Gibt es 1:1 passende alternative Sitze

Lackierung, Innenraum, Zubehör, Anbauteile, Radio und Boxen
Antworten
EikeKaefer
Beiträge: 540
Registriert: Fr 28. Sep 2018, 09:10
Käfer: 1200er Mexiko, BJ 85
Fahrzeug: AU 1000S, Citroen DS21
Fahrzeug: Diverse MZs
Wohnort: Esslingen

Gibt es 1:1 passende alternative Sitze

Beitrag von EikeKaefer »

Hallo!
Ich wollte mal fragen, ob es 1:1 passende Sitze für den Käfer Bj. 85 gibt? Also ohne Schweisserei oder sonstige Änderungen.
Passt der Golf, der Polo oder sonstwelche Modelle?
Mein Innenleben gibt so langsam den Geist auf. Bevor ich mir die wieder richten lasse, kann ich ja nach guten Alternativen suchen.

Ich bedanke mich schonmal!

Schöne Grüße
Eike
Benutzeravatar
Firefox
Beiträge: 1434
Registriert: Do 3. Sep 2015, 20:09
Käfer: 1303 LS
Käfer: 1200er Mex
Fahrzeug: Mini Cooper
Fahrzeug: Sfera RST 50
Wohnort: Duisburg

Re: Gibt es 1:1 passende alternative Sitze

Beitrag von Firefox »

Käfersitze lassen sich leider nicht so ohne weiteres gegen Golf/Polo Sitze austauschen.
Aber das Baukastensystem erleichtert das ganze etwas.
Das Problem liegt in der Höhe und den Stützen des Sitzunterteils.
Wenn du irgendwie gute Hocker aus einem Polo GT auftreiben kannst, hättest du super Sitze nach dem, wirklich nicht komplizierten Umbau.
Hatte diese Umbauschritte mal vor Jahren im Bugnet bebildert gepostet da es immer wieder als Thema erschien.
Fahre seit Jahren GT Hocker (mit nachgerüsteter Sitzheizung !!) in meinem Mex.
Ferdi
Dateianhänge
Sitze.jpg
Sitze.jpg (151.05 KiB) 1202 mal betrachtet
EikeKaefer
Beiträge: 540
Registriert: Fr 28. Sep 2018, 09:10
Käfer: 1200er Mexiko, BJ 85
Fahrzeug: AU 1000S, Citroen DS21
Fahrzeug: Diverse MZs
Wohnort: Esslingen

Re: Gibt es 1:1 passende alternative Sitze

Beitrag von EikeKaefer »

Hm, okay.
Also definitiv nicht plug and play.
Weisst du noch, wie dein Beitrag damals genau geheissen hat?
Die Suchfunktion im bugnet ist ja jetzt nicht so der Hammer.
Benutzeravatar
psyke
Beiträge: 65
Registriert: Mi 23. Sep 2020, 10:38
Käfer: 1302
Kontaktdaten:

Re: Gibt es 1:1 passende alternative Sitze

Beitrag von psyke »

Du kannst Google benutzen um Seiten direkt zu durchsuchen. Das ist teilweise besser als die Forensuche zu benutzen.

Zum Beispiel:
"Sitze site:https://bugfans.de"
EikeKaefer
Beiträge: 540
Registriert: Fr 28. Sep 2018, 09:10
Käfer: 1200er Mexiko, BJ 85
Fahrzeug: AU 1000S, Citroen DS21
Fahrzeug: Diverse MZs
Wohnort: Esslingen

Re: Gibt es 1:1 passende alternative Sitze

Beitrag von EikeKaefer »

Wow, Internet das unbekannte Wesen.
Danke!

Finde die Beschreibung trotzdem nicht. :-(
Benutzeravatar
lothar
Beiträge: 425
Registriert: Mo 23. Feb 2015, 12:14
Käfer: 1303 (Daily Driver)
Käfer: Mex `82 Special Bug (im Aufbau)
Wohnort: Köln

Re: Gibt es 1:1 passende alternative Sitze

Beitrag von lothar »

Hier der Eintrag von 2005, hatte ich mal kopiert:

Auf die Konsole des Käfersitzes wird das Polster und der Bezug des neuen Sitzes gezogen.
Bei den Sportsitzen müssen allerdings auch die beiden Stege für die Seitenwngen eingeschweißt werden
Die Lehne kann so übernommen werden.

Sitzumbau, Schrittweise erklärt:

als Ausgangsmaterial seht ihr links die bereits entkernte Sitzkonsole vom Käfer,rechts denn noch kompletten Sportsitz aus der VW-Palette.
Die Plastikabdeckungen durch herausziehen der Plastikdübel entfernen und die Klammer lösen.
Die Lehne kann nun von den Zapfen gelöst und entfernt werden.
Die Halteklammern entfernen,den Spanndraht(wenn vorhanden) lösen und den Sitzbezug,sowie den Bezug der Seitenwangen von der Konsole ablösen.
Der Bezug der Seitenwangen ist in der Konsolenwanne noch an 2 Stangen eingehakt.
Auch hier lösen und das Formpolster abnehmen.
So sieht dann die entkernte Konsole des Sportsitzes aus.Die Formbügel für die Seitenwangen und die Haltestangen in der Wanne sind abzutrennen.Der Rest kann dann entsorgt werden.
Hier erkennt man auf den ersten Blick keinen Unterschied zu einem vorher erklärten Schritt.Aber das ist die Käferkonsole mit den eingeschweißten Formbügeln und Haltestangen !!
Diese an den gleichen Positionen anbringen wie an der anderen Konsole !
Nun die Formpolster über die Formbügel stülpen und auf richtigen Sitz achten.
nun die Bezüge über die Formpolster ziehen und auch hier auf Faltenfreien Sitz achten.
Das Sitzpolster in die Wanne legen und genau wie die Wangenbezüge unterhalb des Sitzes wieder mit Klammern oder stabilen Draht fixieren.
Fast fertig !!!
Nun die Lehne montieren,Plastikabdeckungen befestigen und das war es erstmal.
Sieht doch mehr als überzeugend aus.Oder ?
Ich wollte euch nicht vorenthalten wie das so funktioniert.
Das rumbraten an den Konsolenstützen ist doch eher was für Prutscher finde ich.
Die von mir beschriebene Methode ist da doch professioneller und sauberer.
Auch beim Tüv gibt es keinerlei Probleme.
Die Problematik liegt nur darin,ein Paar Sitze zu bekommen die in einem Zustand sind wo sich der Aufwand auch lohnt.
Was ICH vergessen habe ist die Bezüge vorher zu reinigen.
EikeKaefer
Beiträge: 540
Registriert: Fr 28. Sep 2018, 09:10
Käfer: 1200er Mexiko, BJ 85
Fahrzeug: AU 1000S, Citroen DS21
Fahrzeug: Diverse MZs
Wohnort: Esslingen

Re: Gibt es 1:1 passende alternative Sitze

Beitrag von EikeKaefer »

Danke.
Also doch etwas Aufwand.
Na mal sehen, ob sich das lohnt, oder ob neu polstern nicht günstiger kommt.
kaefermichel
Beiträge: 368
Registriert: Di 13. Mär 2012, 09:39
Käfer: 84er Mex , der Eisblaue im Ursprung.
Fahrzeug: Passat W8
Fahrzeug: Peugeot 206CC
Fahrzeug: Suzuki DL1000 V Strom
Fahrzeug: Kia Ceed
Wohnort: 46284 Dorsten

Re: Gibt es 1:1 passende alternative Sitze

Beitrag von kaefermichel »

In meinem 84er Mex habe ich Sitze vom Golf3 mit Sitzheizung nachgerüstet. Ändern musste ich die hinteren beiden Streben.
Dazu gibt es hier auch irgendwo noch Bilder.
Mfg Micha

Wer später Bremst fährt länger schnell.
Benutzeravatar
Firefox
Beiträge: 1434
Registriert: Do 3. Sep 2015, 20:09
Käfer: 1303 LS
Käfer: 1200er Mex
Fahrzeug: Mini Cooper
Fahrzeug: Sfera RST 50
Wohnort: Duisburg

Re: Gibt es 1:1 passende alternative Sitze

Beitrag von Firefox »

Hab selbst mal grad nachgeschaut.
Leider sind die Bilder wohl nicht mehr vorhanden.
Denke mal das der eine oder andere vielleicht Interesse an dem Bildmaterial hat, und habe mal meine externe Platte danach durchsucht und fündig geworden.
ist auch schon ne Ewigkeit her !
Hier als die Step by Step Vorgehensweise die mit Hilfe des Textbeitrags hilreich sein sollten.
Ferdi
Dateianhänge
Schritt 1.JPG
Schritt 1.JPG (100.56 KiB) 1059 mal betrachtet
Schritt 2.JPG
Schritt 2.JPG (147.03 KiB) 1059 mal betrachtet
Schritt 3.JPG
Schritt 3.JPG (130.89 KiB) 1059 mal betrachtet
Schritt 4.JPG
Schritt 4.JPG (128.56 KiB) 1059 mal betrachtet
Schritt 5.JPG
Schritt 5.JPG (100.17 KiB) 1059 mal betrachtet
Schritt 6.JPG
Schritt 6.JPG (97 KiB) 1059 mal betrachtet
Schritt 7.JPG
Schritt 7.JPG (100.66 KiB) 1059 mal betrachtet
Schritt 8.JPG
Schritt 8.JPG (90.72 KiB) 1059 mal betrachtet
Schritt 9.JPG
Schritt 9.JPG (109.73 KiB) 1059 mal betrachtet
Scxhritt 10.JPG
Scxhritt 10.JPG (153.22 KiB) 1059 mal betrachtet
Schritt 11.JPG
Schritt 11.JPG (54.44 KiB) 1059 mal betrachtet
JochemsKäfer
Beiträge: 248
Registriert: So 22. Nov 2020, 07:05
Käfer: 1303LS - '78
Fahrzeug: Triumph TR6 EFI - '73
Fahrzeug: 1302S EJ22 -'70 in Arbeit
Wohnort: 88069 Tettnang

Re: Gibt es 1:1 passende alternative Sitze

Beitrag von JochemsKäfer »

Ich finde momentan keine passende Thread für meine Frage....

Wenn man jedoch bereit ist zu schweißen und die alte Konsole von der Bodengruppe entfernen möchte, kann man dann mit eine neue Konsole jeden Sitz einbauen oder gibt es diesbezüglich einschränkungen? Sportsitze kommen für mich NICHT in Frage, aber zB Golf 3 Sitze sehr wohl. Passen solche Sitze von der Breite und Höhe?

Grüße Jochem
Fliegender Holländer am Bodensee
Subadudu
Beiträge: 847
Registriert: Mi 14. Okt 2015, 11:36
Käfer: 1302 mit 2,2 Subaru

Re: Gibt es 1:1 passende alternative Sitze

Beitrag von Subadudu »

Hallo Jochem
Ja die Sitze vom Golf 3 passen.
Es ist auch nicht so schwierig andere Sitze im
Käfer einzubauen und einzutragen weil die
Gurtbefestigung nicht am Sitz ist wie bei vielen
modernen Autos. Bei deinem Projekt würde ich das
Unterteil eines Original 1302 Sitzes nehmen und einen
Adapter für den modernen Sitz anschweißen. Für Befestigung
Bevorzuge ich eine Schraubverbindung mit hochgestemmt
Schrauben.

Wichtig der Sitz darf nicht wackeln, die Verstellung sollte in
Funktion sein und Handbremse und Gurte sollten sich
auch bedienen lassen.

Subadudu
Subadudu
Beiträge: 847
Registriert: Mi 14. Okt 2015, 11:36
Käfer: 1302 mit 2,2 Subaru

Re: Gibt es 1:1 passende alternative Sitze

Beitrag von Subadudu »

Tolle Rechtschreibung Hilfe

Hochfeste Schrauben meinte ich

Subadudu
Antworten