

Gruss Jürgen

_________________
ich bin nicht paranoid, nur gut informiert!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 52 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ähnliche Themen
 Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge lahmer Haufen;-)

luftgeboxt

4

2594

Fr 30. Aug 2013, 12:36

shorty101 Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge lahmer-haufen die 2te

mr.-bene

11

5136

Do 19. Dez 2013, 22:16

desertergt Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang The blue Dream Resto #2

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1 ... 4, 5, 6 ]

Bugfan70

84

36976

So 31. Aug 2014, 19:50

Bugfan70 Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang Resto 1300 Automatic

kudder

8

4269

So 30. Dez 2012, 15:22

RedRat Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang nico´s 71er Camper Resto

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2 ]

nico1200

21

10424

Di 8. Nov 2011, 22:14

nico1200 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum // Das bugfans.de Käfer Forum is powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO