Aktuelle Zeit: So 23. Sep 2018, 18:58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: original Stößelstangen kürzen
BeitragVerfasst: Fr 30. Jul 2010, 19:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 2412
Wohnort: Rhauderfehn
Moin zusammen,

ich stehe da vor einem kleinen Problem.

Für meinen 1200er wollte ich ein paar originale Stößelstangen kürzen. Das herausziehen der Stahlenden war unter Hitzeeinwirkung kein wirkliches Problem.
Nun habe ich sie kürzen lassen, aber ich krieg die kleinen Biester da ums verrecken nicht rein. Habe mir schon eine Stößelstange versaut :(.
Muss man da eventuell noch vorbohren? Oder eventuell mit einer Reibahle der Stange zu Leibe rücken?

Bin für jeden Tipp dankbar.


Grüße Merik


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: original Stößelstangen kürzen
BeitragVerfasst: Fr 30. Jul 2010, 20:44 
Offline

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 1908
Wohnort: WESEL / NRW
du bekommst die stößelstangenenden ( also die dinger die sonst so reingedrückt werden) nicht rein =? hmmmmmmm................in der regel geht das aber!!!! die sollten am anfang anschnäbeln....und dann mir druck reingehen ....dazu solltest di einen stößel benutzen als auflage und einen stößel als treibling !!!! dann solltest du auch kein rohr mehr krummmmmmmm kloppen :mrgreen:


.....oder sehe ich das falsch =?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: original Stößelstangen kürzen
BeitragVerfasst: Fr 30. Jul 2010, 23:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 13272
Wohnort: Duisburg
Oder ebenfalls die Enden vorher warm machen...

Ich kann morgen aber auch Dinu mal fragen...

Ich habe einfach bei mir die Kippehebelwellen unterlegt...für nen 1200er reicht das;-)

_________________
1192ccm = 100,64PS
1385ccm = 148,00PS
Es gibt nichts Gutes....ausser man tut es...SELBER!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: original Stößelstangen kürzen
BeitragVerfasst: Sa 31. Jul 2010, 01:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 1743
Wohnort: Hangover
ich hab zwei alte Stößel genommen und mitm hammer drauf rum gekloppt, hat bisher IMMER geklappt!

http://www.csp-shop.de/cgi-bin/cshop/fr ... 4569198775

Beste grüße

_________________
Wenn Du glaubst Du hast alles unter Kontrolle,dann fährst Du zu langsam!

"ey, die hat mehr runter als mein 58er Käfer"

AircooledCrewHannover
Powered by Jensemann-Racing


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: original Stößelstangen kürzen
BeitragVerfasst: Sa 31. Jul 2010, 11:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 2412
Wohnort: Rhauderfehn
Also bei mir wollten die da wirklich nicht rein, egal womit ich es probiere :D

Hab nun auch die kleinen Enden kalt gemacht um die da rein zu bekommen, absolut keine Chance.

Hat von euch vielleicht einer Lust mir das zu machen?


Grüße Merik


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: original Stößelstangen kürzen
BeitragVerfasst: Sa 31. Jul 2010, 11:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 13272
Wohnort: Duisburg
Machs dir selber du Ferkel!!!
:D :D :D

_________________
1192ccm = 100,64PS
1385ccm = 148,00PS
Es gibt nichts Gutes....ausser man tut es...SELBER!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: original Stößelstangen kürzen
BeitragVerfasst: Sa 31. Jul 2010, 12:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 2412
Wohnort: Rhauderfehn
Hey ja .... so nicht Popu :D

Ne aber mal im Ernst, lass auch wohl ne Kiste Gerstenbräu springen - und keine Angst, kein Öttinger - :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: original Stößelstangen kürzen
BeitragVerfasst: Di 3. Aug 2010, 18:32 
Offline

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 1908
Wohnort: WESEL / NRW
haste die stangen nun hinbekommen =?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: original Stößelstangen kürzen
BeitragVerfasst: Di 3. Aug 2010, 18:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 2412
Wohnort: Rhauderfehn
Ne..... leider...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: original Stößelstangen kürzen
BeitragVerfasst: Mo 23. Aug 2010, 19:53 
Offline

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 45
Wohnort: Weener
Du Doof!... warum fragst Du nicht mal einen der das kann!...

Jaja ich weiß...

"Wollt ja nicht zur ....!" Scheiß drauf!
wenn Du das noch brauchst! melden!

Und jetzt Stramm stehen!...

_________________
Leckt mich alle!
The Iron Core
FLaK Div. Nord


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: original Stößelstangen kürzen
BeitragVerfasst: Mo 23. Aug 2010, 19:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mai 2010
Beiträge: 3425
Wohnort: bei Rendsburg
Käfer: BJ 1960, 6Volt, 30PS
Käfer: BJ 1967, 6Volt, 40PS
Transporter: BJ 1976 Fensterbus
Jan - wie macht man das denn richtig? Ich hab das auch noch vor...

Grüße,
Christian

_________________
"Lief bis zum Schluss" :)



Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: original Stößelstangen kürzen
BeitragVerfasst: Mo 23. Aug 2010, 20:39 
Offline

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 45
Wohnort: Weener
Erlkär ich Dir bei gelegenheit!... ;)

Betriebsgeheimniss

entweder vorbeikommen und zuschauen!... oder mal im Chat!...

Denn!
Gleich ist Feierabend!... :D

_________________
Leckt mich alle!
The Iron Core
FLaK Div. Nord


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: original Stößelstangen kürzen
BeitragVerfasst: Mo 23. Aug 2010, 21:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 2412
Wohnort: Rhauderfehn
Uhhh, dann ruf ich dich im Laufe der Woche nochmal an... weil im Moment sind die Standardkipper wieder drin und das geht ja mal gar nicht ;)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ähnliche Themen
 Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Dateianhang 30ps Stößelstangen kürzen - Erfahrungen - gelöst

schickard

14

6162

Di 5. Mär 2013, 01:03

müller-daum Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Stößelstangen beim 2,0

Käfer-speedster

4

2602

So 2. Nov 2014, 10:53

Typ4Theo Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang Stößelstangen 25,5g Kohlefaser

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2 ]

orra

24

9056

Sa 9. Apr 2016, 19:55

B. Scheuert Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang Alu HD Stösselstangen , Köpfe wackeln

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2 ]

Vari-Mann

18

6357

Sa 28. Jan 2017, 21:54

Vari-Mann Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang Ventilspiel und Ventilfederdruck bei Alu HD Stößelstangen

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2 ]

knigge

17

7810

So 26. Apr 2015, 11:38

Udo Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: bfahrer, Hermi und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum // Das bugfans.de Käfer Forum is powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO