Aktuelle Zeit: Mo 19. Nov 2018, 12:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Vorgehensweise Blech arbeiten 1303
BeitragVerfasst: So 21. Okt 2018, 10:46 
Offline

Registriert: August 2012
Beiträge: 9
Hallo,

Ich bin einbisschen weitergekommen mit meinem 1303. Nach dem der Inneraum komplett leergeräumt war und außen auch alle Anbauteile demontiert waren, habe ich den Käfer zum Trockeneisstrahlen gebracht. Ich denke das mir das einiges an Arbeit abgenommen hat. Nachdem Eisstrahlen ist jetzt deutlich zusehen, dass der Käfer einige Schweißorgien über sich ergehen lassen musste. Meiner Meinung nach müssen alle Seitenteile, Warmluftkanäle, Frontblech und Rahmenkopf ausgetauscht werden. Wie würdet ihr Vorgehen? Erst die Bodengruppe machen und dann die Karosserie? Wenn ich erst die Bodengruppe mache, hätte das den Vorteil, dass ich währenddessen Ausschau nach Originalteilen für die Karossiere halten könnte. Die Bodenbleche sehen von oben und unten noch ganz gut aus. Eventuell zeigt sich nach dem Abnehmen des Häuschens nochmal mehr.

Gibt es irgendwo technische Zeichnungen vom Käfer zufinden, sodass man sich Lehren bauen kann?

Über Tipps und Ratschläge wäre ich sehr dankbar!

Schönen Gruß


Dateianhänge:
533E7A7D-CBA4-48F3-AC4B-84E9EB9F48F5.jpeg
533E7A7D-CBA4-48F3-AC4B-84E9EB9F48F5.jpeg [ 99.32 KiB | 426-mal betrachtet ]
2D9ABF9F-36DF-4829-9B12-1FBACB10DB09.jpeg
2D9ABF9F-36DF-4829-9B12-1FBACB10DB09.jpeg [ 112.23 KiB | 426-mal betrachtet ]
32A31746-46CB-4C4C-A182-1F538AAF8074.jpeg
32A31746-46CB-4C4C-A182-1F538AAF8074.jpeg [ 88.82 KiB | 426-mal betrachtet ]
A050AD21-9DC8-4681-933D-08B5601ED3C9.jpeg
A050AD21-9DC8-4681-933D-08B5601ED3C9.jpeg [ 88.82 KiB | 426-mal betrachtet ]
6AAE5292-B417-4101-944C-22962D2DADEC.jpeg
6AAE5292-B417-4101-944C-22962D2DADEC.jpeg [ 107.03 KiB | 426-mal betrachtet ]
5E620A06-AE77-4FBB-9FDC-ADE493AD503C.jpeg
5E620A06-AE77-4FBB-9FDC-ADE493AD503C.jpeg [ 107.85 KiB | 426-mal betrachtet ]
CD3B4958-3173-486D-9B4B-4F7EB9A6FE2B.jpeg
CD3B4958-3173-486D-9B4B-4F7EB9A6FE2B.jpeg [ 101.73 KiB | 426-mal betrachtet ]
CA4DAFDC-FDC9-4F71-85D0-0CF30C758639.jpeg
CA4DAFDC-FDC9-4F71-85D0-0CF30C758639.jpeg [ 82.26 KiB | 426-mal betrachtet ]
D2F93D08-4237-4E3E-86B2-0DA9AE89E6D4.jpeg
D2F93D08-4237-4E3E-86B2-0DA9AE89E6D4.jpeg [ 107.4 KiB | 426-mal betrachtet ]
BA792633-2797-4C73-A7F2-4A9C64DB5462.jpeg
BA792633-2797-4C73-A7F2-4A9C64DB5462.jpeg [ 93.81 KiB | 426-mal betrachtet ]
F658A48F-8E78-4BBB-94E5-E19625876355.jpeg
F658A48F-8E78-4BBB-94E5-E19625876355.jpeg [ 104.18 KiB | 426-mal betrachtet ]
AB258B19-84DF-4200-9B8B-176E9709BED5.jpeg
AB258B19-84DF-4200-9B8B-176E9709BED5.jpeg [ 118.89 KiB | 426-mal betrachtet ]
546454C2-40F2-42BF-9BAB-4DC60FA4241B.jpeg
546454C2-40F2-42BF-9BAB-4DC60FA4241B.jpeg [ 117.78 KiB | 426-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vorgehensweise Blech arbeiten 1303
BeitragVerfasst: So 21. Okt 2018, 12:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: November 2011
Beiträge: 84
Die üblichen unteren 150 cm halt :crying-pink: :crying-pink:

Mach erst die Bodengruppe, der Rahmenkopf ist schwierig genug. Dann neue Warmluftkanäle und vermutlich die hinteren Querträger. Der Rest sieht doch ganz gut aus. Die Flicken kannst du neu und schön machen, die Seitenteile brauchst du nicht komplett neu, da gibt es Rep-bleche oder du machst selbst welche.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vorgehensweise Blech arbeiten 1303
BeitragVerfasst: So 21. Okt 2018, 13:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2012
Beiträge: 4161
Wohnort: A-8322
Käfer: VW Käfer 1300, Bj. 1966
Käfer: VW Käfer 1302, Bj. 1970
Karmann: Karmann GF Buggy, Bj. 1966/1974
Transporter: VW BUS T3 Caravelle C, Bj. 1986
Fahrzeug: VW Caddy 1, Bj. 1990
Hier bei VeeDee schauen

restaurationen-und-umbauten/cabrio-specials-t18171.html

Wie schon erwähnt, ab Bodenplatte aufbauen. Diese ist quasi deine Lehre.
Rahmenlehre wäre gut wenn der Rahmenkopf getauscht werden muss. Kann man sich uU ausleihen oder selbst was am bestehenden Rahmenkopf eine Lehre zusammenschweissen.
Ob gleich ganze grosse Blechteile wie Seitenwände tauschen oder flicken ist Geschmackssache. Kommt halt auf die Qualität und Passgenauigkeit an und aufs Budget. Gute Teile sind sehr teuer.

:character-oldtimer:

_________________
Gruß C.

Es kann nur Einen geben - Käfer & Co.

1302 OSR - SOMETIMES I HATE YOU - SOMETIMES I LOVE YOU


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vorgehensweise Blech arbeiten 1303
BeitragVerfasst: Do 25. Okt 2018, 18:57 
Offline

Registriert: August 2012
Beiträge: 9
Hallo ihr beiden,

Vielen Dank für die Antworten. Dann werde ich so vorgehen. Erst die Bodengruppe und dann das Häuschen.

Schönen Gruß


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ähnliche Themen
 Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Vorgehensweise Schließerplatte am 61er Käfer einstellen.

Low 61er

2

1749

So 8. Feb 2015, 18:27

Low 61er Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Karosserie arbeiten und Lackierer in Schleswig-Holstein

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2 ]

Käfer82

23

9958

Di 13. Dez 2011, 21:33

Käfer82 Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Welche arbeiten am ausgebauten Getriebe vornehmen?

youngtimerfan

9

4296

Di 23. Jul 2013, 16:23

youngtimerfan Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang Blech Fußraum

Käfer70

0

1260

So 13. Mär 2016, 20:13

Käfer70 Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang Blech vor Drehstäben

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2 ]

onkel_e

20

8528

Do 20. Mär 2014, 19:26

onkel_e Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum // Das bugfans.de Käfer Forum is powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO