Aktuelle Zeit: Do 18. Jul 2019, 03:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Seilzugbremsenumbau von 30mm auf 40mm Bremsbackenbreite
BeitragVerfasst: Mo 6. Aug 2012, 23:56 
Offline

Registriert: November 2010
Beiträge: 649
Hallo Leute,
hier ein paar Bilder von meinem Seilzugbremsenumbau von 30mm auf 40mm Bremsbackenbreite.
Die Reihenfolge der Bilder ist von unten nach oben.
Um von 30 auf 40mm zu kommen habe ich auf jeder Backenseite 5mm angeschweißt.Die langwierigste Arbeit.
5mm wurde die Anlagefläche der Ankerplatte für die Bremsbackenhebelei erhöht und mit einem 5mm Ring der Abstand der Einstellvorrichtung gegenüber gewährleistet
Die Bremstrommeln wurden bis zum Anschlag beigedreht so das 42mm Bremsbreite zur Verfügung steht.
3mm mußten die Trommeln nach außen mittels Scheiben damit nichts schleift.
Der Blechhebel zum Auseinanderdrücken der Backen mußte auch ein paar Millimeter lassen
Selbst die Radmuttern wurden so weit gekürzt das sie innen nicht überstehen.
Es hat sich gelohnt.Die Wirkung der Bremse ist merklich besser.Durch die Kühlrippen wird sie auch standfest sein.
Und alles nur weil ein Puck dran soll.
Gruß
Hans Müller-Daum


Dateianhänge:
Dateikommentar: Endlich wieder komplett
Seilzugbremse 40 mm 030.jpg
Seilzugbremse 40 mm 030.jpg [ 127.63 KiB | 2756-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Die Trommel mit den Alukühlrippen ist wieder drauf
Seilzugbremse 40 mm 029.jpg
Seilzugbremse 40 mm 029.jpg [ 120.15 KiB | 2756-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Die Scheiben hinter dem Lager passten von den Bundbolzen
Seilzugbremse 40 mm 027.jpg
Seilzugbremse 40 mm 027.jpg [ 96.22 KiB | 2756-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Der Umlenkhebel ragte zuweit raus
Seilzugbremse 40 mm 024.jpg
Seilzugbremse 40 mm 024.jpg [ 119.28 KiB | 2756-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Das 30305 angewärmt und drauf
Seilzugbremse 40 mm 022.jpg
Seilzugbremse 40 mm 022.jpg [ 111.03 KiB | 2756-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Zuerst den Wellendichtring aufschieben da er nicht über die Kegelrollenlager passt und dann 3mm Abstandsscheiben
Seilzugbremse 40 mm 021.jpg
Seilzugbremse 40 mm 021.jpg [ 106.06 KiB | 2756-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Die umgebaute Ankerplatte
Seilzugbremse 40 mm 019.jpg
Seilzugbremse 40 mm 019.jpg [ 116.71 KiB | 2756-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Hier soll sie dran
Seilzugbremse 40 mm 018.jpg
Seilzugbremse 40 mm 018.jpg [ 100.61 KiB | 2756-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Der 5mm Höhenunterschied durch zwischengesetztem Abstandsring
Seilzugbremse 40 mm 017.jpg
Seilzugbremse 40 mm 017.jpg [ 97.55 KiB | 2756-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Die angeschweißte Auflage
Seilzugbremse 40 mm 015.jpg
Seilzugbremse 40 mm 015.jpg [ 157.11 KiB | 2756-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Die Bremsbackenverlagerung 5mm verlängert,die Feder 1mm mehr gespannt
Seilzugbremse 40 mm 013.jpg
Seilzugbremse 40 mm 013.jpg [ 102.93 KiB | 2756-mal betrachtet ]
Dateikommentar: rechts 30mm,links die fertige 40mm Bremsbacke
Seilzugbremse 40 mm 012.jpg
Seilzugbremse 40 mm 012.jpg [ 109.86 KiB | 2756-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Die Verbreiterung mittels alter anzuschweißenden Bremsbacken
Seilzugbremse 40 mm 011.jpg
Seilzugbremse 40 mm 011.jpg [ 124.57 KiB | 2756-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Seilzugbremsenumbau von 30mm auf 40mm Bremsbackenbreite
BeitragVerfasst: Di 7. Aug 2012, 04:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 13451
Wohnort: Duisburg
Hallo Hans,

Jetzt doch keine mechanische Scheibenbremse?

MfG Lars

_________________
1192ccm = 100,64PS
1385ccm = 148,00PS
Es gibt nichts Gutes....ausser man tut es...SELBER!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Seilzugbremsenumbau von 30mm auf 40mm Bremsbackenbreite
BeitragVerfasst: Di 7. Aug 2012, 06:29 
Offline

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 1914
Wohnort: WESEL / NRW
gute dokumentation HANS :handgestures-thumbupright: :like:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Seilzugbremsenumbau von 30mm auf 40mm Bremsbackenbreite
BeitragVerfasst: Di 7. Aug 2012, 14:46 
Offline

Registriert: November 2010
Beiträge: 649
Poloeins hat geschrieben:
Hallo Hans,

Jetzt doch keine mechanische Scheibenbremse?

MfG Lars



Hallo Lars,
die mechanische Scheibenbremse ist zu einfach zu realisieren.Sie passt auch nicht wirklich zu (m)einem Standard.
Bei der Scheibenbremse brauche ich nur die Bremssättel von WAP an meine vorhandene Willibaldbremse ( CSP Vorläuferbremse ) zu schrauben und mir ein passendes Bremsseil anfertigen zu lasen.Das kann ich für mein oben ohne Projekt aufsparen.
Gruß
Hans Müller-Daum


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Seilzugbremsenumbau von 30mm auf 40mm Bremsbackenbreite
BeitragVerfasst: Di 7. Aug 2012, 14:47 
Offline

Registriert: November 2010
Beiträge: 649
kaeferdesaster hat geschrieben:
gute dokumentation HANS :handgestures-thumbupright: :like:

Danke für das Kompliment


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Seilzugbremsenumbau von 30mm auf 40mm Bremsbackenbreite
BeitragVerfasst: Di 2. Okt 2018, 13:39 
Offline

Registriert: November 2010
Beiträge: 649
Hallo Oldiebremser,
kurz vor meinem Urlaub der mich zum Brezelkäfertreffen nach München zu 70 Jahre MAHAG bringen sollte habe ich meine Seilzugbremse auch hinten realisiert.Für vorne hatte ich zwischenzeitlich einen neuen Satz Bremsbacken verbreitert bei denen ich aber die Beläge habe aufkleben lassen.
Somit war ich zügig fertig.Im Prinzip ist der Umbau genau wie die vordere Bremse.Die Einstellerei mit den Scheiben war einfacher und den Umlenkhebel habe ich nicht gekürzt.Das war dann auch ein Glück für uns und einem Motorradfahrer dem sein Talent ausging.Ich konnte prima den Schreck hinter seinem Visier erkennen,so knapp standen wir uns gegenüber.Das nächste Bremsprojekt ist in Angriff genommen. Der Puck den ich im Urlaub mit dabei habe wird auf Auflaufbremse umgerüstet.
Gruß
Hans Müller-Daum


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ähnliche Themen
 Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge 30mm Ölpumpe

Schlips

4

3045

Do 10. Mär 2011, 16:03

Schlips Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Ölpumpe 26mm oder 30mm?? Wo messen??

Fast Clementine

9

4910

Mi 8. Mai 2013, 08:55

Poloeins Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang Wer kann mir bitte Maße für 30mm Schadek Ölpumpe geben?

Aircooled Cruiser

3

2047

Mo 24. Mär 2014, 20:25

Aircooled Cruiser Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum // Das bugfans.de Käfer Forum is powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO