Aktuelle Zeit: Mo 20. Mai 2019, 23:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Forumsregeln


Die Bremsanlage gehört zu den sicherheitsrelevanten Teilen am Fahrzeug und an ihr darf nicht von Laien bzw. nur unter fachkundiger Aufsicht gearbeitet werden.

Bei Problemen oder Unklarheiten an der Bremsanlage immer zur Fachwerkstatt!

Es geht um Eure und die Sicherheit anderer Verkehrsteilnehmer.



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Stärkere Bremsen für den T2b
BeitragVerfasst: Di 17. Mai 2016, 11:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dezember 2013
Beiträge: 504
Wohnort: Werkstatt/Hessen
Transporter: T2b
Fahrzeug: VW 914
Fahrzeug: Porsche 356
Hallo
ich würde gerne die Bremsanlage meines VW Bus T2b umrüsten um einem Stärkeren Motor Gerecht zu werden nun wollte ich die kenner und die die das schon mal gemacht haben gerne fragen was es denn für möglichkeiten gibt das zu realisieren......man sagte mir bereits das Mercedes Bremszangen und grössere Bremsscheiben gehen würden usw....hat denn jemand so etwas schon gemacht? gibt es teile von der stange die man ohne viel umbau anpassen kann?
für tips tricks und lieferantenlinks bin ich euch im voraus sehr dankbar.
THEO


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stärkere Bremsen für den T2b
BeitragVerfasst: Di 24. Mai 2016, 06:55 
Offline

Registriert: August 2010
Beiträge: 244
Hallo Theo,
kannst Du nicht die Scheibenbremsanlage von CSP verbauen? Die gibts doch sogar in gelocht und innenbelüftet, also für jede Menge PS geeignet. Für hinten denke ich an Kerscher.
Karlheinz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stärkere Bremsen für den T2b
BeitragVerfasst: Di 24. Mai 2016, 10:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dezember 2013
Beiträge: 504
Wohnort: Werkstatt/Hessen
Transporter: T2b
Fahrzeug: VW 914
Fahrzeug: Porsche 356
Käfer-speedster hat geschrieben:
Hallo Theo,
kannst Du nicht die Scheibenbremsanlage von CSP verbauen? Die gibts doch sogar in gelocht und innenbelüftet, also für jede Menge PS geeignet. Für hinten denke ich an Kerscher.
Karlheinz



wo gibts das? bei CSP...ich schau mal.....es geht hierbei nicht um eine umrüstung von trommel auf scheibe ( T2a) sondern von scheibe auf scheibe...ich schaue mir das mal an
Danke


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stärkere Bremsen für den T2b
BeitragVerfasst: Di 24. Mai 2016, 10:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dezember 2013
Beiträge: 504
Wohnort: Werkstatt/Hessen
Transporter: T2b
Fahrzeug: VW 914
Fahrzeug: Porsche 356
Käfer-speedster hat geschrieben:
Hallo Theo,
kannst Du nicht die Scheibenbremsanlage von CSP verbauen? Die gibts doch sogar in gelocht und innenbelüftet, also für jede Menge PS geeignet. Für hinten denke ich an Kerscher.
Karlheinz

....habe eben angerufen bei CSP.....gibt nix für T2b...nur für a.........
THEO


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stärkere Bremsen für den T2b
BeitragVerfasst: Mi 25. Mai 2016, 18:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Februar 2011
Beiträge: 385
Darf man fragen was/wieviel denn rein soll?
Ich finde mit dem Bremskraftverstärker zieht die Bremse schon recht ordentlich, ist die T2b Bremse nicht mit dem 112PS WBX recht ähnlich?
Ich habe meinen T2a von Serienscheibenbremse auf 944 Festsattel umgebaut mittels umgeschweißter Achsschenkel, muss aber sagen das sich die Bremse wie die Serienbremse anfühlt, ok hängt vielleicht vom Fahrstil ab ;)
Verbaut ist ein 2L Typ1 mit 125PS
gruß Marco

p.s. gab es nicht jemand aus dem Forum der T2 mit Scheibenbremse hinten "umrüstet"?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stärkere Bremsen für den T2b
BeitragVerfasst: Mi 25. Mai 2016, 19:31 
Offline

Registriert: November 2011
Beiträge: 36
Wohnort: 67354 Römerberg
JR58 hat geschrieben:
....................
p.s. gab es nicht jemand aus dem Forum der T2 mit Scheibenbremse hinten "umrüstet"?


Oh yes, that's me ......... gibt es immer noch! :music-rockout:

Grüße aus der Pfalz
Tom

_________________
STOPPING.......the other part of going![/b] Design by T2Tom .........=> T2b - Rear Disc Brake Conversion Kit
Für Vw Bus T2 und T3 ..... => Führungsstücke für Schiebefenster


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stärkere Bremsen für den T2b
BeitragVerfasst: Do 26. Mai 2016, 08:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dezember 2013
Beiträge: 504
Wohnort: Werkstatt/Hessen
Transporter: T2b
Fahrzeug: VW 914
Fahrzeug: Porsche 356
JR58 hat geschrieben:
Darf man fragen was/wieviel denn rein soll?
Ich finde mit dem Bremskraftverstärker zieht die Bremse schon recht ordentlich, ist die T2b Bremse nicht mit dem 112PS WBX recht ähnlich?
Ich habe meinen T2a von Serienscheibenbremse auf 944 Festsattel umgebaut mittels umgeschweißter Achsschenkel, muss aber sagen das sich die Bremse wie die Serienbremse anfühlt, ok hängt vielleicht vom Fahrstil ab ;)
Verbaut ist ein 2L Typ1 mit 125PS
gruß Marco

p.s. gab es nicht jemand aus dem Forum der T2 mit Scheibenbremse hinten "umrüstet"?


..........ich habe hier zwei motoren in teilen herumliegen...2,4L und 2,5L Hubraum das getriebe ist lang......mit dem 2,4L bin ich mal so schnell gefahren das die nadel am tageskilometerknopf angeschlagen war ....also jenseits der 150km....das war schon grenzwertig wie der wagen da gebremst hatte ( Angstschweiss :D ).....deshalb möchte ich was besseres einbauen!
beim boxershop gibts eine bremsanlage ( mit eintragung) die bis 185 PS zugelassen ist...mit 2 oder vier kolben bremssättel das habe ich die tage im internet gesehen....
T


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stärkere Bremsen für den T2b
BeitragVerfasst: Do 26. Mai 2016, 08:38 
Offline

Registriert: November 2011
Beiträge: 36
Wohnort: 67354 Römerberg
Typ4Theo hat geschrieben:
.........................
beim boxershop gibts eine bremsanlage ( mit eintragung) die bis 185 PS zugelassen ist...mit 2 oder vier kolben bremssättel das habe ich die tage im internet gesehen....
T


Na dann ............. nur noch kaufen, einbauen und eintragen lassen ..........

......... und natürlich noch bezahlen:

Scheibenbremsanlage HA für 1.380,00 €
plus Altteilpfand für Radnaben HA für 180,00 €

plus Gebühren für die Eintragung
("Alle Bus Bremsanlagen werden ausschließlich in unserem Hause eingetragen.
Es werden grundsätzlich keine TüV Gutachten für unsere Bremsanlagen außer Haus versendet"!
)

Ein Schnäppchen! :handgestures-thumbupright:

Ach übrigens, sind die gleichen Bremssättel wie bei meinem Bausatz drinnen, nämlich Lucas 38. ;)

Grüße aus der Pfalz
Tom

_________________
STOPPING.......the other part of going![/b] Design by T2Tom .........=> T2b - Rear Disc Brake Conversion Kit
Für Vw Bus T2 und T3 ..... => Führungsstücke für Schiebefenster


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stärkere Bremsen für den T2b
BeitragVerfasst: Do 7. Mär 2019, 20:59 
Offline

Registriert: Dezember 2012
Beiträge: 4
280x25 mm innenbelüftete Bremsscheibe mit 60mm Schwimmsattel


Dateianhänge:
IMG_20190307_152538.jpg
IMG_20190307_152538.jpg [ 91.73 KiB | 669-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stärkere Bremsen für den T2b
BeitragVerfasst: Fr 8. Mär 2019, 12:23 
Offline

Registriert: März 2013
Beiträge: 51
Hallo, von welchem Modell sind die Teile (Sattel W116) Scheibe? Achsschenkel nicht geändert aber die Radnabe?
Gruß, Guido


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stärkere Bremsen für den T2b
BeitragVerfasst: Fr 8. Mär 2019, 13:27 
Offline

Registriert: Dezember 2012
Beiträge: 4
Bremsscheibe A-Klasse, Sattel Ford Scorpio, Zentriering für die Bremsscheibe und Distanzstück Bremssattel
die Naben wurden 1mm im Durchmesser abgedreht, aber vielleicht kann man ein Zentrierring für die original nabe machen


Dateianhänge:
IMG_20190129_114204_1.jpg
IMG_20190129_114204_1.jpg [ 53.46 KiB | 578-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stärkere Bremsen für den T2b
BeitragVerfasst: Fr 8. Mär 2019, 13:30 
Offline

Registriert: Dezember 2012
Beiträge: 4
passt unter 15" Felge


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ähnliche Themen
 Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Stärkere Wischerfeder?

sfera-haiza

10

3517

Di 9. Okt 2012, 15:14

sfera-haiza Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang stärkere Drehstäbe für Schräglenkerachse

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2 ]

Buggyboy

25

11186

Mi 14. Mai 2014, 08:28

8Harry8 Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge stärkere Bremsezylinder hinten bei 1500er (Trommel)

Forcierer

2

1659

Di 3. Jun 2014, 19:59

Forcierer Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Bremsen frage

Burak

4

2957

Mo 24. Jan 2011, 02:54

Burak Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang Bremsen entlüften

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2 ]

Stephan32

24

11418

So 19. Jul 2015, 19:20

B. Scheuert Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Impressum // Das bugfans.de Käfer Forum is powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO