Aktuelle Zeit: Do 24. Jan 2019, 14:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Einfache / doppelte Vorwärmung zum Vergaser
BeitragVerfasst: Do 10. Jan 2019, 10:14 
Offline

Registriert: August 2018
Beiträge: 115
Wohnort: NRW
Käfer: PCS-K Buggy
Ich bin gerade dabei meinen Sauer&Sohn Auspuff zu überholen. Dabei ist mir aufgefallen das es eine einfache Vorwärmung=1300 und eine doppelte Vorwärmung = 1500/1600 gibt. Bei meinem 1600er ist allerdings ein 1300er Krümmer und auch das passende Hirschgeweih mit einfacher Vorwärmung (Vergaser ist 34Pict3) verbaut, ich habe auch nicht den Bedarf das dringend zu ändern, trotzdem die Frage:

Warum braucht man die doppelte Vorwärmung? Bei dem Serienauspuff kommt ja da noch ein zusätzliches Rohr aus dem Schalldämpfer, beim S&S Krümmer kommen beide Kanäle direkt aus dem selben Auslass. Ich denke der Unterschied wird nicht groß sein, oder besteht dringender Handlungsbedarf? Das Fahrzeug ist die letzten 30 Jahre mit einfacher Vorwärmung gelaufen, ich denke das wird es auch weiterhin....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einfache / doppelte Vorwärmung zum Vergaser
BeitragVerfasst: Do 10. Jan 2019, 11:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2013
Beiträge: 4228
Wohnort: PAF-Vohburg a.d.Donau
Käfer: (o\_|_/o) 1200er Bj.69 mit Smart Motor
Käfer: (o\_|_/o) 1200er Bj.84 als Ersatzteileträger
Karmann: {O o| |o O} Typ 34 Bj.66
Durch den langen Ansaugweg bei Käfer und Co und wenn es feucht und kühl ist neigen der Ansaugtrakt incl Vergaser zum vereisen. Das beginnt ab ca. 0 bis 10 Grad Aussenluft und da nur bei hoher Luftfeuchte. Wenn das bei dir vermutlich eh nicht mehr vor kommt könntest die Vorwärmung sogar ganz weg lassen

Gruss Jürgen

_________________
ich bin nicht paranoid, nur gut informiert!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einfache / doppelte Vorwärmung zum Vergaser
BeitragVerfasst: Do 10. Jan 2019, 12:54 
Offline

Registriert: August 2018
Beiträge: 115
Wohnort: NRW
Käfer: PCS-K Buggy
Im Winter fahre ich eh selten, weglassen ist aber auch müssig, das bringt ja bis auf ein paar Gramm Gewicht nix.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einfache / doppelte Vorwärmung zum Vergaser
BeitragVerfasst: Do 10. Jan 2019, 13:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dezember 2013
Beiträge: 5719
Wohnort: anne Ruhr zu Hause
Käfer: 1303
PCS-K hat geschrieben:
Im Winter fahre ich eh selten, weglassen ist aber auch müssig, das bringt ja bis auf ein paar Gramm Gewicht nix.



Ohne Ansaugvorwärmung laufen Zentralvergasermotoren auch im Sommer nicht schön. :angry-nono:

_________________
Gruß Bernd

Wenn ihr nicht über Euch lachen könnt, dann übernehme ich das gerne für Euch!

http://www.youtube.com/watch?v=wxsdh4AqgKo
http://soundcloud.com/marina_pavlova
http://www.thesingerisalwayslate.de/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einfache / doppelte Vorwärmung zum Vergaser
BeitragVerfasst: Do 10. Jan 2019, 13:44 
Offline

Registriert: August 2018
Beiträge: 115
Wohnort: NRW
Käfer: PCS-K Buggy
Ja es ging hier ja auch nur um den Nutzen der doppelten Vorwärmung, die einfache lasse ich eh dran. Das Geweih ist bei Pict30 und 34 gleich groß im Durchlass und unterscheidet sich nur durch die doppelte Vorwärmung?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einfache / doppelte Vorwärmung zum Vergaser
BeitragVerfasst: Do 10. Jan 2019, 15:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dezember 2013
Beiträge: 5719
Wohnort: anne Ruhr zu Hause
Käfer: 1303
Ja. Sonst ist alles gleich. Warum VW das gemacht hat, habe ich auch noch nie verstanden, weil die einfache Vorwärmung reichte meiner Meinung nach auch.
Der Jürgen preschte so kühn vor und meinte etwas von "ganz weglassen"
Das hätte ich früher auch so gemacht, aber in letzter Zeit hatte ich ein paar Autos mit Nachbauansaugrohren und verschlossenen Vorwärmanschlüssen, die ganzjährig genutzt werden, bei denen ich nach Zündungsproblemen gesucht habe, weil der Abgastester reichlich hohe HC Werte zeigte. Das war dann mit einer funktionierenden Vorwärmung erledigt :up:

_________________
Gruß Bernd

Wenn ihr nicht über Euch lachen könnt, dann übernehme ich das gerne für Euch!

http://www.youtube.com/watch?v=wxsdh4AqgKo
http://soundcloud.com/marina_pavlova
http://www.thesingerisalwayslate.de/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einfache / doppelte Vorwärmung zum Vergaser
BeitragVerfasst: Do 10. Jan 2019, 20:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: August 2013
Beiträge: 1387
Käfer: 72er 1302L
Transporter: 64er Fensterbus
Fahrzeug: 72er Typ3 Variant
Fahrzeug: 23er Ford Model-T Tourer
Fahrzeug: 66er Eriba Pan
Fahrzeug: 55er Knubbel-Deutz
PCS-K hat geschrieben:
Ja es ging hier ja auch nur um den Nutzen der doppelten Vorwärmung, die einfache lasse ich eh dran. Das Geweih ist bei Pict30 und 34 gleich groß im Durchlass und unterscheidet sich nur durch die doppelte Vorwärmung?


Das Thema mit 1300er und 1600er Geweih hatten wir schon mal.
Die sind vom Durchmesser nicht gleich, soweit ich das in Erinnerung habe.
Ich schau mal, ob ich den Thread wieder finde.

Gruß
Martin


Zuletzt geändert von zwergnase am Do 10. Jan 2019, 21:01, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einfache / doppelte Vorwärmung zum Vergaser
BeitragVerfasst: Do 10. Jan 2019, 20:49 
Offline

Registriert: Januar 2017
Beiträge: 234
Käfer: 70er 1302
Käfer: 72er 1302LS Cabrio
Transporter: 64er Dauerbaustelle
Stimmt, andere Nummern, anderer Vergaserflansch, anderer Innendurchmesser.
Gruß Burkhard

_________________
Geht es um Biegen oder Brechen,
erst mal mit dem Fachmann sprechen!

Ein Leben ohne Käfer ist möglich aber sinnlos (Loriot?)
Man kann sich aber mit einem Bus trösten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einfache / doppelte Vorwärmung zum Vergaser
BeitragVerfasst: Do 10. Jan 2019, 21:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: August 2013
Beiträge: 1387
Käfer: 72er 1302L
Transporter: 64er Fensterbus
Fahrzeug: 72er Typ3 Variant
Fahrzeug: 23er Ford Model-T Tourer
Fahrzeug: 66er Eriba Pan
Fahrzeug: 55er Knubbel-Deutz
Und hier ist der passende Thread dazu:

motor-typ1/unterschied-1300-1600-kniestucke-ansaugrohre-doppelkanal-t17539.html?hilit=saugrohr%20unterschiede

Gruß
Martin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einfache / doppelte Vorwärmung zum Vergaser
BeitragVerfasst: Do 10. Jan 2019, 22:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 2472
Wohnort: Duisburg
Käfer: BJ 83, marsrot und ewig defekt
Fahrzeug: Volvo 245
Fahrzeug: altes Rennrad - echt feines Teil
...und wo wir schon beim Korrigieren sind, es gibt 1300er auch in doppelt und 1600 in einfach.
Ist irgendwann mal von VW, ich glaube zusammen mit den PICT 4 Vergasern, eingeführt worden um die Abgaswerte zu verbessern.

_________________
Hinweis: Dieses Posting kann Spuren von Ironie enthalten. Bei Überempfindlichkeit wird dringend vom Konsum abgeraten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einfache / doppelte Vorwärmung zum Vergaser
BeitragVerfasst: Fr 11. Jan 2019, 08:06 
Offline

Registriert: August 2018
Beiträge: 115
Wohnort: NRW
Käfer: PCS-K Buggy
Danke für den Link, da ging es aber überwiegend um die Kniestücke, nicht um das Geweih. Ich lasse das jetzt erst mal alles so wie das ist und schraube nur den Krümmer ab. Das Geweih und der Rest bleibt wie es ist, es läuft ja problemlos.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einfache / doppelte Vorwärmung zum Vergaser
BeitragVerfasst: Fr 11. Jan 2019, 19:47 
Offline

Registriert: Januar 2017
Beiträge: 234
Käfer: 70er 1302
Käfer: 72er 1302LS Cabrio
Transporter: 64er Dauerbaustelle
Stimmt, gab aber auch einen Trööt, in dem es ums Geweih ging, auch da Unterschied 34PICT oder kleiner, einfache oder doppelte Vorwärmung.
Wenns funktioniert, lass es. Never touch a running system.
Gruß Burkhard

_________________
Geht es um Biegen oder Brechen,
erst mal mit dem Fachmann sprechen!

Ein Leben ohne Käfer ist möglich aber sinnlos (Loriot?)
Man kann sich aber mit einem Bus trösten.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ähnliche Themen
 Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge doppelte vorwärmung umbau ???

patrick89

2

1625

Mo 18. Feb 2013, 17:41

patrick89 Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang Einfache Ölfilterung möglich ? An Ölpumpe raus und rein ?

Nikon-User

14

5650

Sa 21. Sep 2013, 11:05

-SR- Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Doppelte Ventilfedern

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2 ]

JMSC

20

8391

So 4. Nov 2012, 23:42

Poloeins Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang doppelte Unterdruckdose anschließen

müller-daum

6

2510

Do 29. Sep 2016, 18:21

müller-daum Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang Doppelte Bund-Nockenwellenlager

PorscheKaefer

9

451

Sa 8. Dez 2018, 22:04

yoko Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Dr.Paulaner, Merik, Nikon-User und 10 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum // Das bugfans.de Käfer Forum is powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO