Aktuelle Zeit: So 21. Jul 2019, 20:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 68 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: 30PS Motor - mit welchem Aufwand welche Leistung Übersic
BeitragVerfasst: So 27. Jan 2019, 10:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: November 2011
Beiträge: 1244
Wohnort: 71706
Käfer: 79er 1303 Cabrio
Käfer: 53er Käfer Cabrio
Transporter: 71er T2a Fensterbus
Grundsätzlich sind alle machbar.
Für die späteren muss mehr am Gehäuse bearbeitet werden.

_________________
Gruss Jürgen

http://www.frisiersalon-nowak.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 30PS Motor - mit welchem Aufwand welche Leistung Übersic
BeitragVerfasst: Mo 11. Mär 2019, 00:57 
Offline

Registriert: Dezember 2016
Beiträge: 103
Wohnort: Raum Stuttgart
Käfer: Ovali FD, Bj.57
Käfer: 66er GTI Käfer - wird zerlegt und verkauft
Hat mal jemand ne Übersicht, welche Köpfe für den 30er eigentlich noch zu bekommen sind?

Ich sehe die WW Okrasa Nachbauten...und beim tschechischen Kollegen S.G. ... wobei dessen Webseite ja nur statisch ist, null Infos. Was für Okrasa Kits hat der denn ? Gibts da irgendwo Preise oder Infos?

So, und sonst? Gibts sonst irgendwas?


Zuletzt geändert von Mr.Bug am Mo 11. Mär 2019, 09:05, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 30PS Motor - mit welchem Aufwand welche Leistung Übersic
BeitragVerfasst: Mo 11. Mär 2019, 07:49 
Offline

Registriert: Januar 2014
Beiträge: 24
...und beim tschechischen Kollen S.G. ... wobei dessen Webseite ja nur statisch ist, null Infos.

Hast du mal ne Webadresse?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 30PS Motor - mit welchem Aufwand welche Leistung Übersic
BeitragVerfasst: Mo 11. Mär 2019, 09:06 
Offline

Registriert: Dezember 2016
Beiträge: 103
Wohnort: Raum Stuttgart
Käfer: Ovali FD, Bj.57
Käfer: 66er GTI Käfer - wird zerlegt und verkauft
doka78 hat geschrieben:
...und beim tschechischen Kollen S.G. ... wobei dessen Webseite ja nur statisch ist, null Infos.

Hast du mal ne Webadresse?

:up: http://sgen.cz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 30PS Motor - mit welchem Aufwand welche Leistung Übersic
BeitragVerfasst: Mo 11. Mär 2019, 13:38 
Offline

Registriert: Januar 2014
Beiträge: 24
ok danke da gibts ja wirklich nichts zu sehen... :-/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 30PS Motor - mit welchem Aufwand welche Leistung Übersic
BeitragVerfasst: Mo 11. Mär 2019, 23:30 
Offline

Registriert: Dezember 2016
Beiträge: 103
Wohnort: Raum Stuttgart
Käfer: Ovali FD, Bj.57
Käfer: 66er GTI Käfer - wird zerlegt und verkauft
Kann jemand vielleicht die Werte dieser Nockenwelle "Okrasa-Style" nennen ?

https://www.bbt4vw.com/en/catalogue/5-e ... sa-style-/
oder ist die identisch mit :
https://www.aircooled-depot.de/vw-kaefe ... Motor.html
und
https://www.typ4shop.de/Motorteile-Kolb ... zontalTab1
https://www.cagero.com/de/prod/Aircooled/Käfer/Motor/Zylinderkopf%20%26%20Ventiltrieb/Nockenwellen/Okrasa%20Nockenwelle%20mit%20Rad?a=11589&f=1&n=16 (MEGA Preis... :shock: :lol: )
https://www.atm-classicparts.de/Nockenw ... fikationen

Wüsste gerne, was ich mit der Welle in Richtung Zylinderkopf machen kann...original Kopf oder alternativ Okrasa Kopf....
Thx!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 30PS Motor - mit welchem Aufwand welche Leistung Übersic
BeitragVerfasst: Do 18. Apr 2019, 13:12 
Offline

Registriert: Dezember 2016
Beiträge: 103
Wohnort: Raum Stuttgart
Käfer: Ovali FD, Bj.57
Käfer: 66er GTI Käfer - wird zerlegt und verkauft
Zur Nockenwelle weiss wohl niemand was ... ?

Ich habe jetzt ein WW Okrasa Kit hier liegen.
Was ist denn an den Köpfen so schlecht, das die "nur als Rohlinge" zu verwenden sind ?
Die Einlasskanäle sind nicht perfekt glatt, das kann ich schleifen.
Aber sind die auch zu schmal ?? Muss da richtig Material weg oder ist der Nutzen eher marginal ? Über was reden wir denn bei "optimaler" Bearbeitung ?

Freue mich über Tipps !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 30PS Motor - mit welchem Aufwand welche Leistung Übersic
BeitragVerfasst: Di 7. Mai 2019, 21:10 
Offline

Registriert: November 2015
Beiträge: 423
Wohnort: South Bay.
Käfer: 64er Käfer
Fahrzeug: 51 Ford businesscoupe
was sagt der tüv zu einer zweifach Vergaseranlage und Seilzugbremsen?
und wenn man einen 30PS Topf optimiert sollte er 2 Auslässe haben oder geht's auch mit einem Einrohr?


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 68 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ähnliche Themen
 Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Welche Ausstattungen gab es wann in welchem Modell?

Jens Brownstar

7

903

Sa 2. Mär 2019, 23:30

Jens Brownstar Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Welche Leistung zu erwarten: 1600 mit 2*34 PCI und...

tom181

0

1908

Mo 11. Jun 2012, 20:14

tom181 Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Übersicht für erforderliche Motorbleche am AS Motor gesucht

roller25

2

2275

Fr 25. Jan 2013, 20:03

roller25 Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge welche Leistung/Hubraum für meinen Käfer sinnvoll?

Bouncer

4

4562

Do 6. Sep 2012, 17:46

>lowbeetle< Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang Motor Leistung mit 1:1,25 Kipphebel

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2 ]

356Replica

15

7685

Mo 28. Mär 2016, 16:57

Poloeins Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum // Das bugfans.de Käfer Forum is powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO