Aktuelle Zeit: Mi 12. Dez 2018, 15:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: 1600er nimmt im Teillastbereich sehr schlecht Gas an
BeitragVerfasst: Fr 9. Mär 2012, 18:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juli 2010
Beiträge: 554
Wohnort: ZUS
Hi,

mein 1600er AS Motor zickt und ich finde die Ursache nicht.
Er startet warm wie kalt einwandfrei und läuft auch ruhig.
Beim Beschleunigen im mittleren Drehzahlbereich, bremst er eher als vorwärts zu gehen, wenn das Gas nur teilweise aufgemacht wird. Besser gesagt ist es gefühlt ein ziehen und bremsen abwechselnd. So richtig unwillig. Wenn ich dann das Gas weiter aufmachen als eigentlich notwendig, dann ist dieses Bocken zum Großteil weg.
Das Problem tritt kalt auch weniger deutlich auf als warm.

Ventilspiel und Zündung wurden eingestellt und schon oft kontrolliert. Dichtungen zwischen Vergaser und Ansaugrohr bzw. Ansaugrohr und Köpfen wurden erneuert.
Vergaser wurde gegen einen überholten (Solex PICT 34-3 vw489-1) ausgetauscht und eingestellt. Versuchsweise wurde auch schon ein neuer Verteiler ausprobiert, ohne Erfolg.

Das Problem ist immer noch da.

Weiß noch jemand Rat?

Gruß
Markus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1600er nimmt im Teillastbereich sehr schlecht Gas an
BeitragVerfasst: Fr 9. Mär 2012, 19:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mai 2010
Beiträge: 1755
Wohnort: Rhede (NRW)
Käfer: 68er ex-Automatik
Fahrzeug: Porsche 944 Turbo
Fahrzeug: Passat B7
Arbeitet die Beschleunigerpumpe korrekt? Spritzt sauber Benzin ein? Falschluft?
Der Änderungszustand vom Vergaser sagt mir gerade nicht so viel. Stammt der Vergaser von dem Motor? Oder wurde da irgendwann mal ein anderer raufgeschraubt? Sind die richtigen Düsen drin?
So in die Richtung würde ich mal forschen. ;-)

Grüße, Tobi

_________________
Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware und nicht Open Source.

"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." Albert Einstein


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1600er nimmt im Teillastbereich sehr schlecht Gas an
BeitragVerfasst: Sa 10. Mär 2012, 16:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juli 2010
Beiträge: 554
Wohnort: ZUS
Die Beschleunigerpumpe geht. Habe ich überprüft.
Gegen Falschluft habe ich nun alles erdenkliche unternommen, weshalb ich sie nun ausschließe und nicht mehr weiter weiß.

Der Vergaser stammt nicht von diesem Motor, wurde mir aber als überholter Vergaser verkauft. Da dieser Verkäufer semi-gewerblich diesen Service anbietet, gehe ich davon aus, dass er auch tatsächlich überarbeitet wurde. Er testet angeblich jeden Vergaser vor dem Verkauf in seinem eigenen Fahrzeug. Der Vergaser macht auch keinen schlechten Eindruck. Dieser Typ Vergaser stammt angeblich aus 1303 Cabrios der 80er Jahre, sehr seltene Ausführung mit super Ansprechverhalten. Naja, bei mir noch nicht...

Die Düsenbeschriftung sagt jedenfalls, dass die richtigen drin sind.

Vielleicht noch eine hilfreiche Info:
Im Schiebebetrieb macht der Motor zwitschernde Geräusche aus dem Vergaser. Nicht kontinuierlich, aber alle 1-2 Sekunden ein "pffitt".
Ist das normalerweise nicht der Fall, wenn er zu mager ist?

Gruß
Markus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1600er nimmt im Teillastbereich sehr schlecht Gas an
BeitragVerfasst: Sa 10. Mär 2012, 22:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 13272
Wohnort: Duisburg
Oha...Pfft aus dem Vergaser hatten wir beim Max auch mal..Da schloss ein Einlassventiul nicht mehr recht...

Kompression mal gemessen?

_________________
1192ccm = 100,64PS
1385ccm = 148,00PS
Es gibt nichts Gutes....ausser man tut es...SELBER!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1600er nimmt im Teillastbereich sehr schlecht Gas an
BeitragVerfasst: Do 15. Mär 2012, 21:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juli 2010
Beiträge: 554
Wohnort: ZUS
Dateianhang:
Kopie von DSCF4832.JPG
Kopie von DSCF4832.JPG [ 184.24 KiB | 3842-mal betrachtet ]


Heute mal die Kompression gemessen und die Zündkerzen gecheckt.
Mit um die 9,5 bar soweit okay.
Die Kerzen waren alle trocken und ohne Ölkohle, aber vielleicht ein bisschen zu hell für einen Käfer?


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ähnliche Themen
 Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Motor nimmt kein Gas an

wobot

5

2913

Di 3. Nov 2015, 10:56

CU148 Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge motor nimmt kein gas an

crazy-habanero

3

1862

Do 28. Apr 2016, 15:07

crazy-habanero Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang Auspuff wird sehr heiß

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2 ]

Mark_76

23

9205

Mo 8. Sep 2014, 21:44

JR58 Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang Schaltung von heute auf Morgen sehr leichtgängig

maniac

2

2399

So 19. Jun 2011, 18:54

Tamer.E Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang Welchen ext.Ölkühler und sehr unauffällig wohin ???

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2, 3, 4 ]

Low 61er

50

14176

Di 28. Mär 2017, 16:34

Low 61er Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 19 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum // Das bugfans.de Käfer Forum is powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO