Aktuelle Zeit: Do 25. Apr 2019, 16:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 154 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: 65er im Schnelldurchlauf
BeitragVerfasst: Mi 10. Apr 2019, 21:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2012
Beiträge: 137
Wohnort: Mainz
Käfer: Sparkäfer Baujahr 1972
Käfer: Topchop Ovali Baujahr 6/1955
Fahrzeug: Eigenbau auf Ovali Basis von 1962 siehe Profilbild
Fahrzeug: Passat Variant 3C Altagsauto und Zugmaschine
Saubere Arbeit,ich bin auch froh wenn alle Bodengruppenteile endlich trocken sind und der Zusammenbau starten kann. Dann geht es weiter an die GFK Karosse


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 65er im Schnelldurchlauf
BeitragVerfasst: Do 11. Apr 2019, 09:22 
Offline

Registriert: Juni 2017
Beiträge: 174
Käfer: 1200A
VeeDee hat geschrieben:
Und weiter geht's...


Warum hast du die Gummis beim HBZ ausgetauscht?
Ich hab beim gleichen Umbau die originalen Gummis drin gelassen. Der Behälter sitzt bisher dicht und fest drin.

VG


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 65er im Schnelldurchlauf
BeitragVerfasst: Do 11. Apr 2019, 09:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2014
Beiträge: 2605
Käfer: 1500/67, 1300/67, 1303/74
Fahrzeug: 1600Vari/3
Es gibt unterschiedliche Hauptbremszylinder, je nach Hersteller und Baujahr sind Anschlußstutzen mit unterschiedlichen Durchmessern verbaut.
Bohrung im Hauptbremszylinder kann 20, 16, 15 und 14mm sein, Stutzenduchmesser 11, 9, 8, 7, und 6mm.
Wir brauchten außen 20 und innen 7.

_________________
Und was ich mir nicht kaufen kann fertige ich mir selber an.

Das sind keine Stirnfalten. Das ist ein Sixpack vom Denken.

Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand:
Jeder glaubt genug davon zu haben!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 65er im Schnelldurchlauf
BeitragVerfasst: Do 11. Apr 2019, 12:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 2516
Wohnort: Duisburg
Käfer: BJ 83, marsrot und ewig defekt
Fahrzeug: Volvo 245
Fahrzeug: altes Rennrad - echt feines Teil
VeeDee hat geschrieben:
Wir brauchten außen 20 und innen 7.

Irgendwo hattest du ja Mal geschrieben, dass die Gummis vom Audi 100 stammen.

Kriegt man die Gummis einzeln und haben die eine eigene Teilenummer?

_________________
Hinweis: Dieses Posting kann Spuren von Ironie enthalten. Bei Überempfindlichkeit wird dringend vom Konsum abgeraten.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 154 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ähnliche Themen
 Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Dateianhang USB Strom im 65er

Poatner1981

9

1750

Mo 2. Apr 2018, 18:27

Poatner1981 Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge 1600er in 65er-Käfer

Piko

3

2856

So 1. Aug 2010, 20:05

Schlick Bitch Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Wischwasserbehälter am 65er ausbauen

Poatner1981

4

1187

Mi 7. Mär 2018, 05:26

Poatner1981 Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Bremsen einstellen 65er

nfl

2

873

Do 19. Apr 2018, 09:54

nfl Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Eilt!!!!!!! 65er Kæfer gefunden....

CheshireCat

5

3647

Mo 11. Nov 2013, 21:42

luftgeboxt Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum // Das bugfans.de Käfer Forum is powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO