Aktuelle Zeit: So 9. Dez 2018, 21:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Qualität Rahmenkopf 1303
BeitragVerfasst: So 16. Sep 2012, 14:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 636
Wohnort: Bielefeld
Käfer: 1303
Käfer: 1303S
Transporter: T3 Bluestar WBX
Fahrzeug: E36 323i
Hallo zusammen,
wir brauchen nen neuen Rahmenkopf für meinen 1303, der ist leider hin.
Nur was nehme ich am besten für einen Rahmenkopf???

Nen originalen für teuer Geld???
http://www.typ-17.de/product_info.php/i ... -Teil.html

Oder nen Repro, der angeblich auch ganz gut sein soll???
http://www.vw-ersatzteilvertrieb.com/Ka ... -1303.html

Oder den Repro???
http://www.typ-17.de/product_info.php/i ... -1303.html

Gibt es denn wohl für die Repros unterschiedliche Hersteller? Memminger scheint ja auch nur Repros einzubauen, steht zumindest bei denen auf der HP.

Ne Rahmenlehre brauchen wir dann natürlich auch noch. Hat da vielleicht einer Bilder oder Pläne zum selberbau?
Vielleicht hat ja auch einer Leihweise ne Rahmenlehre für uns im Großraum OWL 8-)

Dnake,
Gruß Kai

_________________
Gesendet von meinem Commodore C64 mit Tapatalk 2


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Qualität Rahmenkopf 1303
BeitragVerfasst: Sa 6. Okt 2012, 09:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mai 2011
Beiträge: 35
Wohnort: Neumunster
Moin,
zu den Qualitätsunterschieden kann ich dir nichts sagen, aber im Bugnet wird gerade ein Originaler für um 300€ angeboten.

Gruß Roter03


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Qualität Rahmenkopf 1303
BeitragVerfasst: Sa 6. Okt 2012, 12:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: September 2010
Beiträge: 980
Wohnort: Lippe Detmold
Käfer: 58er faltdach Export
Käfer: 69er schräglenker im Aufbau
Transporter: t2b bj 78 8Sitzer L-Bus. Maybe in 2020:-D
Fahrzeug: subaru legacy IV 2,0R comfort
rahmenkopf durch? :shock:
Beim projekt oder bei deinem aktuellen?

_________________
Get the bozack!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Qualität Rahmenkopf 1303
BeitragVerfasst: Sa 6. Okt 2012, 18:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 636
Wohnort: Bielefeld
Käfer: 1303
Käfer: 1303S
Transporter: T3 Bluestar WBX
Fahrzeug: E36 323i
Projekt :angry-cussingblack:

Hab lange nach einer Bodengruppe mit Rahmenkopf für Zahnstangenlenkung gesucht. Bei ebay eine überholte für nen guten Kurs gefunden.....aber überholt ist ja immer auslegungssache :angry-fire:

Im Bugnet haben sie geschrieben, dass es wohl nur einen Hersteller für die Repro Rahmenköpfe gibt. Die sollen wohl auch ganz gut sein, Memminger scheint die auch zu verwenden wenn ich das richtig verstanden habe.

Ja, hab den Nos Rahmenkopf im Bugnet gesehen....390€ will der dafür haben.

_________________
Gesendet von meinem Commodore C64 mit Tapatalk 2


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Qualität Rahmenkopf 1303
BeitragVerfasst: Sa 6. Okt 2012, 18:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 2451
Wohnort: Duisburg
Käfer: BJ 83, marsrot und ewig defekt
Fahrzeug: Volvo 245
Fahrzeug: altes Rennrad - echt feines Teil
So schön originale Rahmenköpfe aus sein mögen, sie haben für eine anständige Restauration einen ganz großen Nachteil. Ihnen fehlt am Unterblech der Bereich unterhalb des Napoleonhuts. Da müsste dann angestückelt werden oder das ganze Unterblech getauscht werden - beides ziemlich unbefriedigend.

_________________
Hinweis: Dieses Posting kann Spuren von Ironie enthalten. Bei Überempfindlichkeit wird dringend vom Konsum abgeraten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Qualität Rahmenkopf 1303
BeitragVerfasst: Sa 6. Okt 2012, 19:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 636
Wohnort: Bielefeld
Käfer: 1303
Käfer: 1303S
Transporter: T3 Bluestar WBX
Fahrzeug: E36 323i
rme hat geschrieben:
So schön originale Rahmenköpfe aus sein mögen, sie haben für eine anständige Restauration einen ganz großen Nachteil. Ihnen fehlt am Unterblech der Bereich unterhalb des Napoleonhuts. Da müsste dann angestückelt werden oder das ganze Unterblech getauscht werden - beides ziemlich unbefriedigend.


Das finde ich auch nicht so pralle. Da wird der TüV dann wahrscheinlich auch Jahr für Jahr unschöne Fragen stellen :?
Meine Entscheidung ist erstmal pro Repro Kopf gefallen ;)

_________________
Gesendet von meinem Commodore C64 mit Tapatalk 2


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Qualität Rahmenkopf 1303
BeitragVerfasst: Sa 6. Okt 2012, 20:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 2451
Wohnort: Duisburg
Käfer: BJ 83, marsrot und ewig defekt
Fahrzeug: Volvo 245
Fahrzeug: altes Rennrad - echt feines Teil
Wenn das ordentlich gemacht ist (nach VW Reparaturleitfaden) hat der TÜV auch nix zu meckern - nur schön ist das nicht.

_________________
Hinweis: Dieses Posting kann Spuren von Ironie enthalten. Bei Überempfindlichkeit wird dringend vom Konsum abgeraten.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ähnliche Themen
 Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge 1303 Blechteile Qualität

Carline

1

1291

Sa 23. Nov 2013, 17:20

Poloeins Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang 1303 Loch unten im Rahmenkopf?

1303-Jonny

13

4719

So 31. Mai 2015, 22:04

Fuss-im-Ohr Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Qualität von Stößelschutzrohren

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2 ]

rme

21

6663

Do 5. Apr 2012, 09:43

lightning grey Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Kofferraumhaube Repro Qualität?

Kersten

4

2222

Di 19. Feb 2013, 17:13

Poloeins Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Qualität Repro Kotflügel f. Mex

Aircooled Cruiser

1

1516

Di 22. Jan 2013, 21:04

rme Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum // Das bugfans.de Käfer Forum is powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO