Aktuelle Zeit: Di 21. Mai 2019, 00:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wischwasserschlauch Durchführung Armaturenbrett 1200L von 76
BeitragVerfasst: Mo 11. Mär 2019, 19:45 
Offline

Registriert: Dezember 2017
Beiträge: 28
Wohnort: 47918 Tönisvorst
Käfer: Käfer 1200S (1976)
Transporter: T2b Westfalia 1974
Hallo Zusammen,
ich stehe gerade Wort wörtlich auf dem Schlauch.
Ich befinde mir gerade auf der Zielgerade meiner Restauration.
Jetzt steht die Wischwasseranlage an. Ich habe mir jedoch kein Bild von der Schlauchführung unter dem Armaturenbrett gemacht.
Da ist ein Loch neben dem Schalter für die heizbare Heckscheibe. Sollen da beide Schläuche durch gehen??
Ich finde das ein wenig eng für beide zusammen.
Hat jemand evtl. ein Bild wie das richtig gehört?

Vielen Dank!

Gruß Ingo


Dateianhänge:
IMG_0866.JPG
IMG_0866.JPG [ 89.62 KiB | 401-mal betrachtet ]


Zuletzt geändert von IngoLaenen am Mo 11. Mär 2019, 20:01, insgesamt 1-mal geändert.
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wischwasserschlauch Durchführung Armaturenbrett 1200L vo
BeitragVerfasst: Mo 11. Mär 2019, 19:54 
Offline

Registriert: September 2018
Beiträge: 270
Wohnort: Esslingen
Käfer: 1200er Mexiko, BJ 85
Fahrzeug: AU 1000S
Fahrzeug: Touran
Fahrzeug: Diverse MZs
Hallo!

Hast du da nicht einen Denkfehler?
Der Schlauch müsste doch eigentlich nur im Kofferraum verlaufen, oder?
Bei mir läuft er vom Wischwasserbehälter links über den Tank bis nach oben zur Düse.
In den Innenraum geht da bei mir nix.

Schöne Grüße
Eike


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wischwasserschlauch Durchführung Armaturenbrett 1200L vo
BeitragVerfasst: Mo 11. Mär 2019, 20:00 
Offline

Registriert: Dezember 2017
Beiträge: 28
Wohnort: 47918 Tönisvorst
Käfer: Käfer 1200S (1976)
Transporter: T2b Westfalia 1974
Ne es müssen definitiv zwei Schläuche an die Lenksäule.
Einmal vom Wischwasserbehälter mit dem Wasser zur Lenksäule und von dort aus dann wieder zur Scheibenwischdüse.
An der Lenksäule ist ein Ventil am Blinkerhebel wo das Wasser durch muss.

Ich finde aber irgendwie das Loch für zwei Schläuche zu klein. Leider habe ich beim Zerlegen davon kein Bild gemacht.

Gruß Ingo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wischwasserschlauch Durchführung Armaturenbrett 1200L vo
BeitragVerfasst: Mo 11. Mär 2019, 22:09 
Offline

Registriert: September 2018
Beiträge: 270
Wohnort: Esslingen
Käfer: 1200er Mexiko, BJ 85
Fahrzeug: AU 1000S
Fahrzeug: Touran
Fahrzeug: Diverse MZs
Okay, sorry.
Bei der Variante habe ich leider keine Idee, wo die durchkommen könnten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wischwasserschlauch Durchführung Armaturenbrett 1200L vo
BeitragVerfasst: Mo 11. Mär 2019, 22:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2014
Beiträge: 2610
Käfer: 1500/67, 1300/67, 1303/74
Fahrzeug: 1600Vari/3
Hallo Ingo.

Bei meinem 02 und nem 74er gingen die Schläuche zusammen mit dem Lenkstock-Leitungsstrang durch die große Tülle, auf deinem Bild oben rechts neben der Lenksäule.

Ich kann morgen noch bei den beiden Mexikanern in der Werkstatt nachsehen.


Always Aircooled

VeeDee

_________________
Und was ich mir nicht kaufen kann fertige ich mir selber an.

Das sind keine Stirnfalten. Das ist ein Sixpack vom Denken.

Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand:
Jeder glaubt genug davon zu haben!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wischwasserschlauch Durchführung Armaturenbrett 1200L vo
BeitragVerfasst: Di 12. Mär 2019, 06:17 
Offline

Registriert: Dezember 2017
Beiträge: 28
Wohnort: 47918 Tönisvorst
Käfer: Käfer 1200S (1976)
Transporter: T2b Westfalia 1974
Hallo VeeDee,

das wäre echt super.
Die Idee haben ich noch nicht gehabt.

Gruß Ingo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wischwasserschlauch Durchführung Armaturenbrett 1200L vo
BeitragVerfasst: Di 12. Mär 2019, 09:11 
Offline

Registriert: September 2018
Beiträge: 270
Wohnort: Esslingen
Käfer: 1200er Mexiko, BJ 85
Fahrzeug: AU 1000S
Fahrzeug: Touran
Fahrzeug: Diverse MZs
Macht das bei Käfer aus Mexiko überhaupt Sinn?
Die Pumpe vorne bekommt doch über den Lenkerschalter den Strom.
Diese befördert das Wasser dann wie bereits von mir beschrieben.

Bei den alten Modellen wird der Druck im Wischerbehälter ja über das Ersatzrad aufgebaut. Dort macht das mit der Schlauchführung Sinn.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wischwasserschlauch Durchführung Armaturenbrett 1200L vo
BeitragVerfasst: Di 12. Mär 2019, 19:57 
Offline

Registriert: Dezember 2017
Beiträge: 28
Wohnort: 47918 Tönisvorst
Käfer: Käfer 1200S (1976)
Transporter: T2b Westfalia 1974
Der Tipp mit der großen Tülle scheint richtig gewesen zu sein! Hat alles gepasst.
Vielen Dank nochmals!

Gruß Ingo


Dateianhänge:
IMG_0870.JPG
IMG_0870.JPG [ 77.72 KiB | 296-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ähnliche Themen
 Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Dateianhang 1200l Tieferlegen mit tiefen Achsschenkeln

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2 ]

Gsigold

17

3592

Sa 12. Aug 2017, 17:38

D.K. Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang Armaturenbrett

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2 ]

Florian9987

16

8636

Do 26. Mär 2015, 20:55

Fuss-im-Ohr Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Armaturenbrett 1200er

Käfer82

4

3210

Do 5. Apr 2012, 13:45

bugweiser Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Armaturenbrett spachteln

bugweiser

4

2619

So 18. Nov 2012, 14:18

Tobi1200L Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Löcher im Armaturenbrett

multimania

2

1956

Fr 11. Apr 2014, 09:55

multimania Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum // Das bugfans.de Käfer Forum is powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO