1303 Karosse schweißen lassen

Benutzeravatar
Bugbear
Beiträge: 665
Registriert: Do 1. Jul 2010, 20:32

1303 Karosse schweißen lassen

Beitrag von Bugbear »

Hallo,
ich möchte meine 1303 Karosse nicht selbst schweißen. Gibt es im Süddeutschen Raum Empfehlungen zu guten Adressen für diesen Auftrag, damit ich mich mal mit den Leuten unterhalten kann?
Grüße
Markus
Mr.Bug
Beiträge: 154
Registriert: Di 6. Dez 2016, 23:24
Käfer: Ovali FD, Bj.57
Käfer: 66er FD, 74er 1303
Wohnort: Sindelfingen

Re: 1303 Karosse schweißen lassen

Beitrag von Mr.Bug »

Benutzeravatar
Fuss-im-Ohr
Beiträge: 5855
Registriert: So 27. Jan 2013, 12:06
Käfer: (o\_|_/o) 1200er Bj.69 mit Smart Motor
Käfer: (o\_|_/o) 1200er Bj.84 als Ersatzteileträger
Karmann: {O o| |o O} Typ 34 Bj.66
Wohnort: PAF-Vohburg a.d.Donau

Re: 1303 Karosse schweißen lassen

Beitrag von Fuss-im-Ohr »

Mr.Bug hat geschrieben:Besser geht kaum: https://www.instagram.com/karosseriestaller_andy/?hl=de
Hallo Mr.Bug

die Firma "Hardtop-Westy" Andy Staller gibt es noch oder nur bei fb, Insta und co?? die Webadresse selbst ist leider nicht erreichbar https://www.karosserie-staller.de

Gruss Jürgen
Feinbein
Beiträge: 93
Registriert: Mi 19. Sep 2012, 20:25

Re: 1303 Karosse schweißen lassen

Beitrag von Feinbein »

Hallo Markus,
der hier macht auch viele Käfer:
https://www.meyer-oldtimer.de/
Gruß Feinbein
matthias
Beiträge: 39
Registriert: Sa 11. Apr 2020, 06:37
Käfer: GSr orginal mit typ 4 motor
Käfer: brezel 1951
Fahrzeug: porsche 911 S ,bj. 72
Fahrzeug: mercedes ponton cabrio,bj. 58

Re: 1303 Karosse schweißen lassen

Beitrag von matthias »

hallo
meyer in schwäbisch hall,
sehrgute adresse
matthias
Benutzeravatar
1N5ID3R
Beiträge: 225
Registriert: Mo 3. Feb 2020, 20:03
Käfer: 78er Mexikaner
Karmann: 66er Ghia Coupé
Fahrzeug: Golf Variant TGI (ja, mit CNG)

Re: 1303 Karosse schweißen lassen

Beitrag von 1N5ID3R »

Moin!
Ich klink mich hier auch noch mal rein ;)
Also aus eigener Erfahrung würde ich zunächst eine Frage stellen:
Was ist denn alles zu schweißen?
1. Wenn es "wenig" ist, kann es nahezu jeder Unfallinstandsetzer.
2. Wenn es ans "Eingemachte" geht, wäre schon ein Profi zu empfehlen.
3. Bei "frame-off" und vom Rost zerfressenen, unteren 20cm ist evtl. sogar eine gute "Austauschkarosse"
in Erwägung zu ziehen.

Stefan
Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom.
Benutzeravatar
Bugbear
Beiträge: 665
Registriert: Do 1. Jul 2010, 20:32

Re: 1303 Karosse schweißen lassen

Beitrag von Bugbear »

Wenn es wenig ist, dann kann ich es auch selbst machen. :lol:
Ansonsten ist mir die Vorgehensweise schon klar, ist ja nicht meine erste Käferresto.
Hauptsächlich fehlt es mir an der Zeit und Lust, es selbst zu machen.
Klar sind es die typischen Ecken einer Käferkaro und ja, es ist abgehoben und entkernt.
Schöne nackte Häuschen kosten 6.000 €! Und aus sentimentalen Gründen hänge ich an der alten Hütte.
Also entweder noch ein bisschen warten und dann selbst machen oder jemanden finden, der es für <6.000 € macht.
https://www.dropbox.com/sh/t37qpny6oz6r ... xHwVa?dl=0

Gruß
Markus
Subadudu
Beiträge: 847
Registriert: Mi 14. Okt 2015, 11:36
Käfer: 1302 mit 2,2 Subaru

Re: 1303 Karosse schweißen lassen

Beitrag von Subadudu »

Firma Knepper macht soetwas

Subadudu
Benutzeravatar
Bugbear
Beiträge: 665
Registriert: Do 1. Jul 2010, 20:32

Re: 1303 Karosse schweißen lassen

Beitrag von Bugbear »

ja, dort gab es das Ersatzhäuschen für 6.000€. Das Schweißen würde dort die Kosten von 6k übersteigen.
Benutzeravatar
1300S
Beiträge: 161
Registriert: Mi 19. Feb 2014, 17:26
Käfer: 1300 S Baustelle
Fahrzeug: Opel Astra
Fahrzeug: Mitsubishi ASX
Fahrzeug: Opel Vectra B
Wohnort: Bad Neuenahr - Ahrweiler

Re: 1303 Karosse schweißen lassen

Beitrag von 1300S »

...und gerade in Süddeutschland ist die Fa. K. für ihre super günstigen Preise bekannt. Wenn ich in der Schule alles richtig verstanden habe, ist Hannover doch schon im Süden?

Ist halt schon so lange her.

Gruß Opa Jürgen
Früher war alles gut, dann wurde es besser.
Es wäre besser, wenn alles wieder gut wäre.

( Heinz Erhardt )
Benutzeravatar
Bugbear
Beiträge: 665
Registriert: Do 1. Jul 2010, 20:32

Re: 1303 Karosse schweißen lassen

Beitrag von Bugbear »

1300S hat geschrieben: Do 3. Mär 2022, 05:50 ...und gerade in Süddeutschland ist die Fa. K. für ihre super günstigen Preise bekannt. Wenn ich in der Schule alles richtig verstanden habe, ist Hannover doch schon im Süden?

Ist halt schon so lange her.

Gruß Opa Jürgen
Was willst du uns oder mir damit sagen?
Benutzeravatar
1300S
Beiträge: 161
Registriert: Mi 19. Feb 2014, 17:26
Käfer: 1300 S Baustelle
Fahrzeug: Opel Astra
Fahrzeug: Mitsubishi ASX
Fahrzeug: Opel Vectra B
Wohnort: Bad Neuenahr - Ahrweiler

Re: 1303 Karosse schweißen lassen

Beitrag von 1300S »

Hallo Markus,
ich hatte es so verstanden, dass Du jemanden suchst, der im Süddeutschen Raum der die Karosse schweißen kann.

Gruß Jürgen.
Früher war alles gut, dann wurde es besser.
Es wäre besser, wenn alles wieder gut wäre.

( Heinz Erhardt )
Benutzeravatar
Bugbear
Beiträge: 665
Registriert: Do 1. Jul 2010, 20:32

Re: 1303 Karosse schweißen lassen

Beitrag von Bugbear »

Man bin ich blöd, klar, jetzt habe ich den Witz auch verstanden! :D

Es deutet alles darauf hin, dass ich wohl doch selbst ran muss.
Subadudu
Beiträge: 847
Registriert: Mi 14. Okt 2015, 11:36
Käfer: 1302 mit 2,2 Subaru

Re: 1303 Karosse schweißen lassen

Beitrag von Subadudu »

Firma Mandel in Wächtersbach
Aber da benötigt man Zeit weil viel zu tun

Subadudu
AICVW65
Beiträge: 114
Registriert: Di 15. Jun 2010, 05:52

Re: 1303 Karosse schweißen lassen

Beitrag von AICVW65 »

Peters Power Shop
Antworten