Aktuelle Zeit: Do 20. Sep 2018, 15:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Aktueller Typ4 2,4
BeitragVerfasst: Mo 1. Apr 2013, 21:05 
Offline

Registriert: November 2011
Beiträge: 197
Wohnort: Hinter dem Wald
Hallo, ist das Dein Motor oder machst Du auch für andere Motoren?
Was kostet solch ein Motor?
Gruß Daniel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aktueller Typ4 2,4
BeitragVerfasst: Mo 1. Apr 2013, 22:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: März 2011
Beiträge: 118
Ich schätze > 8k. Aber der Preis hängt von soooo vielen Faktoren ab.

@Spechtl
Was hast du für einen Kolbenrückstand genommen, um die 1mm??
Welche Verdichtung wird er bekommen?
Sind das die Ko/Zy von AA ??

Sorry, viele Fragen, ich baue gerade auch solch einen 2,4l.

Gruß

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aktueller Typ4 2,4
BeitragVerfasst: Di 2. Apr 2013, 20:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: November 2012
Beiträge: 512
Wohnort: Dingolfing
Käfer: 52,56, 64 , 72,74
Fahrzeug: Zündapp gts50, Honda Monkey j2, Kreidler Florett
Fahrzeug: Vespa lampe unten, Px 177
Fahrzeug: Eicher 16 Ps
Hey,

nein ist nicht mein Motor, mehr über PN.


@ Leue,

Verdichtung ist auf 9,7: 1 gemacht
Kolbenrückstand 1,5mm
Sind AA 103mm, würde aber beim nächsten 104er nehmen weil
der Durchmesser der Büchsen ja gleich ist.
Büchsen um 1,4 am Fuß gekürzt und 0,2 freigestochen damit man
am Gehäuse keine Vase machen muss, da Dichtfläche schon dünn wird
wenn man den Fuß nicht abdreht.
Gehäuse hab ich 1mm geplant.
Köpfe sind 47/40, Nocke Web Cam 284, andere federn und kürzen
der Führung war notwendig weil das sonst auf Block geht.

Wurde heute geholt, denk mal das ein Testlauf so in 2 Wochen stattfindet.
mfg.Spechtl

_________________
www.boxerparade.blogspot.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aktueller Typ4 2,4
BeitragVerfasst: Mi 3. Apr 2013, 09:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: März 2011
Beiträge: 118
Hallo Spechtl

das bedeutet dann ja das der Kolbenrückstand im unbearbeiteten Zustand 3,9 mm beträgt.
Also muss man immer abdrehen um eine vernünftige Verdichtung zu bekommen.

Kann man auch nur die Gehäuseauflage um 2,7 mm abplanen (KR = 1,2 mm)? Das könnte ich selber machen. Den Zylinderfuß kann ich nicht selber abdrehen und die Wartezeiten momentan liegen ja im Monatsbereich bei den Motorenbauern.

Gruß

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aktueller Typ4 2,4
BeitragVerfasst: Mi 3. Apr 2013, 16:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dezember 2010
Beiträge: 835
Zitat:
das bedeutet dann ja das der Kolbenrückstand im unbearbeiteten Zustand 3,9 mm beträgt.


Hallo,
Das kommt auch auf der Kompressionshöhe des Kolbens an.Es gibt einige User/Motorenbauer hier die deine Zylinder kürzen können,es muss nicht immer die üblichen Firmen sein.Das Gehäuse würde ich nur so viel wie nötig planen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aktueller Typ4 2,4
BeitragVerfasst: Mi 3. Apr 2013, 18:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: November 2012
Beiträge: 512
Wohnort: Dingolfing
Käfer: 52,56, 64 , 72,74
Fahrzeug: Zündapp gts50, Honda Monkey j2, Kreidler Florett
Fahrzeug: Vespa lampe unten, Px 177
Fahrzeug: Eicher 16 Ps
Leue hat geschrieben:
Hallo Spechtl

das bedeutet dann ja das der Kolbenrückstand im unbearbeiteten Zustand 3,9 mm beträgt.
Also muss man immer abdrehen um eine vernünftige Verdichtung zu bekommen.

Kann man auch nur die Gehäuseauflage um 2,7 mm abplanen (KR = 1,2 mm)? Das könnte ich selber machen. Den Zylinderfuß kann ich nicht selber abdrehen und die Wartezeiten momentan liegen ja im Monatsbereich bei den Motorenbauern.

Gruß



Hey,
Gehäuse würd ich nicht soviel runter planen!!!!
Wenns wäre könntest mir die Büchsen schicken, bin
allerdings nächste Woche für 3 Tage in England.

mfg.Spechtl

_________________
www.boxerparade.blogspot.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aktueller Typ4 2,4
BeitragVerfasst: Mi 3. Apr 2013, 21:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: März 2011
Beiträge: 118
Können wir gerne so machen, nur muss ich erst einmal mein Gehäuse vom Orra wieder zurück haben um es einmal zur Probe zu stecken um dann das genaue Maß festzulegen.
Ich melde mich aber auf jeden Fall deswegen.

Gruß
Jürgen

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ähnliche Themen
 Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Qualität aktueller Zweivergaseranlagen

onkel_e

1

382

Fr 10. Aug 2018, 16:57

derkaeferschrauber Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang Aktueller Motor Typ1 1915

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2 ]

Spechtl

21

8432

So 7. Apr 2013, 09:53

orlando-magic Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Qualität aktueller Wärmetauscher am Markt? Wie siehts aus?

sunnybug84

1

1034

Fr 17. Feb 2017, 13:54

B. Scheuert Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang 2.4 typ4

silver RS

8

6055

Fr 4. Mai 2012, 14:59

silver RS Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang 2,6 typ4

Udo

10

7432

So 22. Jan 2017, 14:59

Udo Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum // Das bugfans.de Käfer Forum is powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO