Aktuelle Zeit: Do 24. Jan 2019, 13:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Vorderachsabstützung- wozu?
BeitragVerfasst: Fr 4. Jan 2019, 23:29 
Online

Registriert: September 2018
Beiträge: 184
Wohnort: Esslingen
Käfer: 1200er Mexiko, BJ 85
Fahrzeug: AU 1000S
Fahrzeug: Touran
Fahrzeug: Diverse MZs
Hallo!
Ich habe jetzt schon mehrfach im Netz von einer Vorderachsabstützung für den Käfer gelesen.
Wozu soll die dienen?
Macht es Sinn, sich sowas einzubauen?
Leider habe ich nirgendwo irgendwelche Antworten auf diese beiden Fragen gefunden.
Ich weiß aber, dass hier irgendjemand die richtige Antwort hat. :-)
Schöne Grüße
Eike


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vorderachsabstützung- wozu?
BeitragVerfasst: Fr 4. Jan 2019, 23:45 
Offline

Registriert: März 2011
Beiträge: 595
Wohnort: Am Rande Stuttgarts
Käfer: 56er Ovali
Fahrzeug: 70er T2a
Fahrzeug: 73er Langschnautzer Variant
Wenn ich es in richtig in Erinnerung habe, waren die Abstützungen bei manchen Tuning-Gutachten in den 80ern Bestandteil, um die Steifigkeit der Vorderachse zu unterstützen. So wurde das evtl. "Schwingen" der Vorderachse vermieden. Stichwort Fahrwerksoptimierung.
Der Kübel hatte die Dinger serienmäßig. Sogar in doppelter Ausführung, also ans untere UND odere Achsrohr.

Ich hatte sie damals ebenfalls an meinem Samtroten montiert.....

CSP hat es auch nochmal schön zusammengefasst:

https://www.csp-shop.de/vorderachse/csp ... 2657a.html


Harald

_________________
https://stallarbeiten.blogspot.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vorderachsabstützung- wozu?
BeitragVerfasst: Sa 5. Jan 2019, 10:06 
Online

Registriert: September 2018
Beiträge: 184
Wohnort: Esslingen
Käfer: 1200er Mexiko, BJ 85
Fahrzeug: AU 1000S
Fahrzeug: Touran
Fahrzeug: Diverse MZs
Die Vorderachse schwingt?
Wo werden die drangeschraubt, damit nichts schwingen kann?
Und vor allem die Frage, weshalb VW das nicht serienmäßig eingebaut hat, wenn sich das Fahrverhalten so sehr verbessert mit einfachen Mitteln?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vorderachsabstützung- wozu?
BeitragVerfasst: Sa 5. Jan 2019, 10:30 
Offline

Registriert: Oktober 2012
Beiträge: 171
Wohnort: Enzersfeld im Weinviertel, Österreich
Es wurde aber davor gewarnt, dass im Falle eines Anstoßes mit der Vorderachse die Kräfte nicht von der VA abgefangen werden und sich diese verbiegt, sondern in die Bodengruppe weitergeleitet werden und die Belastung für die Insassen immens höher ist, von den Schäden am Fahrzeug mal abgesehen. Die VA dient also beim Offset Crash als Knautschzone.

PS: ich hab sie auch verbaut...

lg
Günter


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vorderachsabstützung- wozu?
BeitragVerfasst: Sa 5. Jan 2019, 10:30 
Offline

Registriert: Oktober 2012
Beiträge: 171
Wohnort: Enzersfeld im Weinviertel, Österreich
Es wurde aber davor gewarnt, dass im Falle eines Anstoßes mit der Vorderachse die Kräfte nicht von der VA abgefangen werden und sich diese verbiegt, sondern in die Bodengruppe weitergeleitet werden und die Belastung für die Insassen immens höher ist, von den Schäden am Fahrzeug mal abgesehen. Die VA dient also beim Offset Crash als Knautschzone.

PS: ich hab sie auch verbaut...

lg
Günter


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vorderachsabstützung- wozu?
BeitragVerfasst: Sa 5. Jan 2019, 10:36 
Online

Registriert: September 2018
Beiträge: 184
Wohnort: Esslingen
Käfer: 1200er Mexiko, BJ 85
Fahrzeug: AU 1000S
Fahrzeug: Touran
Fahrzeug: Diverse MZs
Bringt sowas eine merkliche Verbesserung im Fahrverhalten?
Falls ja, wie macht sich das genau bemerkbar?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vorderachsabstützung- wozu?
BeitragVerfasst: Sa 5. Jan 2019, 10:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2013
Beiträge: 4228
Wohnort: PAF-Vohburg a.d.Donau
Käfer: (o\_|_/o) 1200er Bj.69 mit Smart Motor
Käfer: (o\_|_/o) 1200er Bj.84 als Ersatzteileträger
Karmann: {O o| |o O} Typ 34 Bj.66
das nicht nur gefühlte flattern bei schlechter Straße wird weniger. Bei Käfern mit originalen Stoßdämpfern und höhe sicher rausgeschmissenes Geld

Gruss Jürgen

_________________
ich bin nicht paranoid, nur gut informiert!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vorderachsabstützung- wozu?
BeitragVerfasst: Sa 5. Jan 2019, 10:51 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2012
Beiträge: 4335
Wohnort: A-8322
Käfer: VW Käfer 1300, Bj. 1966 VW Käfer 1500, Bj. 1968
Käfer: VW Käfer 1302, Bj. 1970
Karmann: Karmann GF Buggy, Bj. 1966/1974
Transporter: VW BUS T3 Caravelle C, Bj. 1986
Fahrzeug: VW Caddy 1, Bj. 1990
:character-oldtimer: Bei serienmäßigen Motor/Fahrwerk/Bereifung bringts nichts. Nur bei starker Motorisierung und sportlicher Auslegung wie Breitreifen samt härteren Dämpfer, etc. bringts was. Meine, dass es sich noch um einen Tick direkter fährt.

Ansonst bei Serienfahrzeugen, wie VW181, wegen Geländefahren.

:character-oldtimer:

PS: Ich habs natürlich überall, selbst gebaut und im 181 eben original.

_________________
Gruß C.

Es kann nur Einen geben - Käfer & Co.

VW KÄFER 1302 OSR


Zuletzt geändert von yoko am Sa 5. Jan 2019, 11:04, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vorderachsabstützung- wozu?
BeitragVerfasst: Sa 5. Jan 2019, 10:51 
Offline

Registriert: November 2016
Beiträge: 15
Hi,
Zum Thema Anschraubpunkte: Bei manchen Achsabstützungen (z.B. CSP) sind Änderungen an den dreieckigen Blechen des Rahmenkopfes notwendig, siehe Fotos (Vergleich 09/1962-er -> Nacharbeit notwendig mit 67-er Chassis -> plug & play).
Ggf. vor dem Lackieren des Chassis ändern, oder für die Originalos: Vorderachsabsützungen nicht montierbar ;-) .
Viele Grüße, Tim


Dateianhänge:
Dateikommentar: Beispielfoto aus dem Netz, Montage möglich - Abflachung vorhanden
Beispielfoto aus dem Netz, Montage möglich - Abflachung vorhanden.JPG
Beispielfoto aus dem Netz, Montage möglich - Abflachung vorhanden.JPG [ 100.07 KiB | 252-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Chassis 67 - Abflachung vorhanden - plug & play
Chassis 67 - Abflachung vorhanden - plug & play.JPG
Chassis 67 - Abflachung vorhanden - plug & play.JPG [ 41.2 KiB | 252-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Chassis 09.1962 - Abflachung nicht vorhanden - ggf. Nacharbeit notwendig
Chassis 09.1962 - Abflachung nicht vorhanden - ggf. Nacharbeit notwendig.JPG
Chassis 09.1962 - Abflachung nicht vorhanden - ggf. Nacharbeit notwendig.JPG [ 54.02 KiB | 252-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ähnliche Themen
 Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Dateianhang Originale Wagenheber - was gehört wozu?

*Wolfgang*

6

3129

Mi 15. Feb 2017, 13:37

epplema Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Sascha70 und 11 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum // Das bugfans.de Käfer Forum is powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO