Aktuelle Zeit: Fr 19. Jul 2019, 21:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 135 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: 1904 Einkanal mit 34PCI
BeitragVerfasst: Fr 19. Jan 2018, 23:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2011
Beiträge: 1811
Wohnort: Niederösterreich
Käfer: 68er 1300
Käfer: 66er 1500 Sunroof
Transporter: 73er T2B Hochdach, T4, T3 Lbx CU
Fahrzeug: Skoda Fabia
Fahrzeug: Puch 150TL, Puch DS50
Fahrzeug: Correct Craft Ski Nautique 2001
heut abend mal die lager bearbeitet.
hab mir extra welche von kolbenschmidt besorgt, aber vor dem einbau müssen die unbedingt entgratet werden.
bei jeder bohrung war ein grat dran, innen und außen. am meisten bei der großen ausfräsung vom lager bei der riemenscheibe :shock:
hab leider kein vorher bild
Dateianhang:
20180119_212006 - Kopie.jpg
20180119_212006 - Kopie.jpg [ 103.88 KiB | 2925-mal betrachtet ]

außerdem hab ich die nut verbreitert, da der ölkanal im gehäuse halb abgedeckt war
das geteilte lager passt ohne nachareit
Dateianhang:
20180119_211934 - Kopie.jpg
20180119_211934 - Kopie.jpg [ 115.99 KiB | 2925-mal betrachtet ]


schwungscheibe hab ich bereits eine gefunden ;)

_________________
Blog:
http://www.german-ghia.blogspot.com

68er Käfer... restaurationen-und-umbauten/savannenbeiger-68er-t9321.html
Dazugehöriger Motor... vintage-speed/1904-einkanal-mit-34pci-t14553.html


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1904 Einkanal mit 34PCI
BeitragVerfasst: Sa 20. Jan 2018, 20:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2011
Beiträge: 2294
Stevo_L hat geschrieben:
heut abend mal die lager bearbeitet.
hab mir extra welche von kolbenschmidt besorgt, aber vor dem einbau müssen die unbedingt entgratet werden.
bei jeder bohrung war ein grat dran, innen und außen. am meisten bei der großen ausfräsung vom lager bei der riemenscheibe :shock:
hab leider kein vorher bild
Dateianhang:
20180119_212006 - Kopie.jpg

außerdem hab ich die nut verbreitert, da der ölkanal im gehäuse halb abgedeckt war
das geteilte lager passt ohne nachareit
Dateianhang:
20180119_211934 - Kopie.jpg


schwungscheibe hab ich bereits eine gefunden ;)



Mahlzeit, ich habe auch Kolbenschmidt, mal sehen ob das da auch so ist.

_________________
Ich bin nach 1945 gebohren, und schulde der Menschheit einen Scheiß!
Ich bin kein Politiker, und deshalb braucht man mich nicht zu belügen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1904 Einkanal mit 34PCI
BeitragVerfasst: Di 6. Feb 2018, 22:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2011
Beiträge: 1811
Wohnort: Niederösterreich
Käfer: 68er 1300
Käfer: 66er 1500 Sunroof
Transporter: 73er T2B Hochdach, T4, T3 Lbx CU
Fahrzeug: Skoda Fabia
Fahrzeug: Puch 150TL, Puch DS50
Fahrzeug: Correct Craft Ski Nautique 2001
Federn keile und teller mal für 3 wochen in marineclean eingelegt.
sind wieder wie neu :D
geiles zeug

Dateianhang:
20180203_110458 - Kopie.jpg
20180203_110458 - Kopie.jpg [ 139.27 KiB | 2749-mal betrachtet ]

_________________
Blog:
http://www.german-ghia.blogspot.com

68er Käfer... restaurationen-und-umbauten/savannenbeiger-68er-t9321.html
Dazugehöriger Motor... vintage-speed/1904-einkanal-mit-34pci-t14553.html


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1904 Einkanal mit 34PCI
BeitragVerfasst: Mi 14. Mär 2018, 20:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2011
Beiträge: 1811
Wohnort: Niederösterreich
Käfer: 68er 1300
Käfer: 66er 1500 Sunroof
Transporter: 73er T2B Hochdach, T4, T3 Lbx CU
Fahrzeug: Skoda Fabia
Fahrzeug: Puch 150TL, Puch DS50
Fahrzeug: Correct Craft Ski Nautique 2001
beim entfernen von den stopfen für die Ölbohrungen ist mir aufgefallen, dass der stopfen am KW lager Nr 4 bei der riemenscheibe nicht nur ein stopfen ist.
er ist länger und wird kleiner im durchmesser. könnt mir vorstellen, dass dadurch weniger öl zum lager kommen soll und somit nicht hinter der riemenscheibe rausgedrückt wird. außerdem ist die bohrung fürs öl im lager sehr klein gehalten.
Dateianhang:
20180224_171924 - Kopie.jpg
20180224_171924 - Kopie.jpg [ 55.01 KiB | 2579-mal betrachtet ]


deswegen hab ich mir den einfach aus einem rundmaterial runtergedreht.
mit gewinde und innensechskant zum reindrehen
Dateianhang:
20180311_135744 - Kopie.jpg
20180311_135744 - Kopie.jpg [ 92.28 KiB | 2579-mal betrachtet ]

_________________
Blog:
http://www.german-ghia.blogspot.com

68er Käfer... restaurationen-und-umbauten/savannenbeiger-68er-t9321.html
Dazugehöriger Motor... vintage-speed/1904-einkanal-mit-34pci-t14553.html


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1904 Einkanal mit 34PCI
BeitragVerfasst: Di 27. Mär 2018, 20:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2011
Beiträge: 1811
Wohnort: Niederösterreich
Käfer: 68er 1300
Käfer: 66er 1500 Sunroof
Transporter: 73er T2B Hochdach, T4, T3 Lbx CU
Fahrzeug: Skoda Fabia
Fahrzeug: Puch 150TL, Puch DS50
Fahrzeug: Correct Craft Ski Nautique 2001
wieder eine kleinigkeit modifiziert..
Dateianhang:
20180325_140128 - Kopie.jpg
20180325_140128 - Kopie.jpg [ 86.22 KiB | 2428-mal betrachtet ]

_________________
Blog:
http://www.german-ghia.blogspot.com

68er Käfer... restaurationen-und-umbauten/savannenbeiger-68er-t9321.html
Dazugehöriger Motor... vintage-speed/1904-einkanal-mit-34pci-t14553.html


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1904 Einkanal mit 34PCI
BeitragVerfasst: Mi 28. Mär 2018, 07:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dezember 2013
Beiträge: 6081
Wohnort: anne Ruhr zu Hause
Käfer: 1303
:like: Montierst Du noch einen Zusatzsumpf?

_________________
Gruß Bernd

Wenn ihr nicht über Euch lachen könnt, dann übernehme ich das gerne für Euch!

http://www.youtube.com/watch?v=wxsdh4AqgKo
http://soundcloud.com/marina_pavlova
http://www.thesingerisalwayslate.de/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1904 Einkanal mit 34PCI
BeitragVerfasst: Mi 28. Mär 2018, 19:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2011
Beiträge: 1811
Wohnort: Niederösterreich
Käfer: 68er 1300
Käfer: 66er 1500 Sunroof
Transporter: 73er T2B Hochdach, T4, T3 Lbx CU
Fahrzeug: Skoda Fabia
Fahrzeug: Puch 150TL, Puch DS50
Fahrzeug: Correct Craft Ski Nautique 2001
:text-thankyouyellow:
nein, hab ich nicht vor, muss so auch reichen ;)

_________________
Blog:
http://www.german-ghia.blogspot.com

68er Käfer... restaurationen-und-umbauten/savannenbeiger-68er-t9321.html
Dazugehöriger Motor... vintage-speed/1904-einkanal-mit-34pci-t14553.html


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1904 Einkanal mit 34PCI
BeitragVerfasst: Mo 9. Apr 2018, 20:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2011
Beiträge: 1811
Wohnort: Niederösterreich
Käfer: 68er 1300
Käfer: 66er 1500 Sunroof
Transporter: 73er T2B Hochdach, T4, T3 Lbx CU
Fahrzeug: Skoda Fabia
Fahrzeug: Puch 150TL, Puch DS50
Fahrzeug: Correct Craft Ski Nautique 2001
hab mal angefangen den motor zusammenzustecken.
0.7mm kolbenrückstand sind wohl zu wenig..? was meint ihr?

nächstes Problem:
hab den block vor ewigkeiten zerlegt und weiß nun nichtmehr welche feder zu dem öldruckregelkolben gehört
gehäuse ist ein altes und hat nur einen regelkolen.
im karton mit den anderen teilen ist eine feder mit 62mm länge gelegen, kann das stimmen?
hab zum vergleich eine aus einem mex gehäuse mit zwei regelkolben, die ist 82mm lang..?
:text-thankyouyellow:

_________________
Blog:
http://www.german-ghia.blogspot.com

68er Käfer... restaurationen-und-umbauten/savannenbeiger-68er-t9321.html
Dazugehöriger Motor... vintage-speed/1904-einkanal-mit-34pci-t14553.html


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1904 Einkanal mit 34PCI
BeitragVerfasst: Di 26. Mär 2019, 21:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2011
Beiträge: 1811
Wohnort: Niederösterreich
Käfer: 68er 1300
Käfer: 66er 1500 Sunroof
Transporter: 73er T2B Hochdach, T4, T3 Lbx CU
Fahrzeug: Skoda Fabia
Fahrzeug: Puch 150TL, Puch DS50
Fahrzeug: Correct Craft Ski Nautique 2001
falls es jemanden interessiert, motor war zusammen und ist sehr gut gelaufen. vergaser waren gut auf lambda 1 einzustellen, in jeder drehzahllage
jedoch hat er mit 95 oktan geklingelt. mit octanbooster hat er aufgehört zu klingeln, aber ist keine dauerlösung, 100oktan bekommt man auch ned an jeder tankstelle...
deshalb kommen jetzt doppelkanal köpfe drauf mit größerem brennraum.
35/32.5 ventile, kanäle geglättet, sitze geschnitten, serienfedern
passende tde ansaugrohre hab ich auch schon.
auspuff wird ein angepaster/optimierter riechert
also konzept bleibt oldschool 8-)

_________________
Blog:
http://www.german-ghia.blogspot.com

68er Käfer... restaurationen-und-umbauten/savannenbeiger-68er-t9321.html
Dazugehöriger Motor... vintage-speed/1904-einkanal-mit-34pci-t14553.html


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1904 Einkanal mit 34PCI
BeitragVerfasst: Mi 27. Mär 2019, 09:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dezember 2013
Beiträge: 6081
Wohnort: anne Ruhr zu Hause
Käfer: 1303
Ich würde den Zündzeitpunkt etwas zurücknehmen. Das ist dann im Leerlauf etwas schlechter, aber zum Probieren geht es erst einmal.
Ich hatte das gleiche Problem bei einem ähnlichen Motor und habe es mit einem programmierbaren 123 USB Verteiler gelöst.
Damit konnte ich mit etwas mehr Frühzündung für einen stabilen Leerlauf sorgen und oben rum weniger, damit das Klingeln ausblieb. Nettes Extra, per Schalter kann ich umschalten zwischen einer Kurve für 100 Oktan und einer Zweiten für Standardkraftstoff.

_________________
Gruß Bernd

Wenn ihr nicht über Euch lachen könnt, dann übernehme ich das gerne für Euch!

http://www.youtube.com/watch?v=wxsdh4AqgKo
http://soundcloud.com/marina_pavlova
http://www.thesingerisalwayslate.de/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1904 Einkanal mit 34PCI
BeitragVerfasst: Mi 27. Mär 2019, 16:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2011
Beiträge: 1811
Wohnort: Niederösterreich
Käfer: 68er 1300
Käfer: 66er 1500 Sunroof
Transporter: 73er T2B Hochdach, T4, T3 Lbx CU
Fahrzeug: Skoda Fabia
Fahrzeug: Puch 150TL, Puch DS50
Fahrzeug: Correct Craft Ski Nautique 2001
hab ich auch überlegt, aber jetzt ist der motor schon mit anderen köpfen aufgebaut.
die einkanal behalt ich vorerst, evtl bau ich mal einen 1776er für den bus..

_________________
Blog:
http://www.german-ghia.blogspot.com

68er Käfer... restaurationen-und-umbauten/savannenbeiger-68er-t9321.html
Dazugehöriger Motor... vintage-speed/1904-einkanal-mit-34pci-t14553.html


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1904 Einkanal mit 34PCI
BeitragVerfasst: Mi 27. Mär 2019, 18:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dezember 2013
Beiträge: 6081
Wohnort: anne Ruhr zu Hause
Käfer: 1303
Ich habe es gerade noch einmal nachgelesen. Du hattest jetzt über 10 : 1 oder? Das habe ich auch. Für Serienverteiler ist es zuviel, das weiß ich jetzt auch :mrgreen: Aber mit der angepassten Zündkurve läuft es sehr gut. Der Motor macht wirklich viel Spass und das Beste sind die Gesichter, wenn die Haube aufgemacht wird :lol:

_________________
Gruß Bernd

Wenn ihr nicht über Euch lachen könnt, dann übernehme ich das gerne für Euch!

http://www.youtube.com/watch?v=wxsdh4AqgKo
http://soundcloud.com/marina_pavlova
http://www.thesingerisalwayslate.de/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1904 Einkanal mit 34PCI
BeitragVerfasst: Mi 27. Mär 2019, 21:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2011
Beiträge: 1811
Wohnort: Niederösterreich
Käfer: 68er 1300
Käfer: 66er 1500 Sunroof
Transporter: 73er T2B Hochdach, T4, T3 Lbx CU
Fahrzeug: Skoda Fabia
Fahrzeug: Puch 150TL, Puch DS50
Fahrzeug: Correct Craft Ski Nautique 2001
jo, verdichtung war bei ca 10.5:1 oder so, müsst die köpfe mal neu auslitern.
der (automatik) starter hat sich auf jeden fall sehr geplagt :lol:

gut angeschoben hat der motor auf jeden fall 8-)
egal, jetzt probier ichs mal mit den doppelkanal köpfen, leistungseinbußen werd ich keine haben
die reduktion von der verdichtung gleicht der zweite einlasskanal leicht wieder aus.

bin den motor mit einem billigst empi single pack auspuff in 38mm gefahren, hat auch gepasst fürs erste, bis der riechert fertig ist.

_________________
Blog:
http://www.german-ghia.blogspot.com

68er Käfer... restaurationen-und-umbauten/savannenbeiger-68er-t9321.html
Dazugehöriger Motor... vintage-speed/1904-einkanal-mit-34pci-t14553.html


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1904 Einkanal mit 34PCI
BeitragVerfasst: Do 28. Mär 2019, 09:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dezember 2013
Beiträge: 6081
Wohnort: anne Ruhr zu Hause
Käfer: 1303
Jep, das Verdichtungsverhältnis ist auch für den Anlasser die Schallmauer :lol:

_________________
Gruß Bernd

Wenn ihr nicht über Euch lachen könnt, dann übernehme ich das gerne für Euch!

http://www.youtube.com/watch?v=wxsdh4AqgKo
http://soundcloud.com/marina_pavlova
http://www.thesingerisalwayslate.de/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1904 Einkanal mit 34PCI
BeitragVerfasst: So 12. Mai 2019, 10:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2011
Beiträge: 1811
Wohnort: Niederösterreich
Käfer: 68er 1300
Käfer: 66er 1500 Sunroof
Transporter: 73er T2B Hochdach, T4, T3 Lbx CU
Fahrzeug: Skoda Fabia
Fahrzeug: Puch 150TL, Puch DS50
Fahrzeug: Correct Craft Ski Nautique 2001
:lol:
Dateianhang:
IMG_20190512_100552627_1 - kopie.jpg
IMG_20190512_100552627_1 - kopie.jpg [ 51.64 KiB | 423-mal betrachtet ]

_________________
Blog:
http://www.german-ghia.blogspot.com

68er Käfer... restaurationen-und-umbauten/savannenbeiger-68er-t9321.html
Dazugehöriger Motor... vintage-speed/1904-einkanal-mit-34pci-t14553.html


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 135 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ähnliche Themen
 Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Dateianhang 1776 EVO 1 -> 1904 EVO 1

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2, 3, 4 ]

Stevo_L

56

24835

Di 9. Feb 2016, 20:26

Stevo_L Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge street eliminator- köpfe auf typ. 1 1904 ccm

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2 ]

triker66

15

7774

Di 31. Mai 2011, 18:38

triker66 Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Was ist der Leistungsgrenze mit Solex 34PCI ?

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2 ]

Torben Alstrup

29

12760

Sa 7. Jan 2017, 19:36

Poloeins Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang 1641 mit 34pci fertig+ Prüfstandsbericht

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2 ]

Luftkrank

29

15895

So 18. Aug 2013, 12:48

Torben Alstrup Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang Benzinleitungen und Ausgleichsleitung für 2x 34PCI verlegen

oppener

10

5335

So 13. Jan 2013, 20:57

Stevo_L Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Jonas_JJK und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum // Das bugfans.de Käfer Forum is powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO