Aktuelle Zeit: So 17. Feb 2019, 16:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 57 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Restauration eines Einzelstückes
BeitragVerfasst: Di 5. Feb 2019, 14:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2012
Beiträge: 86
Wohnort: Mainz
Käfer: Sparkäfer Baujahr 1972
Käfer: Topchop Ovali Baujahr 6/1955
Fahrzeug: Eigenbau auf Ovali Basis von 1962 siehe Profilbild
Fahrzeug: Passat Variant 3C Altagsauto und Zugmaschine
Sehr cool. Finde das sowas einfach wieder auf die Straße muß,leider steht er bei mir schon so lange,aber mit kleinem Gehalt kann man halt nicht so große Sprünge machen. Jetzt gehts mit großen Schritten weiter und das ist gut so.
Heute wäre sowas garnicht mehr möglich umzusetzen.Glücklicherweise sind alle Teile noch vorhanden,die Seiten und Heckscheibe werde ich aus Makrolon anfertigen lassen,das hat bei Streetroach auch super geklappt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Restauration eines Einzelstückes
BeitragVerfasst: Di 5. Feb 2019, 14:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: März 2016
Beiträge: 225
Wohnort: Vorarlberg / Bodenseeregion
Käfer: Käfer Bj. 61
Fahrzeug: Ledl Europa 2001 Bj. 1967
Fahrzeug: Porsche 944 Bj. 1986
Fahrzeug: Passat B7 Kombi 4-Motion
Somit hat alles seinen Grund oder seine Berechtigung... habe bei meiner Bodenplatte die ich gekürzt habe, auch andere Bodenhälften eingeschweißt, da es einfach besser geht (die Rundungen im hinteren Bereich stören sonnst) als mit den neueren mit 3-Punkt Sitzen.

War von meiner Seite auch keine Kritik :handgestures-thumbupright:

Langsam hast ja ein richtigen Einzelstück-Fuhrpark :romance-admire:

Grüße

_________________
Das erste Auto im Leben vergißt man ebensowenig wie die erste Frau.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Restauration eines Einzelstückes
BeitragVerfasst: Di 5. Feb 2019, 14:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2012
Beiträge: 86
Wohnort: Mainz
Käfer: Sparkäfer Baujahr 1972
Käfer: Topchop Ovali Baujahr 6/1955
Fahrzeug: Eigenbau auf Ovali Basis von 1962 siehe Profilbild
Fahrzeug: Passat Variant 3C Altagsauto und Zugmaschine
Kritik ist es nur,wenn man es auch so versteht ;-)
Wieso ein Einzelstückfuhrpark?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Restauration eines Einzelstückes
BeitragVerfasst: Di 5. Feb 2019, 15:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: März 2016
Beiträge: 225
Wohnort: Vorarlberg / Bodenseeregion
Käfer: Käfer Bj. 61
Fahrzeug: Ledl Europa 2001 Bj. 1967
Fahrzeug: Porsche 944 Bj. 1986
Fahrzeug: Passat B7 Kombi 4-Motion
Ich finde Kritik, wenn sie konstruktiv gemeint ist, eigentlich immer angebracht.
Aber wir sind uns einig :mrgreen:


Naja, du hast ja auch den Streetroach und dann jetzt den Firearrow ;) mal abgesehen von den Käfern :up:

_________________
Das erste Auto im Leben vergißt man ebensowenig wie die erste Frau.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Restauration eines Einzelstückes
BeitragVerfasst: Di 5. Feb 2019, 15:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2012
Beiträge: 86
Wohnort: Mainz
Käfer: Sparkäfer Baujahr 1972
Käfer: Topchop Ovali Baujahr 6/1955
Fahrzeug: Eigenbau auf Ovali Basis von 1962 siehe Profilbild
Fahrzeug: Passat Variant 3C Altagsauto und Zugmaschine
Ja Streetroach ist schon ne Nummer für sich,hat einiges an Nerven gekostet,ihn über den Tüv zu bringen.Da wird das mit dem Eigenbau echt ein Kinderspiel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Restauration eines Einzelstückes
BeitragVerfasst: Mi 6. Feb 2019, 20:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2012
Beiträge: 86
Wohnort: Mainz
Käfer: Sparkäfer Baujahr 1972
Käfer: Topchop Ovali Baujahr 6/1955
Fahrzeug: Eigenbau auf Ovali Basis von 1962 siehe Profilbild
Fahrzeug: Passat Variant 3C Altagsauto und Zugmaschine
Mal schnell eine Planänderung, der Pendelachsboden wird durch eine Automatikplatte getauscht. Heute angefangen zu zerlegen und dabei festgestellt ,das ein AT Getriebe drin ist.Jetzt kann ich die Tage mal abdampfen und Sie vom gröbsten Dreck befreien. 2 originale Bodenhälften habe ich auch noch besorgen können.


Dateianhänge:
20190204_193248.jpg
20190204_193248.jpg [ 113.4 KiB | 508-mal betrachtet ]
20190206_193817.jpg
20190206_193817.jpg [ 100.23 KiB | 508-mal betrachtet ]
20190206_193838.jpg
20190206_193838.jpg [ 146.05 KiB | 508-mal betrachtet ]
20190206_183057.jpg
20190206_183057.jpg [ 137.71 KiB | 508-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Restauration eines Einzelstückes
BeitragVerfasst: Sa 9. Feb 2019, 16:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2012
Beiträge: 86
Wohnort: Mainz
Käfer: Sparkäfer Baujahr 1972
Käfer: Topchop Ovali Baujahr 6/1955
Fahrzeug: Eigenbau auf Ovali Basis von 1962 siehe Profilbild
Fahrzeug: Passat Variant 3C Altagsauto und Zugmaschine
Hab heute mal alle faulen Stellen an der Bodengruppe rausgeschnitten. Danach die Auflagefläche für die Bodenhälften glatt geschliffen und die Bodenhälften aufgelegt.Passt top und muss nichts angepasst werden. Jetzt muss am Rahmenkopf und Napoleonhut was angepasst werden und dann geht's ans Strahlen.


Dateianhänge:
20190209_143543.jpg
20190209_143543.jpg [ 150.17 KiB | 401-mal betrachtet ]
20190209_163639.jpg
20190209_163639.jpg [ 132.79 KiB | 401-mal betrachtet ]
20190209_133650.jpg
20190209_133650.jpg [ 139.06 KiB | 401-mal betrachtet ]
20190209_121841.jpg
20190209_121841.jpg [ 144.03 KiB | 401-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Restauration eines Einzelstückes
BeitragVerfasst: So 10. Feb 2019, 20:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2012
Beiträge: 86
Wohnort: Mainz
Käfer: Sparkäfer Baujahr 1972
Käfer: Topchop Ovali Baujahr 6/1955
Fahrzeug: Eigenbau auf Ovali Basis von 1962 siehe Profilbild
Fahrzeug: Passat Variant 3C Altagsauto und Zugmaschine
Heute mal weiter am Rahmenkopf gemacht. Das Deckblech war innen zu sehr angefressen deswegen wird es einmal neu gemacht. Hat jemand einen Tip,wo es noch neue Napoleonhüte gibt? Nötigenfalls auch ein Repro,die sind wohl alle gleich schlecht.


Dateianhänge:
received_1977995735830266.jpeg
received_1977995735830266.jpeg [ 90.29 KiB | 346-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Restauration eines Einzelstückes
BeitragVerfasst: Mo 11. Feb 2019, 21:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 2486
Wohnort: Duisburg
Käfer: BJ 83, marsrot und ewig defekt
Fahrzeug: Volvo 245
Fahrzeug: altes Rennrad - echt feines Teil
Ich habe den letzten Napoleonhut bei VAG24 gekauft, der war seinerzeit brauchbar und besser als andere die ich mir angesehen hatte. Leider sind die Hüte in den letzten Jahren stark im Preis gestiegen (Faktor 2 bis 3) ohne daß sich die Qualität verbessert hätte. Lieferbar sind die Reproduktion aber eigentlich überall.

_________________
Hinweis: Dieses Posting kann Spuren von Ironie enthalten. Bei Überempfindlichkeit wird dringend vom Konsum abgeraten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Restauration eines Einzelstückes
BeitragVerfasst: Di 12. Feb 2019, 07:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2012
Beiträge: 86
Wohnort: Mainz
Käfer: Sparkäfer Baujahr 1972
Käfer: Topchop Ovali Baujahr 6/1955
Fahrzeug: Eigenbau auf Ovali Basis von 1962 siehe Profilbild
Fahrzeug: Passat Variant 3C Altagsauto und Zugmaschine
rme hat geschrieben:
Ich habe den letzten Napoleonhut bei VAG24 gekauft, der war seinerzeit brauchbar und besser als andere die ich mir angesehen hatte. Leider sind die Hüte in den letzten Jahren stark im Preis gestiegen (Faktor 2 bis 3) ohne daß sich die Qualität verbessert hätte. Lieferbar sind die Reproduktion aber eigentlich überall.


Dachte es gibt Mittlerweile irgendwo gute Nachbauten,aber leider getäuscht,naja ich habe jetzt einen bestellt und werde den auch anpassen. Ich bin lasse gerne soviel wie möglich an originalem Blech stehen,da hat man dann wenigstens einigermaßen Punkte die dann stimmen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Restauration eines Einzelstückes
BeitragVerfasst: Di 12. Feb 2019, 15:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 2486
Wohnort: Duisburg
Käfer: BJ 83, marsrot und ewig defekt
Fahrzeug: Volvo 245
Fahrzeug: altes Rennrad - echt feines Teil
Ich musste beim Napoleonhut rein gar nichts anpassen. Der hat auf Anhieb gesessen wie eine Eins - so schlecht war das Repro also gar nicht. ;)
Hätte auch erst überlegt nur die äußeren Ecken zu übernehmen, war mir dann aber zu viel Stückwerk.

_________________
Hinweis: Dieses Posting kann Spuren von Ironie enthalten. Bei Überempfindlichkeit wird dringend vom Konsum abgeraten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Restauration eines Einzelstückes
BeitragVerfasst: Mi 13. Feb 2019, 07:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2012
Beiträge: 86
Wohnort: Mainz
Käfer: Sparkäfer Baujahr 1972
Käfer: Topchop Ovali Baujahr 6/1955
Fahrzeug: Eigenbau auf Ovali Basis von 1962 siehe Profilbild
Fahrzeug: Passat Variant 3C Altagsauto und Zugmaschine
Ich habe eh eine Bestellung an Teilen bei CSP gemacht und den Napoleonhut dort gerade mitbestellt,mal sehen wie gut er passt,


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 57 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ähnliche Themen
 Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Restauration eines 1300er Frost

osa72

0

1335

So 9. Nov 2014, 17:42

osa72 Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge 66er Resto Restauration nach der Restauration

Dommi/b2b

13

9664

Di 24. Jan 2012, 09:20

Dommi/b2b Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang Anschaffung eines Batterieladegerätes

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2 ]

Schlips

15

8135

Sa 28. Mär 2015, 12:35

Questus Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang Motorfrage eines Neulings

cabriolette

5

2693

Fr 8. Nov 2013, 14:42

cabriolette Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang Bearbeitung eines AB-Motorgehäuses

Typ15

14

2866

Do 18. Jan 2018, 22:51

Merik Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum // Das bugfans.de Käfer Forum is powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO