Aktuelle Zeit: Mo 19. Nov 2018, 06:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: -Riemenscheibe wechseln -
BeitragVerfasst: Do 13. Sep 2018, 08:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juli 2015
Beiträge: 487
Meine Riemenscheibe eiert darum und ich möchte sie gerne auswechseln.
Wie mache ich das am besten ? Das Riemenscheibenabzieher Werkzeug habe ich schon "gefunden" und hier liegen.
Die Befestigungsschraube der Riemenscheibe löst sich wie ? Im Uhrzeigersinn oder gegen den Uhrzeigersinn ?
Wie bekomme ich die Riemenscheibe fest damit ich die Schraube lösen kann ? Der Motor ist eingebaut...

Danke für die Hilfe und Gruß Ben

_________________
" Ich bin da wat am planen dranne "

Mein persönlicher Blog:

www.kaeferhauptquartier.blogspot.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: -Riemenscheibe wechseln -
BeitragVerfasst: Do 13. Sep 2018, 09:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: November 2011
Beiträge: 1372
Wohnort: 36093 Künzell
Gegen den Urzeiger lösen. Und dann einen speziellen Abzieher verwenden.

_________________
ciao Markus

Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: -Riemenscheibe wechseln -
BeitragVerfasst: Do 13. Sep 2018, 12:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juli 2015
Beiträge: 487
Darkmo hat geschrieben:
Gegen den Urzeiger lösen. Und dann einen speziellen Abzieher verwenden.


Und wie klemme ich die Riemenscheibe fest gegen verdrehen ? Schraubenzieher gegen das Gehäuse ?

MfG Ben

_________________
" Ich bin da wat am planen dranne "

Mein persönlicher Blog:

www.kaeferhauptquartier.blogspot.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: -Riemenscheibe wechseln -
BeitragVerfasst: Do 13. Sep 2018, 13:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Februar 2016
Beiträge: 91
Nichts leichter als das,sprach Frederik zu Piggeldi

1 Gang einlegen, Handbremse anziehen und Schraube aufdrehen.
Fest in anderer Richtung. Vor dem losfahren Handbremse lösen:-)

Manchmal frag ich mich wie ich Probleme vor über 30 Jahren ohne Internet gelöst habe :?:


Turner :character-oldtimer:

_________________
Vw fahrn is als wensch fliegsch
VW 1302wbx Special Edition 2,5l Bj71
VW 1600 Typ31 Hochzeits und Urlaubsauto Bj67
Passerati Turbo 1,8t FamilienkutscheBj98
BMW Baur TC2 Cabrio Schatziauto Bj90


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: -Riemenscheibe wechseln -
BeitragVerfasst: Do 13. Sep 2018, 13:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juli 2015
Beiträge: 487
Danke für deine Tipps Herr Turner ;)
Jeder fängt mal klein an und nicht alles erklärt sich von selbst durch Lesen von Fachliteratur ,Reparaturanleitungen.
Erfahrung ist da alles.Mache zwar jetzt auch schon ein paar Jahre mit den Lufti´s rum aber die Riemenscheibe musste noch nie runter.
Und besser blöd nachgefragt als einen dicken Schaden anzurichten.Ist meine Meinung und auch der eigentlich Sinn eines Forums.

Danke also nochmal für eure Hilfe.Das sollte dann ja jetzt alles machbar sein...

Gruß Ben

_________________
" Ich bin da wat am planen dranne "

Mein persönlicher Blog:

www.kaeferhauptquartier.blogspot.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: -Riemenscheibe wechseln -
BeitragVerfasst: Do 13. Sep 2018, 14:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Februar 2016
Beiträge: 91
Einfach ein bischen mehr Mut,klar kann man sich auch mal die Finger einklemmen aber das gehöhrt dazu.

Heute hat es einfach dich erwischt,hoffe du hast eine Radnabe und keine Radnarbe.
Nichts für ungut,das wird schon.

Turner reicht

_________________
Vw fahrn is als wensch fliegsch
VW 1302wbx Special Edition 2,5l Bj71
VW 1600 Typ31 Hochzeits und Urlaubsauto Bj67
Passerati Turbo 1,8t FamilienkutscheBj98
BMW Baur TC2 Cabrio Schatziauto Bj90


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: -Riemenscheibe wechseln -
BeitragVerfasst: Mo 17. Sep 2018, 06:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juli 2015
Beiträge: 487
Wollte kurz Rückmeldung geben.
Hat alles soweit funktioniert.Nur die Schraube wurde anscheinend mal sehr fest angezogen.Da musste ich schon einiges an Kraft investieren bis die auf war.
Hab die dann auch direkt ersetzt.

Danke nochmal

Gruß Ben

_________________
" Ich bin da wat am planen dranne "

Mein persönlicher Blog:

www.kaeferhauptquartier.blogspot.de


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ähnliche Themen
 Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Erfahrungen Alu Riemenscheibe

Bimmelbimsen

4

3340

Mi 22. Sep 2010, 08:48

Bimmelbimsen Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Schraube an der Riemenscheibe

Schlips

5

3020

So 24. Apr 2011, 22:05

Schlips Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang Riemenscheibe 356er

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2 ]

Bordeaux

16

5163

Fr 2. Dez 2016, 16:34

Bobby Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang Zündzeitpunkt auf Riemenscheibe

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2 ]

Landy74

17

7038

Do 30. Mai 2013, 18:38

Landy74 Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang Riemenscheibe Markierung

raschgu

10

5412

Fr 10. Apr 2015, 23:58

rme Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum // Das bugfans.de Käfer Forum is powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO